Testmöglichkeiten des Astral Seins

Hallo Zusammen,

Es soll in diesem Blog darum gehen, welche Methoden es noch gibt um festzustellen, ob man astral ist oder nicht. Es kann nämlich auch sein, dass man fernab seines Körpers unterwegs ist und nicht auf Anhieb merkt, dass man diesen verlassen hat.

Neben der Kontrolle des eigenen Zimmers, sowie dem Checken ob der physische Körper im Bett liegt, gibt es noch andere Möglichkeiten.

Diese kommen dann zum Einsatz, wenn man sich nicht sicher ist und die Umgebung anders ist als das eigene Haus oder die Umwelt, welche man sonst eher kennt.

Eines der anderen Tests ist zum Beispiel das Anheben der eigenen Frequenz. Dies funktioniert zwar im Traum ebenfalls, ist jedoch stark gefühlstechnisch unterschiedlich. Im Traum ist solch eine Anhebung äußerst seltsam, verschwommen und fühlt sich unbewusst an. Wie als kribbelt der Körper. Astral muss es sich absolut klar und bewusst fühlen. Ebenso sind die Teilchen, welche dann am Astralkörper auftreten sehr scharf und detailliert und werden auch über der eigenen Sicht gestellt. Es ist da schon fast wie eine Aura. Allerdings muss man hierfür wissen wie die Anhebung sich überhaupt anfühlt. In den früheren Blogs und in den Büchern steht es nochmal besser drin. Es war das Buch über Astralreisen, wenn ich mich nicht irre.

Ein weiterer Test ist das Suchen der Silberschnur. Dies ist die Verbindung vom astralen zum physischen Körper. Man findet diesen am Genick oder wenn man in die Richtung des physischen Körpers schaut. Es könnte aber sein, dass man damit zurückgerissen wird, weil man eventuell an den Körper denkt. Also probiert es für euch selbst aus. Die Schnur sieht aus wie ein leuchtender Faden und steht bei Betrachtung völlig gerade zum Astralkörper. Erst wenn man dem physischen Körper näher kommt lässt ihre „Spannung“ nach. Aber dafür sieht man sie dann auch besser.

Ein weiterer Test wäre das Testen von Wörtern und Gedanken auf das Umfeld. Wörter funktionieren wie Befehle aber sie müssen dies nicht immer. Man kann diese testen und versuchen eine Reaktion zu erhalten. Sollten diese funktionieren, so seid ihr astral. Wundert euch aber nicht wenn sie nicht funktionieren, denn es hängt davon ab wie viel Power ihr euren Worten astral gebt. Im Traum funktioniert sowas so oder so nicht und wenn doch, dann sehr selten.

Ein weiterer Test ist die Klarheit. Versucht soviel Klarheit sprich Bewusstsein zu erlangen. Wenn es funktioniert und ihr immer mehr erhaltet, sodass eine völlige Bewusstheit geschaffen wird, so seid ihr astral. Ist dies nicht möglich, so seid ihr im Traum. Um eine Klarheit zu erhalten müsst ihr….. üben. Wie, Wofür und weshalb steht im Buch lol.

Ein weiterer Test ist das Erkennen vom der Umwelt und wie detailliert sie ist. Verwischt euch die Realität oder ändert sich stetig, so seid ihr im Traum. Bleibt sie gleich, so seid ihr astral. Jedoch muss aufgepasst werden was von euch gedacht wird. Denkt ihr etwas hinein und es materialisiert sich, könnte es eure Szene astral ändern, sodass es euch vorkommt als wärt ihr im Traum. Denkt also weniger um ebenso klarer zu bleiben. Hier gilt der Satz „Alle eure Gedanken werden wahr“

Hier gehts zu unseren Büchern:

Hier zu weiteren Blogs:

Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende

Hallo Zusammen, Es geht vom voherigen Blog weiter. Wir sprachen darüber wie diese Traumwächter ihre Angriffe verüben und das Bewusstsein damit versuchen einzusperren. Die Angriffe, welche nur Illusionen inmitten der Umgebung selbst sind, werden von den Wächtern kreiert und geformt. Dies auch ziemlich schnell, um soviel es geht den Träumer abzulenken. Diese Szenen können alles … Weiterlesen „Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende“

Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung

Hallo Zusammen, Bevor man im eigentlichen Traum landet, kann es passieren, dass man gewisse Tore passieren muss. Dies geschieht meist unbewusst und erst dann, wenn man in die Tiefschlafphase übergeht, da dies die größte Zeit beansprucht. Diese Tore ähneln schön oder unschön geschmückten Türen und Gängen, jedoch können diese stark variieren, da es auf den … Weiterlesen „Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung“

Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze

Hallo, Es soll heute darum gehen, wie sehr die eigenen Gedanken und Denkweisen unterschätzt werden. Man sagt nicht umsonst, dass die Gedanken die man denkt, die eigene Realität steuern. Das hängt damit zusammen, weil auf Gedanken entweder Aktionen folgen oder gewisse Aktionen unterlassen werden. Somit bildet sich aus dem Denken ein Resultat zur Realität. Entweder … Weiterlesen „Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze“

Neues auf dem Weg

Hallo Zusammen,

Wir sind momentan am nächsten Buch und daher kommen eventuell weniger Blogs. Es wird aber versucht sich ranzuhalten hier mehr Kontent zu bringen.

Das kommende Buch heißt „Kerker der Dummen“ und es wird eine Weltübersicht der Aktivitäten von Regierungen sowie Geheimdiensten und wie die globale Masse kontrolliert wird. Hierbei wird der energetische Aspekt mehr im Vordergrund sein als der Physische und ebenso werden Methoden zur psychischen Kontrolle vorgestellt. Diese Methoden werden ebenso vielen nicht bekannt sein, da sie das Gehirn anders vernetzen werden und das Unterbewusstsein einbeziehen werden. Genauso aber wie man Energie lesen kann und wie sehr dies das physische Denken beeinflusst.

Der ein oder andere Geheimdienstarbeiter kennt diese Methoden vielleicht, wenn es um das Verstehen vom Verhalten und agieren des Menschenaffen geht und wie dessen Struktur zum Denken erfolgt. Dies kennen sie vielleicht auch nur über dem Physischen. Energetisch ist es nochmal eine andere Nummer, welches dazu das „Weshalb“ zum Physischen erklären kann.

Ebenso wird das Wieso und Weshalb geklärt, sodass am Ende des Buches ein Gesamtbild des Planeten und dessen Spieler besteht. Das Buch könnte zu innerlich negativen Auffassungen des Planeten und des auferlegten Systems kommen.

Das wars zum kleinen Teaser. Das Buch wird noch eine Weile benötigen aber es wird sich lohnen.

Danke fürs da sein.

Hier gehts zu unseren anderen Büchern:

Traum – Schnee Zombies

Hallo, Ich fand mich in einem Klassenraum einer alten Schule wieder. Es waren sehr viele Schüler anwesend und irgendwie ging es darum, welche Schüler lieber Musik wollten und welche eher das Fach deutsch. Der Streit ging hin und her bis ich einfach aufstand und den Raum verlies. Es folgten mir noch weitere sieben Schüler und … Weiterlesen „Traum – Schnee Zombies“

Traumbewusstsein schulen

Hallo Zusammen, Neben den üblichen Reality-Checks wie das Fingerzählen oder das Anschauen der Zeit, gibt es weitere Möglichkeiten zur Erlangung des Bewusstseins im Traum. Einige weitere Methoden hierzu sind das Laufen in eine Richtung, während man versucht seine Beine so gut es geht zu fühlen. Hierbei wird man im Traum nicht so leicht abgelenkt und … Weiterlesen „Traumbewusstsein schulen“

Ist Platz für Krieg in der Liebe?

Ist in der Liebe Platz für Krieg?

Hallo ihr Lieben, heute mal wieder ein paar Überlegungen von mir, Katja.

Ich bin immer noch nicht fit, das bedeutet ich hab viel Zeit mich in meinem Kopf zu sortieren und „alte Rücksäcke“ auszupacken.

Wer meine Bücher kennt, weiß wovon ich rede.

Mein Liebster postet ja auch ständig von dem, was hier in der Matrix vor sich geht, heute mal ein Blog von mir zum Thema „lieben und kämpfen“.

Viele denken, Liebe ist etwas, was einfach so geschieht und worauf man keinen Einfluss haben kann oder wird.

Liebe beginnt aber mit ein paar Eigenschaften, an denen es vielen von uns gründlich mangelt. Stimmt ihr mir zu?

Es stimmt natürlich, wenn zum Beispiel Christen mir sagen „Gott liebt JEDEN von uns“, Stichwort: BEDINGUNGSLOS.

Ich persönlich, nenne Gott ja „Urquelle“ da ich ihn nie als „Mensch sah“ wenngleich in der Bibel steht „er schuf die Menschen nach seinem Antlitz“. Ich hab schon so einiges aus diesem Buch als falsch „bewiesen“ mit Hilfe der modernen Wissenschaft, also ist auch hier der Wahrheitsgehalt als relativ anzusehen.

Aber zumindest stimme ich zu, das es eine intelligente Ursprungsmaterie gibt, da ich diese kenne und mehrfach gesehen habe. Während Astralreisen, so wie auch Meditationen und ich habe ihre bedingungslose Liebe mehr als einmal fühlen dürfen.

Und ich weiß, diese Liebe kann man problemlos auch göttliche Liebe nennen, egal ob man nun Glaubt, Gott sieht aus wie Mann oder Frau oder was auch immer, menschlich eben.

Nun sind wir aber hier in einem Planeten, den man als problemlos als „Lernplanet“ bezeichnen kann, ich bin davon weg, ihn als „Gefängnisplaneten“ zu bezeichnen, da ich weiß das der größte Teil von uns freiwillig hier inkarniert. Warum auch nicht.

Oder besser, warum eigentlich?

Ich denke wir sind hier um „Liebe“ zu lernen. Bedingungslose Liebe.

Und je schwerer wir uns damit tun, desto öfter schickt uns die göttliche Intelligenz hier hin zurück. Vielleicht auch manch einen von uns unfreiwillig, so das er sich wie auf einem Gefängnisplaneten vorkommt.

Woran merken wir, dass DIES der Sinn unseres Lebens sein wird?

Einfach zu beantworten, schaut euch an und euch um.

Wie viele hunderte Möglichkeiten zum Streit und Zwist, zum Schreien und wütend sein und schlimmeren gibt es hier?

Menschen sagen gern, der Teufel verursacht dies.

NEIN. Es gibt kein Gegenstück zur göttlichen Intelligenz mit der Macht der Quelle. Selbst teuflische Wesenheiten, die es ohne Zweifel gibt, juckt es im Normalfall gar nicht, WAS ihr hier so treibt. Allenfalls schauen sie euch vielleicht ab und zu bei eurem Treiben zu und lernen.

Warum nun, sind wir nicht einfach nett und lieb, höflich und zuvorkommend zu jedem? Warum sind wir oft unser größter Feind? Warum gibt es so viel Leid und Krieg und Trauer und Wut?

Wie kann es sein, dass Menschen jede Verantwortung für ihr eigenes Handeln abgeben und behaupten, sie würden vom Teufel manipuliert?

Ihr Lieben, es ist nicht der Teufel, der euch dazu bringt euch scheiße zu verhalten. Der Teufel juckt sich gar nicht um euch, als einzelne Personen. Wozu auch.

Ihr selbst, ich selbst, wir selber, wir alle, jeder einzeln haben unzählige Seelenanteile. Und Teile unserer Selbst und wir werden uns selbst zum Feind, indem wir ständig den Weg des Egos gehen und egoistisch sind. Anstatt unserer Seele zuzuhören.

Ich denke mittlerweile, wir können uns noch so viel in Dankbarkeit üben und meditieren, es nützt nichts, wenn der nächste Gedanke ein negativer ist. Dieser eine negative Gedanke macht unglaublich viel positives zunichte.

Die angeblichen sozialen Medien, zeigen sehr deutlich, wie Ego-gesteuert viele mittlerweile sind.

Ist unser Ego per se schlecht? Nein.

Unser Ego will uns selbst ja nur vor Schaden schützen. Vor Trauer und Verlust und so weiter. Unser Ego ist der Rucksack auf den Schultern, der mit Steinen der Erfahrung gefüllt wird. Und natürlich hat es keine Lust noch schwerer und schwerer zu schleppen.

Oft hat es auch keine Lust dazu zu lernen, was auch daran liegt, das Denken eine echt anstrengende Sache ist. Rund 20 Prozent unserer täglichen Energie verbraucht nur unser Gehirn im Ruhezustand. Wenn wir nun anfangen im Kopf ganze Balladen auszudenken und dabei noch den Alltag und extra Sorgen nehmen, klar das es einfacher ist, anstatt bewusst zu bleiben, einfach auszurasten, loszubrüllen und schlimmeres.

Da wir aber geboren werden in Familien hinein, haben wir schon den Rucksack von Geburt an. Als Geschenk unserer Eltern und Großeltern und selbst dann, wenn wie sie nie zu sehen bekommen.

Ich erkläre das näher in meinem Buch „Glaubenssätze spirituell betrachtet“. Keine Angst vor dem Wort spirituell. Dies bedeutet nur, das ich religionsfrei schreibe (und denke) und auch Esoterik außen vor lasse.

Link zur Kindle Version meines kleinen Buches

So, weiter im Text.

Ich greife einmal kurz in meinen Rucksack und hole einen Stein heraus.

Auf dem steht ein Satz eines meiner Chefs, ein Bestattungshaus. In welchem ich sehr gern gearbeitet habe, er pflegte immer zu sagen “ die meisten Menschen werden leider erst auf dem Sterbebett schlau.“

Was sagt uns das? Wollen wir wirklich unsere ganze Lebenszeit mit negativen Energien vergeuden?

Wir sollten anfangen uns wirklich bewusst zu sein, dass unser Leben hier sehr, sehr schnell zu Ende sein kann und uns darüber klarwerden, was wir hinterlassen wollen. Davon abgesehen sind wir nicht nur unser Ego und wir sollten uns auch bewusst werden, das wir uns selber krankmachen mit jeder negativen Emotion.

Wie kann das sein? Krankheit ist die Sprache unserer Seele und zum Beispiel Wut ist eine Körperreaktion, welche sofortige Reaktionen im Körper auslöst. Bis hin zum Herzinfarkt vor Wut. Ich habe schon Jenseitskontakte mit Leuten, denen im wahrsten Sinne des Wortes das Herz explodiert ist und das sicher nicht vor Liebe.

Wir bauen uns unsere Krankheiten und Fallstricke oftmals selber.

Man kann dazu sagen, der ständige Mangel an bewusstem Dasein und das vermeintlich einfachere intuitive Reagieren, lassen wenig Platz für Liebe und Freundlichkeit, schon im kleinen und entsprechend bekommen wir auch keinerlei große Erfolge.

Fragen wir uns, ob es wirklich besser ist, alt und verbiestert und verbittert zu werden, wenn man davon ausgehen kann das wir alle unser Krankheiten selber schaffen, die uns noch verbittertet werden lassen. Alt und griesgrämig. Alt launig und einsam.

Oder wollen wir bis zum Schluss bei vollem Bewusstsein glücklich sein und das auch anderen zugestehen?

Wollen wir wirklich in Kauf nehmen, das wir am Ende nach unserem Tod vor Gericht stehen (welches man selber initiiert) oder wollen wir vielleicht vorher schon „reinen Tisch“ mit uns selber, unserem Verhalten anderen gegenüber und den Konsequenzen machen, um am Ende für alle ein leichteres Leben und ein glückliches zu ermöglichen?

Sind wir in der Lage den Rucksack zu entleeren um es leichter zu haben und gesünder zu werden oder zu sein?

Das Zauberwort heißt Bewusstsein.

Wir müssen uns alles erarbeiten. Sind wir ruhig, wenn wir nichts positives zu sagen haben, auch vorm Spiegel. Suchen wir nach positiven Seiten und schauen wir über den Tellerrand hinaus.

Ändern wir unser Vokabular. Hin zum positiven. Bilden wir uns weiter und sind weniger unwissend. Denn oft ist mangelnde Bildung, Grund zum Streit – was man gerade bei Corona sehr schön beobachten kann.

Und wenn wir anderer Meinung sind, halten wir einfach den Mund, anstatt unseren Mist anderen vor die Füße zu werfen, vor allem wenn wir hinterher nicht fähig sind, mit den Konsequenzen klar zu kommen.

Nur weil wir uns bemühen, heißt das nämlich nicht, das andere sich auch bemühen. Vergessen wir nicht, das jeder auf einem anderen Bewusstseinslevel ist und jeder einen anderen Seelenplan hat und das halt auch oft mit unserem kollidiert, das wir ja lernen sollen und wollen. Der andere nun vielleicht gerade nicht oder wenn doch, dann lernt der andere vermutlich etwas anderes.

Kümmern wir uns also um unseren Rucksack und uns selbst und halten uns fern von Leuten, die nur Unfrieden und Hass im Sinn haben. Ihre Zeit zum lernen wird kommen. Das sollte uns nicht daran hindern, heute schon glücklich zu sein.

Ich wünsche euch morgen einen friedlichen und glücklichen dritten Advent.

Bleibt gesund, oder lernt dazu 😉

Katja

Traumschatten und Beobachter

Hallo Zusammen, Es gibt in diversen Träumen eine Reihe an Schatten und Beobachter in manchen Szenen. Diese stehen nur dumm herum und glotzen einen einfach nur an, ohne etwas zu sagen. Auch verursachen sie teilweise Angst und versuchen die Person unbewusst durch ihre Ablenkung zu halten, falls die Person bewusst wird. Diese Schatten sind in … Weiterlesen „Traumschatten und Beobachter“

Des Traumes Raum Beeinflussen

Hallo Zusammen, Wir wissen bereits, dass der Raum eines Traumes einer speziellen Begrenzung unterliegt. Diese Begrenzung ist im jeden Traum unterschiedlich weit ausgeprägt und autonom gegeben. Der Raum hinter dem Raum ist meistens pur schwarz oder stark farbig, sowie im Mix von pinker, gold und blau schimmernder Farbe umgeben. Man kann sehr oft diese Grenze … Weiterlesen „Des Traumes Raum Beeinflussen“

Traum – Eine Eiswelt

Hallo Zusammen, Gestern Nacht stand ich in einem riesigen Eisgebäude, in welcher alles glatt war. Jedoch war die Farbe Turkis und viele Farben schienen um mich herum zu erscheinen, welche aussahen wie Augen. Diese Augen schienen mich zu verfolgen wohin ich auch ging. Am Rande der großen Eisfläche angekommen, erschien eine Frau, welche mich nach … Weiterlesen „Traum – Eine Eiswelt“

Universelles Bewusstsein – Fakten #1



Katjas Bauchladen

Hier könnte man nun zuerst meine/unseren ganzen alten Beiträge hinzufügen.

Diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/25/warum-steigt-das-bewusstsein-der-menschen-nicht/

oder diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/01/limitierende-glaubenssatze/

Oder im Prinzip fast alle, da es mir sehr oft nur ums Bewusstsein geht.

Nun aber mal wieder Klartext.

Will die Menschheit wirklich „BEWUSST“ sein?

Stellt sich diese Frage wirklich?

Wisst ihr was? Wollt ihr die Wahrheit lesen???

Seid ihr überhaupt bereit und GEWILLT euch der Wahrheit zu stellen?

Ich sage, der größte Menschheit ist weder bereit, die Wahrheit zu sehen oder zu erfahren, noch ist sie fähig mit der Wahrheit umzugehen!

Die Gründe dafür sind vielfältig und hauptsächlich im spirituellen Bereich zu finden!

Lest noch mal hier: http://katjasbauchladen.com/2018/08/17/bist-du-eine-alte-seele/

Fakt ist, jeder von uns hat nun mal seine ganz eigenen Gründe auf diesem Planeten zu inkarnieren und zu leben und sein eigenens Ziel.

Dieses Ziel, ist NICHT das Ziel der Allgemeinheit noch der Mehrheit. Entsprechend unangepasst ist das, was jeder einzelne tut.

Diejenigen unter uns…

Ursprünglichen Post anzeigen 86 weitere Wörter

Unser Wissen und mehr in einem Buch

Noch einmal ein kleiner Hinweis auf unser großes Nachschlagwerk.

Das Wissen was wir durch unsere Erfahrungen sowie Erinnerungen angehäuft haben, ist in unseren Büchern detalliert verpackt.

Wer zumindest ein Hauch von dem Wissen möchte, zu dem was später kommen wird, wo man landet und was sich hinter dem Ganzen befindet, der sollte sicher unser Buch genauer ansehen. Der Titel ist ebenso nicht einfach so gewählt. Wer bis zum Schluss kommt, wird verstehen wieso.

Das Wissen in dem Buch ist übrigens ganz und garnicht so leicht erhältlich und die darin genannten Dinge werden vor sowie nach dem Tode nützlich sein und als Orientierung dienen.

Das Buch gibt es auf Englisch und auf Deutsch.

Mein erstes Buch – Glaubenssätze spirituell betrachtet – Teil 2

Nun ist es geboren. 😉 Und ich freue mich wirklich riesig, dass ich mich dazu durchgerungen habe, meine Gedanken auf Papier zu bringen und dass ich damit vielleicht auch dem ein oder anderen helfen kann.

Für Alle, die es interessiert, gibt es hier mein Buch: Glaubenssätze spirituell betrachtet


Ich schreibe darin über die Entstehung unserer Gedanken, vor allem die negativen –
wie sie uns immer und immer wieder blockieren, wie man ihnen entgegen treten kann.
Woher sie stammen. Und noch so viele Fragen, die man sich unweigerlich stellt, wenn man anfängt, sich mit sich selbst und seinen Gedanken zu beschäftigen.

Man kann es auch als eBook auf Amazon erwerben, kostengünstiger, aber natürlich genau so gut. Der Link dazu ist hier: Glaubenssätze spirituell betrachtet – eBook


Ich freue mich, wenn ihr es lest und wünsche euch viel Spaß damit!
Lasst mir sehr gerne euer Feedback in den Kommentaren oder über das Kontaktformular zukommen.

Eure Katja

The Blackness in front of your eyes – Astral travel Tips

hello there,

todays short blog is about an occurence whenever youre about to go out of your body.

Its about the blackness or darkness in front of your vision which appears whenever you can walk inside of it. Now in near death experiences, such thing happens more often. People are declared dead for few minutes when the anesthesia hits and some say that all was black around them. This is because the dying process and the cut from the silver cord doesnt happen so fast. Mostly anybody who dies or goes out of their body consciously will experience it atleast once.

So what do do there ? You cant do much there! except wait. But if you should be able to walk inside the darkness, than walk straight forward until you see colors, not the light! The darkness could be seen as a loading screen infront of you. Sometimes movement is not possible, that means youre not dead but about to die, which depends on the case. (Going out of your body willingly at night doesnt mean youre about to die) Its just the same what happens when it comes to the point.

So shortly answered, the darkness is a „loading screen“ in which you need to move if you can. And if you cant move, just wait until you see something or if the moving suddenly works. I dont know how to describe it otherwise besides a loading screen. Its like a zone which doesnt happen always and sometimes theres a bunch of stuff going on there. Like seing monsters or the dead people and so on. Its like a realm between life and death. But nothing to be afraid of.

More to astral travel here: https://www.amazon.com/Astraltraveling-Guide-learn-Katja-Kubiak-ebook/dp/B08FCKXG9C

Traum – Raumschiffe und Verschwiegenheit

Hallo Zusammen, Gestern Nacht war wieder mal ein interessanter Traum. Ich befand mich auf der Oberfläche des Mondes auf einer runden Plattform und und wurde nach unten transportiert. Das Konstrukt schien äußerst maschinell zu sein. Unten angekommen befand sich im Inneren ein riesiges Raumschiff mit mehreren Steuerpulten an jeder Ecke. Ich schien dieses Schiff zu … Weiterlesen „Traum – Raumschiffe und Verschwiegenheit“

Dream Control through Subconsciousness

A small techique to achieve some results in the dreamworld…

Hello there,

Todays short blog will be about dream control by reaching the subconsciousness.

Now for the most part, you actually need to be conscious in your dream to take any control. However it ´s not always easy to do lucid. Thats why there is a way of reversing the whole situation while youre dreaming.

What if theres as way to control the dream while your unconscious and slowly become conscious to the point where you realise its a dream?

There is a way! But it will consume time and is sometimes not always working and sometimes you dont need exercise at all. So what do you need to do ?

You have to reach your subconscioussness with words and emotions or only emotions/words. A for dream control, you will repeat the phrase „I can easily control my dreams“ before you go to sleep. Now you have to do it with some kind of intention. Just reading it inside you wont to the trick, youll need emotion too. But it depends on how your subconsciousness is structered in the first place. For some people words are enough. You just have to try it out and see what works best. Add the emotion of being aggressive with it. Like as if you would hunt something aggressively. The more you add to enhance the phrase, the more likely it will happen.

You will pretty much be in your dream, wreaking havoc while not even knowing whats going on when it succeeded. This will cause your consciousness actually to come back and realise that youre dreaming. However if you continue to destroy things in large scales, you will be thrown out if you cant control the space. Since dream worlds are limited space. And if the energy gets to high to control it, the scene changes or you wake up. So make sure to be conscious and stop whatever youre killing or destroying.

For more dream infos and lucid dreaming, Here you go:

Traum/Astral – Alien Interessen

Hallo Zusammen, Gestern hatte ich einen skurilen Traum. Es handelte sich um Aliens und ihre Arten und was sie in ihren Welten erreichen wollten. Ebenso ihre Interessen an den Dingen im Universum. Ich stand auf einer glatten, grauen Plattform, welche verschwiedene Symbole trug. Ausserhalb der Plattform waren große Alienschiffe mit roter und blauer Energie um … Weiterlesen „Traum/Astral – Alien Interessen“

Traum – Szenenbildung

Hallo Zusammen, Gestern Nacht hatte ich einen Traum, in welcher ich die Szenen per Gedanken bilden musste, damit der Traum aufrecht erhalten blieb. Im Traum war ich in einer Art Tatort, in welcher ein Zug in mehrere Gebäude gerast war und die Polizei mit Panzern auf die Menschen in den Gebäuden schoss. Als ich mich … Weiterlesen „Traum – Szenenbildung“

How to seriously grow as a person ?

Hello there,

short answer: have all your emotions perfectly under control, no matter what. Dont let you drag down or react in a way that doesnt represent control.

If you manage that at all times, you won pretty much against all sorts of bullshit, conversations and you will always be able to answer and act neutral.

If you wanna know more about things which hold you down such as beliefs, look here:

Astralreise – Auf dem Mond

Hallo Zusammen, Letzter Zeit übe ich wieder intensiver das Astralreisen und war soeben auf dem Mond. Natürlich mit astraler Sicht. Es war nicht meine Absicht dort zu sein, jedoch befand ich mich auf der Rückseite inmitten der Mondbasis. Ja hinter dem Mond ist eine Alienbasis, zumindest aus der astralen Welt. Diese Aliens können auch kommunizieren … Weiterlesen „Astralreise – Auf dem Mond“

Traum – Bissiger Hund

Hallo Zusammen, Letzte Nacht durfte ich in einem Traum wieder einmal etwas komplett unrealistisch erleben. Ich bin im nirgendwo mitten in einem Gespräch in einer Szene zu mir gekommen und zwei Hunde standen neben mir. Ich sprach anscheinend davor mit einer Person aber mein Interesse fiel auf die Hunde. Der eine Hund war groß und … Weiterlesen „Traum – Bissiger Hund“

Raus aus dem Matrixdrama

Eine kurze Erklärung warum es nichts bringt, in der Vergangenheit festzuhängen.

Hallo, alle miteinander

Ich war ja die letzten Monate nur im Hintergrund, was an meiner gesundheitlichen Situation lag, aber auf Dauer ist das nix.

Deshalb werde ich künftig wieder ab und zu mitbloggen und nicht meinen Liebsten alles alleine machen zu lassen.

Ich bin sehr glücklich, dass er an meiner Stelle weitergemacht hat und werde ihn künftig wieder unterstützen. So lange meine Gesundheit es wenigstens halbwegs zulässt. Wir werden sehen.

So. Das soll als Einführung reichen, nun zum Thema.

„Raus aus dem Matridrama“

oder auch

„hör auf dich mit dem Drama deiner Vergangenheit zu identifizieren“.

Für alle, die den Begriff der Matrix nur aus dem Kino kennen und mehr darüber wissen wollen, hier noch einmal der Link zu unseren Büchern in denen ihr alles darüber nachlesen könnt.

Ein erster Einblick in das universelle Bewusstsein des menschlichen Kollektivs

Was veranlasst mich dazu, zu sagen dass man aufhören soll, sich mit dem Drama seiner Vergangenheit zu identifizieren?

Nun, zuallererst sollten wir uns bewusst machen, dass jeder von uns ein Individuum ist, welches seinen eigenen Lebens- und Seelenplan hat.

Auch wenn wir in eine bestehende Familie hineingeboren wurden, so sind wir dennoch Individuen mit EIGENEM Plan.

Der Plan unserer Eltern oder Großeltern hat zwar einen Einfluss drauf, wie wir großgezogen werden, aber es ist immer eine denkbar schlechte Idee sich daran zu orientieren wie es unseren Eltern oder Großeltern ging

Wir sind nicht unser Eltern oder Großeltern oder andere Verwandte.

Wir sind wir. Eigenständig, eigenverantwortlich und es ist unser Leben. Welches wir nach unseren eigenen Vorstellungen, Wünschen und Plänen gestalten sollten.

Es bringt uns gar nichts uns ständig daran zu orientieren wie andere wohl mal gehandelt haben, handeln oder was anderen passiert ist.

Das einzige was passiert, dass wir unser eigenes Drama auf diese Art gestalten.

Um sein Leben selbst aktiv zu gestalten, bringt es nichts, wenn einem die Dämonen der Vergangenheit ständig im Genick hocken.

Um mal genauer zu werden hier die nochmalige Erklärung, lest aufmerksam.

Wir sind hier alle inkarniert mit einem Seelenplan, den wir vor den Inkarnationen geschrieben haben.

Unsere ganze Verwandtschaft tat dasselbe, vor den Inkarnationen.

Wir hatten vermutlich mit deren Plan gar nichts zu tun, außer das wir eine Seelenfamilie gegründet haben um dann hier gemeinsam zu inkarnieren, als Familie.

Jeder von uns kommt aus anderen Gründen hier auf diesen Planeten und hat andere Pläne, die auch seinen Abgang von hier beinhalten.

Wer von vorneherein nicht allzu lange bleiben will, der muss sich ein Ende selbst raussuchen, wann und wie er diesen Planeten wieder verlassen will.

Auch wenn es schwerfällt das zu akzeptieren, aber das geht uns im weitesten Sinne nichts an. Egal um wen es sich dabei handelt.

Macht euch bewusst, dass jeder sein Leben und seinen Tod selbst plant. Aber die meisten von uns vergessen das im Laufe der ersten Lebensjahre oder unter der Geburt /Reinkarnation.

Der Tod ist kein Ende als solches, sondern nur der Übergang zurück zur ursprünglichen Existenz.

Wenn also einer von uns hier eine kurze Lebensspanne wählt, dann weiß seine Seele schon warum, wir als Freunde und Angehörige aber nicht. Meistens zumindest.

Erinnern wir uns, dass jeder aus anderen Gründen hier ist und manchmal diese kurze Zeit reicht um diesen Plan durchzuarbeiten, diese Aufgabe zu lösen und dann ist der Aufenthalt hier beendet.

Es bringt uns also wirklich nichts, außer Kummer, wenn wir uns ständig auf das negative konzentrieren und das schöne außer Acht lassen.

Im kosmischen Kreislauf ist das Leben auf der Erde nur ein Wimpernschlag für die, die schon wieder außerhalb des Planeten sind.

Wir können uns das hier schlecht vorstellen, aber es ist so und zu gegebener Zeit werden wir uns schon daran erinnern.

Ein Grund mehr, nicht zu verzagen und wenn wir wieder anfangen uns verrückt zu machen, weil manches nicht so läuft wie wir gern hätten. Anstatt dessen sollten wir uns einfach bewusst machen, das wir nicht alles verstehen müssen, da nicht jeder den gleichen Plan hat wie wir.

Mehr dazu findet ihr hier auf unsere Webseite und in unseren Büchern.

Lasst es euch gut gehen und lasst die Vergangenheit nicht Zuviel Einfluss auf euer Leben haben.

What sabotages astral travel the most ?

Whats the most sabotaging thing for astral projection? …

Hello there,

todays question is what causes the biggest mess inside of you, so that you cant astral travel at all.

The biggest reason is overthinking. I mean what do you read when you search for it in forums ? „DONT DO IT DEMONS CAN TAKE YOU OVER“ or „Its very dangerous so dont do it“ or „You cant come back“ or whatever bullshit you can find about it. ALL of that is pure chaos and misinformation to disturb your mind. Many of them are religious crap talkers and so on.

As a child, some had the ability to go astral without even thinking about it. The reason for that is because as a child, there was no overthinking or doubts or fears about such things. But as an adult with adult problems it can easily get to you and sabotage your progress or ability.

And its even harder to get it out of your subconsiousness when it began to consume your mind with doubts. So stop eer overthinking or fearing any of it.

Your body cant be taken over by anything and neither will god punish your actions … I mean seriously, who believes such crap as the last sentence at all ? …

STOP overthinking, it really destroys a lot of dreams, not just the ability for astral travel …

More to astral travel ? look here:

Energetisches Chaos – Momentane Welt

Hallo Zusammen, jeder weiß wohl wenn ich das Wort „Krieg“ erwähne, worum es hier geht. Jedoch geht es nicht um den physischen Teil, sondern den spirituellen Aspekt. Ich erwähne vorab, dass diese Geschehnisse ebenso auch überall anders stattfinden, in welcher ein Krieg am laufen ist oder großes Leid. Nehmen wir das Kampffeld unter energetische Beobachtung, … Weiterlesen „Energetisches Chaos – Momentane Welt“

Traumwelten: „Exorzieren“ eines Hauses

Hallo Zusammen, Ich durfte wieder letzte Nacht einen Wiederholungstraum besuchen. Dabei fanden erst komplett zufällige Szenen statt, welche aber mit zu der Traumsequenz gehörten. Eines der Szenen war, dass mir zu warm wurde und ich in einer Art Abflussschleuse am Straßenrand badete. Von dieser Ansammlung von braunem Wasser trank auch noch ab und an eine … Weiterlesen „Traumwelten: „Exorzieren“ eines Hauses“

Gefangen im Traum – Sinn der Wiederholungsträume

Hallo Zusammen, Ich weiss wir hatten dieses Thema schon in einem früheren Blog, jedoch hat mir der gestrige Traum mehr Klarheit über gewisse Dinge gebracht. Ich erzähle euch erstmal vom Traum. Ich bin in einem älteren Gebäude in Senftenberg, meinem damaligen Wohnort in Deutschland aufgewacht. Ich stand dort bewusst in der Szene und wusste was … Weiterlesen „Gefangen im Traum – Sinn der Wiederholungsträume“

You cant run or move in your dreams ? Heres what to do!

Why cant i run and stuck in my dreams or run backwards? Just Read!

Hello there,

Surely many of you know the situation. You are currently dreaming and dont know about it while being chased by a killer or predator. You start to run but suddenly your feet is stuck to the ground or you feel like running in thick marmalade. You get more and more desperate trying to escape but barely make progress and now you are running at the spot without any movement. And for the worst, you start to run backwards while running forward towards the killer.

So lets explain why you cant move in your dream as free as in the physical world. The reason for that is simple, your mind isnt helping. Since youre unconsciously walking around in your dreams, you dont know how to actually move without a body. The vehicle for the dream world is your mind.

You have to imagine that you are running and you need to be sure that you dont need a body to move forward. If you manage to vision yourself running or flying while being in that moment, you will see progress instantly.

Simply said its a mind conditioning since your astral body wont move with muscle power but only with your mind. Everything you experience in dreams are merely playgroungs for the future movement without body.

Thats all there is to say, for more dream infos, check the link here and have a good dream 😉

What to do if you dont want to reincarnate on earth anymore ?

Just read it, it alone will help, even if you might forget it.

Hello there,

Long story short, there are many who always say that they never would come back to earth when they had died but in the end they do end up back here.

The reason for that is simple: They dont have any idea of how to stop or better say escape the process of reincarnation.

The reason for their comeback is because they didnt pay attention during their lifetimes and they didnt seek the answers correctly, since there is a great amount of misinformation at that area in life.

So to stay short, what do you need to do to never come back here on earth ?

Stay away from the light in the end of the tunnel!!! If you go through, theres no way back until the next death moment.

Easier said than done! Because the light will radiate warmth, peace and „love“ which pulls you inside or atleast tries to. Your task is to manage your meaningless emotions and drag yourself around it because further away, there will be several other dark tunnels in which you need to jump in!

Those tunnels however will radiate sometimes insane fear because they where constructed that way to hinder other souls from jumping out of their prison. The rather interesting part is that if you deny to walk through the light, it either dissapears or shows your friends and family waving towards you. Those are all tricks to lure you back into the reincarnation system.

Is there anything else to say ? Well… Expect the worst and always know, no one is your friend, specially not when you die!

Heres a link to more info about those tunnels, death, meditation and third eye visions and more 😉

Thanks for reading and watch out.

Ist Platz für Krieg in der Liebe?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo ihr Lieben, heute mal wieder ein paar Überlegungen von mir, Katja. Ich bin immer noch nicht fit, das bedeutet ich hab viel Zeit mich in meinem Kopf zu sortieren und „alte Rücksäcke“ auszupacken. Wer meine Bücher kennt, weiß wovon ich rede. Mein Liebster postet ja auch ständig…

Neues auf dem Weg

Hallo Zusammen, Wir sind momentan am nächsten Buch und daher kommen eventuell weniger Blogs. Es wird aber versucht sich ranzuhalten hier mehr Kontent zu bringen. Das kommende Buch heißt „Kerker der Dummen“ und es wird eine Weltübersicht der Aktivitäten von Regierungen sowie Geheimdiensten und wie die globale Masse kontrolliert wird. Hierbei wird der energetische Aspekt … Weiterlesen „Neues auf dem Weg“

Blurred Dreams

Blurred dreams ? Heres your answer.

Hello there,

in todays blog you will learn about blurred dreams and what they are.

Some of you might have experienced dreams in which the scenery in front of you was blurry or tough to see. These type of dreams will occur several times and they are probably memories or experiences in dream worlds or astral worlds.

The blurryness occurs when theres not enough awareness inside the dream and it will become clear when your awareness goes up. These dreams will continue to appear until all info is sickered back into you. There it doesnt matter if its conscious or subconsciously being „understood“ and it doesnt mean that you have to understand anything at all.

Missing faces and blurry parts of the dream become more clear whenever they repeat more and more as well.

When the missing parts are visible again, the dreams will make sense in a certain way.

Until next time.

Wie verursachen Atombomben Schaden in anderen Welten?

Hallo Zusammen, Ich werde nach der Beantwortung dieser Frage keine weiteren Antworten zu Atomwaffen bringen, da es keine gute energetische Schiene beeinflusst. Jedoch muss meiner Meinung nach diese Frage beantwortet werden, da sie einen spirituellen oder sagen wir energetischen Aspekt hat und zumindest einmal stehen sollte. Hierbei geht es nur darum, was mit den Nachbarwelten … Weiterlesen „Wie verursachen Atombomben Schaden in anderen Welten?“

More to dreams ? Heres a link to our book:

The Tree of murderous intent

This is a small story of a tree which had killed many of those who crossed its path.

One day in the middle of our forest near the town appeared a tree from nowhere. Had someone planted it ? But who would make themselves the effort to replace a tree to the middle of the forest ? Well no one knew and no one had any idea what was behind it until suddenly a few people dissapeared while jogging. The police turned the forest upside down but there was nothing to be found ever again from those people. Short after the incident, the searchers of the police dissapeared as well. First two, than five and than ten of the station. It was as if they where gone from one day to the next.

Later the FBI involved themselves to the situation and those who searched in the forest dissapeared without a trace. Now everybody was scared and closed the case with the sentence to never go inside that forest because something wasnt right. No one could explain what it was until a few months later, the people came back from nowhere. All the people which went missing came back with a dream and they where covered in dirt they said. Clothing was missing too but they had no idea what happened to them. Theyre dream was that the tree had sucked them to the ground into another world, their world and showed them the suffering of the planet. They said that humans would suck the blood of the planet and than they woke up near the tree in the forest.

A few weeks later when everyone was back, they began to die one day after another. When the doctors analysed there bodys after they had died, they found no blood inside theyre bodies, but dirt in their veigns.

The case was closed unsolved and the forest got fenced so no one could enter it again.

Neues zur Bewusstheit im Traum/Astral

Hallo Zusammen, wie die Überschrift schon sagt geht es um Neues aus der Traum und Astralgegend zum Thema Bewusstsein. Letzter Zeit konnte ich durch ein paar unbewusste Tests (durch Suggestionen ins Unterbewusstsein) eine weitere Variante zur verbesserten Bewusstseinskontrolle im Traum sowie Astralebene erlangen. Dabei wurde mir klar, dass Bewusstsein aus einem anderen Winkel betrachtet werden … Weiterlesen „Neues zur Bewusstheit im Traum/Astral“

Die üblen Geschmackssträume

Hallo Zusammen, In diesem Blog soll es um eine gewisse Art von Traum gehen, welche Geschmäcker im Mund während des Traumes verursacht. Allerdings sind diese Geschmackssorten eine sehr eklige und abstoßende Variante. Diese Sorte von Traum ist äußerst selten und kommt vielleicht alle Zehn Jahre einmal vor, wenn überhaupt. Es kann jedoch bei jedem Individuell … Weiterlesen „Die üblen Geschmackssträume“

Erinnerungsteil: Das Sortieren von Seelen und suchen von Mitgliedern

Hallo Zusammen, In diesem Erinnerungsteil geht um das Aussortieren von Seelen durch sehr sehr spezielle Tests, welche korrekt absolviert werden mussten. Wurde der Test versagt, so wurde die jeweilige Seele in seine Untergruppe samt Planeten eingeteilt. Dabei hatten die Seelen nicht viel zu melden, da sie sowieso schon von Gefängnisplaneten kamen und keine Erinnerungen hatten … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Das Sortieren von Seelen und suchen von Mitgliedern“

Tafur Property Maintenance

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

Ute Hamelmann

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

%d Bloggern gefällt das: