Erinnerungsteil vorheriger Planet/Suchtplanet

Hallo Zusammen,

in diesem Teil geht es um eine kleinere Erinnerung.

Es spielt sich auf einem Planeten nähe der Erde ab. Allerdings ist dies astral. Es gibt an dem Ort in der 3D Welt keine Lebewesen, zumindest nach Wissenschaftsstand nicht. Die Gebäude sowie Konstruktionen sind astral gebaut und man kann sie wohlmöglich nur unter Drogen sehen, wenn die Filtersinne ausgeschaltet sind. Dafür müsste man aber wohlmöglich auch näher ran. Der Planet ist entweder Saturn oder Venus, sicher bin ich nicht.

Ich bin in dieser Erinnerung auf dem Planeten laufend und teilweise schwebend oder fliegend unterwegs. Die Gebäude ähneln einem dunkel bläulichen Licht, wie die meisten astralen Kontruktionen einer neutralen Frequenz. Es sind auch viele andere Seelen dort und es gibt sehr viel zu sehen. Die „Attraktionen“ sind unbeschreiblich aber ähneln pyramidalen und hochkomplexen Würfeln, welche sich mit einer Art leuchtendem blauen Licht auf der Stelle zu bewegen scheinen. Tritt man näher, so landet man in diesen Konstruktionen, welche erklären wie sie funktionieren und wozu sie da sind. Es machte alles unheimlich viel Sinn als ich es sehen durfte. Nur war es unmöglich es im nachhinein zu erläutern. Alles belief sich auf hoch dimensionaler Mathematik im Einklang zueinander. Ich wüsste nicht wie ich es besser in Worten beschreiben könnte.

Ich laufe hier und da durch die Gegend und suche meine Frau. Finde sie aber nicht. Stattdessen biege ich in eine Art kleineres Gebäude ab und sehe mehrere Computer an welcher die Seelen kleben. Sie spielen Spiele. Sehr komplexe Spiele mit großem Suchtpotenzial. Allerdings kümmerte es dort niemanden. Man musste sich nicht um einen Körper kümmern, arbeiten gehen oder sonstiges. Wie es astral nunmal der wirkliche Fall ist. Man saß dort und spielte solange bis man keine Lust mehr hatte. Manche dieser Persönlichkeiten waren dort über mehrere tausende Jahre am spielen. Es gab unmengen Auswahl. Ich erinnere mich dort auch gespielt zu haben, für eine Recht ordentliche Zeit, bis mir einfiel warum ich überhaupt dort war.

Ich fand die Vier anderen Seelen auf dem Planeten, welche mit auf die Erde inkarnieren sollten und holte sie teilweise von ihrer Sucht ab. Bei einem hatte ich allerdings Probleme, da dieser mir nichtmal antwortete als ich da war. Also lief ich weiter und irgendwie waren wir dann versammelt und meine Frau stand am Rand des Planeten. An diesem Rand sah man die Erde und sie entschied sich dort als nächstes zu inkarnieren, inklusive der Vier anderen, welche sich spontan entschieden mitzukommen. Ich war mir unsicher ob es für sie eine tolle Idee sei, soviele Seelen mitzunehmen aber konnte nichts dagegen tun. Ich war innerlich sehr dagegen. Ihre Entscheidung war sehr spontan als die Seelen fragten ob sie die Mutter für sie sein könnten. Wir wussten aber ebenso wenig, wie das Kinder kriegen auf der Erde ablief, da dies auch mit dem Plan stimmig sein musste. Für einen kurzen Zeitraum sah ich, wie wir ärgerlich nachdachten eine Abfolge an Szenen in den Lebensplan einzubauen, welcher uns passte. Allerdings passte dieser mit ein paar Regeln und Schicksälen der Anderen, weshalb es anders gestrickt werden musste. Die vier Seelen halfen uns bei der Exekution des Plans für uns Beide, damit wir zusammenfinden würden. Dafür musste teilweise sie oder ich bestimmte Dinge tun um den gewünschten Wunsch zu erzielen. Ich weiss, dass alles was hier geschrieben wird unglaublich klingt, aber extrem viele Menschen wären erschüttert wenn sie wüssten, wie wenig sie überhaupt im eigenen Leben zu melden haben. Was denkt ihr, wieso man hier auf 3D Ebene hockt und nicht auf 45D, wo universelle Entscheidungen auf multidimensionaler Ebene gestrickt werden?

Die Erinnerung endete mit einem Schwarzbildschirm und abruptem aufwachen.

Es sei erwähnt, dass in all diesen Erinnerungsteilen, ich nicht einen Schimmer hatte wer diese Personen alle waren. Ich hatte sehr viele Erinnerungen bevor wir uns jemals hier trafen und stempelte sie ebenso als Unsinn und Träume ab, genauso wie sie. Bis sie alle wie eine Flut zurück kamen. Die Kinder meiner Frau kannten mich aus denselben Erinnerungen inklusive Details, welche ich nicht hatte aber getriggert wurden und zu mehr Details führten.

Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende

Hallo Zusammen, Es geht vom voherigen Blog weiter. Wir sprachen darüber wie diese Traumwächter ihre Angriffe verüben und das Bewusstsein damit versuchen einzusperren. Die Angriffe, welche nur Illusionen inmitten der Umgebung selbst sind, werden von den Wächtern kreiert und geformt. Dies auch ziemlich schnell, um soviel es geht den Träumer abzulenken. Diese Szenen können alles … Weiterlesen „Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende“

Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung

Hallo Zusammen, Bevor man im eigentlichen Traum landet, kann es passieren, dass man gewisse Tore passieren muss. Dies geschieht meist unbewusst und erst dann, wenn man in die Tiefschlafphase übergeht, da dies die größte Zeit beansprucht. Diese Tore ähneln schön oder unschön geschmückten Türen und Gängen, jedoch können diese stark variieren, da es auf den … Weiterlesen „Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung“

Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze

Hallo, Es soll heute darum gehen, wie sehr die eigenen Gedanken und Denkweisen unterschätzt werden. Man sagt nicht umsonst, dass die Gedanken die man denkt, die eigene Realität steuern. Das hängt damit zusammen, weil auf Gedanken entweder Aktionen folgen oder gewisse Aktionen unterlassen werden. Somit bildet sich aus dem Denken ein Resultat zur Realität. Entweder … Weiterlesen „Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze“

Tafur Property Maintenance

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

Ute Hamelmann

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

%d Bloggern gefällt das: