Allein unter Blinden…ich sehe was, was Du nicht siehst!

Manchmal denke ich, ich lebe in einer völlig anderen Welt, als die meisten anderen Menschen, die ich kenne. Manchmal beneide ich diese Menschen um ihre Gabe, das Offensichtliche nicht zu sehen und um ihre Ignoranz, das Wesentliche auszublenden. Blind zu sein, auf dem Auge des Mitgefühls. Aber tauschen möchte ich nicht mehr mit ihnen, selbst […]

Allein unter Blinden…ich sehe was, was Du nicht siehst!

Wish you all a Great Friday Night!

Party or just relaxing ? Whatever you do, have fun! 🙂

Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?

Es gibt gewisse Träume in welcher die Psyche des Individuums geheilt werden kann. Diese Träume sind äußerst tiefgreifende Erfahrungen im Unterbewusstsein und sie können hochintensive Heilungen im Inneren auslösen. Hier ein Beispiel. Sie haben enorme Angst im Dunkeln und das seid Jahren. Warum das so ist haben sie sich schon immer gefragt aber finden keine … Weiterlesen „Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?“

Intervallfasten #4 – Zurück in die Vergangenheit

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen und hoffentlich nicht mehr allzu heißen Sonntagmorgen wünsch ich Euch. DAS wäre meine Begrüßung heute morgen gewesen, aber wisst ihr was? WordPress war der Meinung, meinen fertigen und gespeicherten Blog, statt zu veröffentlichen, zu löschen. Oh Leute, ich war sooo sauer. Ich hatte über zwei Stunden…

Weekend Fun – Audio Edition

Ill try my best with the audio editions!

Here you get to the original story:

http://katjasbauchladen.com/2020/07/20/weekend-fun/

Existenz von Zeit im Traum?

Jeder hat sicherlich sich schonmal gefragt wie die Zeit im Traum wohl abläuft oder wie man sich das vorstellen soll. Ich erzähle aus eigenen Erfahrungen. Im Traum läuft Zeit weder linear noch vorwärts. Man kann Zeit in einem Traum nicht fühlen oder wahrnehmen weil man Selbst darüber unbewusst entscheidet. Zeit ist individuell einstellbar solange der … Weiterlesen „Existenz von Zeit im Traum?“

Intervallfasten #2

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Applaus, applaus. Wer sollte mir, oder uns, denn auf die Schulter klopfen, wenn nicht WIR selbst. Zuerst einmal gibt es heute eine Einladung in die von mir, wieder eröffnete Fasten-Motivationsgruppe, die ich erstellte vor 2 Jahren, weil viele Apps nur Geld verdienen wollen, aber nicht wünschen dass die…

Intervallfasten #1

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen und hoffentlich regenreichen guten Morgen zum Montag. Bei uns atmet die Natur nun endlich auf, es ist frisch und regnet wirklich gut. Ich hingegen muss zum Hose anziehen, die Luft anhalten, den sonst geht die einfach mal nicht mehr zu. Ich habe mich also auf die…

The Live Of a Young Elder

Hello,

My name ist Amy.

I love my phone and tablet.

I watch it the entire day until the battery runs out and than i start to watch my tablet while my phone recharges.

I like my bed and to live there for 10 hours a day. I only stand up when i get hungry or when i need a shower and i sleep over 12 hours a day.

When i take a walk to the kitchen, my legs start to hurt and i feel exhausted. My body is strong, but the few meters to the kitchen are tough.

My brother always says „You have the body of an 80 year old, but youre just 16“

That is true of course, but who cares about a body which is going to die in the end, right?

I love my freedom and to terrorise other low life creatures. I dont habe depression, but a lack of money. But i dont want to work, its too hard. The planet is too hard.

Why cant i be rich and drive a highspeed boat like a spoiled brat ?

In the end, i dont really care but i need a sugar daddy for sure. Someone who i never see but when i look at my bank account, the number should explode.

Manipulating humans is a fun game, they are so easy and the internet taught me this.

I rewatched many many videos about human behaviour and i can tell, humans are dumb.

But enough for now, my fingers got tired from tipping.

See you later when i restored my finger energy and slept another 12 hours.

~ Your Amy

Other blogs Here!

Unconditional Love vs Love

What are the differences ? The normal love you might experience as a human and vanishes after a certain time is called earthly or just human love. It has not much meaning and often married couples start to hate each other when this feeling dissapear Yes woman feel different, they truly feel more often love … Weiterlesen „Unconditional Love vs Love“

Dont take internet info too serious – Heres why

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hello there, todays short blog is about google and other search engines which provide us daily with new information. So why shouldnt you trust any info on your screen? Because most of it is false information. Of course this depends on what info youve been searching for. For…

My Questions…

I was wondering why humans are as they are.

How can i explain it,

Dont you wonder sometimes why humans or lets say each individual is so limited towards themselves?

We do so much stuff unconsciously and never ask why or how it can be and that is why many fail.

A lot just dont ask themselves these questions which would lead to true understanding, instead they eat what they get and listen what the media and tv tells them.

Ive noticed that yesterday with my parents. It is a real task to tell them anything new because they scream before you finish the sentence.

Its like they never hear what you try to say, strange isnt it? Well… No … i would say that THIS is the REAL mind control agenda in the entire world. While they test their thesis on individuals, they do the same with the bright mass.

They become fearful puppets not for the state or nation, but of their own mind!

The own limitation by closing eyes and ears, eating bullshit from the media, it mixed itself to a pillar of fear for its own existence..

The bright mass.. wants to be ruled and they show it by their behaviour to themselves

Empathie und Egoismus vs Illusion – Realtalk

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute mal zum Einstieg ins Wochenende, ein kurzer Realtalk. Ich gehe davon aus, dass viele das was ich jetzt sage verstehen und auch nachvollziehen können. Geht es euch auch so, dass ihr euch fragt „Was zum Geier ist nur mit der Menschheit los? Werden die alle immer dämlicher…

fünf Wege, Deine Motivation zu killen – instant

  1. Erzähl das, was du vorhast, anderen! Völlig egal wem, am besten ungefragt, jemanden der dich doch ganz bestimmt ganz doll mag – und dann warte ab.

Hast Du bis dahin noch an dich geglaubt und das du alles schaffen kannst, dein gegenüber wird das für dich erledigen und danach weisst du warum du nie was schaffen und erreichen wirst (was dich eventuell weiter bringen könnte, als deinen gegenüber, denn genau DAS ist der Grund, warum er dir dringend abraten wird. Vielleicht sogar völlig unbewusst, aber denk dran. Die meinen es ja nur gut (für IHR Ego).

2. Stell fest dass du noch gar nicht gut genug bist oder das der Plan noch nicht perfekt ist. Vorher kannst du nicht anfangen und mir fällt gerade ein, dass ich schon mal darüber gebloggt habe.

3. Schaff Dir unerreichbare Ziele. Nichts ist unmöglich gilt auch nur für die Werbung. Und werde dir schlagartig bewusst, dass sie wirklich unerreichbar sind. Vor allem wenn Du Zusagen gemacht hast, von denen du bereits wusstest, dass du sie lieber nicht gibst.

4. Sag Dir, Du bist austauschbar und im Prinzip juckt es keinen WAS du zu bieten hast. Nichts wert zu sein, heißt auch nichts mehr erreichen zu müssen.

5. Umgib Dich nur mit Personen, die auch keine Ziele und Pläne haben. Ihr low level Standard wird dich runter ziehen und dir wird wieder bewussst, wie einfach und schön es in deiner Komfortzone sein kann.

Bonuspunkt: Schalt die Nachrichten ein. Überall Lüge, Betrüger, Gewalt Konflikte, Krieg und Krankheiten. Und DU willst die Welt verändern?

Vergiss es, geh zurück in Dein Hamsterrad und verpenn Dein Leben darin.

ABER Achtung:

solltest Du Deine Ziele für so wichtig erhalten weil du weißt WARUM Du sie hast, dann probiere von allem mal das Gegenteil. 😉 Viel Erfolg.

Bewertung: 1 von 5.

WHAT IS – TRANSCENDENCE?

In short, „that, which is beyond the tangible“. It could be enough of an explanation, but I want to go into more detail.  The essence of „God“ of the original source and sources (yes, there are many“ is transcendent. Our soul is transcendent. Consciousness is transcendent. Do you notice anything? Transcendence is the „intangible“ something, … Weiterlesen „WHAT IS – TRANSCENDENCE?“

Another Hot Day

Its really hard to go somewhere in this kind of weather.

We have 30° celsius in the shadows and 45 in the sun.

You probably can imagine how a walk for 30 minutes feels outside.

The skin is wet, the hair falls in the eyes and all clothes are soaked …

A blizzard would be nice …

Meanwhile i try to make some new short story’s, maybe with voice or a little video ?

I am not sure yet.

Lets eat and find it out.

Friendly regards to all of you 🙂

Einen wunderschönen Tag wünsch ich euch

das Wochenende naht

Genießt die Sonne. Denn es soll schon wieder bald vorbei sein damit.

Tolle Wolken am Himmel;)
Hier auch schöne Sommerwolken.

Ich bin mir nicht sicher, ob diese Streifen Climate Engineering sind oder Flugrouten zeigen, aber ich denke mal Climate Engineering.

Was denkt ihr?

Warum ich selten glücklich bin!

einfach, ist einfach am schwersten

Heute mal wieder zu später Stunde ein paar Gedanken über mein liebstes Thema „Realität und Dummheit“.

Kurz gesagt, Dummheit ist schon lange einer meiner Trigger, wobei ich das dann auch, je nach Vorfall, anders definiere.

Eigentlich ist mir völlig bewusst, dass ich das Zeug dazu habe, gar nicht zu reagieren und entsprechend auch nichts weiter wäre, als die „Dummheit “ und denjenigen der sie „auslöst oder verursacht“.

Aber nein, da es mich triggert, reiß ich mein Maul auf und versuche denjenigen „aufzuklären“.

Ihr wisst das ist sinnlos und meist vergeudete Zeit.

Aber ich bin wie ich bin und ich seh mich heute noch, als wäre es gestern gewesen, vor der Oberin im Krankenhaus sitzen, beim Vorstellungsgespräch und höre mich auf die Frage „warum ich denn Krankenschwester werden will“, Antworten mit „weil ich den Menschen helfen will „

Für diese Dummheit könnte ich mich heute noch Ohrfeigen und da mich das bis heute verfolgt, diese Ausbildung war der worst Case was ich an menschlichen niedrigen Charakterzügen, die ich bis dato wirklich nicht kannte und mich dort zeitweise in üble Depressionen getrieben hatte, erlebte, es war an manchen Tagen ein Alptraum.

Also wird diese Zeit wohl der Triggerursprung sein und ich hasse inbrünstig dumme Leute, einfach weil ich sonst jeden hassen müsste und ich es auf „dumme“ runter gebrochen habe.

Nun bin ich aber auch schon viele Jahre mit Persönlichkeitsentwicklung vertraut und Psychologie ist ein großes Thema bei mir, ich liebe es ja Krankheiten und Symptome psychosomatisch zu erklären und spirituelle Sachen mit hineininterpretieren oder zu bringen und weiss wie es anders und vor allem besser geht.

Aber wie sagt man? „Der Schuster hat oft die schlechtesten Schuhe .“

Ich arbeite also schon seit Jahren daran, für jeden Menschen der mich aufregt eine Erklärung und Entschuldigung zu finden, warum er so ist.

Die einzige Person die dabei weder Erklärungen noch Entschuldigung erfährt, ihr ahnt es schon, bin ich.

Das ist per se auch eigentlich gar nicht schlimm, habe ich immerhin auch nicht vor, 80 Jahre alt zu werden.

Aber ich habe gelernt, auch alles zu erklären und zu entschuldigen, ändert nichts an der Tatsache, dass man Menschen, die das nicht wollen, gar nicht helfen kann.

Vielleicht für einen kurzen Moment und vielleicht reicht das auch schon.

Aber man sollte tatsächlich zuerst sich um sich selbst und sein Seelenheil kümmern und dann überlegen ob sich der Aufwand lohnt.

Ich habe in einem ähnlichen Moment zu meinem Mann gesagt „am Ende muss man davon ausgehen, dass man effektiv vielleicht einem oder vielleicht fünf Menschen wirklich und dauerhaft geholfen hat. Aber erwarten darf man das nicht.

Es sind unsere hohen Erwartungen die uns tief fallen lassen und daran sind wir ganz allein schuld.

Wenn wir wirklich realistisch sind, werden wir zugeben müssen, dass unsere Gesellschaft ein bunter Haufen seelischer und geistiger, teilweise degenerierter Schwachköpfe Egoisten sind und das wäre auch völlig okay so.

Aber sie können andere auch nicht in Frieden leben lassen. Und DAS ist für mich der springende Punkt.

Es krankt schon in den Ursprüngen unseres Systems und wird sich so schnell auch nicht bessern.

Und daran werden wir krank.

Entweder wir besinnen uns endlich alle, dass wir irgendwie alle in einem Boot sitzen oder wir ballern uns zurück in die Steinzeit.

Hoffentlich sind unsere Kinder dann auch schon 80.

Gefährliche Straßen

Ich merke es immer wieder beim Fahren wie gefährlich es ist, wenn die Hälfte der Fahrer ihre Fahrererlaubnis gekauft haben, statt die Prüfungen zu machen.

Und ja hier zählt man nur mit Geld als irgendwer oder irgendwas. Daher kann man sich nur mit Geld überall einkaufen.

Doch nicht nur sind es Autofahrer welche einem die Vorfahrt nehmen, sondern auch Kühe..

Es laufen ständig Kühe auf der Straße, welche man sehr schnell umnieten könnte, sobald man für ne Sekunde weg schaut.

Manchmal springen sie von einem Hügel mitten auf die Straße. Manchmal sind es aber auch Katzen oder Hunde.

Die Kühe werden oft nicht in Gehegen gehalten sondern laufen frühs beim Besitzer raus und kommen abends selbst wieder zurück. Nur manchmal überwacht ein Reiter das Vieh.

Diese Kühe stehen manchmal sogar zu Absicht mitten auf der Straße xD und drehen den kopf zum Auto sobald man zu nah ran fährt.

Fazit: Haltet eure Kühe an der Leine und lasst sie nicht wie Touristen durch die Stadt spazieren! 😂

Schatzi und Ich

Ich sage was,

Schatzi ist einverstanden und sagt was sie denkt,

Ich verstehe es falsch,

Schatzi denkt ich bin blöd,

Ich erkläre was ich meinte,

Sie sagt ich muss nix erklären weil sies weiß,

Ich erkläre trotzdem,

Schatzi und ich vertragen uns sowieso und wissen das der streit unnötig ist,

Wir haben uns sehr lieb,

Wir wundern uns wie es dazu kam,

Wir denken „was fürn scheiss“,

Wir vermissen uns. XD

~ Wir

Kids und Internet

Kinder brauchen gewisse Grenzen, die sie sich einfach noch nicht selber setzen können. Vor allem in Internet.

Heute mal ein paar Erfahrungen aus meiner Mottenkiste, als mehrfache Mutter mit Kindern, die bereits das Internet endeckt haben.

Da wir kein Festnetz haben, brauchte ich eine Möglichkeit, dass meine Tochter, die zum Teil eher zu Hause ist/war als ich, im Notfall auch mal jemanden anrufen kann.

Da ich nicht altmodisch bin, gab es also ein kindgerechtes, einfaches Handy, auf dem man auch ein paar Apps – Schulapps-!! instaliert hat.

Naja die Schulapps haben derzeit wohl eine Öffnungsrate von +- 0, aber dafür gab es direkt, ihr ahnt es schon.. Tiktok und YouTube.

Was macht man dann als netter, wohlmeinender Erziehungsberechtigter?

Erst macht man, Nutzerbeschränkungen rein. FSK 6..FSK12 und „eingeschränkter Modus“.

Das klappt schon sehr gut aber dann stellt man fest „verdammt, sie machen das Ding ja gar nicht mehr aus.“

Darauf ist man, ehrlich gesagt, eben NICHT vorbereitet. Zumindest nicht, wenn es das erst Kind mit Handy von einem ist, einfach weil die großen Geschwister über doppelt so alt sind und man damals keine Handys für die hatte.

Photo by Julia M Cameron on Pexels.com

Dann wird die ganze Sache, eine Weile eklig bis man sich durchringt, „Erziehungsmaßnahmen“ zu treffen die zu üblen Familiendiskussionen führen werden.

Aber gut, Kinder brauchen halt noch Grenzen die wir Erwachsene uns selber setzen können und tun.

Ich selbst mach mein Handy abends komplett aus und geh schlafen undenkbar das mein Kind das freiwillig tun würde.

Nachdem ich das erste Mal nachts halb zwei von komischen Geräuschen geweckt wurde und feststellte, dass Madame wach und am Handy war, galt es die Erziehungsmaßnahmen nun auch durchzuziehen

Da ich kein Freund radikaler Maßnahmen bin und Handy wegnehmen, dezent auch selber blöd finde, dachte ich „gut eine andere Idee muss her.“

Meine Schwägerin gab mir dann den Tip, den sie bei ihren Töchtern nutzt, installiere eine Elternapp.

Wie begleitetes Fahren ist das, aber halt begleitetes surfen.

Meine Tochter war nicht amüsiert, aber nach kurzer Zeit, war sie davon überzeugt, dass es sie nicht umbringen wird und nun läuft quasi ihr Handy über mein Handy.

Ich weiss, dass dies eventuell auch nicht weniger radikal als wegnehmen ist, aber eine gewisse Freiheit hat sie damit auch. Wenn auch in stark eingeschränktem, kindgerechten und von mir festgelegten Zeitrahmen.

Und ein gesperrtes Handy ist ja auch irgendwie weggenommen.

Aber immerhin kann ich abends sicher sein dass dieses Flimmerding nicht angeschaltet werden kann, bevor ich es freischalte und das ist gut so.

Ich empfehle diese Apps tatsächlich allen Eltern mit jüngeren Schulkindern, schon um die Kontrolle zu behalten und eben nicht ständig schauen zu müssen WAS macht das Kind im Internet und wann, wie lange und vielleicht sogar mit wem.

Mal schauen, vielleicht ändere ich das wenn sie 18 ist. Nein Spaß.

Wie sagt man so schön „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Und Kinder müssen geschützt werden. Vor allem in Internet.“

Wie seht ihr das?

Bewertung: 1 von 5.


The Eyes in the Dark

I was sitting in my room while reading a book. It was called „The forbidden Secrets of Mankind“.

It was boring at first until it started to tell about monsters which surrounded us a long time ago and that they feed of energy.

Suddenly a strong wind came up and i went to my window to close it but i noticed two glimmering yellow eyes from the woods, staring at me without blinking.

I got scared and put my glasses on,

It were just 2 old bicycle lamps which reflected the floor light back..

I went to sleep, it was late.

EXPERIMENT – M – CHAPTER 1

„beep beep beep“ the alarm clock sounds. ignore

„piiiiep piiiieeep piiieeeeep“ shrill screeching of the alarm clock, my heartbeat soaring, that the breathing mask crashes into my face,

„DAMNED“ – I shout unabashedly – nobody hears me here anyway.

Not only am I awake, I am also directly annoyed and before my morning ration of „gold“ I am not master of my senses.

Mistress, mind you, but nobody here is interested in that. Least of all me.

A short time later, after a short lap of honor in what they call „bath“ here, jail would be more appropriate, I am already on my way to the research room.

Today a new experiment is on the agenda, Torben, our leader has been raving about it all last week.

Today it’s getting serious.

The new experiment is supposed to prove that there are genetically created races that are able to develop independently and treat their planet lovingly and not destroy it.

Experiments A to L were pure failures. As was to be expected.

This universe was one of the younger ones and one could almost rightly claim to be one of the most unnecessary.

Torben, hated it when I said that. But I was convinced of that.

We had consistently had bad results in all previous experiments.

Either the experiments destroyed themselves in a very short time, or their planet, or both.

Our team, put all their hopes on – M – In the belief that the mistakes of the past would not be made again.

After all, the mistakes in the genetic code had been corrected, and there were already promising species on the planet we wanted to integrate.

When I arrived, the whole team was already assembled and looked out of the round window that stretched across the entire room. The view was once again overwhelming.

„Too bad that this beautiful planet will soon be a heap of ashes and coal dust, too,“ Brian murmured as I stood next to him. Torben looked over at us disapprovingly.

„A little more enthusiasm people. Just try harder,“ he said and went to his desk.

„In 15 minutes we will reach their orbit. There’s no mention in our files that any of us have been here, so I guess we’re free to go and have a good romp.“

So we went to him.

The moment when we initiated the start of the experiments was always particularly solemn … we hugged each other and I looked at my husband, who had been trying to get through to me the whole time.

Since telepathy was forbidden on the ship, I couldn’t show him that his signals were getting through, but he knew from my facial expressions that they were. There were many couples on the ship, but our boss said it would lower the group’s morale if we showed it too openly, so we couldn’t even stay in the same cabins.

What were we getting into?

„Hey, Kati. You’re the first one today. Let’s go.“

My husband got big eyes and a red head, I knew he hated it when Brian and Torben preferred me.

To be first on the new planet was also to be favoured by the bosses, but they probably just chose me because I was the last one to arrive at the meeting.

„Well then. Here we go.“ I said, „Here we go,“ and I laid down on the appropriate chaise longue and got wired across the room.

„But this time, don’t put life support on until after I’ve gone. I said that, and everyone laughed.

The bums had already slammed the tube onto my chest when I hadn’t even been over there yet.

„Guys, this stuff is just so you don’t have to check up on me so much. When is my husband coming?“

He was already standing next to me, giving me one last kiss and whispering to me, „Soon my heart. I won’t let you wait too long.“

I was going to say „You say that every time.“ But then it started.

Through a monitor I was shown what we already knew about the planet and through a cable this was sent directly into my memory.

In addition I saw pictures which already let me suspect that also experiment – M – would fail again, like the others before.

Although the predominant species there did not seem to be too intelligent, it was apparently unconscious to a great extent and strove to kill everything was foreign to it.

„This is gonna be fun.“ The others around me nodded. I’ve never seen a planet worse than this one.

Since I had not written the schedule and only knew the rough task details, Brian felt that too much knowledge spoils the effect. I was curious to see what I would end up with this time.

Well.., this time no exoskeleton seemed to be needed, which was the case on almost all other planets and annoyed us.

The freedom of movement with these things, is immensely limited and no one can say that it is fun. Although mature exoskeletons were able to adapt well to the body inside, but in principle they were all useless.

After that it turned black around me and I lost consciousness…

Part 2 on its way! Katja

Universelles Bewusstsein – Fakten #1

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hier könnte man nun zuerst meine/unseren ganzen alten Beiträge hinzufügen. Diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/25/warum-steigt-das-bewusstsein-der-menschen-nicht/ oder diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/01/limitierende-glaubenssatze/ Oder im Prinzip fast alle, da es mir sehr oft nur ums Bewusstsein geht. Nun aber mal wieder Klartext. Will die Menschheit wirklich „BEWUSST“ sein? Stellt sich diese Frage wirklich? Wisst ihr was?…

Wieso es keine seelenlosen Menschen geben kann.

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Diejenigen die sich mit Spiritualität beschäftigen fragen sich sicherlich mal folgende Frage: „Wenn es beseelte Menschen gibt, so gibt es doch bestimmt auch unbeseelte Menschen auf dem Planeten?“ Um die Frage direkt zu beantworten, Nein. Es gibt keine unbeseelten Bioorganismen, denn das ist nicht möglich. Jedes Teil ist…

Übersäuerung des Körpers, Basische Ernährung

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute mal eins der Streitthemen Nummer Eins. Ich erhebe hier keinen Anspruch auf exakte Richtigkeit, ich bin kein Mediziner oder Experte, ich kläre auch nur darüber auf was ich in meiner Krankenschwesternausbildung gelernt habe und aus meinen Recherchen hinzufügen konnte oder musste. Bei Krankheiten oder Symptomen, in denen…

Herbstzeit- Vitaminmangelzeit? Wenn ja, welches denn?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute ist unser Wetter, so typisch Deutschlandwetter im Herbst. Und zwar so: Photo by Valeriia Miller on Pexels.com Fällt euch was auf? Richtig. Keine Sonne, dunkel, Regen, windig, kalt. So richtiges „Mistwetter“ eben. Da nützt auch der, recht abgedroschene Spruch „es gibt kein schlechtes Wetter, nur….“ ihr wisst…

Streiten und Spiritualität

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Okay, lasst uns ein wenig – nochmal – über Meinungsfreiheit reden, von der meine persönliche Meinung die ist: „im Prinzip ist meine Meinung scheißegal und egal wie sie ist, es wird immer! wirklich immer jemanden geben, der sie sofort und gründlichst tot- bzw. kaputtreden wird.“ Es ist wirklich…

Was sind – falsche Freunde?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Was sind falsche Freunde oder sogar falsche Partner und woran erkennt man sie? Wie kann man sich schützen und wie kann man die Situation ändern oder geht das gar nicht und man muss damit leben?! 1. Sie sind entweder NIE da wenn man sie braucht ODER sie sind…

Erinnerungen lesen – Wie kann man sich falscher Erinnerung bewusst sein ?

Ich hatte ein paar Male das Vergnügen im Traum, falsche Erinnerungen zu lesen. Mit lesen meine ich das Verstehen von falschen und richtigen Erinnerungen und wie ihre Eigenschaften sind. Alle falschen oder „implantierten“ Erinnerungen sind natürlich an erster Hand daran erkennbar, ob sie denn je stattgefunden haben. Das ist der logische Part. Zudem können Erinnerungen … Weiterlesen „Erinnerungen lesen – Wie kann man sich falscher Erinnerung bewusst sein ?“

Guten Morgen Zusammen

Ich wünsche jeden einen guten Donnerstag!

Lasst euch nicht von euren Zielen abbringen und macht immer weiter!

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

Paradies Küche

frisch & lecker kochen

stefanmatunblog

This WordPress.com site is the cat’s pajamas

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG Coaching • Beratung • Fortbildung

Prozessbegleitung für Familien und Künstler - Neue Konzepte für KiTas, Schulen, PädagogInnen, LehrerInnen

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

German Vibes Deutsch lernen mit Spaß Viele übungen viele bücher . Die best Ort um deine sprache zu verbesser .

UTE HAMELMANN

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

%d Bloggern gefällt das: