Das Leben eines Nervösen

Es begann schon in der 5ten Klasse. Das Sprechen vor meinen Mitschülern war schwer erträglich weil sie entweder lachten oder ich es selbst tat, während ich gleichzeitig anfing zu heulen.

Das blieb so.

Bis zur 10ten Klasse war ich eine Suse wie meine Mitschüler mich beschrieben.

Aber sind wir ehrlich, kennt ihr das Gefühl nicht, wie es ist wenn man durch Menschenmassen läuft und sich unwohl dabei fühlt weil sie auf einen gucken?

Alle glotzen einen an .. aber man bildet sich das wohl ein.

Alleine Schuhe binden war auch nicht immer leicht auf der Straße, wenn sie mal auf gingen. Statt sie zuzubinden hab ich die Schnürsenkel einfach so gelassen wie sie sind. Das sah auch viel cooler aus.

Meine Eltern jammerten immer wieso ich keine Freunde habe, aber sie hatten selbst keine.

Mir passierte mal seltsames.. Ein Mädchen sprach mich auf der Straße an und fragte mich nach einer Nummer die ich nicht besaß.

Das lief ungefähr so.

Mädchen: Hey wie gehts ?

Ich: Schaue verwundert nach links und rechts und auch hinter mich um sicherzustellen, dass sie mit jemandem sprechen muss ausser mir.

„… ja?“ Und kratzte meinen Kopf.

Mädchen: super antwort, hast du lust mit uns was zu essen zu gehen ?

Ich: Nachdem ich fertig war mit umsehen zeigte ich den Finger auf mich welcher auch noch zitterte und sagte „Äh ja ok“

Und als ich gerade mitkommen wollte kam einer ihrer Freundinnen und zerrte sie am Arm mit. Danach gingen beide los und ich dachte ich laufe mit..

Freundin von Mädchen: Du lass mal gut sein, wir müssen jetzt los. Übrigens ist deine Hose beim reden runter gerutscht falls dus immernoch nicht bemerkt hast.

Das war der peinlichste Moment meiner Existenz.. Meine Hose rutschte von selbst runter ohne das ichs bemerkte.. Kein Wunder das die Leute so komisch glotzten.

Meine Nervosität war ab da unter dem Boden und jedes mal wenn ich unterwegs sein musste, überprüfte ich ob meine Hosen noch da waren. Wenn ich aber mal bei Besuch unter den Familienmitgliedern im eignen Haus war, überprüfte ich im Bad ob meine Unterhose noch da war.

Meine Probleme nahmen zu.. Ich war mir sicher das Nachts irgendwer im Haus war. Ich hörte Schritte und ein Kratzen neben meinem Zimmer aber war zu ängstlich die Tür zu öffnen. Am nächsten morgen sah ich unsere neue Hauskatze..

Ich ging wieder ins bad und überprüfte…

Veröffentlicht von Arslan_M.

Everything youll do is prewritten by yourself, you just dont remember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Borderline - Der Mami-Blog

Mama sein und Borderline haben - passt das zusammen? Erfahrt es in meinem Blog!

LYREBIRD

über Bücher und das Leben

LUCID BEING

Astral Lucid Music - Philosophy On Life, The Universe And Everything...

Brother's Campfire

Gather 'round and hear a tale...

Inas Buecherregal

Meine Leidenschaft ist mein Bücherregal voller Krimis und Thriller. Ich nehme euch mit in die tiefsten Abgründe der menschlichen Psyche, rezensiere über Bücher, erzähle von Lesungen und spreche mit euch über das gelesene.

The Art of Blogging

For bloggers who aspire to inspire

Werners Traumlounge

Werner G. Philipps schreibt hier über sein Leben und Gedanken; und als gebürtiger Kölner gibt er natürlich auch dem Humor eine Chance.

ICH & MEHR

Lebensspuren

David Wonschewski | Autor

Kulturjournalist - Romancier - bipolarer Bedenkenträger

Piet's Seite

ein wenig mit Aquarell, Acryl und Bleistift - von allem etwas

+++ Willkommen beim "Satireblog" Sanktionscenter auf WordPress - Der Blog zur Aufklärung der betrügerischen Aktivitäten aller korrumpierten Politkomparsen im BUND-Land BRD !!! +++

Der COROHONA HOAX, welch eine ungeheuerliche Volksverdummung und Panikmache – Man kann sich in dieser Einschätzung von Tag zu Tag nur mehr wiederholen: Der Anstieg der Neuinfektionen ist AUSSCHLIEßLICH eine Folge von mehr durchgeführten Tests, die laut CDC (amerikanisches RKI) völlig ungeeignet sind, überhaupt eine Infektion mit SARS-COV2 festzustellen! Das geht aus Zahlen hervor, die das Robert-Koch-Institut (RKI) selbst veröffentlicht – und diese belegen: Der Anteil der Positivergebnissen an der Gesamtzahl aller durchgeführten Tests ist eben NICHT gestiegen...!!!

WordPress.com News

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

puvo productions

Cartoon, Comic, Illustration

%d Bloggern gefällt das: