Traumwelten: „Exorzieren“ eines Hauses

Hallo Zusammen,

Ich durfte wieder letzte Nacht einen Wiederholungstraum besuchen. Dabei fanden erst komplett zufällige Szenen statt, welche aber mit zu der Traumsequenz gehörten.

Eines der Szenen war, dass mir zu warm wurde und ich in einer Art Abflussschleuse am Straßenrand badete. Von dieser Ansammlung von braunem Wasser trank auch noch ab und an eine Kuh. Ebenso verschluckte ich auch etwas davon und ich versuchte es wieder hochzuwürgen aber ohne Erfolg. Dann brach die Szene ab und ich landete auf einer Straße, in welcher ich einfach nach oben auf ein Hochhaus sah und wartete. Wieder endete die Szene.

Dann kam wohl der Hauptraum. Aber hierbei wurde mir erst das Ende gezeigt und dann der Anfang. Das Ende lief in einem sehr hohen Tempo ab, sodass ich mir danach denken konnte, dass der kommende Traum wohl nicht so schön sein wird. Ich konnte mir aber irgendwie schon denken, welcher Traum dieser war.

Mir wurde ein schönes und alleinstehendes Haus neben vielen anderen Einzelhäusern gezeigt. Dabei lief ich herum und schien erstaunt, dass das Haus noch stand. Ich lief nach hinten zum Garten und fragte einen Nachbar des Hauses, ob jemand den Besitzer kenne. Dieser antwortete, dass das Haus schon lange leer stünde aber niemand es wirklich haben will. Der Nachbar hielt den Rasen und den Garten des Hauses im Griff aber betrat nie das Haus selbst oder auch nur die Nähe. Als ich fragte ob man herein kann antwortete er seltsam zurück und meinte nur, dass das Haus ihm unbehagen bereitete, wenn er auch nur in die Nähe des Hauses kam.

Dabei änderte sich plötzlich die Szene und die Tür war offen aber der Nachbar rannte weg ohne etwas zu sagen. Ich betrat das Haus und die Tür verschwand. Im Haus war es erst so als lebte ich dort ein paar Tage und zwei Personen erschienen erst als es richtig ungemütlich wurde.

Es war ein Typ und eine Frau, jedoch verschwanden sie immer wieder wenn ich zu nahe kam und erschienen wenn ich weiter weg stand. Ich merkte, dass es Leute waren, welche das Haus kaufen wollten. Ich stand mittendrin und meinte nur, dass sie das Haus auf keinen Fall kaufen sollen. Sie hörten mich aber nahmen meine Aussage nicht ernst. Irgendetwas war in dem Haus, welches alle voherigen Besitzer spurlos verschwinden lies. Als ich etwas umher sah fand ich eine weitere Tür, welche allerdings zugesperrt und verkettet war, wie als wollte man etwas abhalten herauszukommen. Jedoch gingen die anderen zwei Personen auch zur Tür und rissen sie auf. Daraufhin wurde die Frau an den Haaren von einem schwarzen Wesen entlang des Flures gezogen und der Typ bewarf „Es“ mit Flaschen, welche jedoch nicht halfen.

Daraufhin tauchte die Tür wieder auf, welche nach draussen führte und das Sonnenlicht zeigte. Das Wesen wollte, dass alle das Haus verlassen. Es warf die Frau heraus und der Typ rannte raus. Die Tür verschwand und ich war allein mittendrin. Natürlich im unbewussten Zustand und daher auch etwas verängstigt. Die Tür aus welchem es kam, ging wieder zu. Jedoch trat ich die Tür ein und sah eine rote mit Runen verzierte Box. Der Raum selbst war dunkel und gefüllt mit negativer Energie. Diese Sorte an Energie sorgte für den Auftritt von Angst. Je mehr Angst ich bekam, desto mehr Spuk spielte sich um mich herum ab. Lichter flakkerten, Tassen zersprangen in der Luft, mehr finstere Energien kamen mir entgegen.

Ich verursachte daraufhin einen Brand per unbewussten Gedanken um das Haus komplett niederzubrennen. Vorallem die rote Box sollte brennen. Das Wesen wollte überhaupt nicht, dass ich die Box anfasse und so attackierte es mich. Jedoch steckte ich auch das Wesen in Brand. Allerdings konnte es das Feuer löschen, indem es die Fenster weit aufschlagen ließ und den Wind zur Hilfe bekam. Wieso der Wind mein Feuer nicht verstärkt hat blieb mir ungewiss. Lag wohl an der Traumlogik.

Es schaffte das Feuer somit in kürzester Zeit zu löschen also wechselte ich genauso von Feuer auf Magma, sodass es nicht löschbar wurde. Jedoch wurde das Viech damit auch fertig. Also benutzte ich nur Flammen, welche erst auf mein Kommando aufhörten zu brennen. Dies sorgte dafür, dass es sich zurück zog. Nun brannte aber das gesamte Zimmer samt Box und die dunkle Energie ebenso. Plötzlich nahm das Wesen eine menschliche Gestalt an. Es wurde zu einer Frau wessen Gesicht mir fremd war aber das war mir ebenso egal. Ich bekam langsam mehr Bewusstsein und begriff meine Situation. Da das Wesen wohl nicht mit den kleinen Spielchen aufhören wollte, musste ich es mit den eigenen Waffen brechen. Klingt wie ein echter Superheld im eigenen Traum. Naja man ist es ja auch so gesehn wenn man bewusst wird und seine Optionen kennt.

Ich packte die angebliche Frau am Hals und meinte „Weißt du was ich bin?“ und als Antwort kam ein leichtes Grinsen, welches jedoch wieder neutral wurde. Es versuchte sich aus meinem Griff zu befreien aber konnte es nicht. Daraufhin ließ ich die Traumszene viel übler werden als es war und füllte es mit einer schwarzen Aura. Ich verwandelte mich selbst in eine schwarze Gestalt, um „Es“ höllische Angst empfinden zu lassen und danach einfach den Hals zu zerdrücken. Es guckte mich nurnoch an und hielt meine Hand fest ohne sich zu zucken.

Ich hatte irgendwie garkeine Lust auf den Traum und kurz bevor ich die Kehle des Wesens zerdrückte sah ich, dass der Traum jeden Moment durch meine Aktivität enden würde und das Haus damit sauber wäre. Ich sah dazu eine weitere Szene, in welcher meine Schwärze das Haus komplett eingenommen hatte und es so nicht mehr existent war. Kurz bevor ich die Kehle des Wesens zerdrückte, wachte ich auf. Der Raum hinter mir und meine ausgelöste Schwärze hatte die Szene einfach komplett aufgelöst und mich herausgedrückt.

Was für ein langweiliger Traum. Aber kann man das erfolgreiches „exorzieren“ nennen, wenn das Haus nicht mehr steht??

Zum Buch Träume gehts hier:

Und zur englischen Version gehts hier:

Seltsame Träume und astrale Versuche

Hallo Zusammen,

Es geht mal heute um ein paar Träume und astrale Versuche um den Körper zu verlassen und was dabei zum Beispiel gestern Nacht stattfand.

Ich habe mittlerweile keine großen aktiven Versuche um herauszukommen. Ich versuche es seid längerem über mein Unterbewusstsein zu erreichen, indem ich ein Signal setze und ich automatisch mehr Bewusstsein und Klarheit im Traum erhalte. Dies würde auch einfacher klappen aber benötigt viel mehr Zeit um wirklich zu funktionieren. Ein Signal im Unterwusstsein ist zum Beispiel ein dauerhafter Spruch, welches das Denken im unbewussten Zustand beeinflusst und steuern kann.

Gestern verhielt es sich wieder mal wie sooft in einer Wiederholung. Fast alle Träume sind eine Wiederholung und ich weiss nicht wirklich was die ganze Nummer seid Jahren soll.

Ich legte mich hin und landete in einem Traum, in welcher ich eine Art Geisterjäger war. Jedoch hatte ich mehrere Zettel in der Hand und lief mehrere Flure entlang von Person zu Person. Die Leute kannten mich offenbar und meinten ob ich wieder von Gott eine Aufgabe bekommen hätte und daraufhin antwortete ich, dass dem Spasten sowieso langweilig sei und keiner sich drum schweren soll. Ich hatte keine Ahnung wen sie mit Gott meinten, wusste aber das es nur gequatsche war bis ich merkte, dass sie mich indirekt damit meinten. Das verstand ich aber erst später als ich merkte, dass ich Personen beim sich Befreien von Geistwesen half.

Ich war dort anscheinend auch nicht nur einmal, sondern paar weitere Male und immer wieder guckten diese Leute alle seltsam zu mir. Ich war bei zwei Personen und es schien so als seien sie von bösen Wesen geplagt. Die Wesen kamen und aßen Energie über ihren Köpfen und gingen dann wieder. Zu dem Zeitpunkt wurden diese Personen sehr instabil und bekamen Wahnvorstellungen, zumindest im Traum war dies keine Neuigkeit. Ich konnte die Anwesenheit der Wesen spüren und machte mich an die Arbeit den Leuten zu zeigen, das nicht die Person irre war, sondern diese Wesen sie nicht in Ruhe ließen und von ihnen aßen. Obwohl sie mich kannten schienen die Leute mir nicht glauben zu wollen bis ich es demonstrierte und ihnen das Gesicht beider Geister der beiden Personen zeigte. Hierzu ließ ich eins der Blätter in meiner Hand auf den Boden und lies ein paar anderen Leuten Staub aus der Umgebung aufsammeln. Danach sollten sie den Staub auf das Papier platzieren und gehen. Nun kam die Person mit dem Geist und ich sagte ihm, dass er seine offene Hand herausstrecken muss und über dem Papier halten soll, während die Augen geschlossen sein müssen. Hierbei sollte er sich nur auf das Papier konzentrieren und erst wieder die Augen öffnen, wenn ich es sage.

Nach ein paar Sekunden entstanden zwei Gesichter auf den Papieren und die Gestalten waren durchaus ziemlich hässlich. Die Gesichter blieben auf dem Papier wie angebrannt, nur das eine mit dem Staub zerfiel, weil darunter kein Blatt Papier war, da das mit dem Staub nur eine kleine Vorführung sein sollte. Als ich fertig war, meinte eine Frau zu mir, dass ich aber nun das Gesicht was aufgelöst wurde jetzt selbst malen soll. Daraufhin nahm ich das Gesicht auf dem einem Blatt, zerknüllte das Papier und schmiss es in die Richtung der Frau. Alle guckten entsetzt und schockiert und schlossen die Türen vor mir zu. Ich tat dies aber aus dem Grund, weil es äußerst respektlos von der Frau war ihre Aussage zu bringen. Daraufhin verließ ich den Flur und konnte feststellen, dass alle Zimmer samt den Personen von Geistern eingenommen waren. Die Zimmer sahen förmlich schwarz bis dunkelblau aus und in ihnen befand sich nichts ausser diese Wesen. Als ich lief meinte ich nur, dass ich garnichts irgendwem schuldig bin und wenn jemand etwas von mir will, so sollen sie doch zu mir kommen. Damit endete die Szene und ich landete in einer anderen, in welcher ich wieder Wesen jagte, welche sich in Menschengestalt versteckten und bei Nacht ihre Beute jagten.

Dann wechselte die Szene erneut und ich fühlte plötzlich, dass ich meinen Körper verlassen konnte. Jedoch hörte ich erst ebenso eine sehr laute Düse neben meinem Ohr, wie als startete ein Flugzeug welches mich nach oben zog. An der Decke merkte ich, dass es keine Astralreise war, sondern ein Fakeversuch. Ich träumte eine Astralreise und befand mich verkehrt herum auf dem Bett. Ebenso war das Zimmer äußerst dunkel und die Türrahmen leuchteten leicht blau. Dann entstand ein schwarzer Tunnel vor mir und ich lief entgegen, jedoch kribbelte mein ganzer Körper wann immer ich entgegen lief. Als ich durch war, wurde ich zurück in meinen Körper gedreht und wachte auf.

Mein Problem mit solchen Aktionen ist, dass es ausgerechnet dann passiert wenn meine linke Hälfte, also meine Frau versucht herauszukommen. Und obendrauf sind all diese Erlebnisse Wiederholungsträume aus meiner Seite. Das heißt, dass ich alle diese Geschehnisse schon kannte und trotzdem denselben Weg ging wie auch beim ersten Träumen dieser Reihe. Und dann passiert es, dass sie zum Beispiel sehr viel übt und bei ihr gar nichts passiert und ausgerechnet in dem Moment bekomme ich meine Traumreihe mit Vibrationsanfällen und Fakeversuchen. Das Timing ist einfach zu „zufällig konkret“ um zu sagen, dass irgendwas keine Verbindung hätte.

Und ich weiss, dass wenn ich übe, sie meine Arbeit abbekommt und genauso umgedreht. Aber aus welchen Gründen auch immer (wie zum Beispiel aus dem Seelenplan) enden meine Erlebnisse in Wiederholungen und teilweise auch ihre. Es scheint so als sei die zwischen uns bestehende Seelenverbindung im Unterbewusstsein sehr viel stärker als uns bewusst ist. So stark, dass es schon nerven könnte wenn Dinge aus dem Nichts übertragen werden.

Hier geht es zum Buch, in welcher es besser beschrieben wird was Seelenpaare haben:

Hier zur englischen Version des Buches: https://www.amazon.de/how-created-World-universal-Consciousness/dp/B08BF14MY5/ref=mp_s_a_1_1?dchild=1&keywords=how+we+created+the+world&qid=1614168302&sr=8-1

Träume bewusst vor dem Einschlafen auswählen ?

Wie man Träume auswählen kann.

Gibt es Möglichkeiten Träume bewusst vor dem Einschlafen auszuwählen ?

Ja die gibt es. Allerdings ist es nicht leicht die Liste dafür immer anzuvisieren.

In den letzten Blogs sprachen wir vom Traumprojektor. Nun es ist möglich diesen sich als Ziel zu nehmen und im Prozess der Traumauswahl, bewusst sich einen Traum auszusuchen. Es scheint der Fall zu sein, dass wir diesen Vorgang automatisch jede Nacht durchführen ohne uns darüber bewusst zu sein. Man kann hierbei versuchen direkt in diesem Vorgang dabei zu sein und bewusst auszuwählen. Um allerdings in den Zustand der Auswahl zu kommen, muss man zwischen der Einschlaf-und der Tiefschlafphase bewusst werden. Das ist zeitlich betrachtet der Moment, in welcher man einschläft und in der Ebene landet, in welcher es zur Tiefschlafphase geht. Eine Zwischenebene kurz gesagt, welche obendrauf noch ein sehr kleines Zeit Fenster zum erwischen hat.

Ich befand mich Selbst bereits mehrere Male dort. Hierzu ein paar Infos:

  • Sobald man bewusst vor dem Traumprojektor ist, sieht man weder die Drüsen noch die intensiven Farben. Man sieht eher den eigenen Zimmerhintergrund wie zum Beispiel das Kissen und das Bett wenn man auf dem Bauch liegt.
  • Ebenso ist die Projektion selbst in Schimmelgrüner Farbe.
  • Die Bilder welche man nach links und rechts mit den Gedanken schieben kann sind klar sichtbar. Ebenfalls kann man auf einem Bild stehen bleiben und mehrere Bilder auf einmal sehen. Es scheint hierbei die Handlung des Traumes zu sein. Es spielt sich wie ein Film ab aber nicht alle Bilder haben dieselbe Eigenschaft.
  • Sehr interessant ist, dass es jede Nacht nur eine bestimmte Anzahl an Träumen zur Verfügung stehen. Man kann also nicht von Millionen Träumen eins auswählen. Oft sind es fünf bis dreizehn Träume mit unterschiedlicher Zeitspanne welche fühlbar sind. Damit meine ich, dass man die Zeit des Traumes fühlen kann und ob es sich lohnt hinein zu gehen.
  • Noch interessanter ist, dass wenn man keines der Träume träumen will, man die Entscheidung hat aufzuwachen oder astral den Körper zu verlassen. Dazu muss man sich nur umdrehen und in die entgegengesetzte Richtung des Projektors laufen/schweben/fliegen.
  • Sobald man sich für den Traum entschieden hat, wird man in den Traum förmlich gesogen. Oft kommt das Bildschirm immer näher und man landet mittendrin. Allerdings ist das Bewusstsein dann ebenso weg, wenn man diesen nicht fängt.

Gibt es „NPC“ – Menschen? Was hat Bewusstsein damit zutun?

Hallo, Heute soll es um die Frage gehen, ob es so genannte „Non Player Character“ im Leben gibt. Im Fall dieser Frage handelt es sich dabei, ob die Menschen entweder „generierte“ oder ungenerierte Menschen sind. Oder sagen wir einfach, ob die Menschen alle eine Seele haben oder nicht. Der Grund für die Frage ist nämlich … Weiterlesen „Gibt es „NPC“ – Menschen? Was hat Bewusstsein damit zutun?“

Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende

Hallo Zusammen, Es geht vom voherigen Blog weiter. Wir sprachen darüber wie diese Traumwächter ihre Angriffe verüben und das Bewusstsein damit versuchen einzusperren. Die Angriffe, welche nur Illusionen inmitten der Umgebung selbst sind, werden von den Wächtern kreiert und geformt. Dies auch ziemlich schnell, um soviel es geht den Träumer abzulenken. Diese Szenen können alles … Weiterlesen „Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende“

Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung

Hallo Zusammen, Bevor man im eigentlichen Traum landet, kann es passieren, dass man gewisse Tore passieren muss. Dies geschieht meist unbewusst und erst dann, wenn man in die Tiefschlafphase übergeht, da dies die größte Zeit beansprucht. Diese Tore ähneln schön oder unschön geschmückten Türen und Gängen, jedoch können diese stark variieren, da es auf den … Weiterlesen „Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung“

Traum Momente/Teile wechseln?

Hallo zusammen,

Heute soll es darum gehen, wie man Traumteile eines Traumes ändert während man sich inmitten befindet.

Das kann eine Szene, ein größerer Teil oder der gesamte Traum sein.

Um einen Teil im Traum zu ändern, müssen die Gedanken im gleichen Moment kontrolliert werden. Ohne die Gedankenkontrolle wird es nicht funktionieren. Das bedeutet, dass man zwar unbewusst weiter träumen kann, aber beim Wechsel für eine andere Szene, die Konzentration des Bewusstseins benötigt wird. Es ist wie als merkt man plötzlich, dass man ja Beine zum Laufen benötigt. So ähnlich ist es zu merken, dass ein Szenenwechsel das Herrschen des Bewusstseins benötigt.

Man konzentriert sich nun im Traum einfach auf einen neuen Gedanken oder denkt sich eine neue Szene aus, während die Augen geschlossen werden. Nach kurzer Zeit sollte der Gedanke bereits Form angenommen haben und man sich erneut darin befinden, ohne die Augen (im Traum) öffnen zu müssen.

Diese Technik kann man sich ebenso ins Unterbewusstsein drücken und somit bei schlechten Träumen oder Szenen anwenden. Es benötigt allerdings etwas Zeit und Aufwand. Einfacher wäre es, dass Bewusstsein dauerhaft im Traum zu halten und immer zu ändern wann man möchte. Sprich luzides träumen.

Ebenso kommt es bei dieser Variante vor, dass man das Bewusstsein hinterher verliert oder es sehr eingeschränkt wird, da es nicht wirklich sinnvoll ist eine Szene zu ändern und dann wieder unbewusst zu sein um weiter zu träumen. Daher auch lieber das luzide Träumen lernen.

Das Ganze geht luzid viel besser und man verliert sein Bewusstsein auch deutlich weniger bis gar nicht. Allerdings hat es damit zutun, dass man den Traum bereits luzid betritt und das Bewusstsein auch voll bei behält und sich dies antrainiert. Somit spielt es dann keine Rolle ob es nur bei Abänderungen von Szenen bleibt oder der gesamte Traum umgestaltet wird.

Mehr zu Träumen gibts hier: https://www.amazon.com/Luzide-Träume-German-Katja-Kubiak/dp/B08D4T84RD

Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze

Hallo, Es soll heute darum gehen, wie sehr die eigenen Gedanken und Denkweisen unterschätzt werden. Man sagt nicht umsonst, dass die Gedanken die man denkt, die eigene Realität steuern. Das hängt damit zusammen, weil auf Gedanken entweder Aktionen folgen oder gewisse Aktionen unterlassen werden. Somit bildet sich aus dem Denken ein Resultat zur Realität. Entweder hat man durch sein negatives Denken seine Chancen auf etwas verspielt oder durch positives Denken seine Chancen für etwas genutzt. Da die Frequenz auf dem Planeten sowieso auf das negative Denken eher … Weiterlesen „Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze“

Traum – Schnee Zombies

Hallo, Ich fand mich in einem Klassenraum einer alten Schule wieder. Es waren sehr viele Schüler anwesend und irgendwie ging es darum, welche Schüler lieber Musik wollten und welche eher das Fach deutsch. Der Streit ging hin und her bis ich einfach aufstand und den Raum verlies. Es folgten mir noch weitere sieben Schüler und wir alle folgten einem bekannten Lehrer, welcher deutsch unterrichten wollte. Dieser Lehrer stand auch zufällig im Gang als wir liefen. Aber ein paar Schritte gelaufen, verschwanden die Schüler einer nach dem Anderen, … Weiterlesen „Traum – Schnee Zombies“

Traumklarheit – Wie Klar Wird ein Traum?

Hallo Zusammen, Im Traum läuft man die meiste Zeit völlig unbewusst herum. Dabei wird man vom Unterbewusstsein gesteuert. Wenn man jedoch trainiert sein Bewusstseins zu sammeln, so werden die Träume später äußerst klar werden. Mit Klarheit meine ich, dass man so bewusst wird, dass es einem vorkommen wird als sei die physische Realität der Traum und die Traumwelt die eigentliche Welt. Man kann die Klarheit auch in Spalten einteilen, jedoch wäre dies für einen Blog zu viel. Die Klarheit ist von euch selbst abhängig. Je größer die … Weiterlesen „Traumklarheit – Wie Klar Wird ein Traum?“

Traumbewusstsein schulen

Hallo Zusammen, Neben den üblichen Reality-Checks wie das Fingerzählen oder das Anschauen der Zeit, gibt es weitere Möglichkeiten zur Erlangung des Bewusstseins im Traum. Einige weitere Methoden hierzu sind das Laufen in eine Richtung, während man versucht seine Beine so gut es geht zu fühlen. Hierbei wird man im Traum nicht so leicht abgelenkt und man kann mehr Bewusstsein erlangen. Jedoch muss man auch konzentriert bleiben und diese Methode üben (wie auch jede Andere) damit es klappt. Mit üben meinen wir, dass ihr dies im Physischen üben … Weiterlesen „Traumbewusstsein schulen“

Traumschatten und Beobachter

Hallo Zusammen, Es gibt in diversen Träumen eine Reihe an Schatten und Beobachter in manchen Szenen. Diese stehen nur dumm herum und glotzen einen einfach nur an, ohne etwas zu sagen. Auch verursachen sie teilweise Angst und versuchen die Person unbewusst durch ihre Ablenkung zu halten, falls die Person bewusst wird. Diese Schatten sind in der Szene auch Personen, welche um einen herumstehen können und ebenfalls verwandeln sich deren Gesichter immer in das Bild eines Schattens ohne Gesicht. Nicht anders ist es mit Beobachtern. Vergessen wir jedoch … Weiterlesen „Traumschatten und Beobachter“

Des Traumes Raum Beeinflussen

Hallo Zusammen, Wir wissen bereits, dass der Raum eines Traumes einer speziellen Begrenzung unterliegt. Diese Begrenzung ist im jeden Traum unterschiedlich weit ausgeprägt und autonom gegeben. Der Raum hinter dem Raum ist meistens pur schwarz oder stark farbig, sowie im Mix von pinker, gold und blau schimmernder Farbe umgeben. Man kann sehr oft diese Grenze nicht überschreiten, da eine Art unsichtbare Barriere herrscht, welches einen hindert die Traumszene zu verlassen. Stellt euch einfach einen Kasten vor, in welcher die Szene spielt und ihr mittendrin seid, jedoch der … Weiterlesen „Des Traumes Raum Beeinflussen“

Traum – Eine Eiswelt

Hallo Zusammen, Gestern Nacht stand ich in einem riesigen Eisgebäude, in welcher alles glatt war. Jedoch war die Farbe Turkis und viele Farben schienen um mich herum zu erscheinen, welche aussahen wie Augen. Diese Augen schienen mich zu verfolgen wohin ich auch ging. Am Rande der großen Eisfläche angekommen, erschien eine Frau, welche mich nach draussen beglitt. Ausserhalb der Eiswelt lagen große turkise Berge, welche das Licht der Sonne zu einem Muster reflektierten. Das Muster ähnelte einem Stern, welches mehrere Male in sich verlegt wurde und sich … Weiterlesen „Traum – Eine Eiswelt“

Traum – Raumschiffe und Verschwiegenheit

Hallo Zusammen, Gestern Nacht war wieder mal ein interessanter Traum. Ich befand mich auf der Oberfläche des Mondes auf einer runden Plattform und und wurde nach unten transportiert. Das Konstrukt schien äußerst maschinell zu sein. Unten angekommen befand sich im Inneren ein riesiges Raumschiff mit mehreren Steuerpulten an jeder Ecke. Ich schien dieses Schiff zu kennen und geheim zu halten, jedoch war meine Sicht immer wieder im Wechsel. Mal war ich auf dem Mond und mal wieder auf der Erde unter Leuten, welche für ihre Regierungen arbeiteten. … Weiterlesen „Traum – Raumschiffe und Verschwiegenheit“

Was mag die negative Welt gar nicht?

Hallo Zusammen, Der heutige Blog soll darum gehen, was eine niederfrequente Welt und dessen Mitbewohner gar nicht mögen. Darin soll auch die geistliche Welt mit einbezogen sein. Klar wäre eine logische Antwort „Sie mögen keine positive Frequenz und Umwelt“. Jedoch ist dies einfacher gesagt als erreicht. Es existiert heutzutage so viel an negativer Energie, dass die Positiven überhaupt nicht auffallen. Und wenn sie auffallen, so werden sie auch wieder in den kommenden Momenten vergessen. Man merkt sich lieber die negativen Ereignisse und greift darauf zurück. Aber wieso … Weiterlesen „Was mag die negative Welt gar nicht?“

Traum – Technologien anderer Art

Hallo Zusammen, In dem folgenden Traum wurden mir Technolgien einer anderen und mir unbekannten Form gezeigt. Die Sorte an Technologie ähnelte Strom, war jedoch anders und konnte auch viel mehr als normaler Strom. Es wurde im Traum irgenwie anders genannt und klang wie „Lythri“ oder so ähnlich. Jedenfalls war die Eigenschaft, dass diese Sorte an Strom aus der nächsten Dimension und dessen Energiefeldern abgezweigt wurde. Es wurde somit erhältlich für die darunterliegende Dimension gemacht. Dazu herrschten super zukunfts aussehende Geräte und Maschinen. Diese wurden ebenfalls von derselben … Weiterlesen „Traum – Technologien anderer Art“

Traum/Astral – Alien Interessen

Hallo Zusammen, Gestern hatte ich einen skurilen Traum. Es handelte sich um Aliens und ihre Arten und was sie in ihren Welten erreichen wollten. Ebenso ihre Interessen an den Dingen im Universum. Ich stand auf einer glatten, grauen Plattform, welche verschwiedene Symbole trug. Ausserhalb der Plattform waren große Alienschiffe mit roter und blauer Energie um sich herum, welches wohl irgendeine Technologie war, welche wir nicht kannten. Es war wie eine ganze Flotte an Schiffen. Ein kleineres davon war hinter mir auf der Plattform und schien bearbeitet worden … Weiterlesen „Traum/Astral – Alien Interessen“

Testmöglichkeiten des Astral Seins

Hallo Zusammen, Es soll in diesem Blog darum gehen, welche Methoden es noch gibt um festzustellen, ob man astral ist oder nicht. Es kann nämlich auch sein, dass man fernab seines Körpers unterwegs ist und nicht auf Anhieb merkt, dass man diesen verlassen hat. Neben der Kontrolle des eigenen Zimmers, sowie dem Checken ob der physische Körper im Bett liegt, gibt es noch andere Möglichkeiten. Diese kommen dann zum Einsatz, wenn man sich nicht sicher ist und die Umgebung anders ist als das eigene Haus oder die … Weiterlesen „Testmöglichkeiten des Astral Seins“

Traum – Szenenbildung

Hallo Zusammen, Gestern Nacht hatte ich einen Traum, in welcher ich die Szenen per Gedanken bilden musste, damit der Traum aufrecht erhalten blieb. Im Traum war ich in einer Art Tatort, in welcher ein Zug in mehrere Gebäude gerast war und die Polizei mit Panzern auf die Menschen in den Gebäuden schoss. Als ich mich jedoch umsah, so wurde mir klar, dass ich die einzige Person im Gebäude war. Die Polizen schossen also auf mich aber die Kugeln gingen durch mich hindurch und zerschossen die Wand hinter … Weiterlesen „Traum – Szenenbildung“

Traum – die Wesen in der Kuppel

Hallo Zusammen, Ich durfte wieder mal ein Teil eines bösen Traumes sein. Dieses Mal stand ich in einen Gebiet, in welcher ein Fluss durch ein eher leeres Feld zog. Es war fast schon eine Einöde, wenn man die zwei oder drei Bäume wegließ. Etwas weiter weg stand eine Gruppe zu welcher ich entgegenlief. Als ich aber vor ihnen stand, stellte es sich heraus, dass sie keine Gesichter hatten. Sie hatten nur einen sehr weit aufgerissen Mund und aus ihren Backen floss Blut. Die Zähne waren auch ziemlich … Weiterlesen „Traum – die Wesen in der Kuppel“

Astralreise – Auf dem Mond

Hallo Zusammen, Letzter Zeit übe ich wieder intensiver das Astralreisen und war soeben auf dem Mond. Natürlich mit astraler Sicht. Es war nicht meine Absicht dort zu sein, jedoch befand ich mich auf der Rückseite inmitten der Mondbasis. Ja hinter dem Mond ist eine Alienbasis, zumindest aus der astralen Welt. Diese Aliens können auch kommunizieren aber es sind keine wichtigen Infos, welche jemand wissen müsste. Die Basis sowie deren Aufenthalt dieser Wesen wird von einem speziellen Rauch schattiert, damit niemand diese Basis im Hauch erkennen kann. Zumindest … Weiterlesen „Astralreise – Auf dem Mond“

Traum – Bissiger Hund

Hallo Zusammen, Letzte Nacht durfte ich in einem Traum wieder einmal etwas komplett unrealistisch erleben. Ich bin im nirgendwo mitten in einem Gespräch in einer Szene zu mir gekommen und zwei Hunde standen neben mir. Ich sprach anscheinend davor mit einer Person aber mein Interesse fiel auf die Hunde. Der eine Hund war groß und schwarz und der Andere klein und blond. Jedoch hatte der schwarze Hund irgendwie keine Lust auf mich und Griff mich an. Es fraß meine Rechte hand bis zur Schulter und ich kämpfte … Weiterlesen „Traum – Bissiger Hund“

Energetisches Chaos – Momentane Welt

Hallo Zusammen, jeder weiß wohl wenn ich das Wort „Krieg“ erwähne, worum es hier geht. Jedoch geht es nicht um den physischen Teil, sondern den spirituellen Aspekt. Ich erwähne vorab, dass diese Geschehnisse ebenso auch überall anders stattfinden, in welcher ein Krieg am laufen ist oder großes Leid. Nehmen wir das Kampffeld unter energetische Beobachtung, so werden wir sehen, dass eine Menge sehr übler Energien anwesend sein werden. Diese Energien werden von den Personen und ihren Handlungen, welche dort stattfinden kreiert. Die Energien sind massiv im negativen … Weiterlesen „Energetisches Chaos – Momentane Welt“

Traumwelten: „Exorzieren“ eines Hauses

Hallo Zusammen, Ich durfte wieder letzte Nacht einen Wiederholungstraum besuchen. Dabei fanden erst komplett zufällige Szenen statt, welche aber mit zu der Traumsequenz gehörten. Eines der Szenen war, dass mir zu warm wurde und ich in einer Art Abflussschleuse am Straßenrand badete. Von dieser Ansammlung von braunem Wasser trank auch noch ab und an eine Kuh. Ebenso verschluckte ich auch etwas davon und ich versuchte es wieder hochzuwürgen aber ohne Erfolg. Dann brach die Szene ab und ich landete auf einer Straße, in welcher ich einfach nach … Weiterlesen „Traumwelten: „Exorzieren“ eines Hauses“

Gefangen im Traum – Sinn der Wiederholungsträume

Hallo Zusammen, Ich weiss wir hatten dieses Thema schon in einem früheren Blog, jedoch hat mir der gestrige Traum mehr Klarheit über gewisse Dinge gebracht. Ich erzähle euch erstmal vom Traum. Ich bin in einem älteren Gebäude in Senftenberg, meinem damaligen Wohnort in Deutschland aufgewacht. Ich stand dort bewusst in der Szene und wusste was stattfinden würde. Ohne großartig die Szene zu beschreiben komm ich zum Punkt. Ich half der Person dessen Gesicht ich nicht sehen konnte aus dem Gebäude in ein Nebenzimmer zu gelangen, ohne dass … Weiterlesen „Gefangen im Traum – Sinn der Wiederholungsträume“

Seltsame Träume und astrale Versuche

Hallo Zusammen, Es geht mal heute um ein paar Träume und astrale Versuche um den Körper zu verlassen und was dabei zum Beispiel gestern Nacht stattfand. Ich habe mittlerweile keine großen aktiven Versuche um herauszukommen. Ich versuche es seid längerem über mein Unterbewusstsein zu erreichen, indem ich ein Signal setze und ich automatisch mehr Bewusstsein und Klarheit im Traum erhalte. Dies würde auch einfacher klappen aber benötigt viel mehr Zeit um wirklich zu funktionieren. Ein Signal im Unterwusstsein ist zum Beispiel ein dauerhafter Spruch, welches das Denken … Weiterlesen „Seltsame Träume und astrale Versuche“

Dunkle Energien beim Töten von Menschen?

Hallo Zusammen, es soll heute darum gehen welche Form von Energien entstehen, sobald eine Person eine andere tötet. Hier geht es nicht ums verletzen sondern wirklich demjenigen dessen Leben zu berauben. Ich habe zwar keinen auf der physischen Ebene ausgeknipst aber in der Traumwelt sieht es schon anders aus. Da werden meine Tests durchgeführt und die letzten Arten davon waren im Zusammenhang wie die Energien sich verhalten. Beim letzten Test trennte ich einem Killer, welcher drei Kinder ermordete und in einem Hinterhof begrub, den Kopf mit einer … Weiterlesen „Dunkle Energien beim Töten von Menschen?“

Ist Platz für Krieg in der Liebe?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo ihr Lieben, heute mal wieder ein paar Überlegungen von mir, Katja. Ich bin immer noch nicht fit, das bedeutet ich hab viel Zeit mich in meinem Kopf zu sortieren und „alte Rücksäcke“ auszupacken. Wer meine Bücher kennt, weiß wovon ich rede. Mein Liebster postet ja auch ständig von dem, was hier in der Matrix vor sich geht, heute mal ein Blog von mir zum Thema „lieben und kämpfen“. Viele denken, Liebe ist etwas, was einfach so geschieht und worauf…

Neues auf dem Weg

Hallo Zusammen, Wir sind momentan am nächsten Buch und daher kommen eventuell weniger Blogs. Es wird aber versucht sich ranzuhalten hier mehr Kontent zu bringen. Das kommende Buch heißt „Kerker der Dummen“ und es wird eine Weltübersicht der Aktivitäten von Regierungen sowie Geheimdiensten und wie die globale Masse kontrolliert wird. Hierbei wird der energetische Aspekt mehr im Vordergrund sein als der Physische und ebenso werden Methoden zur psychischen Kontrolle vorgestellt. Diese Methoden werden ebenso vielen nicht bekannt sein, da sie das Gehirn anders vernetzen werden und das … Weiterlesen „Neues auf dem Weg“

Wie verursachen Atombomben Schaden in anderen Welten?

Hallo Zusammen, Ich werde nach der Beantwortung dieser Frage keine weiteren Antworten zu Atomwaffen bringen, da es keine gute energetische Schiene beeinflusst. Jedoch muss meiner Meinung nach diese Frage beantwortet werden, da sie einen spirituellen oder sagen wir energetischen Aspekt hat und zumindest einmal stehen sollte. Hierbei geht es nur darum, was mit den Nachbarwelten oder paralell Dimensionen passiert wenn eine nukleare Bombe explodiert. Es ist natürlich für das Auge sichtbar, welchen Schaden eine Atomwaffe auf einem Fleck der Erde verursachen kann. Dazu gibt es genug Videos. … Weiterlesen „Wie verursachen Atombomben Schaden in anderen Welten?“

Ist Telekinese hier als Mensch möglich?

Hallo Zusammen, Die direkte Antwort auf die Frage ist ein Nein. Man kann es sehr viele Jahre probieren und üben, jedoch wird man nicht in der Lage sein große Objekte zu bewegen. Es kann vielleicht sein, dass man Federn bewegen könnte aber ebenso dafür bräuchte man sehr viel Zeit. Wie Darth Vader seine Gegner per Gedanken in die Luft heben und würgen kann, wird hier also keine Realität. Dazu ist die dritte Dimension samt dem phy. Körper zu sehr begenzt. Sowas mag astral oder im Traum funktionieren … Weiterlesen „Ist Telekinese hier als Mensch möglich?“

Traum: Aliens zeigen mir ihren Planeten

Hallo Zusammen, Gestern hatte ich einen durchaus unterhaltsamen Traum. Ich befand mich unbewusst mitten in der Luft außerhalb der Erde und sah einfach nur die Erde an. Und dann tauchte ein Raumschiff auf, in welcher drei alienartige Wesen saßen. Es war ein Ufo wenn ich die Form beschreiben müsste. Sie waren unglaublich schnell unterwegs und stoppten direkt neben mir. Bevor ich aber etwas sagen konnte, schlugen sie mir vor ihren Planeten zu zeigen und nahmen mich mit. Die Kommunikation geschah sehr schnell telepathisch, sodass keine Worte nötig … Weiterlesen „Traum: Aliens zeigen mir ihren Planeten“

Neues zur Bewusstheit im Traum/Astral

Hallo Zusammen, wie die Überschrift schon sagt geht es um Neues aus der Traum und Astralgegend zum Thema Bewusstsein. Letzter Zeit konnte ich durch ein paar unbewusste Tests (durch Suggestionen ins Unterbewusstsein) eine weitere Variante zur verbesserten Bewusstseinskontrolle im Traum sowie Astralebene erlangen. Dabei wurde mir klar, dass Bewusstsein aus einem anderen Winkel betrachtet werden muss oder kann. Da man dies schließlich erlangen und wieder im Traum oder astral verlieren kann. Dabei bekam ich im Traum einen großen Druck in meine Kopfmitte. Mit diesem Druck war es … Weiterlesen „Neues zur Bewusstheit im Traum/Astral“

Die üblen Geschmackssträume

Hallo Zusammen, In diesem Blog soll es um eine gewisse Art von Traum gehen, welche Geschmäcker im Mund während des Traumes verursacht. Allerdings sind diese Geschmackssorten eine sehr eklige und abstoßende Variante. Diese Sorte von Traum ist äußerst selten und kommt vielleicht alle Zehn Jahre einmal vor, wenn überhaupt. Es kann jedoch bei jedem Individuell zu Abweichungen kommen. In diesen Träumen ist die Handlung ebenso schlecht oder nicht gerade appetitlich. In einem solcher Träume welche ich hatte, bekam ich einen absolut so widerlichen Geschmack zu schmecken, dass … Weiterlesen „Die üblen Geschmackssträume“

Erinnerungsteil: Das Sortieren von Seelen und suchen von Mitgliedern

Hallo Zusammen, In diesem Erinnerungsteil geht um das Aussortieren von Seelen durch sehr sehr spezielle Tests, welche korrekt absolviert werden mussten. Wurde der Test versagt, so wurde die jeweilige Seele in seine Untergruppe samt Planeten eingeteilt. Dabei hatten die Seelen nicht viel zu melden, da sie sowieso schon von Gefängnisplaneten kamen und keine Erinnerungen hatten um sich irgendwie frei im Raum zu bewegen ohne gleich wieder eingefangen zu werden. Das Einfangen fand durch das Täuschen ihrer Sinne in ihrem Astralkörper statt, wie zum Beispiel durch die Lichtfalle … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Das Sortieren von Seelen und suchen von Mitgliedern“

Gedankenkontrolle eines Planeten – Wie es über die geistliche Welt inszeniert wird

Hallo Zusammen, heute geht es darum wie über die geistliche Welt der Großteil der Menschen oder sagen wir Lebewesen auf einem Planeten kontrolliert und gelenkt werden. Hierbei kommt es ebenso auf die Sorte der geistlichen Wesen an und welches Interesse sie verfolgen. Die Interessen können Versklavungen und sehr oft die Niederhaltung der Schwingung auf den Planeten sein. Da solche Wesen ebenso von einer weitaus weiterentwickelten Spezies sein können, dessen Interessen galaktisch oder bereits multiplanetar sind. Es muss jedoch nicht nur auf solcher Basis basieren. Es kann ebenso … Weiterlesen „Gedankenkontrolle eines Planeten – Wie es über die geistliche Welt inszeniert wird“

Erinnerungsteil: Die Macht der geistigen Welt auf sich Selbst und „Darunter“

Hallo Zusammen, In diesem Teil geht es um einen weiteren Abschnitt, in welcher sich die geistige Welt teilweise selbst zerstört und die darunterliegenden Welten mitreißt. In solch einem Szenario ist ein großer Teil der dritten Dimension als inkarnationswelt nicht mehr möglich, da schlichtweg jeder Planet nur brennt und völlig zerstört ist. Allerdings gilt dies nur im Quadrant der Galaxien (Quadrant: riesige Fläche von Raum in welcher der Umfang der Zerstörung gemessen wird). Das bedeutet kurz, dass nicht die zigtausend anderen Galaxien im Selben Universum betroffen sein müssen … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Die Macht der geistigen Welt auf sich Selbst und „Darunter““

Erinnerungsteil: Destabilisierung von Universen durch geistliche Welt

Hallom Zusammen, in diesem Blog geht es um die Situationen aus der geistlichen Welt und wie diese den Gesamteinfluss auf das Universum selbst haben. Ebenso auch allen im jeweiligen Universum erhältlichen Dimensionen und Welten. Die geistige Welt hat eine massive Bedeutung wenn es um die Regeln und Normen der höheren und niederen Dimensionen geht. Ohne die geistliche Welt, existiert keine physische Welt. Das liegt daran, dass die physische Welt aus der geistigen heraus geschaffen wurde und diese Welt eines der absolut niedrigen Existenzen sind. Je höher eine … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Destabilisierung von Universen durch geistliche Welt“

Erinnerungsteil: Bau der Universen/Das Außerhalb der universellen Quellen

Hallo Zusammen, In diesem Erinnerungsteil geht es um eines der ersten Erinnerungen, welche ich inmitten der ganzen Reihe bekam. Es ist wohl eines der absolut Schwierigsten zu beschreiben. Ich war in dieser Erinnerung ein Teil eines Ozeans voller Licht. Die Welt war unglaublich hell schimmernd und es waren ebenso andere da. Alle waren größer als ganze Universen und leuchteten als eine goldene Kugel in der Luft. Außenrum gab es nichts ausser schimmernden Raum und hinter mir war dieser Ozean aus Licht, aus welchem andere ensprangen. Ebenso meine … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Bau der Universen/Das Außerhalb der universellen Quellen“

Erinnerungsteil vorheriger Planet/Suchtplanet

Hallo Zusammen, in diesem Teil geht es um eine kleinere Erinnerung. Es spielt sich auf einem Planeten nähe der Erde ab. Allerdings ist dies astral. Es gibt an dem Ort in der 3D Welt keine Lebewesen, zumindest nach Wissenschaftsstand nicht. Die Gebäude sowie Konstruktionen sind astral gebaut und man kann sie wohlmöglich nur unter Drogen sehen, wenn die Filtersinne ausgeschaltet sind. Dafür müsste man aber wohlmöglich auch näher ran. Der Planet ist entweder Saturn oder Venus, sicher bin ich nicht. Ich bin in dieser Erinnerung auf dem … Weiterlesen „Erinnerungsteil vorheriger Planet/Suchtplanet“

Erinnerungsteil im Raumschiff/Lebenspläne

Hallo Zusammen, in der Serie der Erinnerungen werde ich teile festhalten, welche meine Frau und ich erlebt haben. Damit wir sie nicht vergessen. Wir waren zusammen in einer Art Raumschiff, welches sich in einer Art Wolkendimension auf der Astralebene befand. Ich kann nicht zuordnen wohin es gehört oder wie man dorthin gelangt. Die Erinnerung spielt sich dort ab. Die äußere Umgebung ist ein riesiges Wolkenland. Die Wolken selbst sind in schimmernde, kräftige lila und pinke Farben gehüllt, welche sich bewegten. Das Raumschiff schien wie eingebaut oder fest … Weiterlesen „Erinnerungsteil im Raumschiff/Lebenspläne“

Die Augenwischerei der „spirituellen“ Szene

Hallo Zusammen, es geht heute darum, dass viele „spirituelle Heiler“ oder wie sie sich gern nennen, die Leute zu ihren Gunsten ausnutzen. Dabei werden vorallem diejenigen ausgebeutet, welche absolut wenig Ahnung von der Materie haben und sich wie in Religionen etwas einreden oder einbilden lassen. Hierzu nennen wir ein paar Beispiele: Das denken an „Nichts“ wird als Dissoziation verkauft. Dabei hat das eine mit dem Anderen nicht viel am Hut. Das denken an Nichts und sehen der Schwärze vor den Augen ist nämlich keine Dissoziation, auch nicht … Weiterlesen „Die Augenwischerei der „spirituellen“ Szene“

Multidimensionale Kommunikation mit anderen Spezien – Traumnacht

Hallo Zusammen, Ich berichte heute über einen weiteren Traum, welcher durchaus interessant war, da ich die Möglichkeit hatte etwas anderes sehen zu können. Ich befand mich auf einem veränderten Gelände meiner alten Schule wieder und es waren auch sehr viele dort versammelt. Ich wusste zwar nicht wieso aber angeblich fand dort eine Geburtstagsfeier statt. Nach einer kleinen Zeit viel mir auf, dass ich dort niemanden kannte aber das war mir auch egal. Mehr gefiel mir das eine Geschenk, welches auf dem Boden lag und glitzernd funkelte. Das … Weiterlesen „Multidimensionale Kommunikation mit anderen Spezien – Traumnacht“

Kontrollieren böse Aliens die Welt im Geheimen?

Hallo Zusammen, Es geht heute um die Klarifikation, ob die Regierungen wie von manchen Verschwörern gesagt, von reptiloidartigen Wesen kontrolliert werden. Ich sage vorab, dass die folgenden Dinge von mir Selbst über der spirituellen Ebene sowie der 3D Ebene beobachtet wurden und ich hier meine Erkenntnis teile. Um die Antwort zu filtern müssen vorab ein paar Fragen beantwortet werden. Die erste Frage ist, Wer oder was ist die Regierung der einzelnen Länder? Was die Regierung ist kann jeder online nachschauen. Uns geht es hier nur darum, wieso … Weiterlesen „Kontrollieren böse Aliens die Welt im Geheimen?“

Verkehrter Traum – Das Ende Zuerst

Hallo Zusammen, Ich berichte heute über einen Traum, welcher äußerst seltsam began und anders endete als gedacht. Der Traum fand in einem großen Gelände in einer Stadt in gitterähnlichem Bau statt. Viele nicht fertiggestellte Häuser und Hochhäuser waren zu sehen. Ebenso gab es ein massives Kolliseum, welches mehrmals größer war als das Gelände. Ich fand mich aus dem Nichts vor dem Hinterausgang eines Hauses nähe des Geländes wieder und sah wie eine Frau versuchte ein Kind aus dem Fenster zu kidnappen. Ich stand dort nur rum und … Weiterlesen „Verkehrter Traum – Das Ende Zuerst“

Spontan unbewusste Astralreisen

Hallo Zusammen, Ich möchte heute über eines meiner spontanen Astralreisen berichten, von welcher ich Selbst und meine Frau überrascht waren, als wir beide zeitgleich begriffen was da vorgefallen war. Der Zeitpunkt des Vorfalls war während ich schlief und astral unterwegs war. Währenddessen war meine Frau weit weg, sehr weit weg und ich kannte sie zudem Zeitpunkt nichtmal. Ich fand mich in einer Szene wieder, in welcher ich auf einem Feld mit einem Gehweg zu joggen began. Es war hell und ein paar Stunden vor Sonnenuntergang. Mir gefiel … Weiterlesen „Spontan unbewusste Astralreisen“

Ein Horrorerlebnis meiner Eltern

Hallo Zusammen, Ich war ein paar Tage bei meinem Bruder und währenddessen hatten meine Eltern das Haus. Ich muss vorab sagen, dass meine Eltern gläubige und nicht Selbst denkende Muslime sind. Das hat wohl mit dazu geführt, was ich euch folgend berichten werde. Sie sind auch keine Fans von übernatürlichen Ereignissen und haben laut sich Selbst auch noch nie so etwas gesehen. Meine Mutter erzählte mir, dass als sie in meinem Schlafzimmer schlief, frühs wach wurde und auf ihrer Brust eine große, schwarze Gestalt sah. Diese Gestalt … Weiterlesen „Ein Horrorerlebnis meiner Eltern“

Was ist real und was ist Einbildung unter Drogen?

Hallo Zusammen, Heute soll es darum gehen wie sehr wie die Realität unter Drogeneinfluss nehmen können, welche unter dem Zeitraum des Rauschs wahrgenommen wird. Hierzu kommen wir auf Drogen welche die Wahrnehmung ändern. Allerdings muss hier nichts aufgezählt werden, da der Rausch welcher im Körper stattfindet, nur enorme Euphorie Momente sind. Das bedeutet damit, dass alle Drogen welche im physischen Körper erlebt werden, keine Realitätsveränderungen aufweist, sondern nur zur einer temporären Erweiterung der bereits vorhandenen Sinne führt. Somit kann zwischen Realität im physichen Körper und der Realität … Weiterlesen „Was ist real und was ist Einbildung unter Drogen?“

Die gedankliche Kontrolle des Menschen

Hallo Zusammen, im letzten Blog ging es darum, dass es die Möglichkeit gab, dass die Gedanken des Menschen sehr stark von Außen beeinflusst werden würden. Heute sollen Beispiele mehr Details geben inwiefern dies wirklich stimmig ist. Ich wiederhole noch einmal hierbei, dass dieser Planet eine negative Schwingung hat und diese von den Äußeren negativen Astralwesen begünstigt wird um sich Nahrung vom Menschen zu sichern, während der Mensch glauben soll, das die negative Art und Weise seine eigene ist (Ego). Das Netz dieser negativen Struktur wird seid Kindesalter … Weiterlesen „Die gedankliche Kontrolle des Menschen“

Wie sehr wird der Mensch beim Denken beeinflusst?

Hallo Zusammen, Es soll heute darum gehen wie sehr man in seinem Gedankenfluss von Außen beeinflusst wird. Dazu stellen wir uns Fragen wie: „Sind die Gedanken die ich denke, wirklich meine?“ „Wieso sind die Gedanken oft negativ ausgelegt?“ „Sind Mitmenschen an meiner Art zu denken mitbeteiligt und beeinflussen mich?“ „Was ist wenn die Beeinflussung weitaus über dem physischen hinaus ins metaphysische läuft?“ Um zu erklären wie wir deutlich beeinflusst werden, muss ich etwas ausholen und die Spiritualität mit der Wissenschaft verknüpfen. Wir werden gezielt die Fragen versuchen … Weiterlesen „Wie sehr wird der Mensch beim Denken beeinflusst?“

Die Schwärze vor den Augen – Astralreise Tipps

Hallo Zusammen, im heutigen Blog soll es darum gehen, wieso eine gewisse Schwärze vor den Augen auftreten kann, sobald man astralreisen geht oder es versucht. Es soll aber nicht um die Dunkelheit gehen, welche Auftritt wenn man seine Augen schließt, sondern wenn man plötzlich mittendrin stehen kann. Nun passiert dieses Geschehen vorallem in Nah-Tod Erfahrungen, zumindest in manchen Berichten. Manche Berichten davon, dass zu ihrem Zeitpunkt des Todes, sie in einer Art Schwärze gewesen sind. In dieser Schwärze befindet sich natürlich nichts ausser man Selbst und dem … Weiterlesen „Die Schwärze vor den Augen – Astralreise Tipps“

Traumwelten besitzen Regeln und Gesetze?

Hallo Zusammen, in manchen Träumen ist es so, dass die Umgebung des Träumers gewissen Regeln und Gesetzen unterliegen. Es kommt aber der Fall, dass diese Gesetze ausgehebelt werden wenn derjenige zu Bewusstsein kommt und den Traum inmitten beginnt zu manipulieren. Warum passiert dies überhaupt? Wie kann es sein das Gesetze ausgeschaltet werden sobald derjenige Bewusstsein im Traum erhält? Weil die Traumwelt nur Gesetze und Halbsinn enthält, wenn der Träumende sie unterbewusst erwartet. Wird er oder sie bewusst, gibt es keine Gesetze und Regeln mehr, weil man schließlich … Weiterlesen „Traumwelten besitzen Regeln und Gesetze?“

Bewusstsein im Traum/Astral erreichen durch den Alltag?

Hallo zusammen, Es soll heute darum gehen wie es möglich ist luzid im Traum oder astral zu werden, ohne Übungen zu absolvieren wie zum Beispiel die Realitätschecks in welcher man Finger zählt und die Realität überprüfen muss und so weiter. Es gibt eine Frage die man sich vorerst beantworten muss, um zu verstehen wie es eine andere Variante zur Bewusstheit geben kann. Diese Frage lautet: „Bin ich im Alltag meiner Selbst sowie der Realität bewusst?“ oder laufe ich nur auf Autopilot meinen Alltagsabläufen hinterher? Ich gebe euch … Weiterlesen „Bewusstsein im Traum/Astral erreichen durch den Alltag?“

Wie entwickelt man Regeln brechende/biegendeTechnologien?

Hallo Zusammen, Ich möchte in diesem Blog aufschlüsseln wie es möglich sein wird Dinge zu entwickeln, welche technologisch soweit fortgeschritten sein werden, dass es möglich sein wird gewisse Regeln der Physik und all dem was die Menschheit „weiß“ zu biegen und neu zu formulieren. Ich rede hier von keinen Wunderwaffen oder Magie, da dies auf der 3D Ebene niemals funktionieren wird. Stattdessen rede ich davon, dass es technologisch möglich sein wird, Regeln der Naturwissenschaft, Physik und Chemie zeitlich zu biegen/brechen/umzuformen. Dies wird ebensowenig nicht einfach so passieren. … Weiterlesen „Wie entwickelt man Regeln brechende/biegendeTechnologien?“

Enthält jeder Mensch eine Seele?

Hallo Zusammen, Ich möchte heute die Frage klären, ob es Menschen und Lewesen auf diesem Planeten gibt, welche keine Seele besitzen. Damit meine ich, dass sie zwar die Essenz der Existenz in sich besitzen aber keine Form der Seele, welche sich ihrer Selbst bewusst werden kann. Da sich in meinen Träumen die Szenen selbstständig und ohne meine Existenz genauso abspielen, wie als wäre ich mittendrin, lässt es mich annehmen, dass es durchaus hier nicht anders sein muss als im Traum. Jeder spielt sein Leben, seine Schicksalsschläge und … Weiterlesen „Enthält jeder Mensch eine Seele?“

Perspektiven Wechsel innerhalb der Träume?

Hallo Zusammen, Mir fällt letzter Zeit sehr oft auf, dass in meinen Träumen die Sicht perspektive gewechselt wird. Das tue ich ebenso nicht allzu bewusst. In einem Moment sehe ich plötzlich die Handlung des Traumes aus der Vogelperspektive und denke mir nichts dabei, ausser das „ich“ dort wegkommen muss. Vorallem in „schweren und eventuell schmerzvollen“ Situationen wird die Perspektive gewechselt. Ich kann nicht behaupten, dass dies ein Schutzmechanismus sei, da es oft vorkommt, dass ich in Szenen die wesentlich übler sind lande. Was noch interessanter ist, ist … Weiterlesen „Perspektiven Wechsel innerhalb der Träume?“

Bleibt dein Körper gesund wenn deine Seele zufrieden/glücklich ist?

Hallo zusammen, Jeder hat wohl schonmal die Aussage von irgendwelchen Gurus gehört, dass der Körper ja ganz und heile bleibt, wenn der eigene Geist Glücklichkeit und Zufriedenheit findet. Damit ist der Schaden am Körper durch die Seele gemeint, wenn diese unzufrieden und unglücklich ist. Aber was kann man denn unter dem Schaden verstehen? Physischer Schaden kann es ja nicht sein. Es wäre ja blöd wenn die Seele (also Du) kein Bock auf das Leben hier hätte und dadurch der Körper anfangen würde zu faulen oder sich langsam … Weiterlesen „Bleibt dein Körper gesund wenn deine Seele zufrieden/glücklich ist?“

Was passiert mit deinem Geist wenn dein Körper zersprengt/aufgelöst wird?

Hallo zusammen, Ich weiss die Überschrift ist vielleicht etwas arg formuliert aber ich belass es mal dabei. Es soll heute darum gehen was denn passiert, wenn der physische Körper zersprengt oder aufgelöst oder einfach in tausend Stücke von zum Beispiel einer Bombe zerteilt wird. Also fangen wir auch direkt an. Wenn jemand zersprengt wird und vom physischen Körper kaum etwas übrig bleibt, so landet das Bewusstsein sofort im Astralkörper. Es kommt hierbei zu keiner Übergangsphase wie das Sehen von Lichttunnel oder anderweitigen Gefühlen, kann aber vielleicht auch … Weiterlesen „Was passiert mit deinem Geist wenn dein Körper zersprengt/aufgelöst wird?“

Das Flüstern der Matrix – Gedanken

Hallo Zusammen, Wieso erreicht man oft seine sich vorgenommenen Ziele nicht, welche einen weiterbringen würden? Wieso gibt man die Hoffnung auf etwas auf, auch wenn alle gegen Einen sein mögen? Wieso opfert man sich für andere oder wird geopfert? Wieso überdenkt man soviel, bevor man etwas tut und redet es sich im Kopf kaputt? Die Antwort liegt hierbei im System in welchem die Seele auf diesem Planeten agieren muss. Wie wir schon im letzteren Blog beschrieben ist dieses System negativ ausgelegt. Somit auch die uns umgebene Energie … Weiterlesen „Das Flüstern der Matrix – Gedanken“

Gibt es eine Seelen/Energie -Identität?

Hallo Zusammen, Die heutige Frage ist, ob es eine Seelenidentität gibt. Darunter ist eine einzigartige Erkennung der jeweiligen Seele/Energie gemeint. Wie ein Code oder Fingerabdrücke woran man die Energieform erkennen kann. Die Antwort vorab ist ein Ja. Es gibt für jede Seele auf diesem Planeten ein Identitätsmuster. Mit diesem Muster, kann man ebenso die Seele verfolgen wohin sie auch gehen mag. Aber dazu gleich mehr. Wie sieht dieses Muster denn aus? Nun es ist energetisch. Man kann sie nicht mit unseren derzeitigen Methoden feststellen oder nachweisen. Es … Weiterlesen „Gibt es eine Seelen/Energie -Identität?“

Reinkarnations- Zwang?

Hallo Zusammen, Gibt es einen Zwang sich nach dem Tod zu reinkarnieren? Nein. Dein Plan (welcher bereits vorentschieden ist (von dir)) entscheidet darüber. Sprich dein Level an Bewusstsein. Keiner schubst dich in die Richtung einer Inkarnation.. ABER wie läuft es im Kasino wenn man viel Umsatz erzielt? Man wird überwacht wenn man schummelt und das Spielfeld wird entweder verschönert oder man wird gebeten das Haus zu verlassen. Nur hier gibt es keine Letztere Möglichkeit. Also wird das Spielfeld verschönert. Das bedeutet, dass es so gestaltet wird, dass … Weiterlesen „Reinkarnations- Zwang?“

Die negative Energie „Loosh“ – Der Fraß der Schatten

Hallo Zusammen, Wer sich die Bücher von Robert Monroe durchgelesen hat, weiß wovon ich rede. Für den Rest erkläre ich kurz. Die Energie die eine Seele zu Lebzeiten auswirft ist hauptsächlich 99% negative Energie. Diese Energie wird vom Planeten selbst und dessen unsichtbaren Mitbewohnern aufgenommen und verzehrt. Sprich euer Energieaufwand wenn ihr etwas übles oder schreckliches erlebt, wird gefressen. Diese Form von Energie ist das Hauptantriebsmittel der Existenz aller Lebewesen auf diesem Planeten, nur wissen die meisten es nicht. Zudem wird Leid auf dem Planeten mit Absicht … Weiterlesen „Die negative Energie „Loosh“ – Der Fraß der Schatten“

Existiert die Person trotzdem wenn Teile des Gehirns/Körpers fehlen?

Hallo zusammen, Mich wundert es nicht, dass die Wissenschaft so dermaßen langsam Fortschritte erzielt, wenn sie solche simplen Fragen nicht beantworten können. Die Wissenschaft hängt ja daran fest, dass eine Person zum Beispiel durch Krankheit oder ähnlichem, sich „Selbst“ verliert. Da das Selbst für die Wissenschaft nunmal der Körper und nur der Körper allein ist. Das heißt also, wenn jemand Teile seines Gehirns verliert und damit die Umwelt nicht mehr wahrnimmt, derjenige ebenso in seinem Sein als Mensch behindert ist. Dies ist natürlich korrekt, da die Körperfunktionen … Weiterlesen „Existiert die Person trotzdem wenn Teile des Gehirns/Körpers fehlen?“

Andere Dimensionen und Wieso man sie nicht erreichen kann?

Hallo zusammen, Wie ihr wisst gibt es nicht nur die physische Realität, sondern so einige Andere. Die Frage ist nur wieso sehr wenige davon wissen und wie man überhaupt eine ganze Dimension wechseln kann. Darum soll es heute gehen. Der Grund, dass sehr wenige davon wissen ist, weil die Erinnerungen nunmal zu jeder Inkarnation unbewusst und ungewollt gelöscht werden. Damit fehlt zu Lebzeiten sämtliche Information über solche Welten, wie man sie erreicht, womit man sie erreicht, wie man diese nachweisen kann und so weiter. Der Hauptaspekt der … Weiterlesen „Andere Dimensionen und Wieso man sie nicht erreichen kann?“

Was ist spirituell los wenn es zu Kriegen kommt?

Hallo zusammen, Das Thema dürfte jedem bekannt sein, was aktuell zwischen Russland und der Ukraine vor sich geht. Die Frage heute ist, was denn spirituell und energetisch auf den Ebenen passiert. Kurz gesagt, die Seelenpläne aller betroffenen Seelen werden auf das große Event synchronisiert. Es ist wie wir schonmal erwähnt hatten, ein riesen Netz aus Seeleplänen, Events welche auf dem Planeten passieren sollen, „Ziele“ der Seelen und vielleicht auch noch bisschen mehr. Das heißt, die Events sind genauso vorentschieden wie auch das eigene Leben. Dabei sollen die … Weiterlesen „Was ist spirituell los wenn es zu Kriegen kommt?“

Akasha – Chronik erreichbar? Was ist wahr?

Hallo zusammen, jeder hat wohl schonmal von der Akasha Chronik gehört. Für diejenigen, welche nichts damit anfangen können, ist es wie eine immense Bücherei in den Astralwelten zu betrachten. Man kann dort jedes Wissen über die Erde und sonstige Infos über alle Seelen und Leben herausfinden. Es ist wie eine Inschrift mit allen Infos über alle Dinge (natürlich im eigenen Rahmen). Die heutige Frage ist es zu erfahren, ob es dies tatsächlich gibt und inwiefern man sich das Vorstellen kann. Der Grund für diesen Blog ist meine … Weiterlesen „Akasha – Chronik erreichbar? Was ist wahr?“

Es fragen sich immernoch Menschen, wieso sie hier sind.

Wieso sollte jemals eine inkarnierte Seele, sich soetwas fragen ? Weil dessen Erinnerungen zur Geburt des Körpers und dessen Bindung an die Seele, gelöscht wurden. Es gibt keinen anderen Grund. Seelen welche hier inkarnieren, erhalten eine kosmische Gehirnwäsche in welcher sie ALLES was je davor war, vergessen sollen. Dies ist zwar temporär aber dennoch das übelste was einer Seele passieren kann. Die wahre Identität der Seele wird damit beraubt und dazu kommt das Unwissen und Vergessen der anderen Welten. Kurz gesagt das Wieso und Weshalb. Man kann … Weiterlesen „Es fragen sich immernoch Menschen, wieso sie hier sind.“

Traum – Der Alienbaum im Garten

Hallos Zusammen, Eine weitere Weile ist es her, aber lassen wir uns nicht abhalten. Ich hatte das „Glück“ gestern Nacht mit einer Gestalt zu sprechen, welches sehr … interessant zu sein schien. Ich stand in meinem Traum auf dem Hof des Hauses meiner Eltern und dort waren auch Leute, die ich nicht kannte. Ich wusste nicht recht, was sie dort wollten aber es war mir auch egal. Ich entschied mich in den Garten zu gehen und links neben mir sah ich dann diese Gestalt. Eine erst nackte … Weiterlesen „Traum – Der Alienbaum im Garten“

Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?

Hallo Zusammen, Welcher Tod wäre am Besten um, dass bewusst bleiben und das sofortige aktiv werden im Astralkörper zu ermöglichen ? Wie wir wissen gibt es sehr viele Todesursachen. Begrenzen wir uns heute also nur auf zwei Arten. ● Der schleichende und langsame Tod in welcher man einschläft. Diese Variante ist natürlich für jeden schön, wenn man seinen Tod lieber nicht schmerzvoll und abrupt haben will. In diesem Tod kann man sich von seinen Geliebten und Freunden verabschieden und schließt danach die Augen. Man sieht sich nach … Weiterlesen „Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?“

Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?

Hallo Zusammen, Wir besprachen vor einer kleineren Zeit, dass der Körper sehr wohl eine Entscheidung darüber trägt, ob man astral heraus kommt oder nicht. Dabei war das Thema Schmerz mehr im Mittelpunkt. Heute soll es um die absolute Entscheidung gehen und wieviel der physische Körper unserer Seele zu melden hat und ob wir ohne dessen „Zustimmung“ überhaupt heraus können. Nun, die Antwort war beim Thema Schmerz sehr leicht zu beantworten. Wer Schmerz in seinem Körper empfindet, der findet absolut keine Ruhe um diesen zu verlassen. Der Körper … Weiterlesen „Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?“

Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?

Hallo Zusammen, Wie versteht man das „Alles findet im Jetzt“ auf der Astralebene statt ? Wie wir wissen ist Zeit absolut relativ und nur auf der niedrigsten Stufe des Bewusstseins spürbar, der dritten Dimension. Zeit ist nicht linear und die verschiedenen Paralellwelten folgen nebeneinander, übereinander oder diagonal und wie man sich es noch gern vorstellen möchte. Das bedeutet, dass man astral jede beliebige Zeitspur aufsuchen kann. Sei es Zukunft oder Vergangenheit, man kann diese Welten aufsuchen und miterleben wie es wäre, wenn man den Ein oder Anderen … Weiterlesen „Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?“

Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?

Hallo zusammen, Ist es möglich seine Träume durch Frequenzen zu verändern, während man träumt ? Diese Frage wollen wir in den kommenden Wochen beantworten und in unseren Träumen testen. Es soll speziell um Wiederholungsträume gehen, welche immer wieder abgespielt werden. Natürlich soll erreicht werden, dass sich der Traum ändert und nicht das man aufwacht. Hierbei wird ein Timer an eine Frequenz gekoppelt, welche automatisch abgespielt wird sobald man sich im Schlaf befindet. Es darf ebenso nicht passieren, dass der Ton zu laut gespielt wird, da man sonst … Weiterlesen „Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?“

Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum

Hallo zusammen, Ich hatte wiedermal einen skurilen Wiederholungstraum, welcher auch noch vier Male wiederholt wurde, bis dieser erfolgreich beendet war. Andernfalls war ein Sprung in eine andere Szene nicht möglich. In diesem Traum wurde mir gezeigt wie Aliens welche Planeten versklavten, die eigentlichen Planeten übernahmen. Leider musste ich dort auch in der Szene tätig sein und somit wurde ich auch von der Plage gejagt und infiziert. Folgendermaßen fand eine planetare Übernahme statt: Die Aliens begutachten den Planeten und dessen Ressourcen. Sie finden heraus ob sich ein Raubzug … Weiterlesen „Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum“

Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden

Hallo Zusammen, Ich stand gerade mal wieder völlig bewusst im Traum und kam auf die Idee, die restliche Gegend zu erkunden als ich völlig nach hinten gerissen wurde und mein Bewusstsein sich verlor. Das ist mir auch bisher nicht passiert, da es bei starker Stabilität im Traum zu soetwas nicht kommt…üblicherweise. Ich verlor das Bewusstsein nicht sofort vollständig und konnte mich wieder stabilisieren aber sollte ich den Raum verlassen, so würde ich es erneut verlieren und ich wusste das irgendwie. Also nahm ich das Fenster aus dem … Weiterlesen „Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden“

Probleme der völligen Klarheit im Traum

Hallo zusammen,

Es passiert mir immer wieder.. Ich lege mich hin und werde im Traum völlig klar und bewusst, aber ich weigere mich in den Tod zu stürzen um eine Astralreise zu verursachen.

Wieso ? Weil die völlige Klarheit so unglaublich ist, dass ich beginne zu denken, dass es vielleicht doch kein Traum sondern Realität sei. Hätte ich in dem Moment meine Erinnerung bekommen, dass ich eigentlich im Bett liege und mein Körper schläft, so wäre ich direkt in den Traumtod gesprungen. Es ist mittlerweile so weit, dass ich direkt kopfüber aus dem Fenster springe um meinen Astralkörper aus dem Körper zu jagen. Leider klappt das nicht immer, weil es immer einen Funken Klarheit benötigt.

Durch das ständige Einreden in mein Unterbewusstsein, muss ich tatsächlich nicht mal bewusst sein um sowas zu versuchen. Es ist wie ein Signal im Traum sich sofort umzubringen. Alles soll zur Astralreise führen weil der Rest langweilig ist und nichts wirklich bringt.

Problematisch wird es wenn die Klarheit so immens ist, dass man im Traum denkt, dass die physische Welt der Traum sei. Wenn man mit den Gedanken am Fenster oder am Rand des gezauberten Gebäudes steht und springen will, zögert man stark. Zudem setzt im Sprung immenses Bauchkribbeln ein wenn man dies erwartet. Bei der Klarheit wird dann alles an Gefühlen und Empfindungen ins Boot geholt die das Ganze erschweren. Es muss alles ignoriert werden!

Hierbei verursacht das Zögern einen weiteren Punkt. Unzwar das die Traumszene umgeformt wird und plötzlich Traumcharaktere auftauchen, die euch eure Bewusstheit rauben indem sie euch ablenken. Damit vergisst man so einiges wieder und die Klarheit verschwindet.

Bei meinem letzten Traum tauchte eine Klassenkameradin aus der Grundschule auf und zog an meinem Bein als ich bereits sprang. Nur leider flog ich in Zeitlupe und trat ihr ins Gesicht damit sie mich fallen lies, leider war es zu spät und diese kleine Ablenkung sorgte dafür, dass ich statt dem Aufknall auf den Beinen unversehrt landete und meine Bewusstheit war weiter beschäftigt die kommende Szene zu betrachten. Es kamen also direkt weitere Ablenkungen die ich nicht einfach ignorieren konnte weil ich mehr und mehr Bewusstheit verlor. Am Ende gabs den üblichen Szenen-Crash und ich wurde woanders hingeworfen, Bewusstsein war in dem Moment gering…

Wenn ihr also Astralreisen wollt und im Traum bewusst seid, macht es schnell.

Traum Momente/Teile wechseln?

Hallo zusammen, Heute soll es darum gehen, wie man Traumteile eines Traumes ändert während man sich inmitten befindet. Das kann eine Szene, ein größerer Teil oder der gesamte Traum sein. Um einen Teil im Traum zu ändern, müssen die Gedanken im gleichen Moment kontrolliert werden. Ohne die Gedankenkontrolle wird es nicht funktionieren. Das bedeutet, dass … Weiterlesen „Traum Momente/Teile wechseln?“

Was passiert wenn man Träume vorzeitig beenden will ?

Hallo zusammen, Das Phänomen, dass man seine Träume vorzeitig beenden will, taucht öfters bei mir auf. Zumal ich unnötig viele Alpträume habe obwohl es mir eigentlich sehr gut geht. Nichts desto trotz habe ich auch keine Lust ständig auf Alpträume und Schießerein mit Riesenaffen die aussehen wie Wehrwölfe, Zombies mit Tausendfüßlerköpfen welche Parasiten in einen … Weiterlesen „Was passiert wenn man Träume vorzeitig beenden will ?“

Zeitunterschiede nach dem Tod und zu Lebzeiten

Hallo zusammen, Ich werde aus wiedererlangten Erinnerungen sprechen, welche mit der Zeitverschiebung astral sowie zu Lebzeiten zutun haben und wie sie wohlmöglich wahrgenommen werden. Jeder der an Tod denkt, denkt wahrscheinlich, dass man seinen Partner und seine Freunde nicht wiedersehen wird und selbst wenn, man noch lange warten müsste bis sie hinterherkommen. Nun ich kann … Weiterlesen „Zeitunterschiede nach dem Tod und zu Lebzeiten“

Ständig falsche Astralreiseversuche ?

Viele kennen es sicherlich das beim Versuch astral zu reisen, man schnell und immer wieder in einem Traum landet, in welchem man dann das Astralreisen an sich träumt.

Hierbei ist das eigentliche Problem, dass euer Bewusstsein immer wieder die Schranke zur Bewusstlosigkeit passiert und ihr immer wieder bewusstlos werdet und im Traum aufwacht. Das kann bis zu mehrere Male passieren und immer wieder landet man in veränderten Realitäten, welche dem eigenen Huas oder Zimmer ähneln. Die Aufgabe ist es dann hierbei sein Bewusstsein so gut zurück zu erlangen, dass man versteht was passiert ist und wie man eben doch aus dem Traum heraus zur Astralwelt wechseln kann.

Warum passiert es überhaupt, dass man in solche Träume fallen kann? Weil ihr euer Bewusstsein nicht im Griff habt. Eure Aufgabe ist es euer Bewusstsein überall und zu jeder Zeit aufrecht zu haben, dazu gehören Träume und Schlaf nun mal dazu.

Euer Bewusstsein schläft nicht, aber euer Unbewusstsein lässt euch dies denken und annehmen, weshalb viele denken, dass der Schlaf eben ein Zustand der Bewusstlosigkeit wäre weil euer Körper den Schlaf benötigt (der Körper braucht den natürlich aber niemals das Bewusstsein).

Wenn man jetzt auch noch Sechs bis Neun mal hin und her geschubst wird, weil man astral herauskommen will und in Träumen landet, so ist die Aufgabe das Bewusstsein aufrecht zu halten sowie zurück zu erlangen keine leichte Aufgabe. Zumal man in diesen Träumen auch noch die Räume untersuchen muss um zu sehen ob man vielleicht nicht doch astral ist oder man es nur wieder träumt.

Das Bewusstsein wird hierbei Klarheit verschaffen. Je mehr vorhanden ist, desto mehr und einfacher kann man seine Umwelt testen und checken. Das simpelste an Tests ist natürlich euer schlafender Körper im Bett aber auch dieser kann anders liegen als ihr ihn zurück gelassen habt. Seid also mehr bewusst und übt tagsüber bewusst eure Tätigkeiten zu vollziehen.

Gegen welche Sorte von Gefühlen kämpft man an, um luzide Träume zu erreichen ?

Hallo zusammen, eine Weile ist der letzte Blog her. Die Gründe hierfür sind einfach zuviel Stress momentan, vorallem wegen der Arbeit und daher bin ich stark im Verzug mich überhaupt aufs Schreiben konzentrieren zu können. Heute soll es um die Gefühle gehen, die wohl mit am stärksten beim Versuch astral zu reisen vertreten werden. Ebenso … Weiterlesen „Gegen welche Sorte von Gefühlen kämpft man an, um luzide Träume zu erreichen ?“

Ist es möglich die Lottozahlen über die Astralebenen zu erfahren ?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist ja! Man kann sehr wohl die Lottozahlen erfahren aber leider gibts da besondere Haken. Nämlich der, dass die Lottozahlen nicht stimmig sein können sobald man ins Physische wechselt. Wieso ist das so wenn doch die Astralwelten eine 1:1 Abbildung der physischen Welt sind? Das Problem hierbei liegt im … Weiterlesen „Ist es möglich die Lottozahlen über die Astralebenen zu erfahren ?“

Physische Krankheiten im Traum heilen?

Wir hatten vor ein paar Tagen berichtet wie es mit der Heilung von psychischen Krankheiten in der Traumebene aussieht. Heute geht es mal um die physischen Krankheiten. Kann man diese überhaupt über Träume heilen ?

Die Antwort ist Nein. Man kann keine physischen Krankheiten über Träume heilen. Man kann nur eventuell die Heilung etwas über den Traum anregen, in welcher man zum Unterbewusstsein redet und diesen animiert schneller zu heilen. Allerdings hängt es hier ebenso von der Art ab und ob eine Heilung überhaupt möglich ist. Nehmen wir an, dass Jemand durch eine Schusswunde nicht mehr laufen kann, weil die Nervenstränge im Rücken zerrissen wurden. Wenn jetzt aber Nerven so dermaßen kaputt sind, dass keine Heilung im physischen möglich ist, so ist diese erst recht nicht im Traum möglich.

Man kann also sagen, dass Träume für physische Körperprobleme als Heilungsstätte nicht allzu sehr geeignet sind.

Ist der physische Körper irreversibel geschädigt, bleibt es oft so. Vor allem im hohen Alter.

Seelenpartner und was sie spirituell bindet

Seelenpartner sind Paare welche unwiderruflich zusammen gehören. Sei es egal welchen Geschlechts es gehen mag, sobald sie sich gefunden haben, werden sie es beide wissen. Das Wissen ob man aber nun seinen Seelenpartner gefunden hat beruht sich nicht einfach auf ein inneres Gefühl, sondern es beruht einerseits auf Visionen von vergangen und gemeinsamen Erlebnissen, sowie … Weiterlesen „Seelenpartner und was sie spirituell bindet“

Was ist das Ego WIRKLICH?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo zusammen, Dieses Mal werden wir über EGO sprechen Ja … etwas das meist fehl am Platz ist und einen besonderen Platz auf der schwarzen Liste hat, wenn spirituelle Gurus darüber sprechen. Was ist das also ? Das Ego ist das was Ihnen sagt, dass Sie etwas ständig…

Was ist – Transzendenz?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Kurz gesagt „das jenseits des greifbaren befindliche“. Könnte auch als Erklärung reichen, aber ich will es ein bischen ausführlicher machen. 😀 Das Wesen „Gottes“ der Urquelle und Quellen (ja es gibt davon viele“ ist transzendent. Unsere Seele ist transzendent. Bewusstsein ist transzendent. Bemerkt ihr was? Transzendenz ist das…

Traummanifestationen im Traum auslösen ?

Es gibt sicherlich sehr viele welche jede Nacht das gewünschte träumen würden, wenn sie dies könnten. Wie also sieht es damit aus wenn man die Szenen im Traum wechseln will oder sagen wir direkt manipulieren möchte?

Um Einfluss auf die Träume zu nehmen bedarf es natürlich Bewusstheit im Traum aber das geht auch ohne, solange es antrainiert wurde.

Um die Traumszene dauerhaft zu halten und zu ändern benötigt es eine ganz bestimmte Sache, diese ist die ABSOLUTE Sicherheit, dass die Szene sich zum gewünschten ändern wird. Ohne das Gefühl eurer absoluten Sicherheit wird gar nichts passieren oder nur zu halb bis viertel. Das liegt daran, dass ihr im Traum wesentlich mehr Macht habt als irgendwo anders (außer astral aber dazu später). Wenn allerdings ihr auch nur ein wenig Zweifel an eurer Macht habt, so vergesst es. Nur wenn ihr euch so weit sicher seid, dass jedes Teilchen auf euer Befehl hört, erst dann wird sich die Szene vor euch verwandeln. Ich merke hier an, dass Konzentration keine Sicherheit ist! Ihr könnt euch noch so sehr konzentriert anstrengen im Traum die Szene zu wechseln, wenn die Sicherheit nicht da ist, dass ihr die eigentlichen Mächte in der Seele habt, so wird es nichts werden.

Wie bekommt man das Gefühl der Sicherheit um die Szenen zu wechseln ? Das geht zum Beispiel mit Affirmationen die man sich ins Unterbewusstsein redet oder man trainiert das luzide Träumen und übt im jeweiligen Traum die Manipulationen und wie sie sich anfühlen. Jede Manipulation hat eine Art Gefühl der Sicherheit und dieses muss man auf Knopfdruck abrufen können um immer die Szenen beliebig wechseln zu können.

Das Ganze dauert natürlich sein Zeit aber es kann durch aus schnell gehen wenn das Glück mitspielt.

Merkt euch, dass große Manifestationen wie das Bewegen von Planeten in Träumen enormste Vorstellungskräfte und Sicherheitsgefühle brauchen um wahr zu werden. Je größer das Objekt oder die Vorstellung, desto höher das Bewusstsein zu verlieren weil die Energiebegrenzung eventuell einen rauswirft. Und um die Energiegrenze zu kontrollieren braucht es wirklich langes Training. Wenn ihr den Traum stabil halten könnt, sollte Alles machbar sein.

Du bist gut so wie Du bist. Wenn andere das anders sehen, was dann?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
zuerst noch hinzugefügt, das und warum das Herabwerten anderer uns nicht besser macht. Im Gegenteil. Nach der Lektüre, weiß man hoffentlich mehr. Einen wunderschönen guten Tag, alle miteinander. Heute wieder mein Lieblingsthema. Menschen und ihr Verhalten. Ein paar Gedanken dazu, was Menschen dazu verleitet schlecht über andere zu…

Astralreisen – Wenn der Astralkörper im physischen fest klebt

Hallo Zusammen, Es ist ein paar Tage her seitdem ich gebloggt habe. Momentan ist es stressig mit der Arbeit aber ich halte mich ran. Heute geht es darum, wieso es sein kann, dass euer Astralkörper im physischen Körper festklebt obwohl dieser eigentlich schläft. Solche Momente scheinen öfters vorzukommen als man denkt. Man liegt in seinem … Weiterlesen „Astralreisen – Wenn der Astralkörper im physischen fest klebt“

Gemeinsames Träumen – Wie geht das ?

Sicherlich hat der ein oder andere vom gemeinsamen Träumen schonmal gehört. Nur man weiß nicht wirklich wie das Ganze funktioniert.

Ich werde versuchen es zu erklären.

Als erstes ist es egal ob der Partner im Traum bewusst ist oder nicht. Es ist aber natürlich deutlich von Vorteil. Beide müssen vor dem Einschlafen versuchen einen Ort ausfindig zu machen, zu welchen sie auch unbewusst hingehen würden. Wie ein Ort zum Verabreden.

Allerdings ist man da in der Traumwelt, also ist ein Ort ausfindig zu machen nicht so leicht. Es benötigt einen Ort oder einen Trigger der beide Parteien zum selben Ort kommen lässt. Da kann man sich ja was ausdenken. Nun hängt es aber ebenso davon ab, was euer letzte Gedanke vor dem Einschlafen sein wird. Wenn der Gedanke lautet, dass ihr euch egal wo treffen werdet, so werdet ihr auch dies unbewusst tun bis ihr euch dann im Traum trefft.

Man könnte auch einfach ein Foto der Person vor dem Einschlafen für 15 Minuten anschauen. Vielleicht wäre das ein guter Trigger um die Chancen zu erhöhen. Oft träumt man sogar zusammen mit seinem Partner, nur merkt man dies wegen der Unbewusstheit nicht. Ebenso sieht man in der Traumwelt sehr oft anders aus als man im Alltag ist. Das macht die Sache dann umso schwerer. Aber wer genug übt (und es dauert wirklich eine Weile), der sollte mit dem bewussten Träumen keine Probleme haben.

Gemeinsames Astralreisen ist oft sogar besser, weil man sich dort ein Ort aussuchen kann zu dem man immer den Weg findet, als wenn im Traum. Direktes gemeinsames Astralreisen ist übrigens bei weitem überlegen als langweiliges träumen, allein weil die Gefühle da weitaus intensiver sind.

Also nochmal in kurz: findet einen Ort oder macht euch etwas aus, das im Traum erscheinen muss damit ihr wisst, dass der Partner auch nur dort sein kann und den Weg auch findet. Es muss kein Gebäude sein. Beide Partner können auch einfach an sich denken und voreinander stehen. Blöd wird es nur wenn beide unbewusst sind oder der andere am Morgen erzählt, dass er/sie den Traum vergaß oder nicht vom Partner erkannt wurde.

Das kritische Erreichen von Informationen aus der spirituellen Welt

Ich will heute mal darüber berichten wie es sich mit Informationen aus der geistigen Welt verhält und was ich mit „kritischen Schlägen“ auf diese Infos meine. Vorab, mit kritischen Schlägen meine ich das Eingreifen in riesige komplexe Informationen zu allen Themen, welche einen interessieren mögen. Sicherlich kennt der Ein oder Andere was ein kritischer Schlag … Weiterlesen „Das kritische Erreichen von Informationen aus der spirituellen Welt“

Astralreisen – Wenn man lieber in der Astralwelt bleiben will

Was geht eigentlich ab wenn man sich entscheidet physisch nicht mehr aufzuwachen ? Was passiert da im Hintergrund und wo landet man in den Astralebenen ? Die Entscheidung nicht mehr aufzuwachen ist die persönliche Angelegenheit eines Selbst und sollte von keinem gehindert werden. Zumal es sowieso nichts bringen wird, da derjenige wohl ohne zu zucken … Weiterlesen „Astralreisen – Wenn man lieber in der Astralwelt bleiben will“

Existenz von Zeit im Traum?

Jeder hat sicherlich sich schonmal gefragt wie die Zeit im Traum wohl abläuft oder wie man sich das vorstellen soll.

Ich erzähle aus eigenen Erfahrungen.

Im Traum läuft Zeit weder linear noch vorwärts. Man kann Zeit in einem Traum nicht fühlen oder wahrnehmen weil man Selbst darüber unbewusst entscheidet. Zeit ist individuell einstellbar solange der Träumende bewusst ist. Das bedeutet wenn ich einen sehr sehr langen Traum haben will, so muss ich diesen auch mit den „Traumgesetzen“ des Traumes in mir vereinbaren und wissen wie dieser in mir aktiviert wird. Es ist so als würde man eine Sekunde in mehrere Stunden hinaus ziehen. Allerdings ist es ebenso schwer überhaupt zu wissen was eine Sekunde im Traum ist, da wie erwähnt kein Zeitgefühl existiert. Man kann auch durch den Traum rennen und soweit sein, dass der Traum jeden Moment aufhört und man aufwacht. Dabei können bereits paar Stunden in Echtzeit verschwunden sein. Es ist also sehr schwierig die Traumwelten in Zeit zu berechnen. Es hängt nur allein vom Träumer ab und wie seine Wahrnehmung ist.

Zeit in Träumen kann auch ganz einfach zurück oder vorwärts gedreht werden. Allerdings sieht man dann nur Szenen die vor oder zurück spulen ohne Selbst Zeit zu fühlen. Sehr oft fühlte ich in meinen Träumen, dass es nur ein paar Sekunden in Echtzeit hätten sein können bei dem was ich alles so träumte. Es waren aber immer unterschiedliche Zeiten wie Stunden oder mehrere Stunden. Man fühlt schließlich im Traum nicht, dass es nur Sekunden sind wenn man unbewusst agiert. Ich merke oft dass ich nicht allzu viel Zeit habe wenn ich bewusst unterwegs bin. Als wird nach einer Weile automatisch die Szene gewechselt um die erlangte Bewusstheit einem wieder zu berauben.

Gern könnt ihr berichten was euch so zeitlich in Träumen widerfährt.

Das Benehmen von Traum und Wirklichkeitscharakteren im Vergleich

Wie kann man eventuell bemerken, dass man träumt? Eine kleine Hilfestellung unsererseits.

Man kennt die Traumcharaktere, sei es Familie oder Freunde oder auch Fremde die man nicht so wirklich kennt, welche im Traum auftauchen können. Wie sind ihre Eigenschaften und ihr Verhalten? Ähneln sie den echten Persönlichkeiten in der Alltagsrealität?

Das Verhalten der Traumcharaktere hängt von der eigenen Wahrnehmung sowie Erwartung ab. Vor Allem gilt dies bei Fremden Traumpersönlichkeiten. Wer Familie und Freunde eng beieinander hat, der wird kaum einen Unterschied im Traum feststellen. Man könnte also sagen, dass die Traumcharaktere aus dem Mix von Erwartungen und Erfahrungen gebildet werden.

Allerdings gibt es hier ebenso einen Punkt den ich ansprechen muss. Dieser ist folgender. Wann immer es um Bewusstseinsthemen oder spirituellem geht, sei dies im Traum oder im Alltag, so benehmen sich alle Charaktere gleich. Hier gibt es aber einen großen Unterschied. Die Menschen aus dem Alltag gucken einfach einen dumm an und sehen so aus, als wäre ihnen der Verstand geraubt worden ohne einen Ton von sich zu geben. Währenddessen stoppen die Traumcharaktere mitten im Satz und gucken alle gleichzeitig zu einem und danach sofort wieder weg. Hierbei entfällt ihr Interesse zu reden oder sonstigem und sie tun so als gäbe es einen nicht mehr. Das tun dann alle Traumcharaktere gleichzeitig. Sie reden erst dann wieder mit einem wenn das Bewusstsein weg ist und man wieder unbewusst agiert.

Im Ganzen liegt der einzige Unterschied in ihrem Verhalten nachdem man Selbst im Traum bewusst wurde oder von diesen Themen spricht, da damit die Wahrscheinlichkeit gegeben ist, dass man bewusst wird. Und das wollen diese Charaktere nicht.

Mehr zu luzidem Träumsn gibts hier:

Astralreisen/luzides Träumen – Jetzt auf Tiktok und Youtube

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo und ja ihr habt richtig gelesen. Wir sind jetzt auch auf Tiktok und Youtube unterwegs. Es werden kurzvideos übers Astralreisen und luzide Träume kommen und die Sprache wird hauptsächlich auf Deutsch sein. Wer also mehr Interesse daran hat, der kann hier folgen: https://m.youtube.com/channel/UCNnHTg6DyFwlK2fhkMfas0w Und hier Tiktok: astral_fingers…

Klarheits- Bewusstseinsstufen im Traum sowie Astral

Bewusstseins/Klarheitsstufen im Traum sowie Astral.

Es gibt gewisse Klarheits- Intensitätsgrade nennen wir sie mal, welche im Traum sowie auf der Astralebene verursacht/erreicht werden können. Diese Intensitäten von Klarheit sind vergleichbar wie das Vollbewusstsein.

Ich erkläre etwas genauer:

Es gibt das normal Unbewusste. In diesem Zustand ist man normal im Traum unterwegs und man merkt kaum was und weiß somit nicht, dass man träumt. Dasselbe gilt natürlich astral wobei man dort sogar noch weniger merkt, weil ja das Bildschirm mit den Träumen im Gesicht klebt.

Danach gibt es das normal Bewusste. Dies ist der Zustand in welcher man begriffen hat, dass man träumt oder sich eben gerade auf der Astralebene befindet. Dabei erhält man sein normal Alltagsbewusstsein wieder, welches allerdings genauso wieder schwinden kann wenn kein Training vorhanden ist.

Das Klarheits- oder Bewusstseinslevel entspricht somit dem normalen Bewusstsein, wie im Alltag und weil davon eben bei vielen nicht all zu viel vorhanden ist, geht es oft wieder schneller weg , als man gucken kann. Es entspricht technisch gesehen trotzdem dem normalen Level.

Nach dieser Tour gibt es noch eine weitere Stufe in welcher man so dermaßen an Bewusstheit zunehmen kann, dass man nicht so leicht wieder rausgeworfen oder zurückgezogen werden kann. Diese Träume sowie Astralreisen ähneln dann einer höheren Intensität an Gefühlen und Bewusstheit.

Sie sind dann entweder ebenbürtig zum Alltags-Selbst mit vollem Bewusstsein oder sogar höher. Diese Sorte an Träumen/Astralreisen sind eher selten aber man kann sie mit Training des Bewusstseins erreichen. Dauert natürlich seine Zeit.

Die meiner Meinung nach seltenste und mächtigste Intensität ist das Erreichen des absoluten Vollbewusstseins über den Traum Charakter/ Astralkörper. Bei dieser Variante fühlt man den Astralkörper vollständig und man ist sich seiner Selbst zum höchsten Grad bewusst.

Das gilt natürlich für Traum und Astralebene. Bei diesem Status weiß man, dass die Alltagsrealität gar nicht der wirklichen Realität entspricht und ebenso ist man extrem bewusst und gleichzeitig erstaunt, dass man je glauben konnte, dass der Alltag die wirkliche Realität gewesen sei.

Es wird hierbei so klar, dass der Alltag zum Traum wird, sobald man aufwacht oder zurück zum Körper fliegt weil man weiß, dass man solch ein Bewusstseinslevel dort nicht mehr haben wird. Diese Variante ist äußerst selten und man erlebt solches vielleicht nur einmal in seinem ganzen Leben.

Hier ist wirklich Bewusstseinstraining gefragt. Sollte man diese Grad erreichen, so sollte man diesen auch nutzen und von hier verschwinden lol. Im Traum ähnelt diese Stufe einem „Gott“-Level, in welcher man Alles manipulieren kann ohne von den Begrenzungen betroffen oder eingeschränkt zu werden. Und dies tut man mit erheblich mehr Bewusstsein und Kontrolle.

Es können unglaubliche Bewusstseinslevel auftreten die weitaus so hoch sind, dass man nie wieder aufwachen möchte. Spontan so etwas zu erleben ist aber sehr sehr gering. Vor allem das volle Spüren des Astralkörpers wie den eigenen physischen Körper mit all seinen Merkmalen und Funktionen. Dazu braucht man mehr als nur eine Astralreise um sowas zu erreichen.

Mehr zu den Astralwelten, Körpern, Dinge hinter den Universen und mehr findet ihr wie immer im folgenden Buch:

Hier ebenso die englische Version:

Was bevorzugt eher schlechte Träume ?

Wie kann man sich selbst Alpträume zufügen? Oder wie vermeidet man sie. Hier eine kleine Erklärung.

Wir hatten das Thema schonmal, beim Thema Alpträume und wie sie verursacht werden, aber heute soll es um schlechte Träume gehen, statt um Alpträume.

Geht man nach dem physischen Körper, so ist Kälte während man schläft ein großer Faktor für schlechte Träume oder Alpträume.

Hierbei ist nicht einfach nur Kälte gemeint, sondern leichtes frieren welches man allerdings ignorieren kann. Dabei sind halt kleine Decken und ein offenes Fenster mit kalter Luft schon genug. Es geht natürlich auch ohne Decke aber dies könnte schon eher in Richtung Alptraum führen.

Neben der Kälte sorgen auch sinnlose und vor allem schlechte Gedanken zu schlechteren Träumen, wobei dies nicht immer der Fall ist. Sehr oft zählt ebenso der letzte Gedanke mit einem kleinen Mix aus dem, was man vorher noch so dachte auch dazu. Wacht man bereits von einem schlechten Traum auf, so ist ebenso die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es eher schlecht weitergeht, selbst wenn man für ein paar Minuten wach bleibt.

Wir dürfen aber genauso nicht vergessen, dass es jede Nacht oder wann auch immer man schlafen geht, es nur eine bestimmte Anzahl an Träumen gibt in welche man hinein geworfen wird.

Also ist es wiederum auch nicht so simpel zu sagen, ob die schlechten Träume von schlechten Gedanken oder Kälteempfindlichkeit kommt. Bei mir ist jedenfalls sehr oft die Kälte Schuld oder aber ein schlechter Gedanke vor dem Einschlafen, an welches man sich auch nicht mehr erinnert.

Ihr könnt ja mal kaltes schlafen für eine Woche ausprobieren und schauen ob es etwas am träumen ändert. Wir raten natürlich immer dazu sooft es geht bewusst zu träumen, statt es dem „Zufall“ zu überlassen.

Mehr über Träume und was es für Details, Arten und Besonderheiten sowie Tricks gibt, könnt ihr in unserer Zusammenfassung im Buch finden:

Hier ebenso die englische Version:

Luzides Träumen – Schnelle Möglichkeit?

Hier eine schnelle methode für luzides träumen.

Hallo und willkommen zu einem kleinen Blog fürs luzide Träumen und wie man das Ganze heute Abend noch möglich machen kann.

Starten wir los ohne viel Gerede.

Das erste was ihr tut, ihr stellt euch einen Wecker für 2:00 Uhr oder 3 uhr nachts. Vorausgesetzt ihr steht nicht um 5:00 Uhr auf natürlich. Danach lest ihr zb. unser Buch zum Thema luzides Träumen

oder geht einfach draussen eine halbe Stunde spazieren!

Sobald die halbe Stunde vorbei ist, legt ihr euch wieder hin und schläft ein. Wichtig hierbei ist, dass ihr die halbe Stunde nicht mit eurem Handy verbringt und irgendwelche Videos schaut weil sonst wird das nichts, da die Handystrahlung gegen euch arbeiten wird.

Sobald ihr eingeschlafen seid, solltet ihr entweder im luziden Traum bereits aufwachen oder aber ihr geht bewusst über. Das bewusste übergehen ist jedoch nur mit Training machbar.

Diese Methode ist daher so effektiv weil sie wirklich funktioniert und euer Gehirn/die Zirbeldrüse um diese Uhrzeit mit am aktivsten ist um solche Reisen zu ermöglichen.

Der springende Punkt ist nur tatsächlich um die Zeit aufzustehen und etwas sinnvolleres und entspanntes zutun. Und ja es ist anfangs schwer weil man sich daran gewöhnen muss, aber sobald ihr merkt wie gut es klappt, werdet ihr es sicher nicht bereuen.

Probiert es aus und berichtet von euren Erlebnissen!

Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?

Es gibt gewisse Träume in welcher die Psyche des Individuums geheilt werden kann. Diese Träume sind äußerst tiefgreifende Erfahrungen im Unterbewusstsein und sie können hochintensive Heilungen im Inneren auslösen. Hier ein Beispiel. Sie haben enorme Angst im Dunkeln und das seid Jahren. Warum das so ist haben sie sich schon immer gefragt aber finden keine … Weiterlesen „Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?“

Was passiert bei Selbstmord im Traum ?

Welche Dinge bei Selbstmord im Traum auftreten…

Ich spreche hier aus eigenen Erfahrungen, in welcher ich gewisse Dinge im Traum bewusst teste um zu verstehen was die Träume auf sich haben.

Wenn man Selbstmord im Traum begeht so können folgende Dinge passieren:

  1. Man wacht direkt neben dem toten „Körper“ auf und die Traumszene bleibt unverändert. Ebenso verschwindet der vorherige Körper wie als wäre nie etwas gewesen. Zudem verliert man teilweise oder ganz das Bewusstsein und agiert wieder aus dem Unbewussten.
  2. Die Szene wird komplett gewechselt. Hierbei verlässt man die Szene komplett und tauscht sie für eine andere ein. Dies geschieht autonom und unabhängig unserer Zustimmung. Man könnte es mit einem Bildschirmtausch vergleichen, in welcher man aus der Szene in eine Außenperspektive gebracht wird, während die nächste Szene im Hintergrund ausgesucht wurde. Dabei sieht man den Bildschirm/Traumprojektor und wie man nach links oder rechts in die erhältlichen Träume gewechselt wird. Der Wechselprozess Selbst fühlt sich an, wie als tauche man in die Welt mit einer hohen Geschwindigkeit ein. Währenddessen fühlt man teilweise, dass der Bildschirm wieder an die Sicht angeklebt wird.
  3. Der Traum wird abgebrochen aus Schreck oder Angst und es werden keine weiteren Träume mehr erhältlich. Außer die des Schwarzbildschirms.
  4. Ebenso ist oft der Fall, dass angehäuftes Bewusstsein wieder verschwindet, zumindest zu einem gewissen Grad. Ich nehme stark an, dass es aufgrund des Mangels an Training im Wechsel der Szenen liegt. Je mehr man die Szenen zu wechseln beherrscht, desto mehr Bewusstsein kann man behalten. Es ist äußerst seltsam das Bewusstsein Selbst getrübt werden kann. Solches dürfte absolut niemals möglich sein und ich bezweifle, dass es von der Natur kommt. Es existieren gewisse Mechanismen die im Traum verraten, dass eine weitaus höhere Ebene am Werk für die Unbewusstheit im Traum sowie in real und astraler Ebene arbeiten.

Zudem sei erwähnt, dass es keine Rolle spielt wie man sich im Traum mordet. Es hat dieselben Konsequenzen.

Ich werde die Forschungen im Traum fortsetzen. Das Thema Selbstmord ist scheint daher so interessant zu sein, weil das Bewusstsein aufs neue getrübt werden kann. Es muss herausgefunden werden was im Wechsel, im Detail passiert.

Intervallfasten #4 – Zurück in die Vergangenheit

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen und hoffentlich nicht mehr allzu heißen Sonntagmorgen wünsch ich Euch. DAS wäre meine Begrüßung heute morgen gewesen, aber wisst ihr was? WordPress war der Meinung, meinen fertigen und gespeicherten Blog, statt zu veröffentlichen, zu löschen. Oh Leute, ich war sooo sauer. Ich hatte über zwei Stunden…

Tafur Property Maintenance

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

Ute Hamelmann

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

%d Bloggern gefällt das: