Klartext – mal ein Geburtsbericht, der unschönen Art

Mal ein bischen Klartext, was meine verpfuschte Gesundheit angeht. Wobei ich damit nur Krankenhaus Nummer eins meine. Nicht das, wo nun verzweifelt versucht wird, mich wieder zu reparieren.

Triggerwarung vorweg!

Wer keine Nerven hat, sich Krankenhauspfusch durchzulesen, der liest es vielleicht besser nicht 😉

Ich erzähle Euch hier mal einen Teil! der Geschehnisse, die dazu beigetragen haben, das mein Leben im wahrsten Sinne des Wortes zum größten Teil sinnlos geworden ist. An dem Tag, an dem ich eigentlich etwas gutes hätte erleben müssen, nämlich an dem Tag an dem mein Sohn, Kind Nr. 4 geboren wurde.

Rückblick

Der Fehler wurde bei der Geburt meines Sohnes gemacht am 16.05.2015 und mir ist erst JETZT klar, das damals zu viel falsch gemacht wurde.

Hier die Kurzversion, was passiert ist:I

ich weiss erst seit kurzer Zeit, dass meine körperlichen Schäden direkt auf die Situation im Kreißsaal entstanden sind.

Ich möchte Schmerzensgeld und Schadensersatz, weil bei der Geburt meines Kindes, nachweisbar nicht auf mich gehört wurde und stattdessen ein sogenannter Kristeller-Handgriff durchgeführt wurde, der bei mir zu schweren Verletzungen geführt hat, deren Ausmaß mir leider erst im Laufe der letzten Monate bekannt und bewusst wurde.

Der entsprechende Handgriff ist in meiner Patientenakte dokumentiert und die Schädigungen, die danach folgten, wurde vom Krankenhaus, in dem ich entbunden hatte, komplett ignoriert.

Die ersten Jahre nach der Entbindung habe ich die Schäden noch gar nicht bemerkt, nur im Laufe der Zeit kam ein Symptom nach dem anderen hinzu.

Mir wurde bei dem Handgriff der Beckenboden quasi zerfetzt. Die Harnblase und Harnröhre abgerissen und der Damm zerrissen bis zum After.

Die augenscheinlichen Verletzungen wurden im Kreißsaal dann von der herbeigerufenen Chefärztin genäht, da sie zu extrem waren als das die Assistenzärztin, die meine Entbindung begleitete, hätten genäht werden können. Das die Chefin nachts um 3 herbeizitiert wurde, hätte mich eventuell stutzig machen müssen, aber hat es nicht.

Das Kind wog 4450 g und dieser Handgriff wurde gemacht, obwohl der Notop schon bereit stand zum Notkaiserschnitt, den ich WOLLTE.

Stattdessen sprang die Ärztin auf meinen Bauch und drückte das Kind mit Gewalt raus, mit den Worten der wiegt doch keine 3 kg.

Sie hatte einen Kopfultraschall im Laufe des Abends gemacht, um zu sehen ob man noch sehen könnte, wie schwer das Kind ist. Und meinte er wöge nur 3100g. Das ich da schon widersprach, war irrelevant. Das Kind wog aber schon bei den Untersuchungen vom Frauenarzt deutlich mehr.

Als der Kopf durchtrat durch mein Becken, hörten alle einen SEHR Lauten Knall, bei dem ich dachte, man hätte meinem Kind die Schulter gebrochen, durch die PDA habe ich nicht gemerkt, das das mein Körper war, der zerrissen ist.

Die anwesenden Personen waren schon kurz nach der Entbindung über das Ausmaß der Verletzungen entsetzt und äußerten das auch. Allerdings ging ich davon aus, dass die nur den zerrissenen Beckenboden meinten.

Ich wurde dann, wie gesagt, genäht und ging mit PDA aufs Zimmer und die PDA blieb noch bis lange nach der Geburt liegen.

Das hätte aufgrund meiner Syringomyelie im Rückenmark, die ich angegeben hatte, auch nicht gemacht werden dürfen. Aber auch das wusste ich nicht. Im Prinzip hätte noch nicht einmal eine PDA gelegt werden dürfen, da die Syringomyelie ein Ausschlusskriterium dafür ist.

Mir war während der ganzen Zeit, das linke Bein komplett taub, hätte man unter Umständen erkennen müssen, das die PDA nicht geeignet ist und schon da, hätte ich den gewünschten Kaiserschnitt bekommen müssen.

Stattdessen lag ich stundenlang im Kreisssaal und nix ging vorwärts, weil das Kind ja, wie wir nun wissen, auch viel zu groß war.

Als der Kristeller ausgeführt wurde, galt es leider auch noch schnell zu sein, da die Herztöne meines Sohnes weg waren. Er hat auch nach der Geburt lange nicht geatmet.

—————

Ein paar wenige Jahre, war mir nichts bewusst, dann fingen die Symptome an.

Wochenlange Blutungen, die immer stärker wurden und nicht mehr weggingen. Dazu kam die 

Gebärmuttersenkung und irrsinnige Schmerzen im Unterleib — Standarttherapie erfolglos —

Gebärmutter wird entfernt, dabei wird schon festgestellt, das sie stark geschädigt war. 

Ich dachte, gut das kann passieren, da ich auch Verwachsungen durch die Endometriose usw. hatte und dachte, ich hab Ruhe danach.

Danach ging es erst richtig los.

Kurz nachdem eigentlich alles hätte gut sein müssen. Kam die Gebärmuttersenkung zurück nun in Form des Stumpfes und ich bin zurück ins Krankenhaus

und in den Op und mir wurde ein Implantat eingesetzt über die gesamte Länge von 52 cm. 

Aus dieser Op wachte ich mit starken Schmerzen auf, die bis heute nicht mehr weggegangen sind. Auch bei dieser OP wurden wieder Verwachsungen entfernt zusätzlich.

Als ich dachte, das NUN alles gut ist. Irrtum.

Plötzlich war ich inkontinent und stellte fest, das sich vaginal so einiges extrem anders anfühlte als vorher, jetzt erst machte sich die schwere Verletzung bei der Geburt bemerkbar.

Also wieder ins Krankenhaus.

Dort wurde mir dann gesagt, Frau Kubiak diese Schäden sind durch die Geburt enstanden.

Der laute Knall war der Abriss des Leviator Muskels und das zerreissen des vordern und hinteren Scheidengewölbe. Fachsprachlich genannt Zystozele und Rektozele.

Zystozele bedeute mir drückt es die Blase, die unbekannterweise bei der Entbingung abgerissen wurde, in die Scheide hinein, durch den Riss, der bei der Entbindung entstanden ist. 

Und Rektozele bedeutet, dies ist im hinteren Bereich zum Rektum hin, genau das gleiche. Dieser Riss hat eine Länge von über 7 cm.

Also war macht man (Frau) .. ab zu Operation Nummer 3!

Vordere Scheidenplastik. 

Zwischenzeitlich war ich dann schon locker 1,5 Jahre schwerkrank, da es mir wirklich ganz schlecht ging (bis heute leider). Ich habe fast 2 Jahre seit Beginn der Symptome weder das Haus länger verlasssen können noch sonstige Tätigekeiten ausführen. Was als alleinerziehende Mutter ziemlich Mist ist.

Op Nummer 3. wurde im gleichen Krankenhaus durchgeführt, wie die beiden vorherigen. Vordere Scheidenplastik und Befestigung der Harnblase und Harnröhre.

Mir wurde leider da gesagt, in dem Krankenhaus wäre sofort ein Kaiserschnitt durchgeführt worden und mir wäre vermutlich alles erspart geblieben.

Ich bin leider mittlerweile im Rezidiv, das bedeutet die Zystozele ist wieder voll da, OP Erfolge damit hinfällig.

Dementsprechend bin ich es leid, das niemand sich dafür zuständig fühlt und ich möchte Schmerzensgeld und Schadensersatz.

Ich kann meinen Kindern nun schon lange aus gesundheitlichen Gründen keine besonders gute Mutter mehr sein und ich bin auch voll Erwerbsungfähig.

Durch die PDA wurde auch die Syringomyelie getriggert, so das ich im Bereich des Genick und Gehirns so schlimmer Symptome habe, das nun auch noch eine Arnold Chiari Malformation festgestellt wurde, die mir fast gar nichts mehr ermöglicht.

Ich habe tag für Tag unglaubliche Bauchschmerzen, trotz Morphiumtherapie und nun müsste ich zu den beiden noch geplanten Unterleibsoperationen auch noch die Dritte wiederholen lassen.

Alles ohne familiäre Unterstützung und schwerkrank.

Aktueller Stand

Tja. Momentan trau ich mich noch nicht mal zum Frauenarzt, da ich einfach gar keine Lust darauf habe, das ganze Ausmaß der ruinierten dritten OP zu erfahren.

Das heißt ich ignoriere die wirklich üblen Schmerzen. Das übe ich schon längerem, da mein Genick ja, wir ihr vielleicht wisst, auch vorhat mich zu töten.

Der Neurochirurg hat sich auch noch nicht gemeldet. Auch nicht auf Nachfrage per Email. Ich befürchte dabei halt auch, das das große Beckenbodenimplantat schaden genommen hat. Fühlt sich zumindest so an.

Ich hab witzigerweise kein Auto mehr und komm auch so einfach nicht mehr irgendwohin. Nicht mal zum einkaufen, da hier im Ort nun leider gar nichts da ist…

Ich weiss aber auch, das mein Seelen- und Lebensplan von vorneherein Mist war und das wusste ich von Geburt an. Nur WIE Mist, das wusste ich tatsächlich nicht. Aber alles könnte schlimmer sein, also sind wir froh, das es alles noch irgendwie erträglich ist.

Vielleicht erzähl ich im nächsten Blog mehr darüber.

Einen schönen Abend erstmal

Gesundheit boosten? So gehts!

Hallo,

Um eure Gesundheit körperlich und mental zu boosten, werden wir euch eine Reihe an Dingen empfehlen, welche mit der Zeit zu guten Erfolgen führen werden.

Die Aktivität welche mit am meisten für die mentale sowie physische Gesundheit hilft, ist das Spazieren gehen. Nächtlich hilft es besonders die Gedanken zu befreien und diese auch ruhig zu halten. Es ist ebenso von Vorteil spazieren zu gehen, wenn man gerade einen Streit mit Jemandem hatte und nicht im selben Haus bleiben kann.

Eine weitere und sehr gute Methode zur Erholung wäre genügend Schlaf. Dieser ist äußerst wichtig, da ungenügender Schlaf zu sämtlichen Problemen körperlich sowie mental führt. Stellen sie also sicher, dass sie genügend Schlaf haben (6h bis 8h).

Ernähren sie sich ausgewogen und bewusst mit viel Obst und Gemüse. Das Decken der Vitamine und Minerale im Körper sind für den Körper essenziell zum Wohlbefinden. Besonders gilt viel Vitamin D, K2, B12, Magnesium und Kalzium und für schwangere Frauen sehr viel mehr davon.

Bewegen sie sich in der Woche regelmäßig. Machen sie irgendeinen Sport regelmäßig, sodass der Körper in Schwung kommt. Hierzu zählt auch Sex! Es zählt sogar zu den Arten von Sport, welche effektiv den ganzen Körper trainieren soll und sämtliche Krankheiten vorbeugen kann.

Eine Kombination aus allem, wäre die passende Lösung für viele Probleme im Kopf sowie körperlich. Sie müssen sich jedoch eine Routine angewöhnen. Die ersten Wochen werden schwer sein, ehe man sich daran gewöhnt hat. Wenn sie jedoch durchhalten werden sie mit sehr viel Lebensfreude belohnt werden. Es muss hierbei nicht völlig übertrieben werden.

Machen sie täglich einfach 45 Minuten Sport jeglicher Art. Beginnen sie auf ihr Essen zu achten und meiden sie chemisches Essen sowie zuviel Zucker. Kleine Änderungen machen bereits den Unterschied. Gehen sie abends Spazieren oder auch frühs, oder vielleicht abends und frühs. Hängen sie weniger am Bildschirm und lesen sie keine negativen Nachrichten aus den Netzwerken, denn ohne Handys und Propaganda Tv wüssten die Meisten nicht mal, was auf der Welt los ist. Es ist ebenso für die eigene Psyche eine positive Änderung.

Mental kommt der meiste Schaden durch die Programmierung der Medien und negativen Nachrichten. Dadurch entsteht eine unterschwellige Angst vom Leben im Kopf, sowie Nervosität im Allgemeinen. Versuchen sie also Schrittweise ihren Konsum von Nachrichten aus aller Welt zu reduzieren. Damit meine ich nicht ihre Bildung, sondern den unnötigen Müll von welchem es zu viel im Internet gibt.

Das war es soweit oberflächlich und einfach gehalten. Versucht es als Routine einzubauen und ihr werdet definitiv Erfolge fühlen und sehen.

Update zur persönlichen Situation *Katja hier

Ein aktuelles Update mit neuen Infos zu meiner Gesundheit. Und wie es im Blog weitergeht.

Hallo ihr Lieben, manch einer fragt sich bestimmt, wie es kommt das nur noch Arslan hier schreibt.

Ja, das hat einen einfachen Grund, meine Gesundheit ist ziemlich im argen und mein Mann ist so nett und hält den Block so weit wie es ihm zeitlich möglich ist, für mich und uns am laufen.

Mittlerweile hat sich gezeigt, das meine Gesundheit sich so schnell nicht bessern wird, es sind neue Diagnosen dazu gekommen und ich denke, es ist Zeit sich mit der Situation irgendwie zu arrangieren und wieder ein bisschen was zum Blog beizutragen.

Meine letzte Operation ist nun gut 10 Monate her und der Erfolg war so eher mittelmäßig und ich bekomme wirklich massiv Schmerzmittel dagegen, die zwei Ops die da aber noch anstehen, kann ich nicht machen lassen, da die neue Diagnose Vorrang hat.

Ich bin auch bei der dritten Op fast nicht mehr aus der Narkose aufgewacht und das Anästhesieteam erzählte mir hinterher das sie stark kämpfen mussten, das ich nicht direkt auf dem OP Tisch sterbe.

Naja, das ganze liegt wohl auch daran, das die nun bekannte Diagnose zu Teilen da schon bekannt war und mit ein wenig mehr Kenntnis des ganzen, hätte das Team wohl diese Art der Narkose so gar nicht mehr gewählt.

Ich war also nun mittlerweile wegen meiner Genickbeschwerden endlich in Bad Homburg bei einem Spezialisten und er diagnostizierte, was ich auf dem HWS MRT vorher schon sah, das ich eben nicht nur eine Syringomyelie und diverse Bandscheibenschäden habe, sondern der Ursprung sitzt in einer sogenannten Arnold-Chiari-Malformation Typ 1.

Meine Hausärzte kenne das übrigens beides nicht.

Im Prinzip bedeutet es bei mir, das im liegen! meine Kleinhirntonsillen, beide 9 mm tief in die Halswirbelsäule gedrückt sind, wie tief es im stehen ist, wurde nicht gemessen. Vermutlich rutscht sowas wohl auch noch nach. Who knows. Ich nicht

Dementsprechend habe ich vorn und hinten entlang der Tonsillen keinen Liquorfluss mehr und rechts und links, wohl nur noch so ein bisschen. Wer mich darüber aufklären kann WAS das für mich bedeutet – Tut euch keinen Zwang an. Denn wie gesagt, meine Ärzte wissen dazu nichts.

In Verbindung mit dem nicht existierenden Beckenboden und den 3 Operationen ergibt es eine bescheidene Kombination, denn ich kann weder lange sitzen noch lange irgendwohin schauen.

Die anderen Symptome wie Raynaud Syndrom und tote Hände, fallen da kaum noch ins Gewicht.

Naja, witzig ist es allemal, das man das nun erst entdeckt hat, nachdem es mir schon locker 25 Jahre schlecht ging. Das macht den wahrscheinlichen Operationserfolg bei einer Genick OP leider schon relativ unwahrscheinlich.. lol.

Ich halt euch wie immer auf dem laufenden.

Zumindest werde ich mich jetzt ein bisschen zusammenreisen und wieder bloggen. Nützt ja nix, irgendwas muss man ja tun, wenn man nicht mehr viel tun kann.

Ich bin zwar auch in 2 Syringomyelie Selbsthilfegruppen, aber für praktische Tipps außerhalb von Facebook bin ich immer dankbar.

Liebe Grüße und bleibt gesund. Es geht dann weiter im Blog 🙂

Bleibt dein Körper gesund wenn deine Seele zufrieden/glücklich ist?

Hallo zusammen,

Jeder hat wohl schonmal die Aussage von irgendwelchen Gurus gehört, dass der Körper ja ganz und heile bleibt, wenn der eigene Geist Glücklichkeit und Zufriedenheit findet. Damit ist der Schaden am Körper durch die Seele gemeint, wenn diese unzufrieden und unglücklich ist.

Aber was kann man denn unter dem Schaden verstehen?

Physischer Schaden kann es ja nicht sein. Es wäre ja blöd wenn die Seele (also Du) kein Bock auf das Leben hier hätte und dadurch der Körper anfangen würde zu faulen oder sich langsam aufzulösen.

Also bleibt nur der mentale „Schaden“ den man sich leider nur Selbst in den Kopf durch seine Umgebung/Umstände/Bewusstsein setzt. Der Körper nimmt so gesehn keinen Schaden, sondern erleidet diesen erst nur durch euch – der Seele wenn entschieden wurde sich zum Beispiel Selbst zu verletzen. Es ist aber eher eine Konsequenz aus dem eigenen Handeln, welches man kontrollieren lernen könnte. Der Körper allein käme niemals auf die Idee sich Selbst anzugreifen, es sei denn es gäbe eine Autoimmunerkrankung aber das ist auch eine andere Geschichte.

Der Körper bleibt eher gesund wenn der Geist mitmacht. Tut dieser es nicht, so endet es im Ungleichgewicht, welches für Unzufriedenheit sorgen kann, was am Ende durch zum Beispiel Depression – Schaden am Körper verursachen kann.

Die Antwort auf die Frage ist also ein Nein. Der Körper erleidet Schaden auch wenn der Geist bestens auf das Leben gestimmt wäre. Schließlich heilt eine Wunde nicht sofort wieder am Körper zu, wenn man diese vor ein paar Sekunden erlitten hat. Egal wie gut der Geist eingestellt ist, der physische Körper unterliegt physischen Regeln und wird seid der Geburt bis zum Tod immer Schaden nehmen (wie zum Beispiel bei der eigenen Zellerneuerung).

Daher ist die Frage oben teilweise oder vollstens mit einem Selbst auszumachen und bis wohin man das Wort „Schaden“ hinauszieht.

Das Unterbewusstsein weiß Alles von Allem?

Hallo, Wie die Überschrift fragt, weiß denn das Unterbewusstsein wirklich Alles von Allem? Ja… Dies tut ihr, welche darauf Zugriff haben tatsächlich. Das Unterbewusstsein hält den Schlüssel zur Informationsquelle in sich. Leider können dies nur bewusste Seelen mit schwerem Training ankratzen. Dieser Schlüssel ist wie der Zugang zu Allwissen, ohne etwas jemals irgendwo gelesen, gelernt…

Intervallfasten #5 – Vorteile, nachteile

Vor- und Nachteile des Intervallfastens, sowie ein paar Gedanken zum Jojo- und Gewöhnungseffekt.

Kommen wir heute zu den Vorteilen oder auch Nachteilen, sofern ich welche finde, die das Intervallfasten gegenüber anderen Arten der Ernährung oder auch Diäten hat.

Vorteile des Intervallfastens

  • was mir persönlich am besten gefällt, ist der Fakt das man in den Essenspausen prinzipiell alles essen kann, wie auch sonst, dass man sich nicht auf eine völlig neue Art der Ernährung umstellen muss.
  • Man kann sich selbst, die Variante heraussuchen, die am besten zu einem passt. Sei es nun 3 mal die Woche einfach Dinner Cancelling – Abendessen auslassen, sei es 2 Tage die Woche fasten und den Rest der Woche essen oder man fastet, an selbst gewählten Tagen zwischen 12 bis 20 Stunden.
  • Mit einem überschaubaren Zeitfenster, lässt es sich ganz gut planen, WAS man isst und man kann sich seine Nahrung auch schon im voraus vorbereiten.
  • Man kann flexibel bleiben, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, weil man eben keine Kcal zählen muss oder Punkte oder was auch immer.
  • Verlängert man die Fastenphase, verlängert man einfach die Essensphase und anders herum.
  • Fasten entlastet den Körper und je länger man fastet, desto besser kann der Körper sich selber reparieren – Autophagie nennt man das.
  • Wer fastet wird feststellen, dass er ab einem gewissen Moment, viel mehr Energie haben wird, weil der Körper neue Prioritäten setzen kann, da er viel mehr entlastet wird, was Verdauungsvorgänge betrifft.
  • Das Immunsystem wird verbessert, da der Körper sich sehr gut reparieren wird in den Fastenphasen.
  • Heisshungerattacken werden weniger oder verschwinden mit steigender Disziplin völlig – da der Körper den Insulinspiegel besser kontrollieren wird, da der Blutzuckerspiegel nicht mehr ständigen Schwankungen ausgesetzt wird .
  • Einer Insulinresistenz wird damit vorgebeugt, ich kenne etliche Diabetiker die ihre Medikamente deutlich verringern konnten, weil der Körper sehr gut aufs Fasten reagiert hat.
  • Oxidativer Stress in den Zellen wird verringert – dadurch kann der Körper Entzündungen besser heilen und man fühlt sich allgemein, irgendwann deutlich besser – manch einer nennt es sogar Anti Aging Programm.
  • Der Körper kann Fett abbauen und die Leber besser reparieren – unsere Leber kann sich so gut regenerieren wie man es sich kaum vorstellen kann, dazu benötigt sie aber unsere Hilfe.
  • Wir senken mit Fasten hormonelle Achterbahnfahrten und damit auch Schwankungen im Körper die sich auf unsere Gesundheit auswirken.
  • Unser Gehirn kann sich besser reparieren und neu vernetzen, was unserer seelischen Gesundheit förderlich sein wird.
  • Mit einem Körper der sich sehr gut reparieren kann und wird, schlagen ärztliche Maßnahmen deutlich besser an, als wenn wir weiter Raubbau betreiben.

Das sind so die Vorteile, die sich mir spontan in den Sinn ergeben. Diese Liste ist nicht vollständig und erweiterbar.

Fasten hat auch einen positiven Effekt auf die Muskeln, allerdings bin ich da noch ein wenig unwissend.

Nachteile des Intervallfastens / Auschlußkriterien

  • Es erfordert, vor allem für Anfänger, trotz allem wirklich Disziplin und die Bereitschaft! seinen Lebensstil zu Gunsten des Fasten zu ändern!
  • Es kann immer wieder sein, dass man cheaten will, also deutlich weniger fastet und dafür Unmengen isst, weil man sich denkt die Fastenphase regelt das schon – nein! Ein zu hoher Kalorienüberschuss kann tatsächlich dazu führen, dass man nicht abnimmt oder fitter wird.
  • Es kann und wird also schon ratsam sein, sich über seine Ernährung mal Gedanken zu machen!
  • Wer sich nur auf die Fastenphase verlässt und weiter hemmungslos schlemmt, wird keine Erfolge haben.
  • Man kann sich gnadenlos überfordern, weil man übermotiviert ist, dann geht das ganze unter Umständen nach hinten los!
  • Fasten ist nur geeignet für Menschen die psychisch in der Lage sind das ganze überhaupt zu verstehen! Also weder für kleine oder jüngere Kinder oder für Menschen mit physischen Erkrankungen oder Ältere Menschen mit Demenz oder Alzheimer.
  • Schwangere sollten nicht fasten, Stillende auch nicht. Aber sobald man zufüttert oder das Kind, nur noch teilweise gestillt wird, kann man über gemäßigte Versionen des Fasten durchaus nachdenken.
  • Wer eine schwere Krankheit hat oder auf regelmäßige Medikamente angewiesen ist, sollte unbedingt das ganze mit einem Arzt VORHER besprechen, ob er überhaupt fasten darf und kann und vor allem, wenn ja – wie.

Meine Erfahrungen und Fazit

Mal ganz ehrlich gesagt, Intervallfasten ist nix für Leute, die sich schnelle Erfolge in spielerischer Form wünschen

Wer Fasten will MUSS sich darüber im klaren sein, dass es vor allem am Anfang eben KEIN Spaziergang sein wird.

Es erfordert wirklich Dispziplin, Konsequenz und Durchhaltevermögen.

Wer das nicht hat und auch nicht die Kontrolle über seinen Körper und Geist hat, der wird es nicht oder nur sehr schwer schaffen, dass durchzuziehen und damit Erfolge zu haben.

Der wird step by step anfangen zu schummeln bis er feststellt, er hat gar nichts erreicht, außer vielleicht sogar noch Gewicht zuzulegen.

JOJO Effekt?

Auf alle Fälle! Wer es geschafft hat, sein Wunschgewicht zu erreichen und zurück in alte Gewohnheiten fällt, der wird bald wieder und vermutlich noch schneller als gedacht, bei seinem Ausgangsgewicht sein oder sogar noch mehr wiegen.

Gewöhnungseffekt?

Auch den scheint es in Bezug auf Intervallfasten zu geben, dass bedeutet dass unser Körper sich dann an feste Zeiten gewöhnt hat und wir keine besonderen Fortschritte mehr erwarten können.

Dies wäre dann der ideale Zeitpunkt das ganze zu verändern, hin zu anderen Fastenzeiten und eventuell dem Einbinden von mehr Bewegung bis hin zu Sport oder Krafttraining.

Intervallfasten #3

Wer kann alles fasten und wer eher nicht?

Einen wunderschönen, aber mir schon wieder viel zu heißen, August-Sommertag wünsch ich Euch allen.

Lasst uns wieder über Intervallfasten reden. Heute Teil drei.


Zur kleinen Erinnerung Teil Eins: allgemeine Einführung ins Thema

Teil Zwei: die gängigsten Methoden kurz erläutert


Wer darf fasten? Für wen ist es ungeeignet? Gibt es Fallstricke, wenn ja, welche?

Es gibt immer Menschen, die ihre eigene Meinung allgemeingültig für alle machen wollen und das ganze pauschalisieren.

Das liegt mir fern. Ich kenne etliche Diabetiker die ganz straff 16:8 fasten und damit beachtliche Erfolge, auch im gesundheitlichen Bereich haben. Ich kenne Nicht diabetiker die ganz straff 16:8 fasten und bei denen gar nichts passiert. Weder Gewichtsverlust, noch Verbeserung der Gesundheit, nichts.

Das liegt einfach daran, dass jeder Körper anders ist, auch wenn anatomisch vielleicht gleich, aber selbst dass ist nicht wirklich so. Wo dem einen vielleicht bereits die Gallenblase fehlt, funktionieren beim nächsten vielleicht die Nebennieren oder die Schilddrüse nicht und so weiter.

Man kann also nicht pauschal sagen, dieser oder jeder darf auf gar keinen Fall fasten, weil es genug Methoden heutzutage gibt, dass einfach jeder die für ihn passende – auch mit ärztlicher oder therapeutischer Hilfe finden kann.

Wichtig ist immer, dass man auf seinen Körper hört und wenn der sagt „hör auf“ dann hört man (erst einmal) auf.

Schwangere sollten sich natürlich nicht auf eine Diät oder längeres Fasten einstellen, wenn der Frauenarzt oder die Hebamme dieses nicht rät. Es gibt auch Schwangere die nicht zunehmen sollten, vor allem wenn sie schon ein sehr hohes Ausgangsgewicht haben. Dann erfolgt das ganze aber ohnehin unter ärztlicher Aufsicht.

Stillen ist meiner Erfahrung nach, kein Hindernisgrund, wenn man die kürzeren und einfacheren Fastenmethoden wählt. Stillende wollen meist auch erst Gewicht verlieren, wenn sie bemerken, dass der oft zitierte Glaubenssatz „wenn du stillst, nimmst du von ganz alleine ab.“ bei ihnen irgendwie doch nicht zutrifft. Davon kann ich mehr als ein Lied singen. Weswegen ich mich bereits zu der Zeit auch mit Kurzzeitfasten beschäftigt habe.

Das eigentliche Problem ist oft, dass man nicht auf sich und sein Bauchgefühl hört, sondern immer erst mal andere fragt und die dann oft, pauschal einfach abraten.

Kinder und fasten

Die meisten Kinder sind von Natur aus schlank und sehr bewegungsfreudig, so dass fasten im Normalfall völlig unnötig ist.

Sollte ab einem höheren Alter dann doch schon Übergewicht bestehen, muss man wohl erst einmal zum Kinderarzt, welcher oft an Ernährungscoaches überweist.

Ich war mit meiner Tochter dort und fasten für Kinder, fällt aus. Auch bei Übergewicht. Man sollte da versuchen über mehr Bewegung und strengere Auswahl der Nährmittel das ganze zurück zum Normalgewicht lenken.

Was zum Beispiel bei meiner Tochter gar nicht funktioniert. Aber man kann versuchen tatsächlich Essenspausen zu schaffen, in denen auch der Zugang zum Kühlschrank versperrt ist, so blöd das klingt. Und die nächtliche Essenspause auch als Essenspause zu nehmen. Und abends einfach Süßigkeiten und Knabbereien, weglassen und auch mit nichts anderem zu ersetzen.

Das Hauptproblem der meisten Menschen, ist nicht das reguläre Essen, sondern dass sie sich ständig irgendwas in den Mund schieben. Mal ein paar Nüsse hier, dann ein Schokoriegel. Zu jedem Kaffee ein paar kleinere Snacks. Am Computer ein paar Salzstangen, beim Autofahren liegt das süße womöglich auf dem Beifahrersitz.

Eine Sache die man vom Fasten lernen kann, ist dass ständiges Essen für jeden verkehrt ist. Nicht nur Zahnärzte und Zahnarzthelferinnen beten dass vermutlich Tag für Tag. Auch die ganzen Ernährungsexperten wissen das.

Ständig oder andauernd „etwas kleines“ zu essen, versetzt unseren Körper in riesigen Stress. Er ist quasi ständig im Arbeitsmodus und das über Jahre.

Irgendwann rächt sich das, nicht nur durch Übergewicht.

Vor allem, wenn man bedenkt dass die größte Zahl der Menschen auch davon abgekommen ist, einfach mal nur Wasser zu trinken. Geht mal in einen großen Getränkemarkt und schaut euch um. Zucker überall..

Weniger zu essen, bringt nichts wenn ich am Tag zwei Liter Zuckerwasser trinke. Da wären wir auch bei einem Fallstrick.

Ich muss vielleicht nicht unbedingt Kalorien zählen und mein Essen abwiegen, aber ich sollte dennoch drüber nachdenken WAS ich, WANN esse und WAS ich trinke!

Wir müssen zurück zu dem finden, was unser Körper wirklich benötigt und das ist im Prinzip für Erwachsene Menschen Wasser! Nicht gefärbtes Wasser mit Chemikalien und Zucker oder chemischen Zuckerersatzstoffen.

Ein weiterer Fallstrick beim Fasten ist der, in der Essenphase hemmungslos in sich rein zu schaufeln, weil man sich denkt „das hab ich mir verdient oder Gönn ich mir mal.“

Das mag eine Weile gut gehen, rächt sich aber tatsächlich mit Gewichtszunahme statt Abnahme.

Ich rede hier von normalen Menschen, die keinen extrem sportlichen Betätigungen nachhängen. Ein Kraftsportler oder Profisportler hat ganz andere Primessen und seine Berater, die ihm genau sagen was er wann zu essen oder lassen hat.

Ich gehe davon aus, dass diese Menschen auch keine Bedarf haben, einen solchen Blog zu lesen. Immerhin habe eher ich den Bedarf bei solchen Leuten im Blog mit zu lesen, wie sie es schaffen auf Wettkampfniveau zu kommen, was ihren Fettanteil betrifft. Ich gebe zu, nichts davon je geschafft zu haben. Einen solch hohen Körperfettverlust. Andererseits, hatte ich auch nie das Verlangen dazu.

Da mein Körpergewicht in Normalfall auch nur 52 kg sind.

Weiter geht es morgen mit Teil vier.

Worum geht es da? Ich denke, lasst uns ein wenig geschichtliches zum Thema Fasten herausfinden. Okay?

Bis morgen dann.

Seelenpartner und dessen Körperschäden durch Distanz?

Hallo, Vorab muss geklärt werden, dass ein Seelenpaar aus zwei Seelen mit einer speziellen Kopplung zueinander bestehen. Diese Kopplungen sind wie ein Rechts und Links oder einfach die Hälfte eines Körpers zu verstehen. Sie sind eins, jedoch auch getrennt und ebenso sind sie es nicht. Ein Dreieck einer paradoxen Existenz aus der Menschensicht. Menschlich gesehen…

Ständiges Hin und Her wechseln der Körper?

Hallo, man merkt es eigentlich eher selten oder kaum, wenn man seinen Körper nachts autonom wechselt. Zumindest merken es ungeübte Menschen nicht. Dieser Prozess passiert im Wechsel und nicht jede Nacht, jedoch passiert es. Man wechselt vom Physischen in die Astralwelt und von der Astralwelt in die nächste Form des nächsten Astralkörpers (Mentalkörper) und so…

Besuch auf einem Eisplaneten – Traum

Gestern Nacht wachte ich auf einer Basis auf. Laut den Erinnerungen aus der Traumwelt war ich auf einer Art Mondbasis, welches jedoch aus Eis bestand. Die Umwelt war luftlos aber das Vakuum in der Atmosphäre benahm sich anders als auf der Erde bekannt. Es verhielt sich wie Luft aber beraubte alle Anteile von Partikeln und…

Herbstzeit- Vitaminmangelzeit? Wenn ja, welches denn?

Katjas Bauchladen

Heute ist unser Wetter, so typisch Deutschlandwetter im Herbst. Und zwar so:

Photo by Valeriia Miller on Pexels.com

Fällt euch was auf? Richtig.

Keine Sonne, dunkel, Regen, windig, kalt.

So richtiges „Mistwetter“ eben.

Da nützt auch der, recht abgedroschene Spruch „es gibt kein schlechtes Wetter, nur….“ ihr wisst schon welchen Spruch ich meine, der nützt da nix.

Überlegen wir nun kurz, welches Vitamin uns da fehlen könnte?

Richtig, ein Wohlfühlvitamin, welches hauptsächlich durch Licht und Sonnenschein in unseren Körper gelangt.

Dies ist Vitamin D3. Das 3 steht dafür, dass es im Gegensatz zu Vitamin D1, D2, D4 und D5 im Körper hergestellt werden kann.

Durch, wohlgemerkt Sonneneinstrahlung.

Fun Fact: Wer sich sonnt und danach duscht, hat leider keine Strahlung aufgenommen, da dies mehrere Stunden dauert.

Vitamin D1 bis D5 sind künstlich hergestellte Vitamine, wobei auch ein D3, welches wir kaufen dann logischerweise nicht aus der Sonne entstammt, welche auf unsere…

Ursprünglichen Post anzeigen 491 weitere Wörter

Solve toxic behaviour ?

Hi there,

Toxic behaviour, we all know it from somewhere. From work or from home or from friends. The question is how to solve a persons toxicity ?

Well the first step is to confront the person. Doesnt matter if it is your mother or your boss. Maybe those people are unaware of their behaviour and need someone to tell them. If the person is ready and willingly to learn, he/she will listen and understand. And then they will show you how they change. However those kind of people are rare. Most people are just assholes and there is no shame or miss believe to not admit it.

Toxic people are often dumb or really have no idea. But some do it on purpose to annoy people. Those can be as well your boss from a known company.

If they are not willingly accept to stop with toxic behaviour, dismiss them. Show them that you dont need to give yourself their bullshit for any longer. If they think that youre not going to do anything, show them by leaving! Specially at a working place. And if the parents are toxic which in many cases they are, leave and never come back from one day to the next. Such people dont deserve anything when they dont want to listen or change and understand. These people instead will begin to do the same the next day after you told them as if nothing happend.

Atleast thats what i would do, all the rest is time waste and showing weakness.

Psychedelikas/Drogen und dessen Geister?

Es mag für den ein oder anderen komisch klingen, aber was ist unter Drogen schon nicht komisch? Alle Drogen haben eine Art Wesen oder Entität, welches dem Konsumenten manchmal oder immer in seiner Sitzung beitritt. Dieses Wesen wird nicht immer gesehen oder wahrgenommen aber es ist da. Es entscheidet darüber was der Konsument sehen oder…

Dont take internet info too serious – Heres why

why not

Hello there,

todays short blog is about google and other search engines which provide us daily with new information.

So why shouldnt you trust any info on your screen? Because most of it is false information. Of course this depends on what info youve been searching for.

For example: you have a bad vision and your eyes cant see much because of some problems within your eye. Now you start searching in the internet and find out that you may have cancer in your eye, which isnt true.

You surely know now where im pointing.

All the info you have access online is PAID to be at top ranks. This means if someone or a group pays google to be shown by many, they will have an agenda or product behind it. As for this example, the doctors would never talk about anything else than doing a surgery from them for your eyes.

All the search engines are JUST paid engines for whoever pays the most. This doesnt mean that they are right in what they are saying or claiming. That is why the internet is full of false information. As for the eyes, there cant be exactly found the problem in the internet because it needs special medical knowledge to determine it. Not always but very often!

The internet is not a bad place, but be careful what you claim to be right and wrong, specially in the medical field! If you have any serious issue, go to the doctor and dont search online. You can do that later for extra info but in the most cases, everything seems to be either caused by cancer or HIV …

Ausserkörperliche Reisen und luzide Träume – Falsche Denkmuster

Wenn wir bei diesen Themen ankommen, so werden die meisten Leute ziemlich verstutzt gucken und dastehen. Der Punkt ist einfach, dass es bei sehr vielen Menschen aufgrund mangelndes Bewusstseins dazu kommt, dass solche Dinge als Unfug, Verschwörungen und als Hirngespinster hingestellt werden. Sie haben also keine Ahnung und stellen diese Dinge als dumm und nichtig…

How to meditate for beginners

Simple Guide for Meditation (Beginners)

Hello there,

If you want to start meditating but surely not know how, then this might help you out.

Lets hold it short and easy.

First, you dont need a special position with your body to „bring cosmic light“ into your body. So choose a position youre comfy with and take a pen.

After you found your position, hold the pen in one arm, close your eyes and hold onto the pen. Now to start the meditation, blink once for every thought that comes infront of you. Yes, you blink the thought away! After a while, you will start to become dizzy and sleepy, this will cause to lesser blinks/ thought dissruptions and you might fall into sleep.

Here comes the pen to the game. Once you start falling to sleep, your hand opens and the pen drops to the floor, waking you up and letting you do the same process again.

It will work really well for out of body experiences as well, if you continue of course daily. Fifteen minutes is alright for the first, but you can do more if you like.

Dissrupting thoughts is a method to get clear in the head and stop the flooding. You might tap into new areas of yourselve by doing it seriously and daily. I for myself use this method to shut the part down, that thinks the whole time.. Uses way too much energy for bullshit 😄

Well there you have it! Have fun with being thoughtless for a while, by the way it gets addicting!

If you want to know more about meditations and the universe, follow these links to our amazon books! I guarantee you, they will be very useful!

How we created the world: https://www.amazon.de/dp/B08BKRRHB9

Meditation and Chakras: https://www.amazon.com/-/de/dp/B08BR84FWL

Tests auf luzider Traumebene – Limit

Hallo, Ich war gestern Nacht in diversen luziden Träumen unterwegs und testete ein paar Dinge, sowie die Traumszene selbst. Ich kann sagen, dass das Fliegen mit voller Wucht in den Boden und stehenbleiben vor dem Einschlag, keine Veränderungen verursacht. Es sorgt jedoch dafür, dass große Schockwellen entstehen, welche den Boden wegreissen können. Sie werden jedoch…

The Pit of Bad Mood -Tips

What you can do against bad moods besides distraction

Dont we all know those moments where we wake up in a bad mood ? Or where you get yourself from nowhere to a bad mood ?

Today ill show you how to get out of those day ruining moments.

The pit doesnt need to be there in the first place. But how do we do it ? The thing is that many people dig a hole where nothing except exhaustion can be found. If you find yourself in a bad mood out of nowhere or get pissed at little things, this is what i want you to do:

  • Say loud STOP and rearrange your thoughts you currently have. A moment ago you had no bad mood, ask yourself what the reason is. If you did, than ask yourself if it is worth it but do it really as if you talk to yourself. What use could you have from being in a bad mood ? Are the reasons because of your work, your kids or something else ? GOOD! Ask yourself now if you can change it and do it. If you cant change it, accept it but dont think about it. However, 99,9 percent of your problems are all solvable. The reason for that is beause if you die, all those supposed problems will be gone. They all exist in your mind because for whatever reason, you decided to be pissed or be in a bad mood in such moments. The bad moods you have are end results of your inner conflicts with the outer world which only exist when you have decided so.

If you would consciously think before getting angry or moody, you would definetly decide not to. Many of us however dont think or exercise in such way, thats why we land in such pits. And if youre already inside, its often not easy to get out. Only if you say loud stop and re-think what happend.

Spielt Distanz eine Rolle bei Telepathischer Gedankenübertragung?

Bei einer Form von Vielen der gedanklichen Übertragung von Daten, spielt die Distanz keine Rolle. Dies ist aus dem Grund, weil die Wissenschaft anhand Studien und Tests festgestellt hat, dass die Teilchen sich überall miteinander synchronisieren können und sogut wie Alles übertragen werden kann. Das bedeutete, dass sich Teilchen an einem anderen Fleck der Erde…

Got Food poisoned ? This might Help!

A few tips of how to behave when youre food poisoned.

Hello there,

So many of us had atleast once a food poisoning in their lifes and we all know how bad it can get. This is what you can and should do if its really serious.

  • Drink a lot of water. In the upcoming hours of a food poisoning, you will vomit a lot of water out of your system. The body does that to ged rid of all the bacteria. Do not use medications to prevent the vomiting or rushing to the toilet. If you do, the risk of getting seriously ill is very high. The bacteria will spread through the entire body and could cause organ damage.
  • Eat when you feel ready but avoid heavy and fatty foods. They will make you feel worse. Start with small broths or stomach calming tees.
  • Get as much rest as you can. Walking around will be either painful or annoy your body with a weird feeling sensation to stop. The pain will be in your stomach because it aggressively pushes water in your colon to flood the bacteria from your body. This can be sometimes really intense, causing cramps for hours with a lot of pain.

But what if the poisoning is serious ?

  • You will see through the color of your vomit or diarrhea how serious it is. The vomit should be just watery with gastric acid depending on how much you already vomited. The diarrhea becomes red which indicates blood and it wont stop for over three days. However you should see a doctor immediatley when you see red. DONT WAIT 3 DAYS !
  • In a serious poisoning, your temperature goes up to 38 to 39 celsius which is measured in your mouth.
  • You cant stop vomiting. Everything you drink or eat gets thrown out after a few moments.
  • You feel dizzy and completely dehydrated.

In a serious poisoning you should go to the hospital and not take anything until you know whats going on. Theres nothing you should try at home in such cases.

Sleeping Problems ? This might Help

my tips for better sleep!

Hello there,

lets stay short here. You are here because you want to know what you can do against sleeping problems.

The first is to find the reason WHY you got them. Lets just say you dont know, so what can you do ?

  • Use melatonin pills. Its a natural built chemical in your brain to make you sleepy at night. One pill of 5mg should do the trick every night. And dont worry its safe and does not work like a sleeping pill
  • Minimize the blue light on your phone. The blue light from your phone or pc will reduce the natural melatonin production at night, making it harder for you to become sleepy at all
  • Use a breathing method. Take deep breaths until you feel sleepy and relaxed
  • Try to avoid naps during the day. It might change your inner sleeping cycle
  • Do something that relaxes your nerves

I myself recommend only using melatonin because it works pretty well but can be expensive. So try the rest first, otherwise take it.

This list is my own collection of what i found is the best to get sleepy quick and safe for every age. If you got anything else, please let me know.

Have a good night.

Warum die meisten Träume vom großen Geld platzen

Hallo, heute mal ein anderes Thema. Jeder hat Träume. Den meisten geht es natürlich ums Geld. Allerdings sind die meisten damit beschäftigt eher darüber nachzudenken, als anzufangen und etwas aufzubauen. Dabei spielt es nicht nicht mal eine Rolle, ob du mit deiner Idee Erfolg haben wirst oder nicht. Es spielt nur eine Rolle, dass du…

Astralreise – Der schwarze Pfad

Hallo, Es soll kurz darum gehen was passiert, wenn man die ersten Male versucht aus dem Körper zu kommen. In den ersten Malen oder Mal wird ein schwarzer Weg oder Pfad vor euch erscheinen, während euer Körper schläft. Dieser Pfad ist im Grunde eine Art Test, in welcher dunkle Wesen in Monstergestalten auftauchen können. Diese…

How can i increase my Health naturally ?

What can YOU do to increase your health!

Hello there,

Today i will talk about health and how to increase it naturally on daily basis.

So lets say a persons overall feeling is bad, the negative emotions stagger and he/she wants to change that. What can they do ?

First the person needs to know from where the negativity is coming from. Is it from work ? From a negative person surrounding you ? From your self worth center to become like the influencer you saw on instagram ? From your excess body weight ? From your constant repeating life ? Or is it maybe because you dont really know why you are here and doing all this ?

This question needs to be answered first but lets make it easier and pin point a certain thing that everybody can change. These certain things are what you eat and how much exercise youve got weekly. Many factors play a role on how you feel, specially your food and exercise. So if youre a person who doesnt want to exercise but rather lessen your mood swings, a change in diet would work well. But for a person who exercises with a bad diet, things will not change. The exercising person NEEDS even more minerals and vitamins to balance the loss.

So what i mean shortly ? You have to change either your diet, start to work out and change unhealthy patterns such as smoking, drinking and sitting somewhere dark the whole time. The majority of people are heavily vitamin D deficient besides many other things. The biggest problem however is that without a healthy diet and sports, the body has no choice but to react in bad moods and doubt the host. You could say that your body doesnt like your behaviour towards it.

Besides dieting, a workout plan and sun walks, you can use supplements to replenish the lost nutrients. It is needed definetly when you work in a dark enviroment for several hours over years. Besides supplements, you can use special mixtures or natural extracts to decrease your weight and waste which has built up over the years.

The bad moods and negative thoughts will become way lesser when you start to better the situaton of your body. And if negative thoughts are your problem, than consider meditation. Interrupt these thoughts constantly for fifteen minutes daily and you will see results soon through out the day.

And please consider none of those „Anti stress bad mood pills“ which you can buy online. Its all a scam. Try to recover your body and mind first and if that didnt helped, there might be a deep psychological issue that needs to be answered.

Have a good day.

Warum sind viele Menschen Boshaft?

Diese Frage stellte sich mir oft und immer wieder. Als ich jedoch die Antwort darauf hatte wurde mir nur klar, dass eine Konsequenz erst nur folgt, wenn die Person und das Übel zusammen alleine stehen. Damit meine ich, dass keine andere Person sie decken wollen oder können. Oft ist dies mit Politikern der Fall, weshalb…

Whats true about conspiracys?

You could consider many as „mind- weapons“ but read more here! 🙂

Hello there,

first off, many conspiracies are just trash which where made up to either troll or just use it to create false information across a certain topic.

Theres is nothing more dangerous than people or groups creating stories to deceive many other people who believe „stuff“ because they „sound true“.

This doesnt mean that all conspiracies are false but the people who create the rediculous theories can be considered as dangerous when certain movements and riots happen outside.

The problem however is the individual themselves, believing many things without backcheck and research or any critical thoughts at all. Many are too dumb to understand or to ask themselves on who would benefit from all this and on what directions many theories leed and end with no evidence but a question mark.

This is no hate but my own observation and its not posted to target anyone but to increase awareness that the internet itself is a place full of misinformation and scam.

Be always aware that conspiracy theories are okay but only if you dont lose yourself inside of them. When youre being shown evidence of the truth, make sure that photos are real but lets be honest here, you cant trust any photo online because its very easy to temper these days.

Have a good one,

Traum – Dauer Adrenalin und Aggressive Zombies

In meinem letzten Traum durfte ich Zeuge einer echten Apokalypse sein und wie es wohl wäre. Klar hab ich oft Zombieträume, jedoch war ich dabei nicht unter dauerndem Stress wie dieses mal. Ich stand mit anderen Schülern in einem Klassenraum, in welcher die Tür offenstand. Jedoch wurden ein paar Schüler von anderen im Flur überannt…

A Simpler Way

A Simpler Way to Finance

Tafur Property Maintenance

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

Ute Hamelmann

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

World in your eyes

People, Years, Life in photo. Travel impressions. Daily life.

%d Bloggern gefällt das: