Die Auswahlleiste unserer Träume

Hallo zusammen,

Im heutigen Thema geht um es um die Schaltstelle unserer Träume, inmitten ich erklären werde, was es damit auf sich hat und welche Verbindungen es womöglich haben könnte.

Mir passierte dieses Erlebnis nun schon zweimal, wenn ich im vorherigen Beitrag die Geschichte mit der Astralreise hinzufüge, so wären es drei.

Ich schlief abends ein und wachte mitten in der Nacht auf, leicht desorientiert schaute ich mich um und drehte mich wieder auf die Seite, kaum schloss ich die Augen, war ein Bildschirm vor mir und ich war anscheinend unterbewusst aktiv.

Dieses Bildschirm sah fast ähnlich wie ein PC- Bildschirm aus, es gab aber nur eine Leiste mit knapp vier Unterpunkten und ich konnte nur gedanklich herunter scrollen. Grünliches Aussehen und teilweise komische Striche und Symbole, für mich unlesbar, trotz klaren Verstandes. Es war so als war ich in meiner Traumliste für diese Nacht gelandet!

Obwohl ich vollstens unbewusst war, kam es mir vor als kenne ich diesen Ort vollstens auswendig. der Bildschirm war vor mir, aber ich sah außerhalb dessen noch Teile meines Kissens und Bettdecke. Ich wusste erst nicht was ich nehmen soll, da ich nichts sah was das Ganze beschreiben konnte, also wählte ich einfach das Letzte und ich landete im selben Traum, wo ich aufgehört hatte…

Die Zeit war wohl dort stehengeblieben wie es mit vielen Träumen passiert, und diese setzt sich erst fort wenn man es wieder betritt.

Das interessante war, dass ich mit steigender Unbewusstheit dennoch wusste was ich tat, als konnte ich bei genauerem hinsehen erkennen, welche Träume zur Verfügung standen. Und ich wusste ebenfalls, dass wenn ich etwas anderes anklicke, der Traum von vorhin zwar nicht neu starten wird, aber es beim nächsten Mal dennoch am Anfang geträumt werden würde, wie als gebe es Multiversen inmitten der Traumebenen.

Das zweite mal, passierte es genauso aber diesmal gab es zwölf bis dreizehn Auswahlmöglichkeiten, wieder sahen alle gleich aus aber diesmal war etwas seltsam. Beim Anklicken auf eines der Leisten, sah ich das vier von ihnen ein und derselbe Traum waren und ebenso vier weitere eines anderen Traumes, die obersten drei waren wieder verschieden.

Ich nahm das vorletzte und ich erinnere mich daran, das anfangs gar nichts passierte und nach drei gefühlten Sekunden, ich einfach in die Schwärze schlafen viel, wachte auf und wollte zurück in diesen Zustand, allerdings kam ich seitdem nie wieder dorthin.

Ich denke das diese Bildschirme inmitten eines speziellen Raster existieren.Meine Vermutung: Es gibt für Träume sowie Astralreisen Bildschirme, in diese man sich begeben kann, um zu schauen was man gern erleben möchte. Jede dieser vorhandenen Leisten, sind wie eine Mappe für eine ganze Traumkollektion oder Erfahrung und sie ergänzen sich wie ein Film. Obwohl sie total unterschiedlich sein können. Ebenfalls ist der Bildschirm für Astralreisen das wirklich „echte“ ist, mit dem man tatsächlich die Seele in andere Realitäten bringen kann und nie wieder zurück kehrt.Diejenigen die dort schon einmal waren, werden wissen was ich meine.

Es gibt einen Hauptbildschirm (Astrale, welcher ebenfalls ein Ausweg aus der Materie von Allem ist) und den, nennen wir es mal „Traumschirm“, welcher eine Unterordnung dessen ist und nur allein die Träume anwählen kann.

Diese sind nur mit dem Bewusstsein/Seele besuchbar. Als ich damals in diesem Kokon war und aus der Astralwelt hinaus flog, sah diese sehr viel anders aus sowie wusste ich, dass ich weit weg zu dem Zeitpunkt war. Man könnte sagen, dass man sich in den zwischen Etagen anderer Dimensionen aufhielt.

Weitere Infos sind in den vorherigen Blogs!

Habt ihr sowas schon einmal erlebt ? Schreibt es unten in die Kommentare, wir sind gespannt! 🙂

Weitere Forschungen werden angestellt und sobald ich was neues weiß, gibt es dazu wieder einen Blog!

Das Obere genannte ist lediglich meine Vermutung und sollte nicht 1:1 übernommen werden! Ich teile euch meine Erfahrungen, geht raus und macht eure eigenen! 🙂

Bis zum nächsten Mal Freunde 🤸‍♂️

Co – Autor A.M.

Hier geht es weiter zum Buch:

https://katjasbauchladen.com/25020/04/21/320/

Veröffentlicht von Arslan_M.

Everything youll do is prewritten by yourself, you just dont remember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Produkttest-Lounge Berlin

Dinge, die das Leben schöner machen

ructo...

"ructo": (lat.) aufstoßen, rülpsen...

° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Borderline - Der Mami-Blog

Mama sein und Borderline haben - passt das zusammen? Erfahrt es in meinem Blog!

LYREBIRD

über Bücher und das Leben

LUCID BEING

Astral Lucid Music - Philosophy On Life, The Universe And Everything...

Brother's Campfire

Gather 'round and hear a tale...

Inas Buecherregal

Meine Leidenschaft ist mein Bücherregal voller Krimis und Thriller. Ich nehme euch mit in die tiefsten Abgründe der menschlichen Psyche, rezensiere über Bücher, erzähle von Lesungen und spreche mit euch über das gelesene.

Werners Traumlounge

Werner G. Philipps schreibt hier über sein Leben und Gedanken; und als gebürtiger Kölner gibt er natürlich auch dem Humor eine Chance.

ICH & MEHR

Lebensspuren

David Wonschewski | Autor

Kulturjournalist - Romancier - bipolarer Bedenkenträger

Piet's Seite

ein wenig mit Aquarell, Acryl und Bleistift - von allem etwas

+++ Willkommen beim "Satireblog" Sanktionscenter auf WordPress - Der Blog zur Aufklärung der betrügerischen Aktivitäten aller korrumpierten Politkomparsen im BUND-Land BRD !!! +++

Der CORONA TERROR - Eine ungeheuerliche Volksverdummung und Panikmache – Man kann sich in dieser Einschätzung von Tag zu Tag nur mehr wiederholen: Der Anstieg der Neuinfektionen ist AUSSCHLIEßLICH eine Folge von mehr durchgeführten Tests, die laut CDC (amerikanisches RKI) völlig ungeeignet sind, überhaupt eine Infektion mit SARS-COV2 festzustellen! Das geht aus Zahlen hervor, die das Robert-Koch-Institut (RKI) selbst veröffentlicht – und diese belegen: Der Anteil der Positivergebnissen an der Gesamtzahl aller durchgeführten Tests ist eben NICHT gestiegen...: www.Pharmakartell.com

WordPress.com News

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

%d Bloggern gefällt das: