Intervallfasten #1

Einen wunderschönen und hoffentlich regenreichen guten Morgen zum Montag. Bei uns atmet die Natur nun endlich auf, es ist frisch und regnet wirklich gut.

Ich hingegen muss zum Hose anziehen, die Luft anhalten, den sonst geht die einfach mal nicht mehr zu.

Ich habe mich also auf die Waage gestellt und bin rückwärts runtergefallen.. denn sie zeigt – von März bis jetzt über 6kg mehr.

Hängt einerseits mit der großen Op zusammen, danach konnte ich wirklich lange gar nichts machen für meinen Körper, aber ich habe das mit dem „gar nichts“ machen wohl zu wörtlich genommen..

Da noch eine große OP ansteht, bleibt mir jetzt nicht allzuviel Zeit die 6 kg wieder weg zu bekommen und da körperliches Training auch nicht mehr so gut klappt, starte ich meine altes Hobby, Intervallfasten.

Ich beginne gestern mit Stand 68,2 kg auf knappe 1,62m.

Und jo, dass ist zu viel rein optisch, da ich echt feine Knochen habe und es auch optisch einfach nur verkehrt aussieht.

Da ich keine Kalorien zählen werde, was ich bei der geringen Summe kg, die ich los werden möchte, nicht für nötig halte und auch keinen BMI ausrechnen will, weil der mir Unsinnig erscheint, lass ich prinzipiell auch das rechnen von Grund- und Leistungsumsatz weg und versuche mich vernünftig zu ernähren.

Es kann aber sein, dass ich mich noch mal drüber informiere. Wie handhabt ihr das?

WAS ist Intervallfasten?

Einfaches Intervallfasten bedeutet nicht weiter (klingt einfach, aber erfordert echt Willenstärke, Diszipinin und Ausdauer – nicht so unbedingt meine Fachgebiete)

bedeutet also „nichts weiter“ als sich einen Zeitraum auszusuchen, der mindestens 14 Stunden, gern länger, sein sollte in dem man NICHTS isst.

Gar nichts! Meine bevorzugte Zeit sind von 18:00 bis 11:00 Uhr.

Wobei es echt auch Abends eben nicht ganz einfach ist, wenn man wie ich jüngere Kinder hat, die Abends dann oft gegen 19 Uhr erst zu Abend essen. Da muss man schon genau auf die Uhr schauen, dass man nicht zu weit in die Fastenzeit hinein isst, dass bereut man tags drauf oft.

Es gibt also zwei Phasen – die Fastenphase und die Essensphase.

In der Fastenphase essen wir also, wie bereits erwähnt GAR NICHTS und denken daran das Milch ein Nahrungsmittel ist, welches wir auch nicht essen! Also heisst das Kaffee in der Fastenphase schwarz und zuckerfrei zu sich zu nehmen oder zum Beispiel kohlenhydratfreies Mandelgetränk rein zu geben.

Wir trinken in der Fastenphase ungesüßten Tee, dabei nehm ich den, der mir gefällt. Hardcorefaster haben auch da Einschränkungen.

Oder ausreichend Wasser. Ich bevorzuge auch hier Sprudelwasser. Bin unbelehrbar 😉

Rein prinzipiell können wir in der Essensphase wirklich alles essen, was wir wollen.. Da wir aber oft abnehmen und fitter werden wollen, ist es ratsam genau dies eben nicht zu tun.

Nehmt euch den Start mit Intervallfasten zum Anlass eure Ernährung allgemein zu überdenken!

Mehr dazu im nächsten Blog.

Bewertung: 1 von 5.

Autor: Katja Kubiak

Gemeinsam mit meinem Mann betreibe ich diese Webseite und den Blog. Unsere Intention liegt darin, interessierten Menschen dabei zu helfen ihr allgemeines Bewusstsein zu erhöhen. Ihnen Mittel und Wege aufzuzeigen und sie dabei zu unterstützen. Together with my partner I run this website and the blog. Our intention is to help interested people to raise their general awareness. To show them ways and means and to support them.

3 Kommentare zu „Intervallfasten #1“

  1. Hat dies auf Katjas Bauchladen rebloggt und kommentierte:

    Mein allererster Fastenblog, damals im Sommer irgendwann.. 2020 vielleicht. Da hab ich mich schon über zehn Jahre mit Fasten beschäftigt und die längere Pause bereut. Ich starte den Blog noch einmal neu, für euch. Da viele daran Interesse zeigen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

German Vibes Deutsch lernen mit Spaß Viele übungen viele bücher . Die best Ort um deine sprache zu verbesser .

UTE HAMELMANN CARTOONS

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

"Be Many!"

Bloggerin zu Themen rund um die psychische Gesundheit

%d Bloggern gefällt das: