Astralreise – Auf dem Mond

Hallo Zusammen,

Letzter Zeit übe ich wieder intensiver das Astralreisen und war soeben auf dem Mond. Natürlich mit astraler Sicht.

Es war nicht meine Absicht dort zu sein, jedoch befand ich mich auf der Rückseite inmitten der Mondbasis. Ja hinter dem Mond ist eine Alienbasis, zumindest aus der astralen Welt. Diese Aliens können auch kommunizieren aber es sind keine wichtigen Infos, welche jemand wissen müsste.

Die Basis sowie deren Aufenthalt dieser Wesen wird von einem speziellen Rauch schattiert, damit niemand diese Basis im Hauch erkennen kann. Zumindest nicht von der Erde aus. Es sind ebenso keine Menschen dort vor Ort und diese werden auch nicht gerne Willkommen geheissen. Die Basis selbst ragt tief in den Mond und ist prinzipiell nur eine Aufenthalts und Überwachungsstation der Erde. Es sollen keine Menschen von dem Planet Erde auf andere Planeten übergreifen und dafür sind sie zuständig. Der Mensch habe eine zu hohe vernichtende Aura zur Natur, weshalb sie auf die Erde reduziert bleiben soll. Inwiefern also die Mars Kolonisation von Elon Musk real sein soll ist fraglich, welche ja irgendwann noch kommen soll.

Aus der 3D Ebene wird wohl der Mensch nicht weit kommen. Und mit der Technologie, welche diese Wesen besitzen, könnten sie jegliche Waffen vom Mensch deaktivieren. Dazu zählen vor allem nukleare Waffen.

Ich muss sagen das ich froh war als ich hörte, dass die Menschen nur auf der Erde reduziert bleiben sollen.. Auf welchen Planeten will man schließlich Parasiten haben, welche sich auch noch gegenseitig umbringen. Naja zumindest bin ich dann wieder aufgewacht und war recht energetisiert.

Ach und es sei dazu erwähnt, dass man nicht astral unbedingt sich bewusst sein muss, seinen Körper verlassen zu haben. Dazu gibt es ebenso viele andere Merkmale um diese zu checken.

Hier gehts weiter mit unserem Buch zu Astralreisen:

Und hier die englische Version:

Traumwelten: „Exorzieren“ eines Hauses

Hallo Zusammen,

Ich durfte wieder letzte Nacht einen Wiederholungstraum besuchen. Dabei fanden erst komplett zufällige Szenen statt, welche aber mit zu der Traumsequenz gehörten.

Eines der Szenen war, dass mir zu warm wurde und ich in einer Art Abflussschleuse am Straßenrand badete. Von dieser Ansammlung von braunem Wasser trank auch noch ab und an eine Kuh. Ebenso verschluckte ich auch etwas davon und ich versuchte es wieder hochzuwürgen aber ohne Erfolg. Dann brach die Szene ab und ich landete auf einer Straße, in welcher ich einfach nach oben auf ein Hochhaus sah und wartete. Wieder endete die Szene.

Dann kam wohl der Hauptraum. Aber hierbei wurde mir erst das Ende gezeigt und dann der Anfang. Das Ende lief in einem sehr hohen Tempo ab, sodass ich mir danach denken konnte, dass der kommende Traum wohl nicht so schön sein wird. Ich konnte mir aber irgendwie schon denken, welcher Traum dieser war.

Mir wurde ein schönes und alleinstehendes Haus neben vielen anderen Einzelhäusern gezeigt. Dabei lief ich herum und schien erstaunt, dass das Haus noch stand. Ich lief nach hinten zum Garten und fragte einen Nachbar des Hauses, ob jemand den Besitzer kenne. Dieser antwortete, dass das Haus schon lange leer stünde aber niemand es wirklich haben will. Der Nachbar hielt den Rasen und den Garten des Hauses im Griff aber betrat nie das Haus selbst oder auch nur die Nähe. Als ich fragte ob man herein kann antwortete er seltsam zurück und meinte nur, dass das Haus ihm unbehagen bereitete, wenn er auch nur in die Nähe des Hauses kam.

Dabei änderte sich plötzlich die Szene und die Tür war offen aber der Nachbar rannte weg ohne etwas zu sagen. Ich betrat das Haus und die Tür verschwand. Im Haus war es erst so als lebte ich dort ein paar Tage und zwei Personen erschienen erst als es richtig ungemütlich wurde.

Es war ein Typ und eine Frau, jedoch verschwanden sie immer wieder wenn ich zu nahe kam und erschienen wenn ich weiter weg stand. Ich merkte, dass es Leute waren, welche das Haus kaufen wollten. Ich stand mittendrin und meinte nur, dass sie das Haus auf keinen Fall kaufen sollen. Sie hörten mich aber nahmen meine Aussage nicht ernst. Irgendetwas war in dem Haus, welches alle voherigen Besitzer spurlos verschwinden lies. Als ich etwas umher sah fand ich eine weitere Tür, welche allerdings zugesperrt und verkettet war, wie als wollte man etwas abhalten herauszukommen. Jedoch gingen die anderen zwei Personen auch zur Tür und rissen sie auf. Daraufhin wurde die Frau an den Haaren von einem schwarzen Wesen entlang des Flures gezogen und der Typ bewarf „Es“ mit Flaschen, welche jedoch nicht halfen.

Daraufhin tauchte die Tür wieder auf, welche nach draussen führte und das Sonnenlicht zeigte. Das Wesen wollte, dass alle das Haus verlassen. Es warf die Frau heraus und der Typ rannte raus. Die Tür verschwand und ich war allein mittendrin. Natürlich im unbewussten Zustand und daher auch etwas verängstigt. Die Tür aus welchem es kam, ging wieder zu. Jedoch trat ich die Tür ein und sah eine rote mit Runen verzierte Box. Der Raum selbst war dunkel und gefüllt mit negativer Energie. Diese Sorte an Energie sorgte für den Auftritt von Angst. Je mehr Angst ich bekam, desto mehr Spuk spielte sich um mich herum ab. Lichter flakkerten, Tassen zersprangen in der Luft, mehr finstere Energien kamen mir entgegen.

Ich verursachte daraufhin einen Brand per unbewussten Gedanken um das Haus komplett niederzubrennen. Vorallem die rote Box sollte brennen. Das Wesen wollte überhaupt nicht, dass ich die Box anfasse und so attackierte es mich. Jedoch steckte ich auch das Wesen in Brand. Allerdings konnte es das Feuer löschen, indem es die Fenster weit aufschlagen ließ und den Wind zur Hilfe bekam. Wieso der Wind mein Feuer nicht verstärkt hat blieb mir ungewiss. Lag wohl an der Traumlogik.

Es schaffte das Feuer somit in kürzester Zeit zu löschen also wechselte ich genauso von Feuer auf Magma, sodass es nicht löschbar wurde. Jedoch wurde das Viech damit auch fertig. Also benutzte ich nur Flammen, welche erst auf mein Kommando aufhörten zu brennen. Dies sorgte dafür, dass es sich zurück zog. Nun brannte aber das gesamte Zimmer samt Box und die dunkle Energie ebenso. Plötzlich nahm das Wesen eine menschliche Gestalt an. Es wurde zu einer Frau wessen Gesicht mir fremd war aber das war mir ebenso egal. Ich bekam langsam mehr Bewusstsein und begriff meine Situation. Da das Wesen wohl nicht mit den kleinen Spielchen aufhören wollte, musste ich es mit den eigenen Waffen brechen. Klingt wie ein echter Superheld im eigenen Traum. Naja man ist es ja auch so gesehn wenn man bewusst wird und seine Optionen kennt.

Ich packte die angebliche Frau am Hals und meinte „Weißt du was ich bin?“ und als Antwort kam ein leichtes Grinsen, welches jedoch wieder neutral wurde. Es versuchte sich aus meinem Griff zu befreien aber konnte es nicht. Daraufhin ließ ich die Traumszene viel übler werden als es war und füllte es mit einer schwarzen Aura. Ich verwandelte mich selbst in eine schwarze Gestalt, um „Es“ höllische Angst empfinden zu lassen und danach einfach den Hals zu zerdrücken. Es guckte mich nurnoch an und hielt meine Hand fest ohne sich zu zucken.

Ich hatte irgendwie garkeine Lust auf den Traum und kurz bevor ich die Kehle des Wesens zerdrückte sah ich, dass der Traum jeden Moment durch meine Aktivität enden würde und das Haus damit sauber wäre. Ich sah dazu eine weitere Szene, in welcher meine Schwärze das Haus komplett eingenommen hatte und es so nicht mehr existent war. Kurz bevor ich die Kehle des Wesens zerdrückte, wachte ich auf. Der Raum hinter mir und meine ausgelöste Schwärze hatte die Szene einfach komplett aufgelöst und mich herausgedrückt.

Was für ein langweiliger Traum. Aber kann man das erfolgreiches „exorzieren“ nennen, wenn das Haus nicht mehr steht??

Zum Buch Träume gehts hier:

Und zur englischen Version gehts hier:

Seltsame Träume und astrale Versuche

Hallo Zusammen,

Es geht mal heute um ein paar Träume und astrale Versuche um den Körper zu verlassen und was dabei zum Beispiel gestern Nacht stattfand.

Ich habe mittlerweile keine großen aktiven Versuche um herauszukommen. Ich versuche es seid längerem über mein Unterbewusstsein zu erreichen, indem ich ein Signal setze und ich automatisch mehr Bewusstsein und Klarheit im Traum erhalte. Dies würde auch einfacher klappen aber benötigt viel mehr Zeit um wirklich zu funktionieren. Ein Signal im Unterwusstsein ist zum Beispiel ein dauerhafter Spruch, welches das Denken im unbewussten Zustand beeinflusst und steuern kann.

Gestern verhielt es sich wieder mal wie sooft in einer Wiederholung. Fast alle Träume sind eine Wiederholung und ich weiss nicht wirklich was die ganze Nummer seid Jahren soll.

Ich legte mich hin und landete in einem Traum, in welcher ich eine Art Geisterjäger war. Jedoch hatte ich mehrere Zettel in der Hand und lief mehrere Flure entlang von Person zu Person. Die Leute kannten mich offenbar und meinten ob ich wieder von Gott eine Aufgabe bekommen hätte und daraufhin antwortete ich, dass dem Spasten sowieso langweilig sei und keiner sich drum schweren soll. Ich hatte keine Ahnung wen sie mit Gott meinten, wusste aber das es nur gequatsche war bis ich merkte, dass sie mich indirekt damit meinten. Das verstand ich aber erst später als ich merkte, dass ich Personen beim sich Befreien von Geistwesen half.

Ich war dort anscheinend auch nicht nur einmal, sondern paar weitere Male und immer wieder guckten diese Leute alle seltsam zu mir. Ich war bei zwei Personen und es schien so als seien sie von bösen Wesen geplagt. Die Wesen kamen und aßen Energie über ihren Köpfen und gingen dann wieder. Zu dem Zeitpunkt wurden diese Personen sehr instabil und bekamen Wahnvorstellungen, zumindest im Traum war dies keine Neuigkeit. Ich konnte die Anwesenheit der Wesen spüren und machte mich an die Arbeit den Leuten zu zeigen, das nicht die Person irre war, sondern diese Wesen sie nicht in Ruhe ließen und von ihnen aßen. Obwohl sie mich kannten schienen die Leute mir nicht glauben zu wollen bis ich es demonstrierte und ihnen das Gesicht beider Geister der beiden Personen zeigte. Hierzu ließ ich eins der Blätter in meiner Hand auf den Boden und lies ein paar anderen Leuten Staub aus der Umgebung aufsammeln. Danach sollten sie den Staub auf das Papier platzieren und gehen. Nun kam die Person mit dem Geist und ich sagte ihm, dass er seine offene Hand herausstrecken muss und über dem Papier halten soll, während die Augen geschlossen sein müssen. Hierbei sollte er sich nur auf das Papier konzentrieren und erst wieder die Augen öffnen, wenn ich es sage.

Nach ein paar Sekunden entstanden zwei Gesichter auf den Papieren und die Gestalten waren durchaus ziemlich hässlich. Die Gesichter blieben auf dem Papier wie angebrannt, nur das eine mit dem Staub zerfiel, weil darunter kein Blatt Papier war, da das mit dem Staub nur eine kleine Vorführung sein sollte. Als ich fertig war, meinte eine Frau zu mir, dass ich aber nun das Gesicht was aufgelöst wurde jetzt selbst malen soll. Daraufhin nahm ich das Gesicht auf dem einem Blatt, zerknüllte das Papier und schmiss es in die Richtung der Frau. Alle guckten entsetzt und schockiert und schlossen die Türen vor mir zu. Ich tat dies aber aus dem Grund, weil es äußerst respektlos von der Frau war ihre Aussage zu bringen. Daraufhin verließ ich den Flur und konnte feststellen, dass alle Zimmer samt den Personen von Geistern eingenommen waren. Die Zimmer sahen förmlich schwarz bis dunkelblau aus und in ihnen befand sich nichts ausser diese Wesen. Als ich lief meinte ich nur, dass ich garnichts irgendwem schuldig bin und wenn jemand etwas von mir will, so sollen sie doch zu mir kommen. Damit endete die Szene und ich landete in einer anderen, in welcher ich wieder Wesen jagte, welche sich in Menschengestalt versteckten und bei Nacht ihre Beute jagten.

Dann wechselte die Szene erneut und ich fühlte plötzlich, dass ich meinen Körper verlassen konnte. Jedoch hörte ich erst ebenso eine sehr laute Düse neben meinem Ohr, wie als startete ein Flugzeug welches mich nach oben zog. An der Decke merkte ich, dass es keine Astralreise war, sondern ein Fakeversuch. Ich träumte eine Astralreise und befand mich verkehrt herum auf dem Bett. Ebenso war das Zimmer äußerst dunkel und die Türrahmen leuchteten leicht blau. Dann entstand ein schwarzer Tunnel vor mir und ich lief entgegen, jedoch kribbelte mein ganzer Körper wann immer ich entgegen lief. Als ich durch war, wurde ich zurück in meinen Körper gedreht und wachte auf.

Mein Problem mit solchen Aktionen ist, dass es ausgerechnet dann passiert wenn meine linke Hälfte, also meine Frau versucht herauszukommen. Und obendrauf sind all diese Erlebnisse Wiederholungsträume aus meiner Seite. Das heißt, dass ich alle diese Geschehnisse schon kannte und trotzdem denselben Weg ging wie auch beim ersten Träumen dieser Reihe. Und dann passiert es, dass sie zum Beispiel sehr viel übt und bei ihr gar nichts passiert und ausgerechnet in dem Moment bekomme ich meine Traumreihe mit Vibrationsanfällen und Fakeversuchen. Das Timing ist einfach zu „zufällig konkret“ um zu sagen, dass irgendwas keine Verbindung hätte.

Und ich weiss, dass wenn ich übe, sie meine Arbeit abbekommt und genauso umgedreht. Aber aus welchen Gründen auch immer (wie zum Beispiel aus dem Seelenplan) enden meine Erlebnisse in Wiederholungen und teilweise auch ihre. Es scheint so als sei die zwischen uns bestehende Seelenverbindung im Unterbewusstsein sehr viel stärker als uns bewusst ist. So stark, dass es schon nerven könnte wenn Dinge aus dem Nichts übertragen werden.

Hier geht es zum Buch, in welcher es besser beschrieben wird was Seelenpaare haben:

Hier zur englischen Version des Buches: https://www.amazon.de/how-created-World-universal-Consciousness/dp/B08BF14MY5/ref=mp_s_a_1_1?dchild=1&keywords=how+we+created+the+world&qid=1614168302&sr=8-1

Träume bewusst vor dem Einschlafen auswählen ?

Wie man Träume auswählen kann.

Gibt es Möglichkeiten Träume bewusst vor dem Einschlafen auszuwählen ?

Ja die gibt es. Allerdings ist es nicht leicht die Liste dafür immer anzuvisieren.

In den letzten Blogs sprachen wir vom Traumprojektor. Nun es ist möglich diesen sich als Ziel zu nehmen und im Prozess der Traumauswahl, bewusst sich einen Traum auszusuchen. Es scheint der Fall zu sein, dass wir diesen Vorgang automatisch jede Nacht durchführen ohne uns darüber bewusst zu sein. Man kann hierbei versuchen direkt in diesem Vorgang dabei zu sein und bewusst auszuwählen. Um allerdings in den Zustand der Auswahl zu kommen, muss man zwischen der Einschlaf-und der Tiefschlafphase bewusst werden. Das ist zeitlich betrachtet der Moment, in welcher man einschläft und in der Ebene landet, in welcher es zur Tiefschlafphase geht. Eine Zwischenebene kurz gesagt, welche obendrauf noch ein sehr kleines Zeit Fenster zum erwischen hat.

Ich befand mich Selbst bereits mehrere Male dort. Hierzu ein paar Infos:

  • Sobald man bewusst vor dem Traumprojektor ist, sieht man weder die Drüsen noch die intensiven Farben. Man sieht eher den eigenen Zimmerhintergrund wie zum Beispiel das Kissen und das Bett wenn man auf dem Bauch liegt.
  • Ebenso ist die Projektion selbst in Schimmelgrüner Farbe.
  • Die Bilder welche man nach links und rechts mit den Gedanken schieben kann sind klar sichtbar. Ebenfalls kann man auf einem Bild stehen bleiben und mehrere Bilder auf einmal sehen. Es scheint hierbei die Handlung des Traumes zu sein. Es spielt sich wie ein Film ab aber nicht alle Bilder haben dieselbe Eigenschaft.
  • Sehr interessant ist, dass es jede Nacht nur eine bestimmte Anzahl an Träumen zur Verfügung stehen. Man kann also nicht von Millionen Träumen eins auswählen. Oft sind es fünf bis dreizehn Träume mit unterschiedlicher Zeitspanne welche fühlbar sind. Damit meine ich, dass man die Zeit des Traumes fühlen kann und ob es sich lohnt hinein zu gehen.
  • Noch interessanter ist, dass wenn man keines der Träume träumen will, man die Entscheidung hat aufzuwachen oder astral den Körper zu verlassen. Dazu muss man sich nur umdrehen und in die entgegengesetzte Richtung des Projektors laufen/schweben/fliegen.
  • Sobald man sich für den Traum entschieden hat, wird man in den Traum förmlich gesogen. Oft kommt das Bildschirm immer näher und man landet mittendrin. Allerdings ist das Bewusstsein dann ebenso weg, wenn man diesen nicht fängt.

Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende

Hallo Zusammen, Es geht vom voherigen Blog weiter. Wir sprachen darüber wie diese Traumwächter ihre Angriffe verüben und das Bewusstsein damit versuchen einzusperren. Die Angriffe, welche nur Illusionen inmitten der Umgebung selbst sind, werden von den Wächtern kreiert und geformt. Dies auch ziemlich schnell, um soviel es geht den Träumer abzulenken. Diese Szenen können alles … Weiterlesen „Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende“

Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung

Hallo Zusammen, Bevor man im eigentlichen Traum landet, kann es passieren, dass man gewisse Tore passieren muss. Dies geschieht meist unbewusst und erst dann, wenn man in die Tiefschlafphase übergeht, da dies die größte Zeit beansprucht. Diese Tore ähneln schön oder unschön geschmückten Türen und Gängen, jedoch können diese stark variieren, da es auf den … Weiterlesen „Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung“

Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze

Hallo, Es soll heute darum gehen, wie sehr die eigenen Gedanken und Denkweisen unterschätzt werden. Man sagt nicht umsonst, dass die Gedanken die man denkt, die eigene Realität steuern. Das hängt damit zusammen, weil auf Gedanken entweder Aktionen folgen oder gewisse Aktionen unterlassen werden. Somit bildet sich aus dem Denken ein Resultat zur Realität. Entweder … Weiterlesen „Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze“

Erinnerungsteil vorheriger Planet/Suchtplanet

Hallo Zusammen,

in diesem Teil geht es um eine kleinere Erinnerung.

Es spielt sich auf einem Planeten nähe der Erde ab. Allerdings ist dies astral. Es gibt an dem Ort in der 3D Welt keine Lebewesen, zumindest nach Wissenschaftsstand nicht. Die Gebäude sowie Konstruktionen sind astral gebaut und man kann sie wohlmöglich nur unter Drogen sehen, wenn die Filtersinne ausgeschaltet sind. Dafür müsste man aber wohlmöglich auch näher ran. Der Planet ist entweder Saturn oder Venus, sicher bin ich nicht.

Ich bin in dieser Erinnerung auf dem Planeten laufend und teilweise schwebend oder fliegend unterwegs. Die Gebäude ähneln einem dunkel bläulichen Licht, wie die meisten astralen Kontruktionen einer neutralen Frequenz. Es sind auch viele andere Seelen dort und es gibt sehr viel zu sehen. Die „Attraktionen“ sind unbeschreiblich aber ähneln pyramidalen und hochkomplexen Würfeln, welche sich mit einer Art leuchtendem blauen Licht auf der Stelle zu bewegen scheinen. Tritt man näher, so landet man in diesen Konstruktionen, welche erklären wie sie funktionieren und wozu sie da sind. Es machte alles unheimlich viel Sinn als ich es sehen durfte. Nur war es unmöglich es im nachhinein zu erläutern. Alles belief sich auf hoch dimensionaler Mathematik im Einklang zueinander. Ich wüsste nicht wie ich es besser in Worten beschreiben könnte.

Ich laufe hier und da durch die Gegend und suche meine Frau. Finde sie aber nicht. Stattdessen biege ich in eine Art kleineres Gebäude ab und sehe mehrere Computer an welcher die Seelen kleben. Sie spielen Spiele. Sehr komplexe Spiele mit großem Suchtpotenzial. Allerdings kümmerte es dort niemanden. Man musste sich nicht um einen Körper kümmern, arbeiten gehen oder sonstiges. Wie es astral nunmal der wirkliche Fall ist. Man saß dort und spielte solange bis man keine Lust mehr hatte. Manche dieser Persönlichkeiten waren dort über mehrere tausende Jahre am spielen. Es gab unmengen Auswahl. Ich erinnere mich dort auch gespielt zu haben, für eine Recht ordentliche Zeit, bis mir einfiel warum ich überhaupt dort war.

Ich fand die Vier anderen Seelen auf dem Planeten, welche mit auf die Erde inkarnieren sollten und holte sie teilweise von ihrer Sucht ab. Bei einem hatte ich allerdings Probleme, da dieser mir nichtmal antwortete als ich da war. Also lief ich weiter und irgendwie waren wir dann versammelt und meine Frau stand am Rand des Planeten. An diesem Rand sah man die Erde und sie entschied sich dort als nächstes zu inkarnieren, inklusive der Vier anderen, welche sich spontan entschieden mitzukommen. Ich war mir unsicher ob es für sie eine tolle Idee sei, soviele Seelen mitzunehmen aber konnte nichts dagegen tun. Ich war innerlich sehr dagegen. Ihre Entscheidung war sehr spontan als die Seelen fragten ob sie die Mutter für sie sein könnten. Wir wussten aber ebenso wenig, wie das Kinder kriegen auf der Erde ablief, da dies auch mit dem Plan stimmig sein musste. Für einen kurzen Zeitraum sah ich, wie wir ärgerlich nachdachten eine Abfolge an Szenen in den Lebensplan einzubauen, welcher uns passte. Allerdings passte dieser mit ein paar Regeln und Schicksälen der Anderen, weshalb es anders gestrickt werden musste. Die vier Seelen halfen uns bei der Exekution des Plans für uns Beide, damit wir zusammenfinden würden. Dafür musste teilweise sie oder ich bestimmte Dinge tun um den gewünschten Wunsch zu erzielen. Ich weiss, dass alles was hier geschrieben wird unglaublich klingt, aber extrem viele Menschen wären erschüttert wenn sie wüssten, wie wenig sie überhaupt im eigenen Leben zu melden haben. Was denkt ihr, wieso man hier auf 3D Ebene hockt und nicht auf 45D, wo universelle Entscheidungen auf multidimensionaler Ebene gestrickt werden?

Die Erinnerung endete mit einem Schwarzbildschirm und abruptem aufwachen.

Es sei erwähnt, dass in all diesen Erinnerungsteilen, ich nicht einen Schimmer hatte wer diese Personen alle waren. Ich hatte sehr viele Erinnerungen bevor wir uns jemals hier trafen und stempelte sie ebenso als Unsinn und Träume ab, genauso wie sie. Bis sie alle wie eine Flut zurück kamen. Die Kinder meiner Frau kannten mich aus denselben Erinnerungen inklusive Details, welche ich nicht hatte aber getriggert wurden und zu mehr Details führten.

Traum – Schnee Zombies

Hallo, Ich fand mich in einem Klassenraum einer alten Schule wieder. Es waren sehr viele Schüler anwesend und irgendwie ging es darum, welche Schüler lieber Musik wollten und welche eher das Fach deutsch. Der Streit ging hin und her bis ich einfach aufstand und den Raum verlies. Es folgten mir noch weitere sieben Schüler und … Weiterlesen „Traum – Schnee Zombies“

Traumbewusstsein schulen

Hallo Zusammen, Neben den üblichen Reality-Checks wie das Fingerzählen oder das Anschauen der Zeit, gibt es weitere Möglichkeiten zur Erlangung des Bewusstseins im Traum. Einige weitere Methoden hierzu sind das Laufen in eine Richtung, während man versucht seine Beine so gut es geht zu fühlen. Hierbei wird man im Traum nicht so leicht abgelenkt und … Weiterlesen „Traumbewusstsein schulen“

Spontan unbewusste Astralreisen

Hallo Zusammen,

Ich möchte heute über eines meiner spontanen Astralreisen berichten, von welcher ich Selbst und meine Frau überrascht waren, als wir beide zeitgleich begriffen was da vorgefallen war.

Der Zeitpunkt des Vorfalls war während ich schlief und astral unterwegs war. Währenddessen war meine Frau weit weg, sehr weit weg und ich kannte sie zudem Zeitpunkt nichtmal.

Ich fand mich in einer Szene wieder, in welcher ich auf einem Feld mit einem Gehweg zu joggen began. Es war hell und ein paar Stunden vor Sonnenuntergang. Mir gefiel der Ort aber ich wusste weder was ich dort tat, noch wie ich dahin kam. Ich erwähne vorab, dass die Sonne an dem Ort an dem sie lebt fast permanent scheint, auch abends. Ich joggte also den Gehweg herunter und sah eine Frau mir entgegen joggen. Sie trug wenn ich mich recht erinnere ein schwarzes top mit schwarzer Jogginghose und Kopfhörern im Ohr. Sie hatte langes schwarzes Haar. Ich bin mir allerdings nicht sicher was sie genaustens trug, da die Erinnerung etwas alt ist.

Jedenfalls kam sie in meine Richtung und ich versuchte halbwegs zu lächeln und als wir aneinander vorbei liefen, schauten wir uns an. Ungefähr 20 Meter danach, gab es eine kleine Biegung nach links vom Gehweg, sodass man sich nichtmehr sah wenn man hinterher geschaut hätte.

Ich flog unbewusst nach dieser kleinen Biegung ungefähr 15 Meter in die Luft und sah ihr zu, wie sie ein Stück zurück lief und versuchte zu gucken ob ich noch da bin. Ich dachte mir nur kurz in dem Moment, wieso sie nicht nach oben guckt aber ein paar Sekunden später wachte ich in einer anderen Szene auf und war dort fort.

Der Witz ist, dass als wir uns hier wiederfanden sie mir erzählte, dass sie vor einer gewissen Zeit bei sich jemanden sah, welcher genauso wie ich ausgesehen haben soll. Dieser Jemand soll ihr während sie eines abends joggte begegnet sein und sie sah denjenigen daraufhin nie wieder. Sie sagte auch deutlich, dass es damals so eine Person nicht in dem Umfeld gab, welcher dort Joggen ging. Es war nur der eine Tag.

Und ich fragte mich wer denn bitte wie ich aussehen könnte und ausgerechnet von allen Orten bei ihr auf dem Berggebiet joggen war. Bis es mich auf der Sekunde wie ein Blitz traf und ich ihr von dem Vorfall erzählte. Daraufhin mussten wir echt lachen. Wir konnten es kaum glauben, dass sie meinen Astralkörper zu dem Zeitpunkt bei sich sah. Und zudem kommt es, dass ich dort völlig unbewusst unterwegs war, wie als war es bereits vorentschieden, dass ich dort hingehe ob bewusst oder nicht. Zudem konnte ich ebenso auf Fotos die sie zeigte, sagen wo wir uns trafen und was sie danach machte. Das Erlebnis stimmte mit den Details von uns Beiden überein. Als ich ihr sagte, dass sie nur nach oben hätte schauen müssen, fing sie an zu lachen und meinte, dass sie absolut nicht auf diese Idee gekommen wäre.

Ich frage mich seitdem eher, wie oft wir astral unbewusst unterwegs sind und tatsächlich anderen, uns Bekannten oder Seelenbestimmten begegnen. In unserem Fall, da wir Seelenteile zueinander sind, war es vielleicht instinktiv aus dem Unbewussten verursacht worden. Allerdings kann ich dies nicht sagen, da es für mich zu dem Zeitpunkt nur vorkam wie ein weiterer Traum mit etwas mehr Gefühl und Farbe als üblich.

Traumschatten und Beobachter

Hallo Zusammen, Es gibt in diversen Träumen eine Reihe an Schatten und Beobachter in manchen Szenen. Diese stehen nur dumm herum und glotzen einen einfach nur an, ohne etwas zu sagen. Auch verursachen sie teilweise Angst und versuchen die Person unbewusst durch ihre Ablenkung zu halten, falls die Person bewusst wird. Diese Schatten sind in … Weiterlesen „Traumschatten und Beobachter“

Des Traumes Raum Beeinflussen

Hallo Zusammen, Wir wissen bereits, dass der Raum eines Traumes einer speziellen Begrenzung unterliegt. Diese Begrenzung ist im jeden Traum unterschiedlich weit ausgeprägt und autonom gegeben. Der Raum hinter dem Raum ist meistens pur schwarz oder stark farbig, sowie im Mix von pinker, gold und blau schimmernder Farbe umgeben. Man kann sehr oft diese Grenze … Weiterlesen „Des Traumes Raum Beeinflussen“

Traum – Eine Eiswelt

Hallo Zusammen, Gestern Nacht stand ich in einem riesigen Eisgebäude, in welcher alles glatt war. Jedoch war die Farbe Turkis und viele Farben schienen um mich herum zu erscheinen, welche aussahen wie Augen. Diese Augen schienen mich zu verfolgen wohin ich auch ging. Am Rande der großen Eisfläche angekommen, erschien eine Frau, welche mich nach … Weiterlesen „Traum – Eine Eiswelt“

Die Schwärze vor den Augen – Astralreise Tipps

Hallo Zusammen,

im heutigen Blog soll es darum gehen, wieso eine gewisse Schwärze vor den Augen auftreten kann, sobald man astralreisen geht oder es versucht. Es soll aber nicht um die Dunkelheit gehen, welche Auftritt wenn man seine Augen schließt, sondern wenn man plötzlich mittendrin stehen kann.

Nun passiert dieses Geschehen vorallem in Nah-Tod Erfahrungen, zumindest in manchen Berichten. Manche Berichten davon, dass zu ihrem Zeitpunkt des Todes, sie in einer Art Schwärze gewesen sind. In dieser Schwärze befindet sich natürlich nichts ausser man Selbst und dem Unwissen, dass sie gerade auf dem Weg sind vollständig zu sterben. Diese Schwärze ist teilweise oder ganz unumgänglich. Es ist wie ein Areal vor dem kompletten Ablösen des Astralkörpers vom phy. Körper. Danach erscheint eventuell ein Licht oder eine andere Welt zu welcher gewechselt wird oder aber eine Fantasiewelt bis derjenige bereit ist bewusst im nächsten Ort aufzuwachen.

Die Schwärze oder nennen wir es Dunkelheit in welcher man schwebt oder liegt erscheint, weil die Trennung vom phy. Körper nicht sofort erfolgt. Dies hängt aber von der Art des Todes ab. Je langsamer Jemand stirbt, desto eher kann es zur Schwärze kommen als wenn Jemand durch einen Autounfall ums Leben kommt.

Es kann und wird beim Astralreisen öfters auftreten, da der dortige Prozess nunmal dem langsamen Tod ähnelt. Allerdings sterbt ihr nicht wirklich, sondern löst euch nur vom Fleischkörper ab und synchronisiert euch wieder beim Aufwachen mit ihm. Anders ist es wenn man die Astralreise durch Drogen injeziert. Hierbei kann man rausgeworfen werden ohne die Stadien einer Abtrennung zu durchlaufen.

Was kann man also nun tun, um überhaupt von dieser Dunkelheit wegzukommen?

Man kann in der Situation tatsächlich absolut nichts tun, ausser abzuwarten bis etwas passiert. Es kommt aber ebenso darauf an, ob man dort laufen oder schweben kann. Wenn du dich bewegen kannst, so laufe einfach direkt gerade aus oder warte trotzallem ab. Wenn du ein Licht am Ende siehst, so laufe nicht in dessen Richtung. Es könnte nämlich die Lichtfalle sein und das wäre für Jemanden der nicht nochmal herkommen will, sehr fatal. Solltest du allerdings andere Farben sehen welche nicht einem Licht entsprechen, so kannst du weiterlaufen. In seltenen Fällen sieht man auch Gestalten mit welchen man reden kann, aber lasst euch nicht beirren. Das einzige zu meiden ist ein willkommendes Licht, wobei die Schwärze wovon wir heute reden nicht dieselbe ist, wie das in einem Tunnel.

Die Schwärze Selbst ist wie ein Ladebildschirm in die nächste Welt und relativ harmlos, da dieser Moment auch nicht allzu lange dauert. Kommt eben ganz darauf an, zu welcher Bewegung ihr da fähig seid. Daher erfahren manche bei Nahtod Erlebnissen nur eine Schwärze. Oder aber sie erfahren es, weil es keinen Grund zur Ablösung gibt wie zum Beispiel, dass der Körper noch völlig intakt ist.

Für mehr zu solchen Themen gibts im Buch:

Traum – Raumschiffe und Verschwiegenheit

Hallo Zusammen, Gestern Nacht war wieder mal ein interessanter Traum. Ich befand mich auf der Oberfläche des Mondes auf einer runden Plattform und und wurde nach unten transportiert. Das Konstrukt schien äußerst maschinell zu sein. Unten angekommen befand sich im Inneren ein riesiges Raumschiff mit mehreren Steuerpulten an jeder Ecke. Ich schien dieses Schiff zu … Weiterlesen „Traum – Raumschiffe und Verschwiegenheit“

Reinkarnations- Zwang?

Hallo Zusammen,

Gibt es einen Zwang sich nach dem Tod zu reinkarnieren?

Nein. Dein Plan (welcher bereits vorentschieden ist (von dir)) entscheidet darüber. Sprich dein Level an Bewusstsein. Keiner schubst dich in die Richtung einer Inkarnation..

ABER wie läuft es im Kasino wenn man viel Umsatz erzielt? Man wird überwacht wenn man schummelt und das Spielfeld wird entweder verschönert oder man wird gebeten das Haus zu verlassen. Nur hier gibt es keine Letztere Möglichkeit. Also wird das Spielfeld verschönert.

Das bedeutet, dass es so gestaltet wird, dass du ja wieder „Ja “ sagst um wieder herzukommen. (Allerdings ist und bleibt es die eigene Entscheidung, egal wie dekorativ es später aussehen kann.)

Was passiert im Kasino? Sie geben dir plötzlich Zigaretten aufs Haus und Whisky. Bieten dir leckeres Essen an und lassen dich richtig wohl fühlen.

So in etwa kannst du dir das Feld vorstellen, was nach dem Tod wohl einen erwarten kann. Nur auf einem anderen Level.

Traum/Astral – Alien Interessen

Hallo Zusammen, Gestern hatte ich einen skurilen Traum. Es handelte sich um Aliens und ihre Arten und was sie in ihren Welten erreichen wollten. Ebenso ihre Interessen an den Dingen im Universum. Ich stand auf einer glatten, grauen Plattform, welche verschwiedene Symbole trug. Ausserhalb der Plattform waren große Alienschiffe mit roter und blauer Energie um … Weiterlesen „Traum/Astral – Alien Interessen“

Traum – Szenenbildung

Hallo Zusammen, Gestern Nacht hatte ich einen Traum, in welcher ich die Szenen per Gedanken bilden musste, damit der Traum aufrecht erhalten blieb. Im Traum war ich in einer Art Tatort, in welcher ein Zug in mehrere Gebäude gerast war und die Polizei mit Panzern auf die Menschen in den Gebäuden schoss. Als ich mich … Weiterlesen „Traum – Szenenbildung“

Traum Momente/Teile wechseln?

Hallo zusammen,

Heute soll es darum gehen, wie man Traumteile eines Traumes ändert während man sich inmitten befindet.

Das kann eine Szene, ein größerer Teil oder der gesamte Traum sein.

Um einen Teil im Traum zu ändern, müssen die Gedanken im gleichen Moment kontrolliert werden. Ohne die Gedankenkontrolle wird es nicht funktionieren. Das bedeutet, dass man zwar unbewusst weiter träumen kann, aber beim Wechsel für eine andere Szene, die Konzentration des Bewusstseins benötigt wird. Es ist wie als merkt man plötzlich, dass man ja Beine zum Laufen benötigt. So ähnlich ist es zu merken, dass ein Szenenwechsel das Herrschen des Bewusstseins benötigt.

Man konzentriert sich nun im Traum einfach auf einen neuen Gedanken oder denkt sich eine neue Szene aus, während die Augen geschlossen werden. Nach kurzer Zeit sollte der Gedanke bereits Form angenommen haben und man sich erneut darin befinden, ohne die Augen (im Traum) öffnen zu müssen.

Diese Technik kann man sich ebenso ins Unterbewusstsein drücken und somit bei schlechten Träumen oder Szenen anwenden. Es benötigt allerdings etwas Zeit und Aufwand. Einfacher wäre es, dass Bewusstsein dauerhaft im Traum zu halten und immer zu ändern wann man möchte. Sprich luzides träumen.

Ebenso kommt es bei dieser Variante vor, dass man das Bewusstsein hinterher verliert oder es sehr eingeschränkt wird, da es nicht wirklich sinnvoll ist eine Szene zu ändern und dann wieder unbewusst zu sein um weiter zu träumen. Daher auch lieber das luzide Träumen lernen.

Das Ganze geht luzid viel besser und man verliert sein Bewusstsein auch deutlich weniger bis gar nicht. Allerdings hat es damit zutun, dass man den Traum bereits luzid betritt und das Bewusstsein auch voll bei behält und sich dies antrainiert. Somit spielt es dann keine Rolle ob es nur bei Abänderungen von Szenen bleibt oder der gesamte Traum umgestaltet wird.

Mehr zu Träumen gibts hier: https://www.amazon.com/Luzide-Träume-German-Katja-Kubiak/dp/B08D4T84RD

Traum – die Wesen in der Kuppel

Hallo Zusammen, Ich durfte wieder mal ein Teil eines bösen Traumes sein. Dieses Mal stand ich in einen Gebiet, in welcher ein Fluss durch ein eher leeres Feld zog. Es war fast schon eine Einöde, wenn man die zwei oder drei Bäume wegließ. Etwas weiter weg stand eine Gruppe zu welcher ich entgegenlief. Als ich aber vor ihnen stand, stellte es sich heraus, dass sie keine Gesichter hatten. Sie hatten nur einen sehr weit aufgerissen Mund und aus ihren Backen floss Blut. Die Zähne waren auch ziemlich … Weiterlesen „Traum – die Wesen in der Kuppel“

Astralreise – Auf dem Mond

Hallo Zusammen, Letzter Zeit übe ich wieder intensiver das Astralreisen und war soeben auf dem Mond. Natürlich mit astraler Sicht. Es war nicht meine Absicht dort zu sein, jedoch befand ich mich auf der Rückseite inmitten der Mondbasis. Ja hinter dem Mond ist eine Alienbasis, zumindest aus der astralen Welt. Diese Aliens können auch kommunizieren aber es sind keine wichtigen Infos, welche jemand wissen müsste. Die Basis sowie deren Aufenthalt dieser Wesen wird von einem speziellen Rauch schattiert, damit niemand diese Basis im Hauch erkennen kann. Zumindest … Weiterlesen „Astralreise – Auf dem Mond“

Traum – Bissiger Hund

Hallo Zusammen, Letzte Nacht durfte ich in einem Traum wieder einmal etwas komplett unrealistisch erleben. Ich bin im nirgendwo mitten in einem Gespräch in einer Szene zu mir gekommen und zwei Hunde standen neben mir. Ich sprach anscheinend davor mit einer Person aber mein Interesse fiel auf die Hunde. Der eine Hund war groß und schwarz und der Andere klein und blond. Jedoch hatte der schwarze Hund irgendwie keine Lust auf mich und Griff mich an. Es fraß meine Rechte hand bis zur Schulter und ich kämpfte … Weiterlesen „Traum – Bissiger Hund“

Energetisches Chaos – Momentane Welt

Hallo Zusammen, jeder weiß wohl wenn ich das Wort „Krieg“ erwähne, worum es hier geht. Jedoch geht es nicht um den physischen Teil, sondern den spirituellen Aspekt. Ich erwähne vorab, dass diese Geschehnisse ebenso auch überall anders stattfinden, in welcher ein Krieg am laufen ist oder großes Leid. Nehmen wir das Kampffeld unter energetische Beobachtung, so werden wir sehen, dass eine Menge sehr übler Energien anwesend sein werden. Diese Energien werden von den Personen und ihren Handlungen, welche dort stattfinden kreiert. Die Energien sind massiv im negativen … Weiterlesen „Energetisches Chaos – Momentane Welt“

Traumwelten: „Exorzieren“ eines Hauses

Hallo Zusammen, Ich durfte wieder letzte Nacht einen Wiederholungstraum besuchen. Dabei fanden erst komplett zufällige Szenen statt, welche aber mit zu der Traumsequenz gehörten. Eines der Szenen war, dass mir zu warm wurde und ich in einer Art Abflussschleuse am Straßenrand badete. Von dieser Ansammlung von braunem Wasser trank auch noch ab und an eine Kuh. Ebenso verschluckte ich auch etwas davon und ich versuchte es wieder hochzuwürgen aber ohne Erfolg. Dann brach die Szene ab und ich landete auf einer Straße, in welcher ich einfach nach … Weiterlesen „Traumwelten: „Exorzieren“ eines Hauses“

Gefangen im Traum – Sinn der Wiederholungsträume

Hallo Zusammen, Ich weiss wir hatten dieses Thema schon in einem früheren Blog, jedoch hat mir der gestrige Traum mehr Klarheit über gewisse Dinge gebracht. Ich erzähle euch erstmal vom Traum. Ich bin in einem älteren Gebäude in Senftenberg, meinem damaligen Wohnort in Deutschland aufgewacht. Ich stand dort bewusst in der Szene und wusste was stattfinden würde. Ohne großartig die Szene zu beschreiben komm ich zum Punkt. Ich half der Person dessen Gesicht ich nicht sehen konnte aus dem Gebäude in ein Nebenzimmer zu gelangen, ohne dass … Weiterlesen „Gefangen im Traum – Sinn der Wiederholungsträume“

Seltsame Träume und astrale Versuche

Hallo Zusammen, Es geht mal heute um ein paar Träume und astrale Versuche um den Körper zu verlassen und was dabei zum Beispiel gestern Nacht stattfand. Ich habe mittlerweile keine großen aktiven Versuche um herauszukommen. Ich versuche es seid längerem über mein Unterbewusstsein zu erreichen, indem ich ein Signal setze und ich automatisch mehr Bewusstsein und Klarheit im Traum erhalte. Dies würde auch einfacher klappen aber benötigt viel mehr Zeit um wirklich zu funktionieren. Ein Signal im Unterwusstsein ist zum Beispiel ein dauerhafter Spruch, welches das Denken … Weiterlesen „Seltsame Träume und astrale Versuche“

Dunkle Energien beim Töten von Menschen?

Hallo Zusammen, es soll heute darum gehen welche Form von Energien entstehen, sobald eine Person eine andere tötet. Hier geht es nicht ums verletzen sondern wirklich demjenigen dessen Leben zu berauben. Ich habe zwar keinen auf der physischen Ebene ausgeknipst aber in der Traumwelt sieht es schon anders aus. Da werden meine Tests durchgeführt und die letzten Arten davon waren im Zusammenhang wie die Energien sich verhalten. Beim letzten Test trennte ich einem Killer, welcher drei Kinder ermordete und in einem Hinterhof begrub, den Kopf mit einer … Weiterlesen „Dunkle Energien beim Töten von Menschen?“

Ist Platz für Krieg in der Liebe?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo ihr Lieben, heute mal wieder ein paar Überlegungen von mir, Katja. Ich bin immer noch nicht fit, das bedeutet ich hab viel Zeit mich in meinem Kopf zu sortieren und „alte Rücksäcke“ auszupacken. Wer meine Bücher kennt, weiß wovon ich rede. Mein Liebster postet ja auch ständig von dem, was hier in der Matrix vor sich geht, heute mal ein Blog von mir zum Thema „lieben und kämpfen“. Viele denken, Liebe ist etwas, was einfach so geschieht und worauf…

Neues auf dem Weg

Hallo Zusammen, Wir sind momentan am nächsten Buch und daher kommen eventuell weniger Blogs. Es wird aber versucht sich ranzuhalten hier mehr Kontent zu bringen. Das kommende Buch heißt „Kerker der Dummen“ und es wird eine Weltübersicht der Aktivitäten von Regierungen sowie Geheimdiensten und wie die globale Masse kontrolliert wird. Hierbei wird der energetische Aspekt mehr im Vordergrund sein als der Physische und ebenso werden Methoden zur psychischen Kontrolle vorgestellt. Diese Methoden werden ebenso vielen nicht bekannt sein, da sie das Gehirn anders vernetzen werden und das … Weiterlesen „Neues auf dem Weg“

Wie verursachen Atombomben Schaden in anderen Welten?

Hallo Zusammen, Ich werde nach der Beantwortung dieser Frage keine weiteren Antworten zu Atomwaffen bringen, da es keine gute energetische Schiene beeinflusst. Jedoch muss meiner Meinung nach diese Frage beantwortet werden, da sie einen spirituellen oder sagen wir energetischen Aspekt hat und zumindest einmal stehen sollte. Hierbei geht es nur darum, was mit den Nachbarwelten oder paralell Dimensionen passiert wenn eine nukleare Bombe explodiert. Es ist natürlich für das Auge sichtbar, welchen Schaden eine Atomwaffe auf einem Fleck der Erde verursachen kann. Dazu gibt es genug Videos. … Weiterlesen „Wie verursachen Atombomben Schaden in anderen Welten?“

Ist Telekinese hier als Mensch möglich?

Hallo Zusammen, Die direkte Antwort auf die Frage ist ein Nein. Man kann es sehr viele Jahre probieren und üben, jedoch wird man nicht in der Lage sein große Objekte zu bewegen. Es kann vielleicht sein, dass man Federn bewegen könnte aber ebenso dafür bräuchte man sehr viel Zeit. Wie Darth Vader seine Gegner per Gedanken in die Luft heben und würgen kann, wird hier also keine Realität. Dazu ist die dritte Dimension samt dem phy. Körper zu sehr begenzt. Sowas mag astral oder im Traum funktionieren … Weiterlesen „Ist Telekinese hier als Mensch möglich?“

Traum: Aliens zeigen mir ihren Planeten

Hallo Zusammen, Gestern hatte ich einen durchaus unterhaltsamen Traum. Ich befand mich unbewusst mitten in der Luft außerhalb der Erde und sah einfach nur die Erde an. Und dann tauchte ein Raumschiff auf, in welcher drei alienartige Wesen saßen. Es war ein Ufo wenn ich die Form beschreiben müsste. Sie waren unglaublich schnell unterwegs und stoppten direkt neben mir. Bevor ich aber etwas sagen konnte, schlugen sie mir vor ihren Planeten zu zeigen und nahmen mich mit. Die Kommunikation geschah sehr schnell telepathisch, sodass keine Worte nötig … Weiterlesen „Traum: Aliens zeigen mir ihren Planeten“

Neues zur Bewusstheit im Traum/Astral

Hallo Zusammen, wie die Überschrift schon sagt geht es um Neues aus der Traum und Astralgegend zum Thema Bewusstsein. Letzter Zeit konnte ich durch ein paar unbewusste Tests (durch Suggestionen ins Unterbewusstsein) eine weitere Variante zur verbesserten Bewusstseinskontrolle im Traum sowie Astralebene erlangen. Dabei wurde mir klar, dass Bewusstsein aus einem anderen Winkel betrachtet werden muss oder kann. Da man dies schließlich erlangen und wieder im Traum oder astral verlieren kann. Dabei bekam ich im Traum einen großen Druck in meine Kopfmitte. Mit diesem Druck war es … Weiterlesen „Neues zur Bewusstheit im Traum/Astral“

Die üblen Geschmackssträume

Hallo Zusammen, In diesem Blog soll es um eine gewisse Art von Traum gehen, welche Geschmäcker im Mund während des Traumes verursacht. Allerdings sind diese Geschmackssorten eine sehr eklige und abstoßende Variante. Diese Sorte von Traum ist äußerst selten und kommt vielleicht alle Zehn Jahre einmal vor, wenn überhaupt. Es kann jedoch bei jedem Individuell zu Abweichungen kommen. In diesen Träumen ist die Handlung ebenso schlecht oder nicht gerade appetitlich. In einem solcher Träume welche ich hatte, bekam ich einen absolut so widerlichen Geschmack zu schmecken, dass … Weiterlesen „Die üblen Geschmackssträume“

Erinnerungsteil: Das Sortieren von Seelen und suchen von Mitgliedern

Hallo Zusammen, In diesem Erinnerungsteil geht um das Aussortieren von Seelen durch sehr sehr spezielle Tests, welche korrekt absolviert werden mussten. Wurde der Test versagt, so wurde die jeweilige Seele in seine Untergruppe samt Planeten eingeteilt. Dabei hatten die Seelen nicht viel zu melden, da sie sowieso schon von Gefängnisplaneten kamen und keine Erinnerungen hatten um sich irgendwie frei im Raum zu bewegen ohne gleich wieder eingefangen zu werden. Das Einfangen fand durch das Täuschen ihrer Sinne in ihrem Astralkörper statt, wie zum Beispiel durch die Lichtfalle … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Das Sortieren von Seelen und suchen von Mitgliedern“

Gedankenkontrolle eines Planeten – Wie es über die geistliche Welt inszeniert wird

Hallo Zusammen, heute geht es darum wie über die geistliche Welt der Großteil der Menschen oder sagen wir Lebewesen auf einem Planeten kontrolliert und gelenkt werden. Hierbei kommt es ebenso auf die Sorte der geistlichen Wesen an und welches Interesse sie verfolgen. Die Interessen können Versklavungen und sehr oft die Niederhaltung der Schwingung auf den Planeten sein. Da solche Wesen ebenso von einer weitaus weiterentwickelten Spezies sein können, dessen Interessen galaktisch oder bereits multiplanetar sind. Es muss jedoch nicht nur auf solcher Basis basieren. Es kann ebenso … Weiterlesen „Gedankenkontrolle eines Planeten – Wie es über die geistliche Welt inszeniert wird“

Erinnerungsteil: Die Macht der geistigen Welt auf sich Selbst und „Darunter“

Hallo Zusammen, In diesem Teil geht es um einen weiteren Abschnitt, in welcher sich die geistige Welt teilweise selbst zerstört und die darunterliegenden Welten mitreißt. In solch einem Szenario ist ein großer Teil der dritten Dimension als inkarnationswelt nicht mehr möglich, da schlichtweg jeder Planet nur brennt und völlig zerstört ist. Allerdings gilt dies nur im Quadrant der Galaxien (Quadrant: riesige Fläche von Raum in welcher der Umfang der Zerstörung gemessen wird). Das bedeutet kurz, dass nicht die zigtausend anderen Galaxien im Selben Universum betroffen sein müssen … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Die Macht der geistigen Welt auf sich Selbst und „Darunter““

Erinnerungsteil: Destabilisierung von Universen durch geistliche Welt

Hallom Zusammen, in diesem Blog geht es um die Situationen aus der geistlichen Welt und wie diese den Gesamteinfluss auf das Universum selbst haben. Ebenso auch allen im jeweiligen Universum erhältlichen Dimensionen und Welten. Die geistige Welt hat eine massive Bedeutung wenn es um die Regeln und Normen der höheren und niederen Dimensionen geht. Ohne die geistliche Welt, existiert keine physische Welt. Das liegt daran, dass die physische Welt aus der geistigen heraus geschaffen wurde und diese Welt eines der absolut niedrigen Existenzen sind. Je höher eine … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Destabilisierung von Universen durch geistliche Welt“

Erinnerungsteil: Bau der Universen/Das Außerhalb der universellen Quellen

Hallo Zusammen, In diesem Erinnerungsteil geht es um eines der ersten Erinnerungen, welche ich inmitten der ganzen Reihe bekam. Es ist wohl eines der absolut Schwierigsten zu beschreiben. Ich war in dieser Erinnerung ein Teil eines Ozeans voller Licht. Die Welt war unglaublich hell schimmernd und es waren ebenso andere da. Alle waren größer als ganze Universen und leuchteten als eine goldene Kugel in der Luft. Außenrum gab es nichts ausser schimmernden Raum und hinter mir war dieser Ozean aus Licht, aus welchem andere ensprangen. Ebenso meine … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Bau der Universen/Das Außerhalb der universellen Quellen“

Erinnerungsteil vorheriger Planet/Suchtplanet

Hallo Zusammen, in diesem Teil geht es um eine kleinere Erinnerung. Es spielt sich auf einem Planeten nähe der Erde ab. Allerdings ist dies astral. Es gibt an dem Ort in der 3D Welt keine Lebewesen, zumindest nach Wissenschaftsstand nicht. Die Gebäude sowie Konstruktionen sind astral gebaut und man kann sie wohlmöglich nur unter Drogen sehen, wenn die Filtersinne ausgeschaltet sind. Dafür müsste man aber wohlmöglich auch näher ran. Der Planet ist entweder Saturn oder Venus, sicher bin ich nicht. Ich bin in dieser Erinnerung auf dem … Weiterlesen „Erinnerungsteil vorheriger Planet/Suchtplanet“

Erinnerungsteil im Raumschiff/Lebenspläne

Hallo Zusammen, in der Serie der Erinnerungen werde ich teile festhalten, welche meine Frau und ich erlebt haben. Damit wir sie nicht vergessen. Wir waren zusammen in einer Art Raumschiff, welches sich in einer Art Wolkendimension auf der Astralebene befand. Ich kann nicht zuordnen wohin es gehört oder wie man dorthin gelangt. Die Erinnerung spielt sich dort ab. Die äußere Umgebung ist ein riesiges Wolkenland. Die Wolken selbst sind in schimmernde, kräftige lila und pinke Farben gehüllt, welche sich bewegten. Das Raumschiff schien wie eingebaut oder fest … Weiterlesen „Erinnerungsteil im Raumschiff/Lebenspläne“

Die Augenwischerei der „spirituellen“ Szene

Hallo Zusammen, es geht heute darum, dass viele „spirituelle Heiler“ oder wie sie sich gern nennen, die Leute zu ihren Gunsten ausnutzen. Dabei werden vorallem diejenigen ausgebeutet, welche absolut wenig Ahnung von der Materie haben und sich wie in Religionen etwas einreden oder einbilden lassen. Hierzu nennen wir ein paar Beispiele: Das denken an „Nichts“ wird als Dissoziation verkauft. Dabei hat das eine mit dem Anderen nicht viel am Hut. Das denken an Nichts und sehen der Schwärze vor den Augen ist nämlich keine Dissoziation, auch nicht … Weiterlesen „Die Augenwischerei der „spirituellen“ Szene“

Multidimensionale Kommunikation mit anderen Spezien – Traumnacht

Hallo Zusammen, Ich berichte heute über einen weiteren Traum, welcher durchaus interessant war, da ich die Möglichkeit hatte etwas anderes sehen zu können. Ich befand mich auf einem veränderten Gelände meiner alten Schule wieder und es waren auch sehr viele dort versammelt. Ich wusste zwar nicht wieso aber angeblich fand dort eine Geburtstagsfeier statt. Nach einer kleinen Zeit viel mir auf, dass ich dort niemanden kannte aber das war mir auch egal. Mehr gefiel mir das eine Geschenk, welches auf dem Boden lag und glitzernd funkelte. Das … Weiterlesen „Multidimensionale Kommunikation mit anderen Spezien – Traumnacht“

Kontrollieren böse Aliens die Welt im Geheimen?

Hallo Zusammen, Es geht heute um die Klarifikation, ob die Regierungen wie von manchen Verschwörern gesagt, von reptiloidartigen Wesen kontrolliert werden. Ich sage vorab, dass die folgenden Dinge von mir Selbst über der spirituellen Ebene sowie der 3D Ebene beobachtet wurden und ich hier meine Erkenntnis teile. Um die Antwort zu filtern müssen vorab ein paar Fragen beantwortet werden. Die erste Frage ist, Wer oder was ist die Regierung der einzelnen Länder? Was die Regierung ist kann jeder online nachschauen. Uns geht es hier nur darum, wieso … Weiterlesen „Kontrollieren böse Aliens die Welt im Geheimen?“

Verkehrter Traum – Das Ende Zuerst

Hallo Zusammen, Ich berichte heute über einen Traum, welcher äußerst seltsam began und anders endete als gedacht. Der Traum fand in einem großen Gelände in einer Stadt in gitterähnlichem Bau statt. Viele nicht fertiggestellte Häuser und Hochhäuser waren zu sehen. Ebenso gab es ein massives Kolliseum, welches mehrmals größer war als das Gelände. Ich fand mich aus dem Nichts vor dem Hinterausgang eines Hauses nähe des Geländes wieder und sah wie eine Frau versuchte ein Kind aus dem Fenster zu kidnappen. Ich stand dort nur rum und … Weiterlesen „Verkehrter Traum – Das Ende Zuerst“

Spontan unbewusste Astralreisen

Hallo Zusammen, Ich möchte heute über eines meiner spontanen Astralreisen berichten, von welcher ich Selbst und meine Frau überrascht waren, als wir beide zeitgleich begriffen was da vorgefallen war. Der Zeitpunkt des Vorfalls war während ich schlief und astral unterwegs war. Währenddessen war meine Frau weit weg, sehr weit weg und ich kannte sie zudem Zeitpunkt nichtmal. Ich fand mich in einer Szene wieder, in welcher ich auf einem Feld mit einem Gehweg zu joggen began. Es war hell und ein paar Stunden vor Sonnenuntergang. Mir gefiel … Weiterlesen „Spontan unbewusste Astralreisen“

Ein Horrorerlebnis meiner Eltern

Hallo Zusammen, Ich war ein paar Tage bei meinem Bruder und währenddessen hatten meine Eltern das Haus. Ich muss vorab sagen, dass meine Eltern gläubige und nicht Selbst denkende Muslime sind. Das hat wohl mit dazu geführt, was ich euch folgend berichten werde. Sie sind auch keine Fans von übernatürlichen Ereignissen und haben laut sich Selbst auch noch nie so etwas gesehen. Meine Mutter erzählte mir, dass als sie in meinem Schlafzimmer schlief, frühs wach wurde und auf ihrer Brust eine große, schwarze Gestalt sah. Diese Gestalt … Weiterlesen „Ein Horrorerlebnis meiner Eltern“

Was ist real und was ist Einbildung unter Drogen?

Hallo Zusammen, Heute soll es darum gehen wie sehr wie die Realität unter Drogeneinfluss nehmen können, welche unter dem Zeitraum des Rauschs wahrgenommen wird. Hierzu kommen wir auf Drogen welche die Wahrnehmung ändern. Allerdings muss hier nichts aufgezählt werden, da der Rausch welcher im Körper stattfindet, nur enorme Euphorie Momente sind. Das bedeutet damit, dass alle Drogen welche im physischen Körper erlebt werden, keine Realitätsveränderungen aufweist, sondern nur zur einer temporären Erweiterung der bereits vorhandenen Sinne führt. Somit kann zwischen Realität im physichen Körper und der Realität … Weiterlesen „Was ist real und was ist Einbildung unter Drogen?“

Die gedankliche Kontrolle des Menschen

Hallo Zusammen, im letzten Blog ging es darum, dass es die Möglichkeit gab, dass die Gedanken des Menschen sehr stark von Außen beeinflusst werden würden. Heute sollen Beispiele mehr Details geben inwiefern dies wirklich stimmig ist. Ich wiederhole noch einmal hierbei, dass dieser Planet eine negative Schwingung hat und diese von den Äußeren negativen Astralwesen begünstigt wird um sich Nahrung vom Menschen zu sichern, während der Mensch glauben soll, das die negative Art und Weise seine eigene ist (Ego). Das Netz dieser negativen Struktur wird seid Kindesalter … Weiterlesen „Die gedankliche Kontrolle des Menschen“

Wie sehr wird der Mensch beim Denken beeinflusst?

Hallo Zusammen, Es soll heute darum gehen wie sehr man in seinem Gedankenfluss von Außen beeinflusst wird. Dazu stellen wir uns Fragen wie: „Sind die Gedanken die ich denke, wirklich meine?“ „Wieso sind die Gedanken oft negativ ausgelegt?“ „Sind Mitmenschen an meiner Art zu denken mitbeteiligt und beeinflussen mich?“ „Was ist wenn die Beeinflussung weitaus über dem physischen hinaus ins metaphysische läuft?“ Um zu erklären wie wir deutlich beeinflusst werden, muss ich etwas ausholen und die Spiritualität mit der Wissenschaft verknüpfen. Wir werden gezielt die Fragen versuchen … Weiterlesen „Wie sehr wird der Mensch beim Denken beeinflusst?“

Die Schwärze vor den Augen – Astralreise Tipps

Hallo Zusammen, im heutigen Blog soll es darum gehen, wieso eine gewisse Schwärze vor den Augen auftreten kann, sobald man astralreisen geht oder es versucht. Es soll aber nicht um die Dunkelheit gehen, welche Auftritt wenn man seine Augen schließt, sondern wenn man plötzlich mittendrin stehen kann. Nun passiert dieses Geschehen vorallem in Nah-Tod Erfahrungen, zumindest in manchen Berichten. Manche Berichten davon, dass zu ihrem Zeitpunkt des Todes, sie in einer Art Schwärze gewesen sind. In dieser Schwärze befindet sich natürlich nichts ausser man Selbst und dem … Weiterlesen „Die Schwärze vor den Augen – Astralreise Tipps“

Traumwelten besitzen Regeln und Gesetze?

Hallo Zusammen, in manchen Träumen ist es so, dass die Umgebung des Träumers gewissen Regeln und Gesetzen unterliegen. Es kommt aber der Fall, dass diese Gesetze ausgehebelt werden wenn derjenige zu Bewusstsein kommt und den Traum inmitten beginnt zu manipulieren. Warum passiert dies überhaupt? Wie kann es sein das Gesetze ausgeschaltet werden sobald derjenige Bewusstsein im Traum erhält? Weil die Traumwelt nur Gesetze und Halbsinn enthält, wenn der Träumende sie unterbewusst erwartet. Wird er oder sie bewusst, gibt es keine Gesetze und Regeln mehr, weil man schließlich … Weiterlesen „Traumwelten besitzen Regeln und Gesetze?“

Bewusstsein im Traum/Astral erreichen durch den Alltag?

Hallo zusammen, Es soll heute darum gehen wie es möglich ist luzid im Traum oder astral zu werden, ohne Übungen zu absolvieren wie zum Beispiel die Realitätschecks in welcher man Finger zählt und die Realität überprüfen muss und so weiter. Es gibt eine Frage die man sich vorerst beantworten muss, um zu verstehen wie es eine andere Variante zur Bewusstheit geben kann. Diese Frage lautet: „Bin ich im Alltag meiner Selbst sowie der Realität bewusst?“ oder laufe ich nur auf Autopilot meinen Alltagsabläufen hinterher? Ich gebe euch … Weiterlesen „Bewusstsein im Traum/Astral erreichen durch den Alltag?“

Wie entwickelt man Regeln brechende/biegendeTechnologien?

Hallo Zusammen, Ich möchte in diesem Blog aufschlüsseln wie es möglich sein wird Dinge zu entwickeln, welche technologisch soweit fortgeschritten sein werden, dass es möglich sein wird gewisse Regeln der Physik und all dem was die Menschheit „weiß“ zu biegen und neu zu formulieren. Ich rede hier von keinen Wunderwaffen oder Magie, da dies auf der 3D Ebene niemals funktionieren wird. Stattdessen rede ich davon, dass es technologisch möglich sein wird, Regeln der Naturwissenschaft, Physik und Chemie zeitlich zu biegen/brechen/umzuformen. Dies wird ebensowenig nicht einfach so passieren. … Weiterlesen „Wie entwickelt man Regeln brechende/biegendeTechnologien?“

Enthält jeder Mensch eine Seele?

Hallo Zusammen, Ich möchte heute die Frage klären, ob es Menschen und Lewesen auf diesem Planeten gibt, welche keine Seele besitzen. Damit meine ich, dass sie zwar die Essenz der Existenz in sich besitzen aber keine Form der Seele, welche sich ihrer Selbst bewusst werden kann. Da sich in meinen Träumen die Szenen selbstständig und ohne meine Existenz genauso abspielen, wie als wäre ich mittendrin, lässt es mich annehmen, dass es durchaus hier nicht anders sein muss als im Traum. Jeder spielt sein Leben, seine Schicksalsschläge und … Weiterlesen „Enthält jeder Mensch eine Seele?“

Perspektiven Wechsel innerhalb der Träume?

Hallo Zusammen, Mir fällt letzter Zeit sehr oft auf, dass in meinen Träumen die Sicht perspektive gewechselt wird. Das tue ich ebenso nicht allzu bewusst. In einem Moment sehe ich plötzlich die Handlung des Traumes aus der Vogelperspektive und denke mir nichts dabei, ausser das „ich“ dort wegkommen muss. Vorallem in „schweren und eventuell schmerzvollen“ Situationen wird die Perspektive gewechselt. Ich kann nicht behaupten, dass dies ein Schutzmechanismus sei, da es oft vorkommt, dass ich in Szenen die wesentlich übler sind lande. Was noch interessanter ist, ist … Weiterlesen „Perspektiven Wechsel innerhalb der Träume?“

Bleibt dein Körper gesund wenn deine Seele zufrieden/glücklich ist?

Hallo zusammen, Jeder hat wohl schonmal die Aussage von irgendwelchen Gurus gehört, dass der Körper ja ganz und heile bleibt, wenn der eigene Geist Glücklichkeit und Zufriedenheit findet. Damit ist der Schaden am Körper durch die Seele gemeint, wenn diese unzufrieden und unglücklich ist. Aber was kann man denn unter dem Schaden verstehen? Physischer Schaden kann es ja nicht sein. Es wäre ja blöd wenn die Seele (also Du) kein Bock auf das Leben hier hätte und dadurch der Körper anfangen würde zu faulen oder sich langsam … Weiterlesen „Bleibt dein Körper gesund wenn deine Seele zufrieden/glücklich ist?“

Was passiert mit deinem Geist wenn dein Körper zersprengt/aufgelöst wird?

Hallo zusammen, Ich weiss die Überschrift ist vielleicht etwas arg formuliert aber ich belass es mal dabei. Es soll heute darum gehen was denn passiert, wenn der physische Körper zersprengt oder aufgelöst oder einfach in tausend Stücke von zum Beispiel einer Bombe zerteilt wird. Also fangen wir auch direkt an. Wenn jemand zersprengt wird und vom physischen Körper kaum etwas übrig bleibt, so landet das Bewusstsein sofort im Astralkörper. Es kommt hierbei zu keiner Übergangsphase wie das Sehen von Lichttunnel oder anderweitigen Gefühlen, kann aber vielleicht auch … Weiterlesen „Was passiert mit deinem Geist wenn dein Körper zersprengt/aufgelöst wird?“

Das Flüstern der Matrix – Gedanken

Hallo Zusammen, Wieso erreicht man oft seine sich vorgenommenen Ziele nicht, welche einen weiterbringen würden? Wieso gibt man die Hoffnung auf etwas auf, auch wenn alle gegen Einen sein mögen? Wieso opfert man sich für andere oder wird geopfert? Wieso überdenkt man soviel, bevor man etwas tut und redet es sich im Kopf kaputt? Die Antwort liegt hierbei im System in welchem die Seele auf diesem Planeten agieren muss. Wie wir schon im letzteren Blog beschrieben ist dieses System negativ ausgelegt. Somit auch die uns umgebene Energie … Weiterlesen „Das Flüstern der Matrix – Gedanken“

Gibt es eine Seelen/Energie -Identität?

Hallo Zusammen, Die heutige Frage ist, ob es eine Seelenidentität gibt. Darunter ist eine einzigartige Erkennung der jeweiligen Seele/Energie gemeint. Wie ein Code oder Fingerabdrücke woran man die Energieform erkennen kann. Die Antwort vorab ist ein Ja. Es gibt für jede Seele auf diesem Planeten ein Identitätsmuster. Mit diesem Muster, kann man ebenso die Seele verfolgen wohin sie auch gehen mag. Aber dazu gleich mehr. Wie sieht dieses Muster denn aus? Nun es ist energetisch. Man kann sie nicht mit unseren derzeitigen Methoden feststellen oder nachweisen. Es … Weiterlesen „Gibt es eine Seelen/Energie -Identität?“

Reinkarnations- Zwang?

Hallo Zusammen, Gibt es einen Zwang sich nach dem Tod zu reinkarnieren? Nein. Dein Plan (welcher bereits vorentschieden ist (von dir)) entscheidet darüber. Sprich dein Level an Bewusstsein. Keiner schubst dich in die Richtung einer Inkarnation.. ABER wie läuft es im Kasino wenn man viel Umsatz erzielt? Man wird überwacht wenn man schummelt und das Spielfeld wird entweder verschönert oder man wird gebeten das Haus zu verlassen. Nur hier gibt es keine Letztere Möglichkeit. Also wird das Spielfeld verschönert. Das bedeutet, dass es so gestaltet wird, dass … Weiterlesen „Reinkarnations- Zwang?“

Die negative Energie „Loosh“ – Der Fraß der Schatten

Hallo Zusammen, Wer sich die Bücher von Robert Monroe durchgelesen hat, weiß wovon ich rede. Für den Rest erkläre ich kurz. Die Energie die eine Seele zu Lebzeiten auswirft ist hauptsächlich 99% negative Energie. Diese Energie wird vom Planeten selbst und dessen unsichtbaren Mitbewohnern aufgenommen und verzehrt. Sprich euer Energieaufwand wenn ihr etwas übles oder schreckliches erlebt, wird gefressen. Diese Form von Energie ist das Hauptantriebsmittel der Existenz aller Lebewesen auf diesem Planeten, nur wissen die meisten es nicht. Zudem wird Leid auf dem Planeten mit Absicht … Weiterlesen „Die negative Energie „Loosh“ – Der Fraß der Schatten“

Existiert die Person trotzdem wenn Teile des Gehirns/Körpers fehlen?

Hallo zusammen, Mich wundert es nicht, dass die Wissenschaft so dermaßen langsam Fortschritte erzielt, wenn sie solche simplen Fragen nicht beantworten können. Die Wissenschaft hängt ja daran fest, dass eine Person zum Beispiel durch Krankheit oder ähnlichem, sich „Selbst“ verliert. Da das Selbst für die Wissenschaft nunmal der Körper und nur der Körper allein ist. Das heißt also, wenn jemand Teile seines Gehirns verliert und damit die Umwelt nicht mehr wahrnimmt, derjenige ebenso in seinem Sein als Mensch behindert ist. Dies ist natürlich korrekt, da die Körperfunktionen … Weiterlesen „Existiert die Person trotzdem wenn Teile des Gehirns/Körpers fehlen?“

Andere Dimensionen und Wieso man sie nicht erreichen kann?

Hallo zusammen, Wie ihr wisst gibt es nicht nur die physische Realität, sondern so einige Andere. Die Frage ist nur wieso sehr wenige davon wissen und wie man überhaupt eine ganze Dimension wechseln kann. Darum soll es heute gehen. Der Grund, dass sehr wenige davon wissen ist, weil die Erinnerungen nunmal zu jeder Inkarnation unbewusst und ungewollt gelöscht werden. Damit fehlt zu Lebzeiten sämtliche Information über solche Welten, wie man sie erreicht, womit man sie erreicht, wie man diese nachweisen kann und so weiter. Der Hauptaspekt der … Weiterlesen „Andere Dimensionen und Wieso man sie nicht erreichen kann?“

Was ist spirituell los wenn es zu Kriegen kommt?

Hallo zusammen, Das Thema dürfte jedem bekannt sein, was aktuell zwischen Russland und der Ukraine vor sich geht. Die Frage heute ist, was denn spirituell und energetisch auf den Ebenen passiert. Kurz gesagt, die Seelenpläne aller betroffenen Seelen werden auf das große Event synchronisiert. Es ist wie wir schonmal erwähnt hatten, ein riesen Netz aus Seeleplänen, Events welche auf dem Planeten passieren sollen, „Ziele“ der Seelen und vielleicht auch noch bisschen mehr. Das heißt, die Events sind genauso vorentschieden wie auch das eigene Leben. Dabei sollen die … Weiterlesen „Was ist spirituell los wenn es zu Kriegen kommt?“

Akasha – Chronik erreichbar? Was ist wahr?

Hallo zusammen, jeder hat wohl schonmal von der Akasha Chronik gehört. Für diejenigen, welche nichts damit anfangen können, ist es wie eine immense Bücherei in den Astralwelten zu betrachten. Man kann dort jedes Wissen über die Erde und sonstige Infos über alle Seelen und Leben herausfinden. Es ist wie eine Inschrift mit allen Infos über alle Dinge (natürlich im eigenen Rahmen). Die heutige Frage ist es zu erfahren, ob es dies tatsächlich gibt und inwiefern man sich das Vorstellen kann. Der Grund für diesen Blog ist meine … Weiterlesen „Akasha – Chronik erreichbar? Was ist wahr?“

Es fragen sich immernoch Menschen, wieso sie hier sind.

Wieso sollte jemals eine inkarnierte Seele, sich soetwas fragen ? Weil dessen Erinnerungen zur Geburt des Körpers und dessen Bindung an die Seele, gelöscht wurden. Es gibt keinen anderen Grund. Seelen welche hier inkarnieren, erhalten eine kosmische Gehirnwäsche in welcher sie ALLES was je davor war, vergessen sollen. Dies ist zwar temporär aber dennoch das übelste was einer Seele passieren kann. Die wahre Identität der Seele wird damit beraubt und dazu kommt das Unwissen und Vergessen der anderen Welten. Kurz gesagt das Wieso und Weshalb. Man kann … Weiterlesen „Es fragen sich immernoch Menschen, wieso sie hier sind.“

Traum – Der Alienbaum im Garten

Hallos Zusammen, Eine weitere Weile ist es her, aber lassen wir uns nicht abhalten. Ich hatte das „Glück“ gestern Nacht mit einer Gestalt zu sprechen, welches sehr … interessant zu sein schien. Ich stand in meinem Traum auf dem Hof des Hauses meiner Eltern und dort waren auch Leute, die ich nicht kannte. Ich wusste nicht recht, was sie dort wollten aber es war mir auch egal. Ich entschied mich in den Garten zu gehen und links neben mir sah ich dann diese Gestalt. Eine erst nackte … Weiterlesen „Traum – Der Alienbaum im Garten“

Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?

Hallo Zusammen, Welcher Tod wäre am Besten um, dass bewusst bleiben und das sofortige aktiv werden im Astralkörper zu ermöglichen ? Wie wir wissen gibt es sehr viele Todesursachen. Begrenzen wir uns heute also nur auf zwei Arten. ● Der schleichende und langsame Tod in welcher man einschläft. Diese Variante ist natürlich für jeden schön, wenn man seinen Tod lieber nicht schmerzvoll und abrupt haben will. In diesem Tod kann man sich von seinen Geliebten und Freunden verabschieden und schließt danach die Augen. Man sieht sich nach … Weiterlesen „Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?“

Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?

Hallo Zusammen, Wir besprachen vor einer kleineren Zeit, dass der Körper sehr wohl eine Entscheidung darüber trägt, ob man astral heraus kommt oder nicht. Dabei war das Thema Schmerz mehr im Mittelpunkt. Heute soll es um die absolute Entscheidung gehen und wieviel der physische Körper unserer Seele zu melden hat und ob wir ohne dessen „Zustimmung“ überhaupt heraus können. Nun, die Antwort war beim Thema Schmerz sehr leicht zu beantworten. Wer Schmerz in seinem Körper empfindet, der findet absolut keine Ruhe um diesen zu verlassen. Der Körper … Weiterlesen „Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?“

Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?

Hallo Zusammen, Wie versteht man das „Alles findet im Jetzt“ auf der Astralebene statt ? Wie wir wissen ist Zeit absolut relativ und nur auf der niedrigsten Stufe des Bewusstseins spürbar, der dritten Dimension. Zeit ist nicht linear und die verschiedenen Paralellwelten folgen nebeneinander, übereinander oder diagonal und wie man sich es noch gern vorstellen möchte. Das bedeutet, dass man astral jede beliebige Zeitspur aufsuchen kann. Sei es Zukunft oder Vergangenheit, man kann diese Welten aufsuchen und miterleben wie es wäre, wenn man den Ein oder Anderen … Weiterlesen „Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?“

Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?

Hallo zusammen, Ist es möglich seine Träume durch Frequenzen zu verändern, während man träumt ? Diese Frage wollen wir in den kommenden Wochen beantworten und in unseren Träumen testen. Es soll speziell um Wiederholungsträume gehen, welche immer wieder abgespielt werden. Natürlich soll erreicht werden, dass sich der Traum ändert und nicht das man aufwacht. Hierbei wird ein Timer an eine Frequenz gekoppelt, welche automatisch abgespielt wird sobald man sich im Schlaf befindet. Es darf ebenso nicht passieren, dass der Ton zu laut gespielt wird, da man sonst … Weiterlesen „Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?“

Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum

Hallo zusammen, Ich hatte wiedermal einen skurilen Wiederholungstraum, welcher auch noch vier Male wiederholt wurde, bis dieser erfolgreich beendet war. Andernfalls war ein Sprung in eine andere Szene nicht möglich. In diesem Traum wurde mir gezeigt wie Aliens welche Planeten versklavten, die eigentlichen Planeten übernahmen. Leider musste ich dort auch in der Szene tätig sein und somit wurde ich auch von der Plage gejagt und infiziert. Folgendermaßen fand eine planetare Übernahme statt: Die Aliens begutachten den Planeten und dessen Ressourcen. Sie finden heraus ob sich ein Raubzug … Weiterlesen „Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum“

Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden

Hallo Zusammen, Ich stand gerade mal wieder völlig bewusst im Traum und kam auf die Idee, die restliche Gegend zu erkunden als ich völlig nach hinten gerissen wurde und mein Bewusstsein sich verlor. Das ist mir auch bisher nicht passiert, da es bei starker Stabilität im Traum zu soetwas nicht kommt…üblicherweise. Ich verlor das Bewusstsein nicht sofort vollständig und konnte mich wieder stabilisieren aber sollte ich den Raum verlassen, so würde ich es erneut verlieren und ich wusste das irgendwie. Also nahm ich das Fenster aus dem … Weiterlesen „Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden“

Was passiert wenn man Träume vorzeitig beenden will ?

Hallo zusammen, Das Phänomen, dass man seine Träume vorzeitig beenden will, taucht öfters bei mir auf. Zumal ich unnötig viele Alpträume habe obwohl es mir eigentlich sehr gut geht. Nichts desto trotz habe ich auch keine Lust ständig auf Alpträume und Schießerein mit Riesenaffen die aussehen wie Wehrwölfe, Zombies mit Tausendfüßlerköpfen welche Parasiten in einen feuern oder was nicht sonst noch so in diesen Träumen stattfindet. Ich kann sagen, dass die Methode mit den Augen aufreissen sehr gut auch unbewusst funktioniert. Nur fand ich wohl gestern Nacht … Weiterlesen „Was passiert wenn man Träume vorzeitig beenden will ?“

Zeitunterschiede nach dem Tod und zu Lebzeiten

Hallo zusammen, Ich werde aus wiedererlangten Erinnerungen sprechen, welche mit der Zeitverschiebung astral sowie zu Lebzeiten zutun haben und wie sie wohlmöglich wahrgenommen werden. Jeder der an Tod denkt, denkt wahrscheinlich, dass man seinen Partner und seine Freunde nicht wiedersehen wird und selbst wenn, man noch lange warten müsste bis sie hinterherkommen. Nun ich kann euch sagen, dass dies nicht der Fall sein wird. Zeit wird auf der Astralebene anders wahrgenommen. Man steckt ebenso danach im Astralkörper und könnte es sich leichter mit dem Warten machen. Wie … Weiterlesen „Zeitunterschiede nach dem Tod und zu Lebzeiten“

Probleme der völligen Klarheit im Traum

Hallo zusammen, Es passiert mir immer wieder.. Ich lege mich hin und werde im Traum völlig klar und bewusst, aber ich weigere mich in den Tod zu stürzen um eine Astralreise zu verursachen. Wieso ? Weil die völlige Klarheit so unglaublich ist, dass ich beginne zu denken, dass es vielleicht doch kein Traum sondern Realität sei. Hätte ich in dem Moment meine Erinnerung bekommen, dass ich eigentlich im Bett liege und mein Körper schläft, so wäre ich direkt in den Traumtod gesprungen. Es ist mittlerweile so weit, … Weiterlesen „Probleme der völligen Klarheit im Traum“

Gegen welche Sorte von Gefühlen kämpft man an, um luzide Träume zu erreichen ?

Hallo zusammen, eine Weile ist der letzte Blog her. Die Gründe hierfür sind einfach zuviel Stress momentan, vorallem wegen der Arbeit und daher bin ich stark im Verzug mich überhaupt aufs Schreiben konzentrieren zu können. Heute soll es um die Gefühle gehen, die wohl mit am stärksten beim Versuch astral zu reisen vertreten werden. Ebenso gelten sie für luzide Träume. Die Rede ist vom Gefühl der Müdigkeit, der Träge, der Lustlosigkeit sowie das Gefühl der Ermüdung im Geiste. Wenn man sich das jetzt so durchließt kann man … Weiterlesen „Gegen welche Sorte von Gefühlen kämpft man an, um luzide Träume zu erreichen ?“

Ist es möglich die Lottozahlen über die Astralebenen zu erfahren ?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist ja! Man kann sehr wohl die Lottozahlen erfahren aber leider gibts da besondere Haken. Nämlich der, dass die Lottozahlen nicht stimmig sein können sobald man ins Physische wechselt. Wieso ist das so wenn doch die Astralwelten eine 1:1 Abbildung der physischen Welt sind? Das Problem hierbei liegt im Mangel des Bewusstseins und Kontrolle sobald man die Zahlen vor sich sieht. Nehmen wir an, dass wir wissen wo die Zahlen sich befinden und wir darauf klaren Zugriff haben ohne in einem … Weiterlesen „Ist es möglich die Lottozahlen über die Astralebenen zu erfahren ?“

Seelenpartner und was sie spirituell bindet

Seelenpartner sind Paare welche unwiderruflich zusammen gehören. Sei es egal welchen Geschlechts es gehen mag, sobald sie sich gefunden haben, werden sie es beide wissen. Das Wissen ob man aber nun seinen Seelenpartner gefunden hat beruht sich nicht einfach auf ein inneres Gefühl, sondern es beruht einerseits auf Visionen von vergangen und gemeinsamen Erlebnissen, sowie dieselbe geballte Energie die beim Treffen zustande kommt. Allerdings spielt ein persönliches Treffen nicht mal eine Rolle. Es kann auch genauso zu gemeinsamen Visionen und enormsten Energien in Einem aufkommen, wenn man … Weiterlesen „Seelenpartner und was sie spirituell bindet“

Was ist das Ego WIRKLICH?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo zusammen, Dieses Mal werden wir über EGO sprechen Ja … etwas das meist fehl am Platz ist und einen besonderen Platz auf der schwarzen Liste hat, wenn spirituelle Gurus darüber sprechen. Was ist das also ? Das Ego ist das was Ihnen sagt, dass Sie etwas ständig tun sollen! Wie zum Beispiel wenn Sie sich in Ihr Bett legen und anfangen über die Dinge nachzudenken die Sie später oder bald tun müssen. Es ist das Antriebsprogramm innerhalb des Spiels…

Was ist – Transzendenz?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Kurz gesagt „das jenseits des greifbaren befindliche“. Könnte auch als Erklärung reichen, aber ich will es ein bischen ausführlicher machen. 😀 Das Wesen „Gottes“ der Urquelle und Quellen (ja es gibt davon viele“ ist transzendent. Unsere Seele ist transzendent. Bewusstsein ist transzendent. Bemerkt ihr was? Transzendenz ist das „nicht greifbare“ etwas, wozu wir – um es zu erreichen, Grenzen überwinden und übertreten müssen. Und zwar aus uns heraus, nicht aus dem Nutzen von Hilfsmitteln heraus. Materialismus ist das Gegenteil, Körper…

Du bist gut so wie Du bist. Wenn andere das anders sehen, was dann?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
zuerst noch hinzugefügt, das und warum das Herabwerten anderer uns nicht besser macht. Im Gegenteil. Nach der Lektüre, weiß man hoffentlich mehr. Einen wunderschönen guten Tag, alle miteinander. Heute wieder mein Lieblingsthema. Menschen und ihr Verhalten. Ein paar Gedanken dazu, was Menschen dazu verleitet schlecht über andere zu reden. Am Anfang kennt man das eher nicht, es ist ein Phänomen was sich eher unter „angeblich“ Erwachsenen und Jugendlichen abspielt. Bei Kindern ist mir das noch nicht aufgefallen. Kann zwar bestimmt…

Ständig falsche Astralreiseversuche ?

Viele kennen es sicherlich das beim Versuch astral zu reisen, man schnell und immer wieder in einem Traum landet, in welchem man dann das Astralreisen an sich träumt. Hierbei ist das eigentliche Problem, dass euer Bewusstsein immer wieder die Schranke zur Bewusstlosigkeit passiert und ihr immer wieder bewusstlos werdet und im Traum aufwacht. Das kann bis zu mehrere Male passieren und immer wieder landet man in veränderten Realitäten, welche dem eigenen Huas oder Zimmer ähneln. Die Aufgabe ist es dann hierbei sein Bewusstsein so gut zurück zu … Weiterlesen „Ständig falsche Astralreiseversuche ?“

Astralreisen – Wenn der Astralkörper im physischen fest klebt

Hallo Zusammen, Es ist ein paar Tage her seitdem ich gebloggt habe. Momentan ist es stressig mit der Arbeit aber ich halte mich ran. Heute geht es darum, wieso es sein kann, dass euer Astralkörper im physischen Körper festklebt obwohl dieser eigentlich schläft. Solche Momente scheinen öfters vorzukommen als man denkt. Man liegt in seinem Bett, wartet bis der Körper eingeschlafen ist um astral zu reisen und nun geht es nicht, weil es einem vorkommt als klebe man förmlich im physischen Körper fest. Der Grund hierfür ist … Weiterlesen „Astralreisen – Wenn der Astralkörper im physischen fest klebt“

Das kritische Erreichen von Informationen aus der spirituellen Welt

Ich will heute mal darüber berichten wie es sich mit Informationen aus der geistigen Welt verhält und was ich mit „kritischen Schlägen“ auf diese Infos meine. Vorab, mit kritischen Schlägen meine ich das Eingreifen in riesige komplexe Informationen zu allen Themen, welche einen interessieren mögen. Sicherlich kennt der Ein oder Andere was ein kritischer Schlag ist. In diesem Blog setzen wir diese Worte mit Eingriffen in Informationen gleich. Solche Eingriffe kommen sehr häufig in Verbindung mit Drogen vor. Dies sind oft Dinge, welche man hinterher nicht erklären … Weiterlesen „Das kritische Erreichen von Informationen aus der spirituellen Welt“

Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?

Hallo Zusammen,

Welcher Tod wäre am Besten um, dass bewusst bleiben und das sofortige aktiv werden im Astralkörper zu ermöglichen ?

Wie wir wissen gibt es sehr viele Todesursachen. Begrenzen wir uns heute also nur auf zwei Arten.

● Der schleichende und langsame Tod in welcher man einschläft. Diese Variante ist natürlich für jeden schön, wenn man seinen Tod lieber nicht schmerzvoll und abrupt haben will. In diesem Tod kann man sich von seinen Geliebten und Freunden verabschieden und schließt danach die Augen. Man sieht sich nach einer kleinen Zeit zwar sowieso wieder aber sei dies mal daneben gestellt.

In dieser Variante hat man ABSOLUT KEINE CHANCE bewusst zu bleiben! Das Einschlafen ist unumgänglich und es gibt keine Garantie wann man im Astralkörper zu Bewusstsein kommt. Der Übertritt der Seele in den nächsten Körper geschieht dadurch genauso langsam wie der Tod sich den physischen Körper holte. In diesem Zeitraum ist es extremst schwer das Bewusstsein nicht zu verlieren. In dieser Variante ist es ebenso wahrscheinlicher die Lichttunnel und Illusionen zu sehen und in diese schneller zu tappen als die zweite Variante. Durch den langsamen Übergang ist das Bewusstsein nämlich nicht komplett synchronisiert und daher kann es sein, dass man Gefühle von Trägheit, Gelassenheit, Frieden, Schwerelosigkeit, Wärme und ein Willkommensgefühl spüren kann. Dies passiert vorallem in den in Licht gehüllten Augenblicken, vor dem kompletten Übergang.

Kommen wir zur zweiten Variante.

● Der abrupte und schnelle Tod. In dieser Variante hat man keine andere Möglichkeit als sein Bewusstsein sofort in den Astralkörper auf maximum zu schleusen. Dies passiert automatisch, da der physische Körper aus dem Nichts wie bei einem Autounfall durch die Wucht, in die Ferne geworfen wird. Der sofortige Tod durch Autounfall oder Falltod von hohen Gebäuden bevorzugt das bewusst werden im Astralkörper immens. Der Astralkörper ist ein sich ständig synchronisierender Feinstoffkörper, welches jederzeit aus dem phy. Körper geworfen werden kann, wenn dieser stirbt.

Durch den Schnelltod gibt es keine Möglichkeit diese sanften Gefühle vorkommen zu lassen. Allerdings gibt es ebenso keinen Abschied von den Geliebten und Freunden. Ebenso wird der Schock, dass man Tod ist, im Astralkörper realisiert und multipliziert, weil man sich auf sowas nicht vorbereiten konnte. Aber im freien Fall schon.

Was passiert also beim freien Fall, in welcher sich das Gehirn von Selbst abschaltet um sich zu schützen, weil man weiss das man sterben wird? Man wechselt direkt in den Astralkörper und sieht diesen auf dem Boden aufknallen. Dies geschieht aber nur, wenn man weiss, dass man nicht wieder aufwachen wird. Sollte es trotzallem passieren, dass man nach einem freien Fall wieder aufwacht, so wird man sich an den Vorfall im Astralkörper nicht erinnern können. Grund hierfür wäre die immense Gehirnerschütterung zusammen mit der geballten mentalen Zerstörung überlebt zu haben. Der Stress wäre einfach zu groß um sich daran zu erinnern. Allerdings ist es vom Fall abhängig.

Ich kann aus den Traumexperimenten sagen, dass der physische Körper nur ein gebildeter Haufen Schrott von Zellen ist, welchem Bewusstsein durch einen Selbst eingehaucht wurde. Es ist wie ein Blatt von einem Baum, welches mit etwas Wind zum schleudern gebracht werden kann. Äußerst fragil, auch wenn viele es verneinen würden.

Mehr gibts Hier: https://www.amazon.de/dp/B08BDXM82K

Traum Momente/Teile wechseln?

Hallo zusammen, Heute soll es darum gehen, wie man Traumteile eines Traumes ändert während man sich inmitten befindet. Das kann eine Szene, ein größerer Teil oder der gesamte Traum sein. Um einen Teil im Traum zu ändern, müssen die Gedanken im gleichen Moment kontrolliert werden. Ohne die Gedankenkontrolle wird es nicht funktionieren. Das bedeutet, dass … Weiterlesen „Traum Momente/Teile wechseln?“

Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?

Hallo Zusammen,

Wir besprachen vor einer kleineren Zeit, dass der Körper sehr wohl eine Entscheidung darüber trägt, ob man astral heraus kommt oder nicht. Dabei war das Thema Schmerz mehr im Mittelpunkt.

Heute soll es um die absolute Entscheidung gehen und wieviel der physische Körper unserer Seele zu melden hat und ob wir ohne dessen „Zustimmung“ überhaupt heraus können.

Nun, die Antwort war beim Thema Schmerz sehr leicht zu beantworten. Wer Schmerz in seinem Körper empfindet, der findet absolut keine Ruhe um diesen zu verlassen. Der Körper wird den Astralkörper wohl kaum herauslassen, wenn Phantomschmerzen herrschen oder man eben operiert wurde. Dies erklärt sich damit, dass der physische Körper wohl den Astralkörper und dessen Energielieferung in solchen Momenten stark benötigt. Daher bleibt man auch bei jeglichem Astralreiseversuch wie ein Stein im phy. Körper liegen. Es fühlt sich dann an, als wäre man festgelebt. Man kann in solchen Momenten versuchen heraus zu kommen aber die Frage ist, in wie weit wird es erlaubt, wenn man sowieso schon unter Schmerzmitteln und Schmerzbetäubung liegt. Ich denke kaum, dass man allzu sehr Lust hätte mit Schmerzen aus dem Körper zu kommen wenn man befürchten müsste, dass jeden Moment die Schmerzen wieder einsetzen können und der phy. Körper aufwachen könnte. Vergesst schließlich nicht, dass der Gedanke allein auf der Astralebene ausreicht, es real werden zu lassen. Somit kämen sofort Schmerzen und ihr würdet sehr wahrscheinlich aufwachen.

Nehmen wir aber mal an, dass Alles gut ist und man Astralreiseversuche unternimmt. Könnte da der Körper ebenso sagen, dass man jetzt nicht heraus kommt ? Die Antwort ist weder mit Ja noch Nein beantwortbar.

Ja es stimmt das wir, die Seele samt Bewusstsein entscheidet, was wir tun können und was nicht. Der Körper ist schließlich nur eine temporäre Kapsel für die Seele, ebenso wie der Astralkörper. Allerdings müssen wir uns etwas vor Augen halten.

  1. Wir können die Körpersinne unseres Körpers nicht einfach so abschalten.
  2. Wir können nicht bewusst mitbekommen wie unsere Zellen sich erneuern und unser Gehirn hochkomplex im Inneren arbeitet und welche Infos gefiltert werden.
  3. Wir können uns keine weiteren Sinne freischalten oder den phy. Körper so dermaßen kontrollieren, dass wir Alles was in diesem vorgeht verstehen und begreifen können.
  4. Wir haben keinen Zugriff oder nur extrem bedingten Zugriff auf unser Unterbewusstsein und dessen Programmierung durch die Umwelt.

Wir sind in diesem Körper, seid unserer Geburt immens LIMITIERT und denken, dass wir diesen unter Kontrolle hätten. Aber sehr oft ist es umgekehrt. Der Körper hält die unbewusste Seele unter Kontrolle.

Wenn man mich also fragen würde, wie sehr der physische Körper uns etwas erlauben kann und was nicht, würde ich sagen, dass dessen Mitspracherecht immens ist. Die größte Mitsprache hat nämlich neben dem Schmerz auch das Unterbewusstsein.

Wie das Gehirn und das Unterbewusstsein seid Kindesalter verzweigt wurde, ist sehr entscheidend über den späteren Verlauf dieser Seele. Und wenn Astralreisen nunmal durch bewusste Manipulation und Fehlinformation an andere vermittelt wird, so ist es leicht sich einzureden, dass diese Angelegenheit nur ein Fake im Gehirn war.

Es sei aber miterwähnt, dass für das perfekte Astralreisen ein Training herrschen muss. Dieses kann sich bis 10 Jahre ziehen in denen man von Meditation und Selbsterkenntnis umgeben sein wird. Oder man benutzt spezielle Pflanzen und erspart sich die Zeit. Hierbei wird allerdings je nach Dosis, die Trainingszeit in den Trip gesteckt. Das bedeutet, wenn ihr euch überdosiert, so wird die Trainingszeit weitaus kürzer aber dafür schwer erklärbar mit immensen Auswirkungen. Man könnte sagen (jenachdem wie die Pflanzen bei euch wirken),dass die Zehn Jahre in Zwanzig Trips stecken würden.

Der Körper hat also schon eine gewiss hohe Entscheidung über das Bestimmen von gewissen Dingen. Allerdings spielt das Bewusstsein dessen Seele ebenso eine große Rolle. Wenn kein Training vorhanden ist, so wird es kaum klappen und Selbst wenn es klappt, so wird es mehr Training benötigen diesen Zustand aufrecht zu erhalten. Lässt euch euer Körper aber nicht heraus, so ist etwas in euch vorhanden worüber ihr bewusst sein müsst. Seien es Schmerzen physischer oder mentaler Art oder das nicht vorhanden sein von ausreichendem Training mit der Verbindung und bewussten Wahrnehmung des Astralkörpers.

Zu unserem Buch für Astralreisen geht es hier:

Astralreisen – Wenn man lieber in der Astralwelt bleiben will

Was geht eigentlich ab wenn man sich entscheidet physisch nicht mehr aufzuwachen ? Was passiert da im Hintergrund und wo landet man in den Astralebenen ? Die Entscheidung nicht mehr aufzuwachen ist die persönliche Angelegenheit eines Selbst und sollte von keinem gehindert werden. Zumal es sowieso nichts bringen wird, da derjenige wohl ohne zu zucken … Weiterlesen „Astralreisen – Wenn man lieber in der Astralwelt bleiben will“

Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?

Hallo Zusammen,

Wie versteht man das „Alles findet im Jetzt“ auf der Astralebene statt ?

Wie wir wissen ist Zeit absolut relativ und nur auf der niedrigsten Stufe des Bewusstseins spürbar, der dritten Dimension. Zeit ist nicht linear und die verschiedenen Paralellwelten folgen nebeneinander, übereinander oder diagonal und wie man sich es noch gern vorstellen möchte. Das bedeutet, dass man astral jede beliebige Zeitspur aufsuchen kann. Sei es Zukunft oder Vergangenheit, man kann diese Welten aufsuchen und miterleben wie es wäre, wenn man den Ein oder Anderen Schritt nicht im Leben gegangen wäre. Das Ganze passiert über den Astralkörper und über die Fraktalen der dritten und vierten Dimension.

Fraktalwelten ist nur ein anderes Wort für Welten, welche man gestapelt sehen kann. Manche von euch sahen oder sehen diese Welten als bunte Muster vor ihrer Sicht, sobald sie psychedelische Drogen einnehmen. Dies sind fraktale Welten, Paralellwelten in welche man bewusst eintauchen könnte. Allerdings geht dies nicht einfach so über Drogen, dafür muss man wirklich astral heraus und sich außerhalb der Erde bewegen. Oder man bombt sich natürlich mit Drogen zu, was aber stark abzuraten ist, da es eure Psyche zerstören könnte. Aber Psychedelikas können einem dabei helfen diese Welten mal von Außen zu sehen.

Das „im Jetzt“ ist also das Entscheiden des Bewusstseins über Zeit. Man kann Zeit manipulieren und in allen Existenzen sein, welche in der Zukunft oder Vergangenheit sind. Und das ist nur astral der Fall. Es ist wie als würde man den Erdball nach links und rechts wischen und man würde es dabei entweder verschönert oder zerstört sehen.

Zeit findet also im JETZT statt, auch wenn du nicht gerade astral unterwegs bist. Es ist wie eine Zeitmaschinerie für die Seele, welche diese Dimension bereits verlassen haben. Und die Seelen in welcher Form auch immer, schauen uns zu, wie wir hier spielen indem sie auf die Zeitspuren zugreifen und vielleicht ihre Leben betrachten. Es bedeutet aber nicht, das man uns so beobachten könnte sondern man die Option hat, in solche Welten einzutauchen und Selbst zu sehen wie es wäre. Wie als wäre man auf einem Cockpit und sieht unzählige Welten vor sich.

Zeit ist astral also entscheidbar und auswählbar, solange es um die dritte Dimension geht. In den ferneren Welten ist Zeit absolut nicht existent. Wir sollten schließlich nicht vergessen, dass Zeit nur eine Maßeinheit für die Geschwindigkeit eines Objekts durch den Raum ist. Astral kann man überall per Fingerschnipp sein und man muss sich auch nicht um einen Körper sorgen.

Die Angriffe der Matrix auf alle Menschen

Ich möchte euch heute etwas mehr über die Matrix berichten und wie sie agiert. Die Matrix ist kurz gesagt der Haufen an sinnlosen und sehr oft negativen Gedanken denen alle ausgesetzt sind. Es spielt hierbei keine Rolle ob man bewusst ist oder nicht. Nur derjenige der absolut dauerbewusst ist kann sich gegen den anschwimmenden Müll seines Egos und der Matrix wehren. Als erstes einmal arbeiten Ego und Matrix gemeinsam. Sie erhalten sich beide durch Negatives aufrecht. Das Ego hört nie auf im Kopf zu quatschen während die Matrix für die Gedanken sorgt, die angeschwommen kommen. Und wenn man jetzt in … Weiterlesen „Die Angriffe der Matrix auf alle Menschen“

Gemeinsames Träumen – Wie geht das ?

Sicherlich hat der ein oder andere vom gemeinsamen Träumen schonmal gehört. Nur man weiß nicht wirklich wie das Ganze funktioniert. Ich werde versuchen es zu erklären. Als erstes ist es egal ob der Partner im Traum bewusst ist oder nicht. Es ist aber natürlich deutlich von Vorteil. Beide müssen vor dem Einschlafen versuchen einen Ort ausfindig zu machen, zu welchen sie auch unbewusst hingehen würden. Wie ein Ort zum Verabreden. Allerdings ist man da in der Traumwelt, also ist ein Ort ausfindig zu machen nicht so leicht. Es benötigt einen Ort oder einen Trigger der beide Parteien zum selben Ort … Weiterlesen „Gemeinsames Träumen – Wie geht das ?“

Zeitunterschiede nach dem Tod und zu Lebzeiten

Hallo zusammen,

Ich werde aus wiedererlangten Erinnerungen sprechen, welche mit der Zeitverschiebung astral sowie zu Lebzeiten zutun haben und wie sie wohlmöglich wahrgenommen werden.

Jeder der an Tod denkt, denkt wahrscheinlich, dass man seinen Partner und seine Freunde nicht wiedersehen wird und selbst wenn, man noch lange warten müsste bis sie hinterherkommen.

Nun ich kann euch sagen, dass dies nicht der Fall sein wird. Zeit wird auf der Astralebene anders wahrgenommen. Man steckt ebenso danach im Astralkörper und könnte es sich leichter mit dem Warten machen. Wie ihr wisst kommt uns die Lebzeit hier mit den Jahren teilweise echt lange vor. Aber astral wird über 100 Jahre gelacht weil es sein kann, dass dies nur ein Wimpernschlag sein könnte.

Als ich und meine Frau vor der Inkarnation standen und sie zuerst hierher „sprang“, schaute sie zurück wo ich denn blieb. Diese gefühlten 3 Sekunden waren blöderweise 20 Jahre Unterschied in dieser Inkarnation und wohlmöglich auch noch in zig anderen. Keiner hätte davon ahnen können…

Was ich damit sagen will ist, dass es für Inkarnierte hier auf der Erde wie eine Ewigkeit vorkommen kann bis ihre Zeit gekommen ist, während derjenige astral gerade noch am selben Ort hocken kann und sich wundert wo man eben gelandet ist.

Zeit ist in dem Fall relativ…

Was ich mit Sicherheit sagen kann ist, je weiter man Weg ist (sei es in höhere oder andere Dimensionen/Welten) desto schneller vergeht die Zeit auf der Erde. Es kommt sogar soweit, dass ein Wimpernschlag auf der Astralebene, 100.000 Jahre auf der Erde sein können.

Familie und Freunde werden alle wiedersehen und das sogar recht schnell. Übt also besser euch kontrollieren zu können und eure Gedanken im Griff zu halten, da der Astralkörper sehr sensibel darauf reagieren wird.

Astralreisen/luzides Träumen – Jetzt auf Tiktok und Youtube

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo und ja ihr habt richtig gelesen. Wir sind jetzt auch auf Tiktok und Youtube unterwegs. Es werden kurzvideos übers Astralreisen und luzide Träume kommen und die Sprache wird hauptsächlich auf Deutsch sein. Wer also mehr Interesse daran hat, der kann hier folgen: https://m.youtube.com/channel/UCNnHTg6DyFwlK2fhkMfas0w Und hier Tiktok: astral_fingers…

Probleme der völligen Klarheit im Traum

Hallo zusammen,

Es passiert mir immer wieder.. Ich lege mich hin und werde im Traum völlig klar und bewusst, aber ich weigere mich in den Tod zu stürzen um eine Astralreise zu verursachen.

Wieso ? Weil die völlige Klarheit so unglaublich ist, dass ich beginne zu denken, dass es vielleicht doch kein Traum sondern Realität sei. Hätte ich in dem Moment meine Erinnerung bekommen, dass ich eigentlich im Bett liege und mein Körper schläft, so wäre ich direkt in den Traumtod gesprungen. Es ist mittlerweile so weit, dass ich direkt kopfüber aus dem Fenster springe um meinen Astralkörper aus dem Körper zu jagen. Leider klappt das nicht immer, weil es immer einen Funken Klarheit benötigt.

Durch das ständige Einreden in mein Unterbewusstsein, muss ich tatsächlich nicht mal bewusst sein um sowas zu versuchen. Es ist wie ein Signal im Traum sich sofort umzubringen. Alles soll zur Astralreise führen weil der Rest langweilig ist und nichts wirklich bringt.

Problematisch wird es wenn die Klarheit so immens ist, dass man im Traum denkt, dass die physische Welt der Traum sei. Wenn man mit den Gedanken am Fenster oder am Rand des gezauberten Gebäudes steht und springen will, zögert man stark. Zudem setzt im Sprung immenses Bauchkribbeln ein wenn man dies erwartet. Bei der Klarheit wird dann alles an Gefühlen und Empfindungen ins Boot geholt die das Ganze erschweren. Es muss alles ignoriert werden!

Hierbei verursacht das Zögern einen weiteren Punkt. Unzwar das die Traumszene umgeformt wird und plötzlich Traumcharaktere auftauchen, die euch eure Bewusstheit rauben indem sie euch ablenken. Damit vergisst man so einiges wieder und die Klarheit verschwindet.

Bei meinem letzten Traum tauchte eine Klassenkameradin aus der Grundschule auf und zog an meinem Bein als ich bereits sprang. Nur leider flog ich in Zeitlupe und trat ihr ins Gesicht damit sie mich fallen lies, leider war es zu spät und diese kleine Ablenkung sorgte dafür, dass ich statt dem Aufknall auf den Beinen unversehrt landete und meine Bewusstheit war weiter beschäftigt die kommende Szene zu betrachten. Es kamen also direkt weitere Ablenkungen die ich nicht einfach ignorieren konnte weil ich mehr und mehr Bewusstheit verlor. Am Ende gabs den üblichen Szenen-Crash und ich wurde woanders hingeworfen, Bewusstsein war in dem Moment gering…

Wenn ihr also Astralreisen wollt und im Traum bewusst seid, macht es schnell.

Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?

Es gibt gewisse Träume in welcher die Psyche des Individuums geheilt werden kann. Diese Träume sind äußerst tiefgreifende Erfahrungen im Unterbewusstsein und sie können hochintensive Heilungen im Inneren auslösen. Hier ein Beispiel. Sie haben enorme Angst im Dunkeln und das seid Jahren. Warum das so ist haben sie sich schon immer gefragt aber finden keine … Weiterlesen „Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?“

Intervallfasten #4 – Zurück in die Vergangenheit

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen und hoffentlich nicht mehr allzu heißen Sonntagmorgen wünsch ich Euch. DAS wäre meine Begrüßung heute morgen gewesen, aber wisst ihr was? WordPress war der Meinung, meinen fertigen und gespeicherten Blog, statt zu veröffentlichen, zu löschen. Oh Leute, ich war sooo sauer. Ich hatte über zwei Stunden…

Gegen welche Sorte von Gefühlen kämpft man an, um luzide Träume zu erreichen ?

Hallo zusammen, eine Weile ist der letzte Blog her. Die Gründe hierfür sind einfach zuviel Stress momentan, vorallem wegen der Arbeit und daher bin ich stark im Verzug mich überhaupt aufs Schreiben konzentrieren zu können.

Heute soll es um die Gefühle gehen, die wohl mit am stärksten beim Versuch astral zu reisen vertreten werden. Ebenso gelten sie für luzide Träume.

Die Rede ist vom Gefühl der Müdigkeit, der Träge, der Lustlosigkeit sowie das Gefühl der Ermüdung im Geiste. Wenn man sich das jetzt so durchließt kann man feststellen, dass diese Sorte ein einziges Ziel hat: euch zum Erlassen des Versuchs zu bringen indem ihr beim Versuchen einschläft. Seltsam, vorallem sehr seltsam wird es, wenn man bewusst versucht zu träumen oder astralzureisen und plötzlich eine Müdigkeit aus dem Nichts auftaucht welche vorher so nicht war. Als wäre da ein Mechanismus welcher einsetzt, die unbedingt versucht einen abzuhalten.

Man sollte sich nicht täuschen. Diese Vorfälle sind real und dienen dem Seinlassen des Versuchs. Ich muss aber auch zugeben, dass es extremst schwierig ist manchmal dieses Gefühl zu ignorieren, vorallem weil es das „normale“ Level an Müdigkeit, Schwäche und Lustlosigkeit bei weitem übertrifft. Da sind die Augen und Gedanken schnell woanders und man verliert das Bewusstsein und wacht frühs auf …

Um das Dilemma und ständige Training zu umgehen, wäre es ratsam sich einen Wecker mit leiserem Ton auf alle 15 bis 45 Minuten zu stellen. Jedes Mal wenn ihr dadurch aufwacht, werdet ihr müder als zuvor sein aber ebenso mehr genervt vom Klingeln. Allerdings mit dem entscheidenden Unterschied, dass euer Bewusstsein jedes Mal mehr vorhanden ist und ihr samt dessen wieder einschläft. Dieses kleine Bewusstseinsfenster kann und wird eine große Rolle bei der Wiedererhaltung eures Bewusstseins im Traum sowie astral spielen.

Stellt aber sicher, dass euer Wecker nach dem 5ten Mal oder maximal 8ten Mal aufhört zu klingeln. Sonst kann es sein, dass es euch mitten aus dem luziden Traum reißt oder ihr astral zurück in den Körper gerissen werdet.

Es muss von jedem Individuell erprobt werden welche Zeit in welchem Intervall die Beste Variante für das Wecker setzen sind. Und stellt ebenso sicher, dass ihr keine Kinder oder Tiere habt die euch nachts aufwecken.

Existenz von Zeit im Traum?

Jeder hat sicherlich sich schonmal gefragt wie die Zeit im Traum wohl abläuft oder wie man sich das vorstellen soll. Ich erzähle aus eigenen Erfahrungen. Im Traum läuft Zeit weder linear noch vorwärts. Man kann Zeit in einem Traum nicht fühlen oder wahrnehmen weil man Selbst darüber unbewusst entscheidet. Zeit ist individuell einstellbar solange der … Weiterlesen „Existenz von Zeit im Traum?“

Tafur Property Maintenance

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

Ute Hamelmann

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

%d Bloggern gefällt das: