Der Traumprojektor – Ort der Traumerschaffung

Hier reden wir über den Traumprojektor und wie dieser funktionieren könnte und wirkt.

Ich werde aus eigener Erfahrung reden.

Der Traumprojektor ist nicht vorstellbar wie ein Projektor den man aus dem Alltag kennt. Es ist ein organisches Gewebe mit zwei „Düsen“ links und rechts, vor dem Blickfeld des Bewusstseins. Man Selbst befindet sich vor dem Feld und vor den Düsen. Das Umfeld ähnelt einem Kokon und die Farbe ähnelt dem von Fleisch während gleichzeitig elektrische Impulse von allen Seiten zukommen. Diese Impulse sind sichtbar und man sieht, dass sie sich in den Düsen sammeln und sich konzentrieren. Ebenso was sehr interessant war ist, dass man Selbst keine Hände und Füße hat sondern Gold leuchtet. Ich wollte Arme haben und sie erschienen sofort in goldener Form.

Wieso erzähl ich, dass ich Arme wollte ? Weil ich nach links und rechts scrollen wollte. Die Düsen projetzieren einzelne Strähnen von unglaublich intensiven Farben und Bilden eine Szene vor der eigenen Sicht. Man sieht förmlich wie die Szene gebildet wird. Ich weiß nicht woher der Strom für diese Projektion kam oder kommt. Aber da ich mich in der Entwicklungsstätte der Träume befand nahm ich an, dass es mit dem physischen Körper zutun haben muss. Mein Astralkörper war während des Zustandes wohlmöglich leicht über meinem physischen Körper, weshalb ich die Szenen im Kopf des physischen Körpers sehen konnte.

Die Szenen wurden also gebildet und man konnte mit seiner Sicht oder den Gedanken die Träume und Farben ändern. In dem Fall waren es meine Arme aber sobald ich sie nicht benötigte waren sie fort. Man konnte durch die Szenen scrollen und es gab ein gewissen Limit. Man konnte nicht unendlich viele Träume aussuchen und in diese eintauchen. Es war vorgegeben und in diesem Fall waren es drei oder zwölf Bilder. Nach dem Aussuchen tauchte man direkt mit seiner Sicht in die Szene ein. Das Bildschirm also die Projektion, begann damit sich an meine Sicht zu kleben und es gab nichts was ich tun konnte um es zu verhindern.

Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?

Hallo Zusammen, Welcher Tod wäre am Besten um, dass bewusst bleiben und das sofortige aktiv werden im Astralkörper zu ermöglichen ? Wie wir wissen gibt es sehr viele Todesursachen. Begrenzen wir uns heute also nur auf zwei Arten. ● Der schleichende und langsame Tod in welcher man einschläft. Diese Variante ist natürlich für jeden schön, … Weiterlesen „Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?“

Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?

Hallo Zusammen, Wir besprachen vor einer kleineren Zeit, dass der Körper sehr wohl eine Entscheidung darüber trägt, ob man astral heraus kommt oder nicht. Dabei war das Thema Schmerz mehr im Mittelpunkt. Heute soll es um die absolute Entscheidung gehen und wieviel der physische Körper unserer Seele zu melden hat und ob wir ohne dessen … Weiterlesen „Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?“

Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?

Hallo Zusammen, Wie versteht man das „Alles findet im Jetzt“ auf der Astralebene statt ? Wie wir wissen ist Zeit absolut relativ und nur auf der niedrigsten Stufe des Bewusstseins spürbar, der dritten Dimension. Zeit ist nicht linear und die verschiedenen Paralellwelten folgen nebeneinander, übereinander oder diagonal und wie man sich es noch gern vorstellen … Weiterlesen „Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?“

Gibt es Traum Begrenzungen? – Die Energie Begrenzung

Gibt es energetische Traumbegrenzungen? Ein Erfahrungsbericht.

In diesem Teil werden wir über die Energiebegrenzung im Traum reden.

Diese Art der Begrenzung ist kein Limit eines Selbst sondern eine weitere Regelung im Traum. Dies gilt allerdings für jene, welche bewusst im Traum Dinge verändern. Hierzu zählen hauptsächlich zerstörende Energien. Es wird nicht ausreichen wenn man ein paar Gebäude sprengt oder eine Gegend fluten lässt.

Die Energiegrenze setzt oftmals vor der räumlichen Begrenzung ein. Um die Grenze zu sehen muss man sich schon was riesiges einfallen lassen. Da kommt zum Beispiel etwas wie ein Meteorregen in Frage. Da es kein Limit zur Kreativität und Größe der Vernichtung gibt, kann man sich auch was besseres einfallen lassen. Das Ziel ist es einen so großen Energiestoß zu verursachen, dass die Energie selbst euch aus dem Traum drängt ohne die Realität zu zerstören.

Ich persönlich denke, dass die Begrenzung dahingehend wirkt, weil der Träumer keine Kontrolle über den kommenden Energieausmaß hat. Wenn man es schafft das Bewusstsein nicht rausdrängen zu lassen, so sollte man in der Lage sein nicht aufzuwachen. Somit endet man im schwarzen Feld und kann wieder aufbauen.

In den ein und anderen kleinen Experimenten im Traum kommt es ebenso dazu, dass die Realität zerstört wird. Man Selbst aber nicht rausgeworfen wird, sondern in einen anderen Traum verlagert wird. Das durfte ich oft genug erleben. Es findet in einer Vogelperspektive statt und man kann die einzelnen Szenen sehen und was eventuell im Traum stattfindet. Die zerstörten Träume hingegen bleiben entweder unbetretbar oder man landet wieder im schwarzen Feld. Ebenso befindet man sich in einer Art 4D Sicht, in welcher die 3D Szenen sichtbar sind. Ich behaupte hier, dass es wohl der Astralkörper ist und sich in dem Moment ein paar Zentimeter über dem Traumprojektor befindet. Der Traumprojektor ist hier wie ein Bildprojektor in welcher das Bewusstsein bewusst eintreten kann und wird.

99.9% der Eintritte in die Traumwelt ist unbewusst.

Zum Traumprojektor mehr im folgenden Blog.

Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?

Hallo zusammen, Ist es möglich seine Träume durch Frequenzen zu verändern, während man träumt ? Diese Frage wollen wir in den kommenden Wochen beantworten und in unseren Träumen testen. Es soll speziell um Wiederholungsträume gehen, welche immer wieder abgespielt werden. Natürlich soll erreicht werden, dass sich der Traum ändert und nicht das man aufwacht. Hierbei … Weiterlesen „Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?“

Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum

Hallo zusammen, Ich hatte wiedermal einen skurilen Wiederholungstraum, welcher auch noch vier Male wiederholt wurde, bis dieser erfolgreich beendet war. Andernfalls war ein Sprung in eine andere Szene nicht möglich. In diesem Traum wurde mir gezeigt wie Aliens welche Planeten versklavten, die eigentlichen Planeten übernahmen. Leider musste ich dort auch in der Szene tätig sein … Weiterlesen „Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum“

Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden

Hallo Zusammen, Ich stand gerade mal wieder völlig bewusst im Traum und kam auf die Idee, die restliche Gegend zu erkunden als ich völlig nach hinten gerissen wurde und mein Bewusstsein sich verlor. Das ist mir auch bisher nicht passiert, da es bei starker Stabilität im Traum zu soetwas nicht kommt…üblicherweise. Ich verlor das Bewusstsein … Weiterlesen „Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden“

Gibt es Traum Begrenzungen ? – Die räumliche Begrenzung

Gibt es Begrenzungen in einem Traum?

Ich spreche hier aus den eigenen Forschungen innerhalb meiner Träume.

Um die Frage direkt zu beantworten, ja es gibt Begrenzungen. Aber erklären wir das mal genauer. Die Begrenzungen im Traum sind nicht gleichzusetzen wie etwas, dass euch festhält oder euch nicht mehr bewegen lässt.

Als erstes gibt es da die räumliche Begrenzung. Das Spielfeld in welchem ihr euch befindet, ist sehr oft räumlich in einem Quadrat als Szene konstruiert.

Das Spielfeld (euer Traum) wird mit Gebäuden, Schauspielern und allem was ihr so aus dem Alltag kennt geschmückt. Nun ist es so, dass der Träumer sehr sehr oft unbewusst agiert und daher es einem vorkommt, als wäre das Spielfeld unbegrenzt. Dem ist nicht so.

Um die Begrenzung herauszufinden muss man bewusst im Traum agieren. Sobald man bewusst ist, sollte man nicht direkt alles auf einen Schlag ausradieren und das Feld zerstören. Das sorgt nur dafür, dass die Energiebegrenzung einsetzt und euch aus dem Traum wirft. Das Spielfeld ist komplett schwarz wenn nichts mehr auf dem Feld ist. Man kann allerdings einen weißen Rand sehen, wenn die Traumräumlichkeiten sehr klein sind. Dies ist bei Miniträumen oder einzelnen Szenen oft der Fall.

Die Traumszenen an sich befinden sich ebenso in einem Quadrat – Raster. Wenn ein Außenstehender die Szenen betrachten würde, so wäre es ähnlich einer Vogelperspektive im Traum. Genauso wäre das Außenfeld für den Beobachter schwarz.

Es gibt keine genauen Meterangaben wie sich die Felder verhalten. Es ist stark Traum abhängig und mit etwas Geschick lässt es sich sogar hinter den Begrenzungen etwas aufbauen. Ich weiß noch nicht wieso, aber gewisse Funktionen und Regeln im Traum heben sich manchmal oder teilweise vollständig auf. Wenn jetzt zum Beispiel meine Entscheidung wäre den Traum aufzulösen und alles zu vernichten, so würde ich rausgeworfen werden.

Oder aber das Spielfeld endet in schwärze mit dem sichtbaren Rand, welcher allerdings aufgehoben wird wenn sich nichts mehr in der Begrenzung befindet. Die Ränder sind ebenso in manch anderen Träumen komplett unlimitiert. Das heißt, sie halten erstens wesentlich mehr Energie aus und ebenso haben sie keine räumliche Begrenzung zum gestalten.

Was passiert wenn man jetzt die räumliche Grenze sprengt ? Man wacht auf! Der Traum wird dadurch komplett zerstört und man Selbst wird aus der Realität gerissen. Diese Szenen oder Träume sind hinterher auch nicht wieder betretbar. Es sei denn man gestaltet es sich neu.

Im kommenden Blog geht es um die Energiebegrenzung.

Achtsamkeit, warum sie lebensnotwendig ist.

Warum es wichtig ist, auf seine innere Stimme zu hören. Kleine Übersicht.

Was würde passieren, wenn wir Tag für Tag zwar wüssten was wir tun müssen, es aber kategorisch aufschieben?

Richtig. Der Berg wächst. Sei es der Stapel unerledigter Post, der Wäsche und Geschirrstapel oder sonstwas. Er wird so groß, dass viele von uns dann erst recht keine Lust mehr haben, ihn abzuarbeiten.

Wenn man ganz hartnäckig im aufschieben ist, kann man sich unter Umständen auf ekelhafte Überraschungen gefasst machen.

So. Und nun meine Lieben, fragt euch bitte folgendes:

„Wie lange schon ignoriere ich meine innere Stimme?“

Wann habe ich sie zum letzten Mal ernsthaft wahrgenommen, mit ihr interagiert, ihr zugehört und rein gefühlt was sie mir sagt.“

Wir alle werden „Beispiele von“ Menschen kennen, die ihre innere Stimme erfolgreich zum Schweigen gebracht haben.

Um niemanden zu diskreditieren werde ich mich hier zurückhalten und bitte euch eure eigenen Bilder zu sehen. Welche Beispiele im eurem Umfeld sind.

Vielleicht schaut auch der ein oder andere da erstmal in den Spiegel.

Was passiert denn mit uns, wenn wir unsere innere Stimme verlieren?

Nun vielleicht läuft es dann sogar erstmal richtig gut. Was? Ja aus der Sicht des Kollektivs werdet ihr gar nicht mehr auffallen.

Ihr schiebt Überstunden, wo andere gehen.

Fragt nicht nach „mehr“ hier ein Wort eurer Wahl einsetzen. Ich biete an: “ Geld, Urlaub, Liebe, Vertrauen, Entspannung, Abwechslung, Ruhe, Zeit, Aufmerksamkeit, Beachtung, Glück, Freiheit, Freizeit usw usw.

Das ignorieren und der Verlust der inneren Stimme führt auf Dauer zu: Mangel an Selbstbewusstsein, Selbstliebe, Selbstwertgefühl…Gesundheit, Freizeit, Freiheit und Glück.

Ihr glaubt, ich übertreibe? Nein, sicher nicht.

Die geistige Gesundheit und unsere eigene Leistung hängt in großen Teilen davon ab, wie wert wir uns selbst sind.

Wie wir uns selbst zuhören und dadurch kennen, unsere eigenen Bedürfnisse kennen und verstehen uns anzuwenden wissen.

Das fatale kommt nämlich erst noch. Der Verlust der inneren Stimme, führt zum Verlust des menschlichen Lebens. Des an gesellschaftliche Normalfall angepassten Lebens.

Der eine verliert jedes Gewissen, der andere jede Hemmungen. Ein nächster nimmt sich alles was er will, ein anderer wiederum geht und quält andere.

Das sind dann schon die schlimmsten Ausführungen an denen sich oft auch ganze Teams von Experten quasi die Zähne ausbeisen. Aber bedenkt, auch das, diese Menschen waren am Anfang, ganz normale Kinder.

Wer aber vielleicht als Kind zu mental veränderten Eltern kommt, dessen Chancen gesund aufzuwachsen sind oft schlechter.

Solchen Menschen wird in langfristigen Therapien versucht, die innere Stimme wieder zu holen.

Ihr merkt, unsere innere Stimme ist viel mehr als nur „die Stimme aus dem off“.

Und manch einer muss lernen, zu Unterscheiden WER da in ihm spricht. Ob es wirklich die eigene innere Stimme ist oder etwas anderes. Auch hier sind oft Klinikaufenthalte und lange Therapien nötig.

Für alle anderen, bei denen es aber noch nicht so schlimm ist, die aber schon erste Ansätze fühlen „sich selbst zu verlieren oder gar zu vergessen.“ Werdet aufmerksam und achtsam. Euch selbst gegenüber.

Zieht rechtzeitig die Reißleine.

Verkauft euch nicht unter Wert. Seit es euch selbst Wert eure inneren Bedürfnisse zu befriedigen.

Opfert euch nicht für Menschen auf, denen eure Existenz vielleicht noch nicht mal wichtig ist. Ihr seid für viele Firmen austauschbar. Überlegt euch dadurch genau, ob ihr eure Kinder schon wieder alleine lasst zugunsten der Firma.

Lasst euch nicht vor den Karren anderer spannen. Und ruiniert euch eure Gesundheit damit.

Lasst euch nicht auf Intrigen ein und Tratsch über andere, es frisst euch kostbare Lebenszeit.

Überlegt ob es wirklich die ganze Netflix Staffel auf einmal sein muss oder ob ihr nicht doch lieber schlafen geht.

Fragt euch ob ein Glas Alkohol nicht völlig ausreichend ist und ob ihr bei Drogen nicht besser ’nein‘ sagt.

Vermeidet Gruppenzwänge. Meine Eltern sagten immer: mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen. Gut das passiert zum Glück in Deutschland nicht mehr, aber es veranschaulicht alles sehr gut.

Der Zwang gewisser Kollektive führt oft sehr schnell zum Verlust der inneren Stimme und das Elend beginnt.

Was kann ich abschließend sagen?

Seid euch immer darüber bewusst, dass es sehr schnell geht von Aufmerksamkeit und Achtsamkeit hin zu Anpassung und Fremdbestimmung und einen traurigen Erwachen später.

Wir sind selten Opfer der Umstände. Wir sind in den meisten Fällen, an allem selbst Schuld. Und Schadensfreiheit im eigenen Körper gibt es nicht unbegrenzt.

Um euch einen kleinen Einblick in mei Bewusstseinscoaching zu geben ,lest gern meine Bücher. (Unsere Bücher, mein Mann schreibt ja mit).

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

Paradies Küche

frisch & lecker kochen

stefanmatunblog

This WordPress.com site is the cat’s pajamas

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG Coaching • Beratung • Fortbildung

Prozessbegleitung für Familien und Künstler - Neue Konzepte für KiTas, Schulen, PädagogInnen, LehrerInnen

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

German Vibes Deutsch lernen mit Spaß Viele übungen viele bücher . Die best Ort um deine sprache zu verbesser .

UTE HAMELMANN CARTOONS

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

%d Bloggern gefällt das: