An was ähnelt die Astralwelt ? Was gibt es da so ? Was passiert mit Selbstmördern ?

Ein paar Dinge zur Astralwelt sowie Selbstmördern und was mit ihnen passiert…

Die Astralwelt ähnelt dem 1:1 Abbild der 3D physischen Welt. Man kann alles und jeden auf der 3D Ebene sehen. Allerdings ist das sich bemerkbar machen keine leichte Sache über die Astralebene für Personen in der physischen Welt.

Sehr oft sogar kommt es vor, dass Personen welche kürzlich verstorben sind und sich von ihrer Familie verabschieden wollen, es einfach nicht hinbekommen dies zu tun. Der Grund ist, dass man im physischen Körper keinen von der anderen Seite hören oder sehen kann. Egal wie sehr man sich auf beiden Seiten anstrengt. Astral hört man zwar die Person und sieht sie auch, aber physisch ist da extreme Einschränkung. Da kann man versuchen noch so laut ins Ohr der Person zu brüllen, es wird nicht ankommen. Man kann allerdings über die Träume Zugang finden wenn die Person schläft. Wie effektiv das Ganze aber wirkt hängt von der Person ab.

Wenn man die Astralwelt in Farben erklären müsste, so würde es eher einer Schattenwelt ähnelt. Die Farbe ist nicht schwärzlich sondern im Mix zwischen schwarz und dunkel blau. Allerdings sind dort sehr oft auch enorme Farbspiele, je nach dem wohin man fliegt. In der Astralwelt bewegt man sich nur mit den Gedanken fort. Das heißt man landet sofort da, wo man es sich wünscht. Es sei denn man wird speziell in andere Richtungen gelenkt durch Einfluss von Orten. Hierbei sind schön geschmückte Welten oder Wurmlöcher gemeint, welche einen anlocken sollen.

Die Gedankenkraft ist also das Transportmittel und man ist ebenso schneller als das Licht. Ebenso kann man mit vielen Arten von Wesen und Entitäten kommunizieren. Man kann verstorbene besuchen oder einfach es sich in der Astralwelt gut gehen lassen. Seid jedoch gewarnt, wer über gewisse Tunnel in die noch laufende Lichtfalle tappt, der wird reinkarniert. Damit gibt es kein zurück und man lässt sich wieder auf eine neue Runde ein. Allerdings sollte man sich keine Sorgen machen wenn man den Seelenplan mit einrechnet. Alle eure Wege stehen bereits fest, ihr wisst sie nur nicht mehr. Sie werden aber mit jedem Leben zurückkommen bis man das Endleben antritt.

Auf der irdischen Astralwelt kann man verlorene Seelen finden. Dieses sind Seelen die per Selbstmord aus dem Leben gegangen sind. Nun versteht es nicht falsch, Selbstmord ist nur ein anderes Wort für Tod. Die Seelen welche oft Selbstmord begehen sind sich ihrer Selbst entweder komplett oder gar nicht bewusst. Wer bewusst Selbstmord begeht, der kann sich aus der Illusion befreien und gilt somit als „normal Gestorbener“. Wer aber sich tötet weil der Freund Schluss gemacht hat, derjenige landet in einer Illusion aus welcher man sich nicht befreien kann. Da bleibt man solange bis man begriffen hat, dass es eine Illussionswelt ist und sich befreien kann. Solange wird auch er Selbstmord wiederholt oder so etwas ähnliches.

Kurz gesagt man wiederholt den Selbstmord oder die Szene so lange, bis man merkt, dass man eigentlich tot ist und fliegen kann oder keinen Schmerz zum Beispiel spürt. Eine selbst erschaffene Scheinwelt aus der man halt wieder herausfinden muss.

Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?

Hallo Zusammen, Welcher Tod wäre am Besten um, dass bewusst bleiben und das sofortige aktiv werden im Astralkörper zu ermöglichen ? Wie wir wissen gibt es sehr viele Todesursachen. Begrenzen wir uns heute also nur auf zwei Arten. ● Der schleichende und langsame Tod in welcher man einschläft. Diese Variante ist natürlich für jeden schön, … Weiterlesen „Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?“

Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?

Hallo Zusammen, Wir besprachen vor einer kleineren Zeit, dass der Körper sehr wohl eine Entscheidung darüber trägt, ob man astral heraus kommt oder nicht. Dabei war das Thema Schmerz mehr im Mittelpunkt. Heute soll es um die absolute Entscheidung gehen und wieviel der physische Körper unserer Seele zu melden hat und ob wir ohne dessen … Weiterlesen „Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?“

Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?

Hallo Zusammen, Wie versteht man das „Alles findet im Jetzt“ auf der Astralebene statt ? Wie wir wissen ist Zeit absolut relativ und nur auf der niedrigsten Stufe des Bewusstseins spürbar, der dritten Dimension. Zeit ist nicht linear und die verschiedenen Paralellwelten folgen nebeneinander, übereinander oder diagonal und wie man sich es noch gern vorstellen … Weiterlesen „Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?“

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

Paradies Küche

frisch & lecker kochen

stefanmatunblog

This WordPress.com site is the cat’s pajamas

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG Coaching • Beratung • Fortbildung

Prozessbegleitung für Familien und Künstler - Neue Konzepte für KiTas, Schulen, PädagogInnen, LehrerInnen

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

German Vibes Deutsch lernen mit Spaß Viele übungen viele bücher . Die best Ort um deine sprache zu verbesser .

UTE HAMELMANN CARTOONS

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

%d Bloggern gefällt das: