Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?

Es gibt gewisse Träume in welcher die Psyche des Individuums geheilt werden kann. Diese Träume sind äußerst tiefgreifende Erfahrungen im Unterbewusstsein und sie können hochintensive Heilungen im Inneren auslösen.

Hier ein Beispiel. Sie haben enorme Angst im Dunkeln und das seid Jahren. Warum das so ist haben sie sich schon immer gefragt aber finden keine Antwort darauf. Jetzt kann es sein, dass ein Traum erscheint in welcher sie sich Selbst sehen werden und ihnen klar wird wieso sie davor Angst haben. Die Erkenntnis über diese Situation wird ihnen die komplette Angst nehmen. Es ist wie als sieht man das „wieso“ der Ursache und zu welchen Zwecken es war. Es ist wie ein Teil einer vergessenen Erinnerung und es kann sehr emotional werden, auch nach dem Aufwachen. Es ist bei solchen Träumen so, als würde man endlich begreifen was alles dahinter steckte und wieso es überhaupt existent war. Dasselbe gilt natürlich auch für andere psychische Probleme die man so haben könnte, welche im Traum ebenso geheilt werden können.

ABER um in solchen Träumen erstmal überhaupt zu landen benötigt es entweder komplettes Glück oder die Bewusstheit über solche Möglichkeiten. Man muss sich mit sich Selbst und mit dem Bewusstsein befassen. Ein einfacher Wunsch nach solch einer Heilung wird die Angelegenheit nicht klären.

Es gilt eine ordentliche Portion Bewusstheit zu haben ohne solche Träume als Schwachsinn oder ähnlichem abzustempeln. Kein Schubladendenken eben. Daher wird man soetwas auch nicht so leicht erreichen und eher Hilfe beim Psychologen suchen.

Das eigene Bewusstsein zu schulen ist also Pflicht.

Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende

Hallo Zusammen, Es geht vom voherigen Blog weiter. Wir sprachen darüber wie diese Traumwächter ihre Angriffe verüben und das Bewusstsein damit versuchen einzusperren. Die Angriffe, welche nur Illusionen inmitten der Umgebung selbst sind, werden von den Wächtern kreiert und geformt. Dies auch ziemlich schnell, um soviel es geht den Träumer abzulenken. Diese Szenen können alles … Weiterlesen „Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende“

Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung

Hallo Zusammen, Bevor man im eigentlichen Traum landet, kann es passieren, dass man gewisse Tore passieren muss. Dies geschieht meist unbewusst und erst dann, wenn man in die Tiefschlafphase übergeht, da dies die größte Zeit beansprucht. Diese Tore ähneln schön oder unschön geschmückten Türen und Gängen, jedoch können diese stark variieren, da es auf den … Weiterlesen „Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung“

Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze

Hallo, Es soll heute darum gehen, wie sehr die eigenen Gedanken und Denkweisen unterschätzt werden. Man sagt nicht umsonst, dass die Gedanken die man denkt, die eigene Realität steuern. Das hängt damit zusammen, weil auf Gedanken entweder Aktionen folgen oder gewisse Aktionen unterlassen werden. Somit bildet sich aus dem Denken ein Resultat zur Realität. Entweder … Weiterlesen „Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze“

Krankheit die Sprache der Seele – Psychosomatik #1

Psychosomatik, die ersten Fragen, einfach beantwortet.

Herzlich willkommen zu unserem kleinen Exkurs Richtung Psychosomatik.

Je nach Interesse von Euch, gern auch in Englisch und ausgearbeitet in einzelne Beschwerden und oder Krankheiten.

Traut Euch einfach, uns zu fragen. Jede Beratung, entweder online kostenlos oder privat – gegen Spende.

Natürlich so weit wie möglich anonym und wenn wir aus unserem Patientenrepertoire sprechen , dann immer so, dass niemand dahinterkommt, von wem genau wir sprechen.

Lasst uns loslegen.

Was ist Psychosomatik?

Psycho -Psyche – Seele

Soma – Körper. Krankheiten, welche ihren Ursprung in der Seele (innen) haben und sich im Körper (außen) manifestieren und zeigen.

Ist jede Krankheit psychosomatisch?

Ja. Jede Krankheit hat seelischen oder psychischen Ursprung. Wirklich jede.

Das weiß jeder Arzt und deswegen gibt es auch endlich den Trend dahingehend, dass viele Ärzte und Therapeuten dies in ihre Therapiepläne einbeziehen.

Spirituell gesehen, sind sogar angeborene Erkrankungen oder Einschränkungen seelisch. Teilweise entstammen sie aus den Seelen der Vorfahren. Oder aus unserem Seelenplan.

Manch einer glaubt ja sogar, es wäre schlechtes Karma aus früherem Leben. Das kann ich nicht bestätigen, da ich davon ausgehe das wir nach unserem Tod ohnehin erfahren, was wir hier angerichtet haben und jede Strafe direkt vor Ort dann erfolgt.

Hat Psychosomatik geschlechtsbedingte Unterschiede in den Auswirkungen?

Dies, denken wir, mit einem großen JA beantworten zu können. Da ja jedes Geschlecht andere Prioritäten im Leben hat. Und viele Erkrankungen erst im Laufe des Lebens auftreten.

Nicht umsonst gibt es auch in Krankenhäusern spezielle Abteilungen für Männer und Frauen. Ich schließe die weiteren Geschlechter dabei nicht aus, nur wissen wir nicht, wo andere Geschlechter in dem Fall eingruppiert werden.

Deswegen beschränken wir uns auf männlich und weiblich. Wir gehen davon aus, das jeder eine gewisse Zugehörigkeit zum einen oder anderen Geschlecht fühlt und sich dann selbst seinen Reim daraus bilden kann.

Wie werden psychosomatisch bedingte Erkrankungen behandelt?

Zweierlei.

Erst einmal müssen natürlich oft die Symptome behandelt und beseitigt werden, allerdings weis ein guter Arzt, dass dies nichts nützt, wenn die seelischen Probleme weiter bestehen.

Sollte man invasive Therapien hinter sich haben und die Seele streikt weiter, manifestieren sich oft die nächsten Krankheiten im Körper, an anderer Stelle.

Die Seele sucht sich dann meist den nächsten Schwachpunkt im Körper aus um sich zu zeigen.

Geschlechtsspezifisch sagt man, die Linke Körperhälfte ist der weibliche Teil und die rechte Körperhälfte, der männliche Anteil der Seele. Und nun macht es bei vielen schon zum ersten Mal „AHA“.

Ist man nun in medizinischer Therapie, wird einem der Arzt oft zur weiteren Therapie raten.

Entweder in der Psychiatrie wenn die Auswirkungen wirklich schlimm sind und man erst einmal synchron Körper und Seele maximal behandeln muss.

Oder in der Psychotherapie, wenn man meint das der Patient schon in der Lage sei, sich noch selbst zum größten Teil mit-zu-therapieren. Wenn also seine Mitarbeit gegeben ist.

Wieso weiß nicht jeder Arzt, das alle Krankheiten seelischen Ursprung haben?

Tja, weil sie es oft einfach gar nicht im Blick haben. Vielleicht haben sie es nicht gelernt oder im Alltag gar keinen Bezug mehr dazu, da sie pausenlos damit beschäftigt sind, Symptome sprich Krankheiten zu therapieren.

Man darf auch nicht davon ausgehen, nur weil jemand Medizin studiert hat, das er automatisch volles oder sehr hohes Bewusstsein, spiritueller Art hat, dass er gleich alles im Fokus hat.

Glücklicherweise geht aber der Trend dahin, dass auch Ärzte mittlerweile sehr oft seelische Ursachen einbeziehen. Wenn man allerdings halt hinzufügen muss, das wahrscheinlich eher ihre Patienten dann „so etwas“ verleugnen. Da denen oft auch das Bewusstsein fehlt, spirituell gesehen.

Muss man unbedingt einen entsprechenden Therapeuten suchen oder kann man auch selbst aktiv sein?

Wir denken, das es mittlerweile mehr als genug Bücher zum Thema gibt, so dass man sich zuerst einmal auch selbst informieren kann und mittels Selbstreflexion könnte man sich so manchen Gang zum Therapeuten sparen.

Selbstreflexion bedeutet, ich schaue in mein eigenes Inneres und horche in mich herein und finde heraus, was mit mir los ist.

Sollte ich dann feststellen, dass ich nicht weiter komme, kann ich ja immer noch mir einen Therapeuten suchen.

Wie kann ich mir selber helfen, nachdem ich raus gefunden habe, was mir eventuell seelisch fehlt oder mich belastet?

Ein guter Anfang wäre meine Glaubenssätze zu überprüfen und Glaubenssatzarbeit zu betreiben.

Dazu wäre unser kleines Buch für den Einstieg sehr hilfreich:

Weiter Möglichkeiten zeigen wir euch in den nächsten Blogs auf oder ihr findet schon Hilfe in unseren umfangreichen älteren Blogs.

Intervallfasten #4 – Zurück in die Vergangenheit

Ich habe aus gegebenen Anlass noch mal einen Rechercheblog gepostet, da er erstens in die Blogreihe des Intervallfastens gehört und zweitens echt noch Leute glauben, dass Fasten normal gewesen wäre. War das so? Lest selber.

Katjas Bauchladen

Einen wunderschönen und hoffentlich nicht mehr allzu heißen Sonntagmorgen wünsch ich Euch.

DAS wäre meine Begrüßung heute morgen gewesen, aber wisst ihr was? WordPress war der Meinung, meinen fertigen und gespeicherten Blog, statt zu veröffentlichen, zu löschen.

Oh Leute, ich war sooo sauer.

Ich hatte über zwei Stunden recherchiert und geschrieben und ausgerechnet diesmal, entgegen meiner Gewohnheit, nicht auf Papier, sondern IM Blog.

Das heißt ich beginne noch einmal von vorn..

So, hier nun die zweite Version meines Blogs. Und eine Warnung für alle Blogger, verlasst euch nicht drauf, dass das was als gespeichert angezeigt wird, wirklich gespeichert ist. WP hat mir heute deutlich das Gegenteil bewiesen.

Jetzt also noch einmal von vorn.


Intervallfasten Teil vier.

Ein Rückblick

Ein kleiner Rückblick in die Ernährungsgewohnheiten früherer Menschen und warum für diese das Intervallfasten zwar normal, aber dennoch eine unfreiwillige Ausnahme war.

Wie wir bereits in der Schule gelernt haben, waren die…

Ursprünglichen Post anzeigen 621 weitere Wörter

Tafur Property Maintenance

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

Ute Hamelmann

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

%d Bloggern gefällt das: