Erinnerungsteil: Bau der Universen/Das Außerhalb der universellen Quellen

Hallo Zusammen,

In diesem Erinnerungsteil geht es um eines der ersten Erinnerungen, welche ich inmitten der ganzen Reihe bekam. Es ist wohl eines der absolut Schwierigsten zu beschreiben.

Ich war in dieser Erinnerung ein Teil eines Ozeans voller Licht. Die Welt war unglaublich hell schimmernd und es waren ebenso andere da. Alle waren größer als ganze Universen und leuchteten als eine goldene Kugel in der Luft. Außenrum gab es nichts ausser schimmernden Raum und hinter mir war dieser Ozean aus Licht, aus welchem andere ensprangen. Ebenso meine Frau in Gestalt einer Kugel, welcher ich dann hinterher flog. Sie war sehr schnell und dann gabs einen Schnitt in der Erinnerung. Ich weiss nur, dass es dieselbe Welt war, aus welcher wir dann auf die Erde sprangen aber es war so unglaublich viel mehr los.

Die Lichtwesen also jeder einzelne dort, waren am Bau der Universen beteiligt. Es gab absolut unmengen Universen und diese waren ebenso immens groß und aus goldenem Licht. Wobei der Unterschied darin war, dass sie erst klein und dann immer größer wurden. Jeder baute an den Regeln, Gesetzen und allem was dazu gehörte mit. Es war unbeschreiblich aus einer Mathematik, welche ich niemals begreifen könnte gebaut. Je mehr eingebaut wurde, desto größer wurde das Universum. Es war unter höhster multidimensionaler Mathematik, Schwingung, Frequenz und was auch immer. Kein Wort kann leider beschreiben wie komplex es dort zuging. Das interessante war jedoch, dass manchmal Universen keine Stabilität besaßen und weiter an Raum zunahmen, bis sie von den Entitäten gestoppt wurden. Dies wurde dann durch einen Urknall verursacht. Aus der Erinnerung heraus schienen solche Universen die benachbarten Universen zu zerstören, in dem sie miteinander kollidierten. Aus dem goldenen Licht dieser Universen wurde dann ein orange – rotes Licht, welches die Nachbarn bedrohte und somit zurückgesetzt wurde.

Die Zurücksetzung durch ein Urknall fand durch das Einverständnis aller Seelen und Teilnehmer in diesem Raum statt. Das bedeutet, jede inkarnierte Seele kam an irgendeiner Zeit aus dem Universum heraus und wurde wieder eins mit dem Ozean aus Licht. Dies betrug Äonen von Zeiten bis es soweit war. Allerdings gab es Sonderregelungen bei solchen Universen und wie dies von statten lief inklusive Details kann ich noch nicht genauer erklären. Jedoch kann ich sagen, dass erst alle Seelen welche das Universum betreten hatten, heraus kommen mussten und sich im Ozean treffen mussten. Versteht mich bitte nicht falsch, ich finde nur kein besseren Begriff die größe des Ozeans zusammenzufassen. Es war sehr viel größer als wir Alle dort.

Und ja, die sogenannte Quelle welche viele bei ihren Trips sahen oder ihr wahres zuhause nannten ist nichts weiter als ein Treffpunkt gefüllt mit Liebe. Sehr pur aber dennoch nicht das Zuhause. Aber vielleicht ist es das für Viele. In diesem Treffpunkt, also im Ozean des Lichts, wurden Entscheidungen ganzheitlich für die gesamte Existenz aller Universen getroffen. Hierbei wurden überall Urknälle ausgelöst und „Updates“ auf die neuen Universen überschrieben. Anders könnte ich es nicht erklären. Jede Seele hatte etwas zu melden. Keiner war dort verloren. Jeder besaß volles Bewusstsein aber das Level und der Sinn waren absolut extremes Level und sehr schlüssig. Leider in Worten nicht nachvollziehbar.

Dieses Ozean war aber ebenso eine Eintrittspforte in diese Ecke der Existenz oder aber auch der Austritt. Hinter dieser Quelle ging es in noch größere Bereiche der Existenz, zu welcher ich keine bisherigen Erinnerungen holen konnte. Ich weiss nur, dass es eine gemeinsame Quelle nicht gibt, sondern die „Quelle“ nur ein Aufenthaltsort für Alle sind. Ich nehme einfach mal an, dass es hinter dem Aufenthaltsort in überdimensionale Bereiche geht.

Zurück zur Erinnerung. Andere Seelen bauten mit am Werk einzelner Universen. Ebenso waren dort unterschiedlich große Goldkugeln am mitbauen. Der Eine mehr der Andere weniger. Zu Beginn ähnelten die jungen Universen einer immens komplexen Mathe und Geometriewelt aus goldenen Fäden und Licht. Danach wurde an ihnen solange gearbeitet, bis sie stabil waren oder sie „geupdated“ wurden wenn alle wieder versammelt waren.

Soviel zur Erinnerung. Ich muss erwähnen, dass ich zudem Zeitpunkt nicht schlief. Ich bekam dies in den drei Tagen unserer kleinen Erinnerungsrunde mit meiner Frau herein. Der Grund das ich diese Erinnerungen auch als Erinnerung deuten konnte, war das sehr starke Deja vu Gefühl, dass ich an diesen Orten schonmal war und teilweise fühlen und verstehen konnte was dort ablief.

Mehr Details haben wir im Buch stehen, da es viel zu lang wäre hier alles zusammenzufassen:

Traumwelten: „Exorzieren“ eines Hauses

Hallo Zusammen, Ich durfte wieder letzte Nacht einen Wiederholungstraum besuchen. Dabei fanden erst komplett zufällige Szenen statt, welche aber mit zu der Traumsequenz gehörten. Eines der Szenen war, dass mir zu warm wurde und ich in einer Art Abflussschleuse am Straßenrand badete. Von dieser Ansammlung von braunem Wasser trank auch noch ab und an eine … Weiterlesen „Traumwelten: „Exorzieren“ eines Hauses“

Gefangen im Traum – Sinn der Wiederholungsträume

Hallo Zusammen, Ich weiss wir hatten dieses Thema schon in einem früheren Blog, jedoch hat mir der gestrige Traum mehr Klarheit über gewisse Dinge gebracht. Ich erzähle euch erstmal vom Traum. Ich bin in einem älteren Gebäude in Senftenberg, meinem damaligen Wohnort in Deutschland aufgewacht. Ich stand dort bewusst in der Szene und wusste was … Weiterlesen „Gefangen im Traum – Sinn der Wiederholungsträume“

Autor: Arslan_M.

- Spirituelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Property Maintenance Service

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

UTE HAMELMANN

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

%d Bloggern gefällt das: