Ausserkörperliche Reisen und luzide Träume – Falsche Denkmuster

Wenn wir bei diesen Themen ankommen, so werden die meisten Leute ziemlich verstutzt gucken und dastehen.

Der Punkt ist einfach, dass es bei sehr vielen Menschen aufgrund mangelndes Bewusstseins dazu kommt, dass solche Dinge als Unfug, Verschwörungen und als Hirngespinster hingestellt werden. Sie haben also keine Ahnung und stellen diese Dinge als dumm und nichtig hin? Ja und das sehr oft. Aber es spielt am Ende keine Rolle, da jeder seinen Weg hat und irgendwann jeder auf dieselbe Spur kommt, ob ihr Ego will oder nicht.

Man darf bei diesen Themen seine Erwartungen haben, jedoch sollte man sich darauf einstellen, dass auch alle Probleme im Kopf hiermit eingespielt werden. Man muss sich mit sich selbst auseinandersetzen und seine Fehler im Kopf begradigen, um den Winkel einer vergessenen Realität sehen zu können.

Dies passt schon Vielen allein aus ihrem Unterbewusstsein nicht in den Kram. Sie sind so sehr vom Ego zerfressen, dass sie die Blindheit vor ihren Augen nicht erkennen können. Sie sind mit ihrem Ego so sehr im Einklang, dass es nichts anderes gibt und wenn dieses Ego seine Kontrolle verliert, so wird das Gefühl der Angst und dem Fingerzeigen ausgelöst. Und da es auch soviele Menschen sind, wird es umso leichter im Internet die Leute anzugreifen.

Luzide Träume und vor allem Astralreisen zeigen Welten, welche unmittelbar nach dem Tod kommen. Klar will sich kaum jemand damit auseinandersetzen, da die meisten Menschen auch davon ausgehen, dass sie niemals sterben werden… Zumindest denken ihre Egos dies! Und wenn dann welche erscheinen, welche über diese Welten berichten und erzählen wollen, so kommt Gegenwind. Dieser Gegenwind zu diesen Themenbereichen ist sehr berechtigt wenn man davon ausgeht, dass 99 Prozent der Menschen vom Ego kontrolliert werden. Man könnte fast sagen, dass das Ego und dieser Planet im Einklang zu ihren negativen Bewohnern agiert. Die Seele wird überschattet ohne das man es bemerkt.

Fazit ist also, dass wenn man sich mit diesen Themen auseinandersetzen will, man lieber mit klarem Kopf in die Sache geht und seine Vorurteile vor der Tür lässt. Die meisten jedoch werden dies nicht tun und ihre Glaubenssätze schon irgendwie im Kopf behalten und sich hierfür eine Entschuldigung suchen. Es mag im wesentlichen auch egal sein was jeder denkt, jedoch wird es anders kommen, wenn plötzlich ein Erlebnis in diesen Ebenen auftritt und ihr Weltbild mit einem Hammer zerschlagen wird.

Mehr zu luziden Träumen und Astralreisen im Menü unter Bücher! 🙂

Kann man luzides Träumen verlernen? Yt Shorts

Das Unterbewusstsein weiß Alles von Allem?

Hallo, Wie die Überschrift fragt, weiß denn das Unterbewusstsein wirklich Alles von Allem? Ja… Dies tut ihr, welche darauf Zugriff haben tatsächlich. Das Unterbewusstsein hält den Schlüssel zur Informationsquelle in sich. Leider können dies nur bewusste Seelen mit schwerem Training ankratzen. Dieser Schlüssel ist wie der Zugang zu Allwissen, ohne etwas jemals irgendwo gelesen, gelernt…

Heute schon luzide Träumen? Yt Shorts

Seelenpartner und dessen Körperschäden durch Distanz?

Hallo, Vorab muss geklärt werden, dass ein Seelenpaar aus zwei Seelen mit einer speziellen Kopplung zueinander bestehen. Diese Kopplungen sind wie ein Rechts und Links oder einfach die Hälfte eines Körpers zu verstehen. Sie sind eins, jedoch auch getrennt und ebenso sind sie es nicht. Ein Dreieck einer paradoxen Existenz aus der Menschensicht. Menschlich gesehen…

Ständiges Hin und Her wechseln der Körper?

Hallo, man merkt es eigentlich eher selten oder kaum, wenn man seinen Körper nachts autonom wechselt. Zumindest merken es ungeübte Menschen nicht. Dieser Prozess passiert im Wechsel und nicht jede Nacht, jedoch passiert es. Man wechselt vom Physischen in die Astralwelt und von der Astralwelt in die nächste Form des nächsten Astralkörpers (Mentalkörper) und so…

Besuch auf einem Eisplaneten – Traum

Gestern Nacht wachte ich auf einer Basis auf. Laut den Erinnerungen aus der Traumwelt war ich auf einer Art Mondbasis, welches jedoch aus Eis bestand. Die Umwelt war luftlos aber das Vakuum in der Atmosphäre benahm sich anders als auf der Erde bekannt. Es verhielt sich wie Luft aber beraubte alle Anteile von Partikeln und…

AKE’s fast wie dein Alltag? Yt shorts

Psychedelikas/Drogen und dessen Geister?

Es mag für den ein oder anderen komisch klingen, aber was ist unter Drogen schon nicht komisch? Alle Drogen haben eine Art Wesen oder Entität, welches dem Konsumenten manchmal oder immer in seiner Sitzung beitritt. Dieses Wesen wird nicht immer gesehen oder wahrgenommen aber es ist da. Es entscheidet darüber was der Konsument sehen oder…

AKE’s Träumen? Yt Shorts

Ausserkörperliche Reisen und luzide Träume – Falsche Denkmuster

Wenn wir bei diesen Themen ankommen, so werden die meisten Leute ziemlich verstutzt gucken und dastehen. Der Punkt ist einfach, dass es bei sehr vielen Menschen aufgrund mangelndes Bewusstseins dazu kommt, dass solche Dinge als Unfug, Verschwörungen und als Hirngespinster hingestellt werden. Sie haben also keine Ahnung und stellen diese Dinge als dumm und nichtig…

Was kommt nach dem Tod?

Viel mehr Infos in unseren Büchern!:)

Tests auf luzider Traumebene – Limit

Hallo, Ich war gestern Nacht in diversen luziden Träumen unterwegs und testete ein paar Dinge, sowie die Traumszene selbst. Ich kann sagen, dass das Fliegen mit voller Wucht in den Boden und stehenbleiben vor dem Einschlag, keine Veränderungen verursacht. Es sorgt jedoch dafür, dass große Schockwellen entstehen, welche den Boden wegreissen können. Sie werden jedoch…

Astralreise – Der schwarze Pfad

Hallo,

Es soll kurz darum gehen was passiert, wenn man die ersten Male versucht aus dem Körper zu kommen.

In den ersten Malen oder Mal wird ein schwarzer Weg oder Pfad vor euch erscheinen, während euer Körper schläft. Dieser Pfad ist im Grunde eine Art Test, in welcher dunkle Wesen in Monstergestalten auftauchen können. Diese sind im Grunde nur Illusionen, um euch davon abzuhalten. Sie verschwinden jedoch, sobald ihr hindurch gelaufen seid oder die Illusion mit euren Gedanken aufgelöst habt. Dies ist eine Art Barriere um die Seele am Erfolg zu hindern. Sobald dies relativ schnell geschafft wurde, werdet ihr euch bewusst im Astralkörper neben eurem physischen Körper wiederfinden. Dieser Prozess ist jedoch unterschiedlich und muss überhaupt nicht erscheinen.

Man könnte diesen Pfad oder Ladebildschirm auch einfach als Minitraum bezeichnen, bevor die volle Synchronisation in den Astralkörper stattfindet. Übung ist also wie immer gefragt und lasst euch von sinnlosen Szenen vor dem Auge nicht ablenken.

Mehr wie immer in unseren Büchern! 🙂

Wie Lange Dauert eine Astralreise Anfangs? Yt – Shorts

Astral zum Mond? Yt- Shorts

Spielt Distanz eine Rolle bei Telepathischer Gedankenübertragung?

Bei einer Form von Vielen der gedanklichen Übertragung von Daten, spielt die Distanz keine Rolle. Dies ist aus dem Grund, weil die Wissenschaft anhand Studien und Tests festgestellt hat, dass die Teilchen sich überall miteinander synchronisieren können und sogut wie Alles übertragen werden kann. Das bedeutete, dass sich Teilchen an einem anderen Fleck der Erde…

Astralreisen ist … Yt – Shorts

Traumzeit stark verkürzt bei… -Yt Shorts

Träume verändern? Kurz erklärt!

Warum die meisten Träume vom großen Geld platzen

Hallo, heute mal ein anderes Thema. Jeder hat Träume. Den meisten geht es natürlich ums Geld. Allerdings sind die meisten damit beschäftigt eher darüber nachzudenken, als anzufangen und etwas aufzubauen. Dabei spielt es nicht nicht mal eine Rolle, ob du mit deiner Idee Erfolg haben wirst oder nicht. Es spielt nur eine Rolle, dass du…

Astralreise – Der schwarze Pfad

Hallo, Es soll kurz darum gehen was passiert, wenn man die ersten Male versucht aus dem Körper zu kommen. In den ersten Malen oder Mal wird ein schwarzer Weg oder Pfad vor euch erscheinen, während euer Körper schläft. Dieser Pfad ist im Grunde eine Art Test, in welcher dunkle Wesen in Monstergestalten auftauchen können. Diese…

Die Erinnerung früherer Reisen – Astralreisetechnik

Hierbei müsst ihr euch an eine frühere Astralreise und dessen Gefühl erinnern, um eine Bindung zurück zu schaffen.

 Dabei kann es durchaus oft vorkommen, dass man eine weitere Astralreise auslöst.

Versucht euch so gut wie möglich daran zu erinnern und die Gefühle zu übertragen. 

Diese Übung funktioniert natürlich nur bei denjenigen, welche bereits eine Astralreise bewusst erlebt haben.

Ihr sorgt also dafür, dass ihr euch so detailliert wie möglich an eure letzte oder meist bewusste Astralreise erinnert. Dies muss nächtlich wiederholt werden, bis es dann natürlich klappt. Dies kann also schon ein paar Tage dauern.

Mehr zu Techniken und Astralreisen in unseren Büchern 🙂

Traum – Besuch in einer höheren Astralwelt!

Hallo,

Ich durfte gestern Nacht eine spontane Astralreise in eine höhere oder sagen wir feinere Astralwelt machen.

Hierzu wurde in einen feineren Körper gewechselt. Beim Wechsel welchen man eigentlich nicht immer bemerkt, fanden sehr feine Vibrationen statt und meine Sicht wurde golden. Ich merkte ebenso, dass mein gesamter Körper sich auflöste und keine Körperstruktur mehr besaß. Ich wusste nur, dass ich weit nach oben wollte um zu sehen wie es dort aussieht.

Dann hörten die Vibrationen auf und ich flog mit einer Geschwindigkeit in die Luft, welche ich so noch nicht gespürt hatte. Ich verlor sofort mein Bewusstsein und knallte durch irgendwelche Wände in der Luft.

Nach einer mir unbekannten Weile, wachte ich in einem Bett auf. Es sah erst aus wie ein Krankenhaus aber sobald mir klarer wurde, war es ein Haus. In diesem Haus waren viele Leute um mich versammelt. Es waren eher Frauen und Männer und eigenartige kleine Wesen. Sie ähnelten Tieren aber waren nicht immer sichtbar. Ich lag im Bett und merkte, dass ich mich nur langsam bewegen konnte und somit wartete ich ab. Nach ein paar Momenten des Umschauens und dem Stabilisieren konnte ich langsam aufstehen. Die Vibrationen in meinem Körper hörten auf und ich konnte größere Teile meines Bewusstseins einholen.

Ich stand auf und sie guckten mich alle an. Ich stellte jedoch eine Hand voller Fragen während ich zu einem Spiegel lief um mich anzusehen. Ich merkte, dass ich leicht anders aussah aber meine Visage etwas verzerrt war und ich seltsam viele Muskeln besaß. Mir beantwortete keiner meine Fragen bis ich hinauslief und mich umsehen wollte. Beim Umschauen und gucken auf meine Hände merkte ich, dass sie gold waren. Das Gold besaß sehr viele und feine geometrische Strukturen und schimmerte in Gold als auch in einer Art hellbau vor mich. Es war sehr schön anzusehen und die Strukturen schienen sich immer wieder zu verändern, wann immer ich meine Hände bewegte. Es war dieselbe Art von Muster und Schimmer, welches im liegen auftrat, als ich mein Körper verließ.

Ich stand also draussen und sah, dass die Welt in einer goldenen Hülle war. Der Himmel war nur Gold und das „Wasser“ sah aus wie goldene Wolken. Man konnte auf ihnen laufen. Mir sagte eine Frau, dass es sehr schwierig sei in diese Welt zu gelangen und wie ich dies geschafft hatte. Sie wussten ebenso selbst nicht wie sie aus der Welt entkommen könnten und das es keine Notwendigkeit gäbe. Desweiteren war diese Art Stadt zwischen großen Bergen mit Wasserfällen und irgendwie war alles mit Brücken und Säulen verbunden. Es war sehr schick anzuschauen aber ich hatte etwas mehr erwartet als ich meinte, dass ich in eine hohe Astralebene wollte.

Ich merkte auch bald wieso dies der Fall war. Denn die Leute dort waren unsterblich und ihr Geist wurde einfach bei einem Tod zurück in den bereits wieder geheilten Körper gezogen. Sie waren nicht wirklich in ihren Körpern gefangen, da sie jederzeit herauskonnten aber sie waren durch die Unsterblichkeit nicht in der Lage zu verschwinden. Dies wollten sie aber auch nicht. Sie erzählten mir, dass es keinen anderen Ort gäbe wo sie unsterblich wären, also blieben sie einfach mit ihrer Seele dort. Wenn sie jedoch wirklich gehen wöllten, so müssten sie nur in denselben Körper wie ich wechseln um dies zu tun. Es war wohl für sie ein Kinderspiel.

Sie fragten mich in einer Gruppe erneut, wie ich denn ihre Welt betreten habe. Ich war etwas stutzig, denn meinten sie nicht, dass sie jederzeit in einen anderen Körper wechseln konnten? Dies war der Fall meinten sie, jedoch wussten sie danach nicht weiter. Sie wussten nicht, dass man seine Dichte verändern konnte um seine Frequenz und Schwingung zu senken, sodass andere Welten erreichbar wurden. Aber ich merkte auch bald, dass sie anscheinend sehr viele Dinge nicht wussten. Sie wussten nicht, dass es andere Welten ausser ihre gab. Ebenso war ihnen die physische Welt komplett fremd aber sie wollten, dass ich davon erzähle. Es verging eine Weile und wir erzählten uns Dinge hin und her. Ich merkte, dass ihre Aktivitäten in ihrer Welt daraus bestand, sich gegenseitig aus Spaß zu töten. Sie schlachteten sich ab wie auf einem Schlachthof. Jedoch empfanden sie weder Schmerz noch Tod. Sie lachten sich jedoch beinahe zu Tode und es sah teilweise ….witzig aus. Aber sobald der Spas zuende war, sah es so aus als war nie etwas gewesen.

Wir liefen um ihre Welt und sie erzählten mir ein paar Dinge und ich ihnen vom Physischen. Manche wollten mitkommen als ich meinte, dass ich zurück müsste. Jedoch sagte ich ihnen im warnenden Ton, dass der Ort kein Spaß sei. Manche wollten jedoch trotzdem mitkommen und ich wusste, dass auch in diesen Welten viel Dummheit herrschte. Es machte absolut keinen Unterschied auf welcher Ebene oder Welt man war. Es gab einfach wohl Dumme überall meinte ich zu mir selbst. Sie wollten nämlich nicht hören und wollten unbedingt mitkommen. Statt aber zu gehen brachte ich ihnen ein paar physische Spiele und Aktivitäten bei, womit sie sich bespaßen konnten. Sie waren sehr erstaunt und lachten über Brettspiele und andere Dinge.

Ich meinte nun, dass ich gehen müsste und sorgte dafür, dass die Schwingung sich senkte und meine Dichte wieder zunahm. Daraufhin blickte ich auf meine Hand und sie vibrierten wieder sehr stark und leuchteten erneut stark Gold. Daraufhin wurde ich in den Boden gezogen und knallte wieder in irgendwelche Wände mitten in den goldenen Wolken hinein und wachte dann hier auf. Es war definitiv eines der besseren Reisen.

Spionage von Geheimdiensten durch Astralreisen?

Ist es möglich an sensible Informationen über die Astralebene zu gelangen?

Ja dies ist tatsächlich möglich. Jedoch muss dazu geaddet werden, dass es nicht leicht ist. Dies ist so, weil nichts an sensiblen Daten irgendwo an einer Wand geschrieben steht. Ebenso steht es nirgends in einem Buch oder Blatt Papier frei auf dem Tisch.

Man kann zwar ohne Probleme an jeden Ort, jedoch kann man nicht in Schubfächern und Büchern blättern, da es für den Astralkörper unmöglich ist physische Dinge zu berühren. Man kann jedoch versuchen Material vom Tisch zu schubsen und ein Buch aufzublättern, wenn der Reisende geübt genug ist. Allerdings kann man die Beschaffung von nuklearen Startcodes vergessen, es sei denn es steht irgendwo unter einem Tisch geschrieben.

Es hängt also ab, WO die Info steht oder ob man „Glück“ hat und Offiziere reden hört und dadurch etwas mitbekommt. Es ist also möglich sich Infos zu beschaffen, jedoch ist es nicht effektiv genug, als es dauerhaft etwas bringen könnte. Besser wäre es hierbei, wenn man durch das Astralreisen sich sehr weit entfernte Infos zu Technologien holt und diese dann versucht auf der Erde zu bauen. Sofern das Material gegeben ist und die Infos ausreichend sind. Es ist also leichter gesagt als getan.

Es ist astral möglich die Bildschirme und Monitore zu sehen. Vielleicht wäre dort für einen Interessenten etwas zu finden.

Mehr zu sowas in unseren Büchern 🙂

Inspektion von Traumcharakteren – Wie sind sie drauf?

Hallo,

Heute soll es um die Traumcharaktere gehen. Genauer gesagt um die Personen, welche sich oft um den Träumer befinden und die Szene schmücken sollen.

Die Traumcharaktere sind oft nur da, um die Szene oder den Traum des Träumers zu schmücken. Sie sollen ebenfalls dem Träumer erschweren, sein Bewusstsein zu erhalten, indem sie ihn/sie ablenken. Die Ablenkung hierbei wird erst erfolgen, wenn diese Charaktere wissen, dass derjenige davor ist sein Bewusstsein einzuholen.

Eine Ablenkung wäre hierbei, dass aus dem Nichts ein Familienmitglied auftaucht und die Aufmerksamkeit versucht auf sich zu ziehen.

Bei genauerem testen dieser Charaktere im luziden Zustand wird man feststellen, dass sie keine Persönlichkeit besitzen. Sie sind wie leere Hüllen oder Illusionen, genauso wie der Traum selbst, um das Bewusstsein abzuhalten. Sie reagieren ebenso alle gleichzeitig auf eine Manipulation des Traumes vom Träumer. Man kann sich hierbei vorstellen, dass alle gleichzeitig die selben Bewegungen machen, vorallem mit dem Kopf zu einem schauen.

Die Charaktere reagieren mit keinem Gefühl oder Emotion. Nur wenn man sich dies wünscht oder etwas in der Richtung dachte wird es eintreten. Andernfalls bleibt ein strammes Gesicht. Die Charaktere sind auch nur Charaktere. Damit meine ich, dass es keine Gebäude, Autos oder anderweitige Gegenstände sind. Es ist eher so, als seien sie nur auf eine Sache getrimmt oder beinahe programmiert worden. Anders ist es nicht erklärbar. Aber wir wissen ja, dass es Traumwächter und so einige Wesen gibt, die die Seelen und deren Bewusstsein kontrollieren wollen. Dies gilt vor allem im Traum, da wohl dort sehr viel Info verborgen liegt.

Mehr in unseren Büchern 🙂

A Simpler Way

A Simpler Way to Finance

Tafur Property Maintenance

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

Ute Hamelmann

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

World in your eyes

People, Years, Life in photo. Travel impressions. Daily life.

%d Bloggern gefällt das: