Astralreisen – Wenn der Astralkörper im physischen fest klebt

Hallo Zusammen,

Es ist ein paar Tage her seitdem ich gebloggt habe. Momentan ist es stressig mit der Arbeit aber ich halte mich ran.

Heute geht es darum, wieso es sein kann, dass euer Astralkörper im physischen Körper festklebt obwohl dieser eigentlich schläft.

Solche Momente scheinen öfters vorzukommen als man denkt. Man liegt in seinem Bett, wartet bis der Körper eingeschlafen ist um astral zu reisen und nun geht es nicht, weil es einem vorkommt als klebe man förmlich im physischen Körper fest. Der Grund hierfür ist meiner Meinung nach, physischer Stress auf den physischen Körper. Hierzu zählt aber auch mentaler Stress.

Wir dürfen nicht vergessen, dass der Astralkörper auf jede Sorte von Ablenkung reagiert, welches mit dem physischen Körper zutun hat. Wir sind schließlich mit dem zu jederzeit verbunden, auch wenn wir astral reisen. Das bedeutet, dass wenn jemand krach im Nebenzimmer macht, es wahrscheinlich ist, dass ihr zurückgezogen werdet und somit aufwacht. Nehmen wir jetzt physischen und somit auch den mentalen Stress ins Spiel, so wird man merken, dass auch der physische Körper halbwegs in Ordnung sein muss um sich von Ihm zu lösen. Andernfalls wird ein Ablösen durchaus zur Herausforderung, wenn man sich vorkommt wie als wäre man am Bett befestigt. Zumal es beim Hin und Her bewegen des Astralkörpers auch zu Bewegungen des physischen Körpers kommen kann, was wiederum einen aufwecken kann.

Stellt also beim Versuchen von Astralreisen sicher, dass ihr mental und physisch eher fit seid und nicht unterhungert, depressiv oder körperlich übel angeschlagen seid. Je höher der Stress, desto weniger die Wahrscheinlichkeit, dass ihr euch einfacher lösen könnt. Das passiert auch geübten Reisenden zumal wieder. Ich merke es auch hin und wieder mal, dass ich nicht rauskomme weil der Körper irgendwas hat, welches wohl die Energie zum Ablösen beraubt. Dann wandert man mal eben wieder in einen luziden Traum.

Das Ablösen fühlt sich dann übrigens so an, wie als schwimmt man im dickflüssigem Kleber welches einen Selbst wieder reinsaugt, sobald man halbwegs seinen astralen Arm befreien konnte.

Die letzte Anmerkung ist, dass ihr dann Astralreisen für diese Nacht komplett vergessen könnt, weil der Körper euch kaum loslassen wird. Es sei denn, ihr kommt über dem luziden Traum heraus und verfängt euch nicht wieder im falschen Erwachen (Traumzustand einer Astralreise). Allerdings ist auch da keine Garantie gegeben. Hier wird lediglich versucht den Körper soweit zu entspannen, dass dieser eventuell wirklich den Astralkörper loslässt, sozusagen erst nachdem das Bewusstsein die Schranke der Bewusstlosigkeit passiert hat.

Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende

Hallo Zusammen, Es geht vom voherigen Blog weiter. Wir sprachen darüber wie diese Traumwächter ihre Angriffe verüben und das Bewusstsein damit versuchen einzusperren. Die Angriffe, welche nur Illusionen inmitten der Umgebung selbst sind, werden von den Wächtern kreiert und geformt. Dies auch ziemlich schnell, um soviel es geht den Träumer abzulenken. Diese Szenen können alles … Weiterlesen „Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende“

Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung

Hallo Zusammen, Bevor man im eigentlichen Traum landet, kann es passieren, dass man gewisse Tore passieren muss. Dies geschieht meist unbewusst und erst dann, wenn man in die Tiefschlafphase übergeht, da dies die größte Zeit beansprucht. Diese Tore ähneln schön oder unschön geschmückten Türen und Gängen, jedoch können diese stark variieren, da es auf den … Weiterlesen „Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung“

Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze

Hallo, Es soll heute darum gehen, wie sehr die eigenen Gedanken und Denkweisen unterschätzt werden. Man sagt nicht umsonst, dass die Gedanken die man denkt, die eigene Realität steuern. Das hängt damit zusammen, weil auf Gedanken entweder Aktionen folgen oder gewisse Aktionen unterlassen werden. Somit bildet sich aus dem Denken ein Resultat zur Realität. Entweder … Weiterlesen „Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze“

Tafur Property Maintenance

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

Ute Hamelmann

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

%d Bloggern gefällt das: