Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?

Es gibt gewisse Träume in welcher die Psyche des Individuums geheilt werden kann. Diese Träume sind äußerst tiefgreifende Erfahrungen im Unterbewusstsein und sie können hochintensive Heilungen im Inneren auslösen.

Hier ein Beispiel. Sie haben enorme Angst im Dunkeln und das seid Jahren. Warum das so ist haben sie sich schon immer gefragt aber finden keine Antwort darauf. Jetzt kann es sein, dass ein Traum erscheint in welcher sie sich Selbst sehen werden und ihnen klar wird wieso sie davor Angst haben. Die Erkenntnis über diese Situation wird ihnen die komplette Angst nehmen. Es ist wie als sieht man das „wieso“ der Ursache und zu welchen Zwecken es war. Es ist wie ein Teil einer vergessenen Erinnerung und es kann sehr emotional werden, auch nach dem Aufwachen. Es ist bei solchen Träumen so, als würde man endlich begreifen was alles dahinter steckte und wieso es überhaupt existent war. Dasselbe gilt natürlich auch für andere psychische Probleme die man so haben könnte, welche im Traum ebenso geheilt werden können.

ABER um in solchen Träumen erstmal überhaupt zu landen benötigt es entweder komplettes Glück oder die Bewusstheit über solche Möglichkeiten. Man muss sich mit sich Selbst und mit dem Bewusstsein befassen. Ein einfacher Wunsch nach solch einer Heilung wird die Angelegenheit nicht klären.

Es gilt eine ordentliche Portion Bewusstheit zu haben ohne solche Träume als Schwachsinn oder ähnlichem abzustempeln. Kein Schubladendenken eben. Daher wird man soetwas auch nicht so leicht erreichen und eher Hilfe beim Psychologen suchen.

Das eigene Bewusstsein zu schulen ist also Pflicht.

Intervallfasten #4 – Zurück in die Vergangenheit

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen und hoffentlich nicht mehr allzu heißen Sonntagmorgen wünsch ich Euch. DAS wäre meine Begrüßung heute morgen gewesen, aber wisst ihr was? WordPress war der Meinung, meinen fertigen und gespeicherten Blog, statt zu veröffentlichen, zu löschen. Oh Leute, ich war sooo sauer. Ich hatte über zwei Stunden…

Botschaften der geistigen Welt – Realtalk

Eine kleine Aufklärungsrunde um Euch davor zu schützen, euch zu Abzockern zu begeben.

Heute Abend mal noch eine kleine Übersicht, wie sich die Seelen aus der geistigen Welt bei uns bemerkbar machen können.

Welche Erfahrungen habt ihr vielleicht schon gemacht? Erzählt mal.

Zuallererst jedoch mal eine Bemerkung meinerseits, aus meinem umfangreichen Repertoire an Begegnungen mit Menschen, die dachten sie bekämen – negative – Botschaften aus der geistigen Welt.

Jeder Mensch hat im Prinzip übernatürliche Fähigkeiten und Möglichkeiten, nur je nach Level des Bewusstseins, auf dem er sich befindet, hat er davon unter Umständen keine Ahnung.

So kommt es denn, dass er oder sie selbst „unerklärliche Phänomene“ auslösen kann, die er dann mangels besserem Wissen, der geistigen Welt zuordnet.

In diese Kategorie zähl ich persönlich Poltergeistphänomene und ähnliche Sachen.

Warum sag ich das? Nun, ihr müsst euch klar sein, dass die geistige Welt im Normalfall gar keinen Grund hat, euch zu schaden oder zu ängstigen. Eure eigene Unwissenheit, verleitet euch dazu, so zu denken.

Ihr müsst euch bewusst sein, dass Entertainment immer dazu dient euch zu unterhalten und vieles unglaublich überspitzt dargestellt wird. Dem ist im Normalfall gar nicht so

Warum ist das so, dass die geistige Welt uns nicht schaden will? Nun, eigentlich müsste das logisch sein, sie haben schlichtweg gar kein Interesse an uns Menschen.

Aus meiner Erfahrung heraus, sind wir Menschen ihnen einfach zu langweilig. Wenn ihr wirklich Kontakte aus der geistigen Welt wollt, müsst ihr im Normalfall schon danach verlangen oder es euch wünschen, ansonsten wird nichts geschehen.

Es gibt aber leider unzählige Menschen, die sich mit solchen Sachen ihr Geld verdienen, indem sie euch das Gegenteil erzählen werden. Es tut mir ja auch leid, aber SO mystisch ist dieser Planet dann leider doch nicht.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass es Krankheiten gibt, bei denen ihr vielleicht glaubt das Geister euch heimsuchen, euer Arzt hat Tabletten dagegen. So manch einer hat sich schon hinterher gewundert, warum er so etwas überhaupt geglaubt hat, als die Tabletten die Geister vertrieben haben.

Kommen wir also zu den wahren Möglichkeiten des Kontakts mit der geistigen Welt.

Wenn wir die Wesenheiten der feinstofflichen Dimensionen einmal ausschließen, die an uns kein Interesse haben, dann bleibt nicht viel. Traurig aber wahr.

So haben wir einmal die Verstorbenen von uns, welche noch nicht ins Licht gegangen sind, sprich noch im Erdenkreis verweilen, diese sind zuweilen anwesend oft auch, weil sie noch Interesse an uns haben. Auch diese können sich durch sogenannte Poltergeistphänomene bemerkbar machen. Oft nutzen unsere Verstorbenen aber Mittel mit denen wir dann wissen, dass sie es sind.

Wir riechen ihr Parfüm oder den Rauch ihrer Zigaretten. Plötzlich ertönt ihr Lied im Radio, das Licht flackert wenn wir an sie denken und so einige Sachen mehr. Ich kenne Situationen, wo der Verstorbene ständig den Fernseher angeschaltet hat und das in einem Haus, wo es keine Nachbarn gab.

Ich habe Verstorbene die Treppe hochkommen gehört, in einer Lautstärke, dass meine anwesenden Mitmenschen fast Panik bekommen hätten. Und so könnte ich eine ganze Reihe von Storys erzählen. Im Normalfall erkennt man dann WER es ist. Aber sobald diese Seele den Erdenkreis verlässt, ist so etwas schlagartig vorbei.

Eine beliebe Variante von Verstorbenen sind Tiere als Überbringer von Botschaften. Da wären die beliebtesten Tiere Tauben, Raben oder Schmetterlinge. Ja auch im Winter hatte ich Schmetterlinge bei Beerdigungen, die nur die Trauergäste sahen, welche direkt mit der Person verwandt waren. Ihr könnte euch sicher vorstellen, dass dieses vorher gewünschte Zeichen für die Hinterbliebenen unglaublich heilsam war.

Dann gibt es unsere geistigen Führer, was nicht nur einzelne Geistführer sein müssen. Manch einer hat – besser ist das manchmal – ein ganzes Team aus der geistigen Welt. Das sind dann die oft so betitelten „Scharen von Engeln“ um einen herum, aber meistens sind es mehrere Geistführer, die sich explizit um den Menschen sorgen.

Geistführer wechseln ab und zu und vielleicht erzähle ich euch dazu mal mehr.

Und die Scharen von Engeln, nun was hat es damit auf sich?

Im Normalfall haben wir nur dann Engel um uns, wenn sie eine spezielle Aufgabe zu erledigen haben. Und das zeigen sie uns oft durch spezielle Federn, die sie uns vor die Füße legen. Ich finde immer nur Federn, findet ihr andere Sachen, so lasst es uns gern wissen.

Und wir haben unsere Krafttiere. Auch dazu blogg ich später noch.

Krafttiere haben die Aufgabe uns an unsere spirituellen Aufgaben zu erinnern. Und es gibt eine ganze Reihe von ihnen. Krafttiere sind oft in der „realen Form“ vor uns sichtbar. Ich weiß aber, dass viele von ihnen schon kurze Zeit nach dem Kontakt mit uns wieder in die astralen Ebenen gehen. Deswegen dürfen wir unsere Haustiere die viele Jahre mit uns verweilen nicht mit unseren Krafttieren verwechseln.

Unsere Haustiere haben auch spirituelle Fähigkeiten, oft aber wohnen sie nur bei uns, weil sie es so wollen. Ohne tieferen spirituellen Sinn. Einfach weil sie uns mögen.

Botschaften des Universums – an sich. Hierbei müssen wir uns darüber im klaren sein, dass diese Botschaften zwar eine Message haben, aber diese nicht vom Universum kommt, sondern aus unserem Seelenplan entspringt.

Quasi sind diese Botschaften, ein von uns inszenierter Reminder (Erinnerer) von uns selbst. Oft soll uns das zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Diese Botschaften werden gern mal Engelszahlen genannt und es ist durchaus möglich, dass auch Engel so kommunizieren mit uns, aber seien wir ehrlich. Engel haben bessere Möglichkeiten, als uns schnöde Wiederholungzahlen vors Auge zu zaubern.

Denken wir einfach immer daran. Lasst euch nicht von Menschen beirren, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen euch Unfug zu erzählen oder euch Angst zu machen.

Vieles davon ist Marketing und Abzocker gibt es sowohl in der spirituellen, als auch esoterischen Szene, leider mehr als genug.

In dem Sinne, bleibt bewusst und sorgenfrei. Alles wird gut.

jetzt mal ehrlich – Realtalk #1

Was geht hier eigentlich ab mit der Menschheit?

Jetzt mal ehrlich. Habt ihr auch Bekannte, deren Intelligenz so ungefähr auf dem gleichen Level kreist, wie die von Nachbars Lumpi, hinterm Zaun?! Man fragt sich manchmal, WAS zum Geier ist passiert, mit der Menschheit? War es je besser oder wird es immer schlimmer? Es kann doch nicht alles an mangelnder Bildung und fehlendem Bewusstsein […]

jetzt mal ehrlich – Realtalk #1

Universelles Bewusstsein – Fakten #1



Katjas Bauchladen

Hier könnte man nun zuerst meine/unseren ganzen alten Beiträge hinzufügen.

Diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/25/warum-steigt-das-bewusstsein-der-menschen-nicht/

oder diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/01/limitierende-glaubenssatze/

Oder im Prinzip fast alle, da es mir sehr oft nur ums Bewusstsein geht.

Nun aber mal wieder Klartext.

Will die Menschheit wirklich „BEWUSST“ sein?

Stellt sich diese Frage wirklich?

Wisst ihr was? Wollt ihr die Wahrheit lesen???

Seid ihr überhaupt bereit und GEWILLT euch der Wahrheit zu stellen?

Ich sage, der größte Menschheit ist weder bereit, die Wahrheit zu sehen oder zu erfahren, noch ist sie fähig mit der Wahrheit umzugehen!

Die Gründe dafür sind vielfältig und hauptsächlich im spirituellen Bereich zu finden!

Lest noch mal hier: http://katjasbauchladen.com/2018/08/17/bist-du-eine-alte-seele/

Fakt ist, jeder von uns hat nun mal seine ganz eigenen Gründe auf diesem Planeten zu inkarnieren und zu leben und sein eigenens Ziel.

Dieses Ziel, ist NICHT das Ziel der Allgemeinheit noch der Mehrheit. Entsprechend unangepasst ist das, was jeder einzelne tut.

Diejenigen unter uns…

Ursprünglichen Post anzeigen 86 weitere Wörter

Was ist – EGO?



Katjas Bauchladen

Was ist das nun, unser EGO?

Sind wir das? Macht es uns aus? Nützt es uns was?

Oder taugt es gar nichts und wir müssen ständig auf der Hut sein, es los zu werden?


Zuerst einmal, WAS sind wir?

WAS macht UNS, als Menschen aus???

Wir sind mehr als Körper, Geist und Seele. Habt ihr schon gewusst, oder?

Wir können das gut differenzieren.

Wir sind grobstofflich / Materie: unser Körper. Das wars auch schon mit dem grobstofflichen..

Ohne Körper sind wir tot und weg, oder???

Meint ihr, was macht dann unseren Körper LEBENDIG? Interagierfähig? Was sorgt dafür, dass wir denken, fühlen, schmecken, hören, riechen und so weiter, können?

Unser Herz und unser Gehirn? Sicher?

Was ist mit Menschen, denen Teile ihres Gehirns kaputt sind oder fehlen? Denen man das, teilweise, mitnichten anmerkt. Es gibt medizinische Eingriffe bei denen man zum Teil sogar eine komplette Gehirnhälfte entfernt und die Menschen sind…

Ursprünglichen Post anzeigen 402 weitere Wörter

Was ist ein Visionboard und wozu dient es?

Katjas Bauchladen

Ein Visionboard, ist die oft gepriesene grafische Aufbereitung unserer eigenen Vision, unseres Traumes, unserer Ziele.

Photo by cottonbro on Pexels.com

Man könnte faul sein und Fotos suchen und die aufkleben, oder an die Wand kleben, man kann aber auch kreativ sein und seine Ziele aufmalen, oder in Lettern aufkleben, lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Photo by Pixabay on Pexels.com

Und wozu das ganze???

Um unser Unterbewusstsein! auf unsere Ziele / Visionen / gehoffte Erfolge einzustimmen.

Unser Unterbewusstsein entscheidet darüber wie viel Energie wir auf unser Ziel legen, wieviel Motivation wir letzten Endes besitzen und wie viel Arbeit wir investieren.

Was ist also besser, als uns unser Ziel immer mal wieder vor AUGEN zu halten?!

Selbst, wenn wir es nicht sehen, unser Gehirn weiss ganz genau, WAS wir da kreiiert haben und wird nun noch mehr Energie darauf legen, dass wir es erreichen.

Habt ihr schon mal ein Visionboard kreiiert?

Lasst…

Ursprünglichen Post anzeigen 4 weitere Wörter

Warum man sich trotz 10h schlaf, Müde und Niedergeschlagen nach dem Aufwachen fühlt

Warum fühlt man sich manchmal oder sogar oft nach dem Aufwachen total niedergeschlagen und müde, obwohl man eigentlich genug Zeit zur Erholung hatte ?

Der Grund liegt hier nicht am Körper sondern an der Zeit in welcher euer Bewusstsein ohne Kontrolle unterwegs war. Sprich im Traum oder wo auch immer. Je länger ihr unbewusst im Traum über mehrere Stunden unterwegs seid, desto eher und höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihr müde wieder aufwacht.

Der Körper erholt sich natürlich, aber der darin sitzende Geist war für einen langen Zeitraum weg. Und nun wenn dieser sich wieder in den Körper „setzt“, so kommt es zu den Symptomen eines jemanden, welcher den ganzen Tag arbeiten war weil das Bewusstsein nunmal tatsächlich unbewusst unterwegs war. Die Symptome klingen nach ein paar Minuten ab und man fühlt sich dann mehr oder weniger normal, wobei die Müdigkeit und das Gähnen den ganzen Tag anhalten kann.

Man könnte es so vergleichen wie als spürt man die Last des unbewussten Bewusstseins am Körper, natürlich bedingt.

Wäre man zu den Stunden vollbewusst unterwegs, so käme es nicht zu solchen Symptomen da man sich bewusst wieder in den Körper legen würde. Es ist wohl ebenso Wahrscheinlich, dass nur die alleinige Synchronisation diese Symptome verursacht, nicht das unbewusste hinfort sein.

Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?

Es gibt gewisse Träume in welcher die Psyche des Individuums geheilt werden kann. Diese Träume sind äußerst tiefgreifende Erfahrungen im Unterbewusstsein und sie können hochintensive Heilungen im Inneren auslösen. Hier ein Beispiel. Sie haben enorme Angst im Dunkeln und das seid Jahren. Warum das so ist haben sie sich schon immer gefragt aber finden keine … Weiterlesen „Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?“

Existenz von Zeit im Traum?

Jeder hat sicherlich sich schonmal gefragt wie die Zeit im Traum wohl abläuft oder wie man sich das vorstellen soll. Ich erzähle aus eigenen Erfahrungen. Im Traum läuft Zeit weder linear noch vorwärts. Man kann Zeit in einem Traum nicht fühlen oder wahrnehmen weil man Selbst darüber unbewusst entscheidet. Zeit ist individuell einstellbar solange der … Weiterlesen „Existenz von Zeit im Traum?“

Was ist deine Hauptaufgabe zur spirituellen Entwicklung ? Was kannst du tun um eine weitere Inkarnation zu verhindern ?

Worum es in der spirituellen Entwicklung geht.

Die Antwort liegt im Wort „Bewusstsein“. Du musst überall und zu jeder Zeit bewusst im Sein sein. Dazu zählt auch im Schlaf, sowie anderen Zuständen in welcher dein Körper zwar unbewusst sein mag, DU als Bewusstsein jedoch nicht.

Und hier kommt eben das Training ins Spiel, in welchem man sich antrainieren muss, sein Bewusstsein immer im Jetzt beizubehalten. Man muss das Abdriften, sowie verschlingen von Gedanken verhindern, welche das Bewusstsein nur trüben. Fragt euch während des Tages immer wieder „Bin ich in diesem Moment gerade bewusst oder auf Autopilot ?“

Holt euch euer Bewusstsein, zurück ins Bewusstsein.

Euer Bewusstsein schläft übrigens nie. Es wird lediglich durch eine Masche getrübt, wie im Traum der Projektor welcher sich an die Sicht klebt und beim Wechsel vom Wach- zum Schlafzustand, euch eure Erinnerungen sowie Bewusstsein temporär raubt.

Das Bewusstsein ist ein Teil eurer Seele und kann sich nicht „ausruhen“ weil es solches gar nicht benötigt. Es ist schlicht immer der Körper welcher Ruhe oder ähnliches in Anspruch nimmt. Das Bewusstsein wird dann weggedrängt und man befindet sich in einer Phase des Seins und nicht seins oder kurz gesagt im Traum.

Um weitere Inkarnationen hierher zu verhindern, braucht es das stabile Bewusstsein, welches sich nicht leisten kann im kritischen Moment trübe zu werden. Es kommt immer darauf an WOHIN ihr unbewusst euch nach dem Todeszustand oder sagen wir sogar währenddessen, hinbewegt.

Wie schonmal erwähnt sind gewisse Welten in den astralen Ebenen unmöglich zu entfliehen, sobald man sie betritt, weil sie mit Dingen gekoppelt sind welche euch zurück auf die Erde schickt. Daher ist es umso wichtiger bewusst zu bleiben und es sich zumindest so anzutrainieren, dass man vollbewusst hier weg kommt.

Warum aber wartet man bis man alt und schwach wird und dazu noch irgendwelche Krankheiten entwickelt als im fitten und geistlich aktiven/jungen Zustand von hier abzuhauen ? Die Antwort darauf liegt im können.

Kann ein 25 jähriger sein Bewusstsein so dermaßen gut halten, dass er durch Selbstmord immer noch mit seinem Bewusstsein, bewusst bleiben kann sobald sein Körper stirbt ? So einfach ist die Sache dann eben doch nicht zu beantworten.

Es mag genug Fälle geben, allerdings hängt es wirklich vom Bewusstsein selbst ab. Klar ist es möglich sich das Leben zu nehmen, aber wenn das Bewusstsein dann doch fehlt, so ist die Wahrscheinlichkeit enorm wieder hier zu landen.

Die Entscheidung liegt dann an einem Selbst. Allerdings sage ich voraus, dass den meisten jungen Menschen wohl sehr kaum annähernd Bewusstsein liegen wird um sowas zu tun. Wer sein Bewusstsein so gut halten kann, dass er meint sich das Leben nehmen zu können, kann sich einfach entscheiden nicht mehr aufzuwachen sobald man einschläft.

Und sollte trotzdem was sein, so kann man immer noch zurück in den Körper gehen sofern die Silberschnur nicht gerissen ist. Es kommt nur darauf an wo man hinfliegt und tut man das mit wenig bis kaum Bewusstsein, so ist man wieder hier.

Es geht im Endeffekt nur um reines „bewusst im Sein“ bleiben und das zu einem Level in welchem es nicht mehr von den Alltagseinflüssen getrübt werden kann.

In unseren Büchern sowie Blogs geht es uns darum euch so simpel es geht zu erklären, was die spirituelle Entwicklung ist und was es mit allem auf sich hat ohne dabei auf geheimnisvoll zutun und Dinge vorzuenthalten.

Wer uns dabei helfen will kann es hier gern tun.

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Einmalig spenden

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€20,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Jede Spende ist ein Tropfen mehr DMT für uns. Vielen Dank.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Intervallfasten #2

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Applaus, applaus. Wer sollte mir, oder uns, denn auf die Schulter klopfen, wenn nicht WIR selbst. Zuerst einmal gibt es heute eine Einladung in die von mir, wieder eröffnete Fasten-Motivationsgruppe, die ich erstellte vor 2 Jahren, weil viele Apps nur Geld verdienen wollen, aber nicht wünschen dass die…

Intervallfasten #1

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen und hoffentlich regenreichen guten Morgen zum Montag. Bei uns atmet die Natur nun endlich auf, es ist frisch und regnet wirklich gut. Ich hingegen muss zum Hose anziehen, die Luft anhalten, den sonst geht die einfach mal nicht mehr zu. Ich habe mich also auf die…

Zeichen einer unbewussten Seele

Katjas Bauchladen

Hallo zusammen,

Heute geht es mal um die Zeichen einer unbewussten Person/Seele.

Halten wir uns kurz.

Aber als erstes definieren wir mal das genau. Eine unbewusste Seele wird nicht an ihrer Intelligenz oder an irgendeiner anderen Info gemessen. Die Messung erfolgt nur durch einen Selbst und desjenigen Bewusstsein/Wahrnehmung. Eins sollte hier erwähnt werden: Bewusstsein wird durch jedes Leben und durch jede Inkarnation auf Erden oder auf anderen Planeten zurück generiert. Es ist auf Erden, im Spiel nicht einfach gegeben und man verdient es sich auch nicht dazu. Es folgt einfach nur den Gesetzen des Universums bis das Spiel und somit das Reinkarnationszyklus beendet wurde. Somit hat man dann auch sein volles Bewusstsein wieder sowie alle Erinnerungen aus dem Vorfeld des Spiels.

Bewusstsein ist NICHT der Status des Körpers, dass man wach ist sondern der Status des vorhandenen Bewusstseins der Seele im Körper. Das bedeutet, dass Unbewusstheit der Status des wachen…

Ursprünglichen Post anzeigen 526 weitere Wörter

Das Märchen vom Aufstieg in die fünfte Dimension

ein kleines Märchen, von mir verfasst. Einfach mal so. Viel Spaß

Es war einmal ein kleiner Planet, umgeben von Millionen und Millionen anderer Planeten.

Seine Vater und seine Mutter umkreisten in ununterbrochen und beobachteten was sich auf ihm tat. Etwas seltsames war auf ihm in Gange.

Es krabbelte ihn überall. Eigenartig. Was war das?

Es vergingen Jahrmillionen um Millionen, mal krabbelt es mehr, dann wenn sein Vater es schaffte ihn abzukühlen, krabbelte es weniger. Aber wenn die Mutter wieder auf ihn aufpasste, begann es nach einer gewissen Weile wieder zu krabbeln.

So konnte das nicht weitergehen. Beide konnten und wollten sich dieses Elend nicht weiter mit ansehen, wie ihr kleines Kind, eins der kleinsten inmitten der ganzen Galaxien, sich ständig juckte und versuchte dagegen anzugehen, aber das Jucken wurde immer schlimmer.

Als ob das nicht schlimm genug war, begannen die Insekten die ihn so furchtbar juckten, auch noch seine Oberfläche umzugestalten. Ihn von außen her zu zerstören, alles was er so mühsam geschaffen hatte, kaputt zu machen und sich immer weiter zu vermehren.

„Was können wir tun?“ fragte die Mutter rüber zum Vater.

„Versuch sie weg zu brennen, vielleicht zerstört sie das. Meine Eiseskälte hat ja leider nicht dauerhaft funktioniert.“

„Gute Idee, lass es mich versuchen.“ Und sie kam näher an ihr Kind und versucht die lästigen Insekten mit ihrer Hitze zu vernichten. Interessanterweise fühlten die Insekten sich scheinbar wohl dabei und das obwohl ganze Landstriche auf ihrem Kind dabei verloren gingen.

Das störte die Insekten scheinbar nicht.

Der Vater, der das ganze sehr interessiert beobachtet, stellte fest „So wird das nicht. Du wärmst sie und sie lieben das. Uns muss etwas anderes einfallen.“

So kam es, dass sie zum Schöpfer des Universums riefen „He Chef, sieh mal was mit unserem Kind los ist. So kann das nicht weiter gehen. Was ist denn da auf ihm los?“

Der Schöpfer, der das gleiche Phänomen schon von den vielfältigsten Planeten kannte, schaute genauer hin. Er konnte es nicht fassen.

„Sagt mal. Wie kann das sein, dass auf ihm Leben herrscht. So war das nicht geplant?“

Vater und Mutter schauten sich an und zuckten nur kurz. „Wir können es uns auch nicht erklären. Vielleicht hat es sich von selbst gebildet. Lange genug Zeit war ja da. Wir wissen es nicht.“

Der, der das ganze geschaffen hatte vor Milliarden von Jahrhunderten, zuckte nur mit dem Kopf und meinte „Seid einfach geduldig. Was von alleine kommt, geht auch wieder.“

Das gefiel aber weder dem kleinen Planeten, der sich erschrocken schüttelte. Noch seinen Eltern.

„Nein Chef. Sorg dafür das dieses Viehzeug weg geht und es unserem Kind gut geht. Diese Krankheit dauert nun schon lange genug. Schau doch mal genauer hin. Sie zerstört ihn. Es hat doch schon den ganzen kleinen Planeten befallen. Am Ende stirbt er. Diese Insekten müssen weg.“

Der Chef schaute noch einmal genau hin und auch seine Angestellten warfen einen kritischen Blick auf den kleinen Planeten. Sie alle konnten nun genau sehen, was den Eltern nicht gefiel.

„Sie zerstören ihn Chef. Das können wir nicht zulassen. Lasst uns hingehen und schauen, ob sie intelligent sind und lasst uns versuchen, mit ihnen zu reden das sie aufhören den kleinen Planeten zu zerstören.“

Der Chef, der das ganze Drama schon von anderen Planeten in anderen Galaxien kannte, wollte eigentlich nicht zustimmen.

„Ihr habt es doch nun schon oft genug erlebt, dass sie Euch auch vernichten und Euch nicht zuhören. Was wollt Ihr denn diesmal tun?“

Seine Mitarbeiter lachten und sagten: „Diesmal haben wir einen Plan. Lass uns nur machen. Es kann nichts schiefgehen.“

So kam es denn, dass auf dem kleinen Planeten Wesen aus dem Himmel landeten, die wider Erwarten allesamt von den Insekten, die den kleinen Planeten mittlerweile zu Milliarden bevölkerten, vernichtet oder wieder vertrieben wurden.

Was für eine kriegerische Bande das doch war.

Selbst der Chef war erstaunt über die Hartnäckigkeit mit der diese Lebewesen um ihre Existenz kämpften. Gleichzeitig konnte er nicht umhin, durchaus auch stolz auf sie zu sein.

„Lasst uns mit ihnen einen Kompromiss schließen.“ sagte er.

Das ganze Universum verharrte still. „Was hast Du vor?“

„Wir werden noch einmal Besucher von uns, zu ihnen schicken. Diese Besucher sollen herausfinden, wer von ihnen bereit ist, den kleinen Planeten nicht mehr zu zerstören. Diese werden auserwählt, auf ihm leben zu bleiben. Alle anderen werden unweigerlich sterben.“

Das klang ganz nach einem wahrhaft göttlichen Plan.

„Wer soll denn zu ihnen gehen?“

„Diesmal schicken wir ihnen Besucher, die sie nicht so einfach vernichten können ohne das ihnen davon Konsequenzen drohen. Diese Besucher werden ihnen ganz klar sagen, was mit ihnen geschieht. Das ich persönlich, sie vernichten werde wenn sie nicht aufhören den kleinen Planeten zu zerstören. Aber auch, dass ich diejenigen von ihnen welche auf mich hören, belohnen werde.“

„Lass uns das beobachten“ sagte der Vater zur Mutter. Aber der Schöpfer sprach „diesmal, haltet euch beide heraus. Haltet so viel Abstand, dass ihr beide dem kleinen Planeten nichts mehr schädliches antut. Lasst die Bewohner, die auf ihm leben, selbt entscheiden zu welcher Seite sie gehören wollen. Sie werden alle darüber informiert werden und entsprechend beobachtet, wie sie sich verhalten. Verbrennt sie nicht mehr und lasst sie nicht mehr erfrieren.“

So ganz an die Weisungen des Schöpfers, wollten sich Vater und Mutter nicht halten, wollten sie doch nach ihrem Kind schauen. Und so kam es, dass von Zeit zu Zeit ein paar der Insekten erfroren oder verbrannten. Der Chef schüttelte dann zwar mißbilligend mit dem Kopf, aber es wurde akzeptiert. Sah er doch, wie sehr sich diese Geschöpfe ohnehin gegenseitig hassten und vernichteten.

Er hatte aber schon am Anfang beschlossen, nicht einzugreifen.

Seine Mitarbeiter aber, die auf den kleinen Planeten zu seiner Rettung geeilt waren, kämpften unermüdlich darum, die Liebenswerten unter ihnen, die wirklich darauf aus waren in Frieden und Liebe, leben zu können, zu informieren und damit zu erretten.

Da diese Lebewesen, aber schwer zu überzeugen waren ohne das man ihnen Beweise zeigt, wurde die Geschichte vom Aufstieg in die nächste, die fünfte Dimension erfunden um sie davon zu überzeugen, dass genau diese der Ort ist, an dem sie leben wollen.

Was sie nicht wissen das dieser Ort gar nicht auf dem kleinen, blauen Planeten existiert. Sondern nur ihr Verhalten widerspiegeln soll. Ihr gutes Verhalten, was den kleinen Planeten inklusive seiner Bewohner retten soll.

Unconditional Love vs Love

What are the differences ? The normal love you might experience as a human and vanishes after a certain time is called earthly or just human love. It has not much meaning and often married couples start to hate each other when this feeling dissapear Yes woman feel different, they truly feel more often love … Weiterlesen „Unconditional Love vs Love“

Dont take internet info too serious – Heres why

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hello there, todays short blog is about google and other search engines which provide us daily with new information. So why shouldnt you trust any info on your screen? Because most of it is false information. Of course this depends on what info youve been searching for. For…

Was ist das größte Problem der Menschen?

Was ist der Ursprung aller Probleme? Meine Meinung dazu, findet ihr hier.

Meiner Ansicht nach folgendes:

Ihr identifiziert euch so sehr mit dieser körperlichen, menschlichen Hülle, dass ihr dabei völlig vergessen habt WAS ihr eigentlich seid.

Ihr seid ein spirituelles Wesen welches eine menschliche Erfahrung macht.

Ihr könnte kein menschliches Wesen sein, was eine spirituelle Erfahrung macht.

Den Menschen sterben, ihre Seele bleibt ewig.

Das schlimme daran ist aber eigentlich, wer sich nur als Mensch sieht, der hat oft ein wahnsinnig großes EGO, ein falsches Ego.

Welches ihm eben nicht hilft, sondern ihn von allem abtrennt was ihm helfen könnte.

Weil es nur dazu dient in die Irre geleitet zu werden.

Ich vermute das dieses falsche Ego umso größer ist, je mehr ihr euch ins menschsein verstrickt.

Je abgetrennter ihr von eurem wahren – göttlichen – Ursprung seid.

Fallt nicht darauf rein.

Besinnt euch wieder, je mehr ihr streitet, klagt und andere das selbe mit euch tun, desto stärker sind diese Verstrickungen, diese nützen euch einfach gar nichts.

Sondern machen euch einsam, aggressiv und schlecht gelaunt.

Findet zurück zu eurem wahren Natur.

Viele Wege wie das geht, findet ihn in meinem Blog.

Der erste Schritt dahin ist aber, zu realisieren das ihr euch selbst gar nicht mehr seht, sondern glaubt das Gesicht im Spiegel, dass seid ihr.

Dieses Gesicht ist aber nur die Hülle die euch für eine Weile gehört. Ihr müsst sie wieder abgeben.

Das was danach bleibt, nach dem sterben dieser Hülle, dass seid ihr.

Findet dahin zurück, so lange ihr hier seid.

Betrachtet diesen Körper als Geschenk Gottes, aber nicht als Identifikation eurer selbst!

Dann findet ihr auch den Weg zurück zum göttlichen Kern und zu innerem Frieden und äußerer Liebe.

Vorher werdet ihr in einem Kreislauf aus unschönen Dingen gefangen sein.

Wieder und wieder.


Zeichen einer unbewussten Seele

Zeichen einer unbewussten sowie bewussten Seele

Hallo zusammen,

Heute geht es mal um die Zeichen einer unbewussten Person/Seele.

Halten wir uns kurz.

Aber als erstes definieren wir mal das genau. Eine unbewusste Seele wird nicht an ihrer Intelligenz oder an irgendeiner anderen Info gemessen. Die Messung erfolgt nur durch einen Selbst und desjenigen Bewusstsein/Wahrnehmung. Eins sollte hier erwähnt werden: Bewusstsein wird durch jedes Leben und durch jede Inkarnation auf Erden oder auf anderen Planeten zurück generiert. Es ist auf Erden, im Spiel nicht einfach gegeben und man verdient es sich auch nicht dazu. Es folgt einfach nur den Gesetzen des Universums bis das Spiel und somit das Reinkarnationszyklus beendet wurde. Somit hat man dann auch sein volles Bewusstsein wieder sowie alle Erinnerungen aus dem Vorfeld des Spiels.

Bewusstsein ist NICHT der Status des Körpers, dass man wach ist sondern der Status des vorhandenen Bewusstseins der Seele im Körper. Das bedeutet, dass Unbewusstheit der Status des wachen Körpers ist, wobei das Bewusstsein entweder komplett fehlt oder teilweise vorhanden ist. Je nach dem wie weit die Reinkarnationen sind. Der Körper ist also wach aber der Geisteszustand ist wie im Traum, trüb, verschwommen und unbewusst. Unbewusstheit bedeutet simpel gesagt, dass eine Person niemals verstehen wird wenn jemand von der Seele redet. Man könnte es solchen Seelen hundert mal sagen, es würde schlichtweg nicht gehört werden oder ihre Seele nicht erreichen ganz einfach weil es noch nicht Zeit ist. Bewusstsein bedeutet simpel, dass der Körper wach ist, sprich sich bewegen kann und die Seele dies ebenfalls ist und auch so agiert (geistlich). Die Seele ist sich seiner Selbst bewusst.

Es gibt da auch gewisse Verhaltensmuster die wir jetzt aufzählen werden. In den unteren Punkten gilt immer das Limit des Körpers. Man kann nur soviel physisch wie der Körper in der jeweiligen Dimension erlaubt.

  • Derjenige ist sich immer oder die meiste Zeit seiner Umgebung bewusst. Gemeint damit sind Objekte, Menschen und andere Lebewesen.
  • Derjenige hat Erinnerungen aus vergangen Leben oder aus der Zukunft oder anderen Zeiten direkt nach der Geburt. Entweder als Baby oder als Kleinkind.
  • Derjenige ist sich seiner Situation seid Kindesalter und Geburt auf der Erde vollstens bewusst.
  • Derjenige besitzt Wissen welches einem großen Puzzle ähnelt und der spirituellen Welt zugehört. Das Wissen kann von einem Selbst sein, welches Dinge erlebte die weit vor der Inkarnation stattfanden.
  • Derjenige will lieber ein erfülltes und glückliches Leben als Geld hinterher zu rennen oder unglücklich zu enden.
  • Lebensentscheidungen werden bewusst und mit Vorsicht getroffen.

Und hier noch kleine Merkmale zu unbewussten Personen:

  • Unbewusste Menschen sind oft auch sehr schlau aber nur von Dingen, welche die Erde betreffen. Sie nehmen die Existenz der Seele als Unfug wahr und belächeln sie eher.
  • Unbewusste Menschen reden zu viel unnötige Dinge und sind an Drama sowie üblichen Erdgequatsche von anderen interessiert. Ebenso sind sie von solchen Dingen nicht genervt und lästern gerne über andere oder stellen sich über andere Mitmenschen.
  • Unbewusste Menschen kommen nicht auf die Idee sich jemals zu fragen Wer oder Was sie wirklich sind.
  • Unbewusste Menschen sind stark an Geld und reich werden interessiert. ABER es ist nicht schlimm oder falsch sogar als bewusste Person mehr Geld haben zu wollen um besser Leben zu können.

Man könnte einige dieser Punkte als Identifizierung alter Seelen sehen. Wie auch immer ist es nicht leicht das Bewusstsein zu identifizieren. Man könnte es auch als eigenen Wassertank betrachten, neben Konzentration, Wahrnehmung und Co.

Das bedeutet, dass wenn der Wassertank jedes mal einen Glas an Bewusstsein pro Reinkarnation bekommt, es das Beschreiben einer bewussten Person durchaus schwer macht. Mit jeder Inkarnation füllt sich der Tank bis soviel vorhanden ist, dass mit jedem Leben mehr und mehr begriffen wird um das Spiel zu verlassen.

Das Bewusstsein welches du mit jedem Leben dazu gewinnst war schon immer deines. Es war das, was du los gelassen hast um hier für eine gewisse Zeit zu sein. Solange bis das Spiel vorbei ist oder du einen Ausweg findest welches schneller als der Plan selbst ist. Die meisten unterschätzten einfach nur die Regeln. Aber am Ende ist alles wie immer nur ein Wimpernschlag.

Wer mehr wissen möchte, der schau hier:

Dummgeschwätz von anderen..

Hallo zusammen,

Jeder kennt es sicherlich wenn man irgendwo unterwegs ist und man Gespräche von anderen hört. Oft sind es Lästerungen und Nörgeleien gegenüber anderen.

Viele haben einfach generell zu viel Zeit und nutzen diese um andere schlecht zu reden oder nur um zu dummschwätzen. Über unnötige Dinge zu reden oder zu diskutieren sind genauso sinnlos wie Neujahrvorsätze.

Das toxische Verhalten anderer kann auch in der Familie sein wie zum Beispiel an den Eltern oder an sich hassenden Geschwistern. Bei so etwas gilt dann nur entweder aushalten bis zu einem gewissen Punkt oder einfach gehen und nie wieder zurückkehren. Solche Menschen halten einen sehr oft auf, weil nichts positives aus ihrem Munde käme um einen zu unterstützen.

Kurz gesagt, haltet euch von solchen Personen fern. Wenn sie können, werden sie das nächste Mal hinter eurem Rücken lästern. Spielt keine Rolle ob es Familie oder Freunde sind. Oft sind es eben „Freunde“ oder „Familie“.. Am Ende hat Blut nichts über Familie zu entscheiden, sondern Bewusstsein und die eigene Entscheidung. Und wenn ihr fremde Personen lästern hört, so wisst ihr zumindest von wem ihr euch fernhalten solltet.

Dummes Geschwätz ist überall und da die Matrix das negative als Nahrung nimmt, ist es kein Wunder, dass die unbewussten Menschen davon gefressen werden ohne es jemals sehen zu wollen.

Je weiter Weg ihr von solchen Leuten seid, desto schneller erreicht ihr eure Ziele und findet einen besseren und erfüllten Weg.

Empathie und Egoismus vs Illusion – Realtalk

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute mal zum Einstieg ins Wochenende, ein kurzer Realtalk. Ich gehe davon aus, dass viele das was ich jetzt sage verstehen und auch nachvollziehen können. Geht es euch auch so, dass ihr euch fragt „Was zum Geier ist nur mit der Menschheit los? Werden die alle immer dämlicher…

The Blackness in front of your eyes – Astral travel Tips

hello there,

todays short blog is about an occurence whenever youre about to go out of your body.

Its about the blackness or darkness in front of your vision which appears whenever you can walk inside of it. Now in near death experiences, such thing happens more often. People are declared dead for few minutes when the anesthesia hits and some say that all was black around them. This is because the dying process and the cut from the silver cord doesnt happen so fast. Mostly anybody who dies or goes out of their body consciously will experience it atleast once.

So what do do there ? You cant do much there! except wait. But if you should be able to walk inside the darkness, than walk straight forward until you see colors, not the light! The darkness could be seen as a loading screen infront of you. Sometimes movement is not possible, that means youre not dead but about to die, which depends on the case. (Going out of your body willingly at night doesnt mean youre about to die) Its just the same what happens when it comes to the point.

So shortly answered, the darkness is a „loading screen“ in which you need to move if you can. And if you cant move, just wait until you see something or if the moving suddenly works. I dont know how to describe it otherwise besides a loading screen. Its like a zone which doesnt happen always and sometimes theres a bunch of stuff going on there. Like seing monsters or the dead people and so on. Its like a realm between life and death. But nothing to be afraid of.

More to astral travel here: https://www.amazon.com/Astraltraveling-Guide-learn-Katja-Kubiak-ebook/dp/B08FCKXG9C

Dream Control through Subconsciousness

A small techique to achieve some results in the dreamworld…

Hello there,

Todays short blog will be about dream control by reaching the subconsciousness.

Now for the most part, you actually need to be conscious in your dream to take any control. However it ´s not always easy to do lucid. Thats why there is a way of reversing the whole situation while youre dreaming.

What if theres as way to control the dream while your unconscious and slowly become conscious to the point where you realise its a dream?

There is a way! But it will consume time and is sometimes not always working and sometimes you dont need exercise at all. So what do you need to do ?

You have to reach your subconscioussness with words and emotions or only emotions/words. A for dream control, you will repeat the phrase „I can easily control my dreams“ before you go to sleep. Now you have to do it with some kind of intention. Just reading it inside you wont to the trick, youll need emotion too. But it depends on how your subconsciousness is structered in the first place. For some people words are enough. You just have to try it out and see what works best. Add the emotion of being aggressive with it. Like as if you would hunt something aggressively. The more you add to enhance the phrase, the more likely it will happen.

You will pretty much be in your dream, wreaking havoc while not even knowing whats going on when it succeeded. This will cause your consciousness actually to come back and realise that youre dreaming. However if you continue to destroy things in large scales, you will be thrown out if you cant control the space. Since dream worlds are limited space. And if the energy gets to high to control it, the scene changes or you wake up. So make sure to be conscious and stop whatever youre killing or destroying.

For more dream infos and lucid dreaming, Here you go:

Universelles Bewusstsein – Fakten #1

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hier könnte man nun zuerst meine/unseren ganzen alten Beiträge hinzufügen. Diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/25/warum-steigt-das-bewusstsein-der-menschen-nicht/ oder diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/01/limitierende-glaubenssatze/ Oder im Prinzip fast alle, da es mir sehr oft nur ums Bewusstsein geht. Nun aber mal wieder Klartext. Will die Menschheit wirklich „BEWUSST“ sein? Stellt sich diese Frage wirklich? Wisst ihr was?…

Wieso es keine seelenlosen Menschen geben kann.

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Diejenigen die sich mit Spiritualität beschäftigen fragen sich sicherlich mal folgende Frage: „Wenn es beseelte Menschen gibt, so gibt es doch bestimmt auch unbeseelte Menschen auf dem Planeten?“ Um die Frage direkt zu beantworten, Nein. Es gibt keine unbeseelten Bioorganismen, denn das ist nicht möglich. Jedes Teil ist…

Übersäuerung des Körpers, Basische Ernährung

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute mal eins der Streitthemen Nummer Eins. Ich erhebe hier keinen Anspruch auf exakte Richtigkeit, ich bin kein Mediziner oder Experte, ich kläre auch nur darüber auf was ich in meiner Krankenschwesternausbildung gelernt habe und aus meinen Recherchen hinzufügen konnte oder musste. Bei Krankheiten oder Symptomen, in denen…

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

Paradies Küche

frisch & lecker kochen

stefanmatunblog

This WordPress.com site is the cat’s pajamas

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG Coaching • Beratung • Fortbildung

Prozessbegleitung für Familien und Künstler - Neue Konzepte für KiTas, Schulen, PädagogInnen, LehrerInnen

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

German Vibes Deutsch lernen mit Spaß Viele übungen viele bücher . Die best Ort um deine sprache zu verbesser .

UTE HAMELMANN

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

%d Bloggern gefällt das: