Bewusstsein in Träumen wird nicht gern gesehen! – Traumwelten

Ich darf immer wieder bei meinen bewussten Träumen feststellen, dass die Charaktere in den Träumen als auch Wesen jeglicher Art, nicht froh darüber sind, dass man seine Bewusstheit wiedererlangt.

Diese Charaktere wollen einen geschmierten Ablauf ohne Störungen und wieso auch immer wird dafür gesorgt, dass man nicht bewusst wird. Es werden Szenen vor dem Auge kreirt, welche einen ablenken und locken sollen. Man soll vergessen, dass man ein Bewusstsein besaß oder diesen zu sich wieder holen kann. Vielleicht kennt es der ein oder andere durch die eigenen Träume.

Sie scheinen etwas davon zu haben den Träumer immer wieder nur als Zombie durch die Traumwelten gehen zu lassen. Sobald man nämlich seine Bewusstheit besitzt und dies zeigt, so wird die Stimmung ganz anders. Die Charaktere werden dort alle gleich im Verhalten und Aktion und gucken teilweise sogar richtig grimmig und wütend. Die beste Methode sie dann verschwinden zu lassen ist entweder das Nutzen der Bewusstheit oder einfach sie auszulachen und bloß zustellen. Ebenso hilft ein direktes entgegen wirken und dumm machen ihrer gewollten Aktion. Das heißt wenn sie versuchen euch eurer Bewusstheit zu berauben, so dreht ihr die Szene einfach herum und beraubt sie stattdessen mit Entblößung und Demut.

Und was haben die Charaktere davon?

Natürlich deine Aufmerksamkeit und Energie. Statt sie in die richtige Richtung zu setzen wird sie einfach verschwendet, bis du wieder aufwachst. Somit wird nichts hinterfragt, nichts gedacht und das ganze Thema nur als Traum abgestempelt. Man sollte sich zumindest fragen, wieso man sein halbes Leben fast nur schläft und kein schimmer besitzt, wo das Bewusstsein dann blieb wenn es nötig war. Es geht alles weitreichender als man je sich vorstellen könnte. Nur wenn man nichts unternimmt wird man bewusstlos im falschen Moment sein und wieder in eine Ecke gehen, in welcher man wie im Traum manipuliert wird.

Mehr Infos wie immer in unseren Büchern:)





Der Körper und sein Einfluss auf den Geist?

Wenn wir uns immer wieder die spirituelle Seite des Lebens ansehen, so wird uns klar, dass es irgendwann auch zum körperlichen Bereich dringen wird. Unser physischer Körper hat schließlich auch noch viele Worte mitzureden. Erstrecht wenn der Geist zwar die Führung hat, jedoch der Körper immernoch im Großbesitz des Geistes vieler Menschen ist. Es geht…

Der Körper und sein Einfluss auf den Geist?

Wenn wir uns immer wieder die spirituelle Seite des Lebens ansehen, so wird uns klar, dass es irgendwann auch zum körperlichen Bereich dringen wird.

Unser physischer Körper hat schließlich auch noch viele Worte mitzureden. Erstrecht wenn der Geist zwar die Führung hat, jedoch der Körper immernoch im Großbesitz des Geistes vieler Menschen ist.

Es geht nicht einfach nur um ein spirituelles Leben in einem Kloster als Mönch oder irgendwo im Wald. Es geht um die goldene Mitte zwischen Körper und Geist! Denn ohne Sorge für den Körper gibt es nur bedingten Fortschritt im Geiste.

Wie meine ich das?

Es gibt Energiepunkte im Körper und diese Punkte werden entweder durch Meditation oder durch Bewegung und Einklang des Körpers aktiviert. Hierbei können es sportliche Aktivitäten zur Besserung des eigenen Wohlgefühls sein oder einfach nur mehrmalige Meditationen. Beide jedoch beanspruchen einen anderen Teil im Leben.

Die Meditation beansprucht den Geist, während sportliche Aktivitäten den Körper in Anspruch nehmen. Jedoch ist hier ein größerer Unterschied zu erkennen, wenn man sich die Energiepunkte ansieht. Aber das kann jeder für sich herausfinden. Es geht nur darum zu wissen, dass allein der Geist euch kein körperliches Wohlbefinden geben wird, wenn ihr an den Körper gebunden seid.

Kurz gesagt müsst ihr euch entweder von ihm optisch trennen oder ihr werdet alle eure Energiepunkte nicht freischalten können, welche euch das Wohlgefühl und die Ausgeglichenheit bescheren werden. Manche erwarten nämlich eine Besserung ihres inneren Bildes und vergessen dabei, dass ihr Körper (sofern sie an ihm klammern) automatisch etwas mitzureden haben wird. Sehr viel sogar, wenn man dann vor dem Spiegel steht. Vergesst also nicht, entweder ausschalten und sich damit nicht identifizieren oder aber den Körper mitbeanspruchen, um das Gleichgewicht zu erschaffen und sich auf beiden Ebenen gleichauf zu sein.

Mehr Infos zu Chakren und Auras in den Büchern:)

Bewusstsein in Träumen wird nicht gern gesehen! – Traumwelten

Ich darf immer wieder bei meinen bewussten Träumen feststellen, dass die Charaktere in den Träumen als auch Wesen jeglicher Art, nicht froh darüber sind, dass man seine Bewusstheit wiedererlangt. Diese Charaktere wollen einen geschmierten Ablauf ohne Störungen und wieso auch immer wird dafür gesorgt, dass man nicht bewusst wird. Es werden Szenen vor dem Auge…

Gegenstände astral bewegen? Geht sowas tatsächlich?

Hallo, Es gibt viele Fragen und eines dieser Fragen ist das Bewegen von Gegenständen über die Astralebene. Ist dies überhaupt möglich und wie funktioniert es? Vorab, ja. Es ist möglich. Wir hatten dies auch in einigen Videos und bloggs vorher erläutert. Jedoch gehen wir darauf heute etwas mehr im Detail ein. Um ein Objekt im…

Astraler Tauschhandel?

Traum – Auflösung der Realität?

Hallo, Gestern Nacht träumte ich etwas seltsames. Ich befand mich erst auf einem Hinterhof hinter einem großen Gebäude und schrie in den Himmel. Ich schrie in die Gewitterwolke über mir hinein und sagte „Ich weiss welches Spiel hier läuft und das ihr alle zuschaut“. Und zwei Sekunden danach, öffnete sich die Gewitterwolke und ein Alien…

Traum überlappt ineinander? – Hinter den Träumen

Hallo,

Wie der ein oder andere vielleicht kennt, können sich Träume ineinander überlappen und eine bereits vorhandene Szene ändern und neue Wege kreiren.

Wie geschieht dies?

Damit dies klappt müssen mindestens zwei Träume vorhanden sein. In diesen zwei Träumen müssen ebenso gewisse Gegenstände, Gebäude, Personen oder Wege gleich oder ähnlich sein. Es müssen also ein oder mehrere gleiche Komponente gegeben sein.

Die Überlappung geschieht dann zeitgleich über das Unterbewusstsein. Es werden zwei bereits vorhandene Träume ineinander gemischt, jedoch verschmiert die Szene beider Träume nicht. Um euch dies klarzumachen:

Stellt euch eine Straße vor, welche ihr aus anderen Träumen kennt. Diese Straße hat plötzlich nach links und rechts einen imaginären Weg. Dieser Weg ist jedoch nicht begehbar aber sichtbar für euch. So in etwa kann man sich diesen Traum vorstellen. Manche Zweige und Gebäude werden aus beiden Träumen übernommen und manche werden stillgelegt. Man kann sie nicht betreten und tut man es, so fliegt man raus oder wacht auf. Der Traum kann sich aber auch wiederholen nur mit dem Unterschied, dass ihr den Weg nicht nochmal betreten werdet.

Welche neuen Wege entstehen dadurch im Traum?

Durch die Überlappung kommt es zu neuen Wegen an Orten, in welcher es vorher keinen Weg gab. Zum Beispiel war in einem Traum eine Wand vor einem Gebäude und plötzlich ist es nicht mehr der Fall. Jedoch dürft ihr dafür keine anderen Wege nutzen, welche vorher da waren. Man kann es wie eine Freischaltung neuer Szenen sehen, in welcher jedoch die davorigen Szenen gesperrt werden. Wie als würde man Schalter in einem Labyrinth nutzen und unterschiedliche Wege öffnen, während sich Andere schließen. Dasselbe gilt für Personen und dessen Handlungen in diesen Träumen der Überlappungen.

Wie übernimmt das Unterbewusstsein diese Aufgabe?

Es nimmt die für die Nacht erhältlichen beiden oder mehreren Träume und drückt sie im Sekundentakt ineinander. Es baut die Kulisse beider Träume gleichzeitig auf, während man durch die Szene läuft. Wenn man bewusst genug an sich selbst gekoppelt ist, so wird man den Bau sogar mitkriegen. Die Szene verfällt ebenso hinter einem. Sie baut sich jedoch sofort wieder auf, sobald man seine Aufmerksamkeit in die jeweilige Richtung lenkt.

Stellt euch hierzu vor, als bricht hinter euch die Welt zusammen und das so, als habe es sie niemals gegeben. Jedoch baut sie sich sofort wieder auf, wenn ihr in die Richtung schaut. So läuft es in diesen Träumen ab.

Die Gänge, Personen, Gebäude, Szenen und alles was dazu gehört wird ebenso in allen Ecken des Traumes sichtbar. Wie eine Illusion welche jedoch nicht gespielt werden kann, da sie keine Freischaltung besitzt oder einfach diese Nacht nicht gespielt werden soll.

Wie kann man sich solch einen Traum bildlich vorstellen?

Stellt euch vor, als legt man zwei Netze übereinander und gleichzeitig verschmelzen sie ineinander. Jedoch bleibt ein Netz immernoch oben und eins bleibt unten. Aber in der Mitte ist der neue Traum, jedoch sind beide Netze von der Mitte aus immer sichtbar. Nur nicht betretbar und alle Netze lösen sich gleichzeitig auf, während sie ebenso im selben Takt konstruiert werden.

Mehr dazu in unseren Büchern oder Coachings! 🙂

Das Unterbewusstsein weiß Alles von Allem?

Hallo,

Wie die Überschrift fragt, weiß denn das Unterbewusstsein wirklich Alles von Allem?

Ja… Dies tut ihr, welche darauf Zugriff haben tatsächlich.

Das Unterbewusstsein hält den Schlüssel zur Informationsquelle in sich. Leider können dies nur bewusste Seelen mit schwerem Training ankratzen. Dieser Schlüssel ist wie der Zugang zu Allwissen, ohne etwas jemals irgendwo gelesen, gelernt oder gehört zu haben. Das Thema spielt dabei keine Rolle. Alle Lösungen und Infos stehen in den erreichbaren Frequenzen über das Unterbewusstsein.

Die ultimative Schwierigkeit liegt nur darin, dass es wirklich eine Weile dauert bis man Infos wirklich gezielt ansteuern, aufbewahren, wiederabrufen und nutzen kann. Da reichen keine hundert Lebensjahre aus, da es sogut wie unendliche Infos gibt. Daher soll man sie auch anvisieren und selbst das muss gelernt werden. Aber es geht so einiges zu Lebzeiten damit zu erreichen. Nur wer wird eher schnell mal googlen, statt es aus seinem inneren zu finden? Keiner will Jahre damit verbringen etwas herauszufinden, was mit einem Klick möglich wäre. Es kommt jedoch auch auf die Info an.

Wer jedoch Infos aus dem Inneren bezieht, der wird sie auf einer viel höheren Ebene verstehen und sie sehen. Es wird dadurch sehr viel tiefgründiger, jedoch auch sehr herausfordernd dies alles im Bewusstsein zu halten. Die daraus beziehbaren Infos sind nur in meditativen und bewusstseinsveränderten Zuständen erhältlich. Dies hängt ebenso mit den Synchronisationen des Bewusstseins auf den jeweiligen Ebenen ab.

Oft ist die Einsicht und das Verstehen einer Information aus solchen Ebenen so unglaublich, dass man es noch unglaublich schwerer hat, diese auch nur annähernd korrekt zu übermitteln.

Ich gebe ein Beispiel wie es ist, wenn man solche Infos mal aus sich synchronisiert hat.

Es ist wie als sieht man ein Muster, ein Gemälde aus dem Universum. Jede Farbe, jedes Pigment dieses Gemäldes besitzt eine ganze Bedeutung zu der vollständigen Wahrheit des Gemäldes. Selbst die kleinste Farbe im Bild ist so bedeutungsvoll, wie das gesamte Gemälde. Jedoch besitzt das Gemälde mehrere Millionen Farbteile und Muster. Es ist absolut gigantisch und dies ist nur für ein Thema oder Bruchteil eines Themas, welches bezogen werden kann. Leider wird nur beim Hervorholen, alles extremst verzerrt, gekürzt und vom Ego interpretiert. Somit geht EXTREM viel verloren.

Die Filterteile und Limits des physischen Körpers setzen damit ein. Sie erlauben keine vollständige Erfassung. Es ist jedoch auch nicht in Worten erklärbar wie mächtig es noch weitergeht.

Alles was ich dazu sagen kann ist, dass wir noch weniger wissen als wir jemals annehmen könnten. Etwas wurde so geschaffen, um uns daran zu hindern dies zu tun. Wer jedoch will, der wird auch die Wahrheit dieser Tat in sich finden.

Traum überlappt ineinander? – Hinter den Träumen

Hallo, Wie der ein oder andere vielleicht kennt, können sich Träume ineinander überlappen und eine bereits vorhandene Szene ändern und neue Wege kreiren. Wie geschieht dies? Damit dies klappt müssen mindestens zwei Träume vorhanden sein. In diesen zwei Träumen müssen ebenso gewisse Gegenstände, Gebäude, Personen oder Wege gleich oder ähnlich sein. Es müssen also ein…

Seelenpartner und dessen Körperschäden durch Distanz?

Hallo,

Vorab muss geklärt werden, dass ein Seelenpaar aus zwei Seelen mit einer speziellen Kopplung zueinander bestehen. Diese Kopplungen sind wie ein Rechts und Links oder einfach die Hälfte eines Körpers zu verstehen. Sie sind eins, jedoch auch getrennt und ebenso sind sie es nicht. Ein Dreieck einer paradoxen Existenz aus der Menschensicht. Menschlich gesehen ist alles normal aber seelisch ist es eine „unmögliche“ Sache, wenn keine speziellen Voraussetzungen herrschen um so zu inkarnieren. Die Seelenpaare besitzen beide ein Bewusstsein also ihre seele, jedoch sind sie extremst voneinander angezogen, da es diese sehr ominöse Verbindung zwischen ihnen gibt.

Oft ist diese Bindung unterbewusst aber wenn sie bewusst wird, so wird sie den physischen Körper und ebenso jeden anderen Körper eines Selbstes sowie dessen Partner belasten, wenn sie nicht nah genug zusammen sind.

Diese Seelen beherrschen eine unerklärliche unterbewusste sowie bewusste Anziehung zueinander.

Unter Rauschzuständen oder veränderten Bewusstseinszuständen werden diese Paare ihren Körper nur als eine Hälfte wahrnehmen. Die fehlende Seite wird pechschwarz sein und man wird das Gefühl der Unvollständigkeit tragen. Ebenso wird die eigene Seite eventuell als leuchtend wahrgenommen.

Wenn solche Paare unbewusst auf diesem Planeten agieren, so werden sie kaum etwas merken. Wenn jedoch beide oder nur einer Bescheid weiß, so wird die Belastung beginnen. Jedoch kommt es extrem selten vor, dass einer davon nichts wüsste. Das Gefühl der Unvollständigkeit wird sich auch unbewusst melden.

Zwar muss man kein Gefühl tragisch nehmen, jedoch ist das Gefühl dieser beider Seelen eine andere Form des Drucks auf den ganzen Körper. Das Gefühl von „Ich muss dieses etwas oder jenes finden“ wird stetig auf einer oder beiden Seiten steigen.

Das genaue Gefühl dieser Sorte von Druck, ist wie ein Herz zerquetschender Sog am ganzen Körper. Es ist äußerst seltsam aber es saugt wie ein Blutegel, die physische Energie beider Körper der Seelen weg. Dies geschieht nicht sofort aber auf Zeit kann es durchaus die Lebenskraft beider Körper aufbrauchen und diese töten. Es klingt natürlich „schlimm“ aber da beide gleichzeitig sterben würden, spiele es keine Rolle für diese Seelen. Der Drucksog, welcher von beiden bemerkt werden kann, wird nach und nach Krankheiten an den schwächsten Stellen der Körper auslösen. Diese Krankheiten werden mit der Zeit schwerer aber können geheilt werden, sofern die moderne Medizin es erlaubt. Die Zeit jedoch tickt für beide Seelen, wenn sie ihre Distanzen zueinander nicht verringern.

Die kommenden Krankheiten für beide können reduziert und die Lebensspanne erhöht werden, jedoch nicht immer. Es hängt natürlich von der Lebenskraft beider ab und was sie daraus machen. Der Drucksog wird jedoch nicht verschwinden. Es wird weiter die Energie an beiden abzweigen, es sei denn sie finden zueinander.

Und zur Verbesserung des Verständnisses: Dieser Drucksog ist eigenartig, wie ein Druck und Zuggefühl am ganzen Körper. Jedoch am Herz am meisten vertreten. Als umgibt ein Wind mit saugender und drückender Kraft den Körper. Das konkrete Gefühl kann jedoch nur von den beiden Seelen gefühlt werden.

Mehr Infos in den Büchern sowie Blogs.

Die ReGIERungen und ihre Spiele

Hallo, Ich werde heute etwas auf die Regierungen eingehen und was hier auf diesem Planeten eigentlich wirklich läuft. Im Endeffekt geht es jeden nur ums Geld und Interessendurchsetzung, während die einfachen Bürger das Ganze finanzieren sollen. Hierbei werden unmengen Steuergelder verschleudert, verschwinden einfach ohne ein Wort oder werden für persönliche Zwecke der Politiker missbraucht. Diese…

Ständiges Hin und Her wechseln der Körper?

Hallo,

man merkt es eigentlich eher selten oder kaum, wenn man seinen Körper nachts autonom wechselt. Zumindest merken es ungeübte Menschen nicht. Dieser Prozess passiert im Wechsel und nicht jede Nacht, jedoch passiert es. Man wechselt vom Physischen in die Astralwelt und von der Astralwelt in die nächste Form des nächsten Astralkörpers (Mentalkörper) und so weiter.

Dies passiert aufgrund der unterschiedlichen und oft nicht kontrollierten Bewusstseinszustände während man schläft. Das Unterbewusstsein regelt durch die entspannte Phase in alle unterschiedlichen Ecken und schleudert einen hin und her, bis man aufwacht. Damit dies nicht so schnell passiert und der Köper sich auch erholen kann, wird ein Traum vor die Augen vom eigenen und unbewussten Bewusstsein gespielt. Man träumt dadurch irgendeinen Film während im Hintergrund man sich vielleicht gar nicht mehr im Körper befindet. So geschieht dies jede Nacht aber nicht immer.

Man könnte auch sagen, dass man einfach an einem Radioregler herumdreht, welcher vorher eingefroren war und man selbst nicht wusste, dass man an einem überhaupt herumgedreht hat. Noch besser wäre der Vergleich, dass man in Etagen springen kann, welche vorher viel zu weit weg waren.

Allerdings hat man nichts von dieser Aktion, da man am Morgen wieder aufwachen wird als sei nichts gewesen.

Psychedelikas/Drogen und dessen Geister?

Es mag für den ein oder anderen komisch klingen, aber was ist unter Drogen schon nicht komisch?

Alle Drogen haben eine Art Wesen oder Entität, welches dem Konsumenten manchmal oder immer in seiner Sitzung beitritt. Dieses Wesen wird nicht immer gesehen oder wahrgenommen aber es ist da. Es entscheidet darüber was der Konsument sehen oder erleben wird. Diese Entitäten sind an diese Substanzen gebunden und man kann sie nicht anderweitig kontaktieren. Sie tauchen nur auf, um dem Konsument eine surreale oder für ihn komprimierbare Welt zu offenbaren, womit dieser klarkommen wird. Ebenso soll dies den Weg setzen, dass der Konsument im Weg der lebenden Matrix bleibt. Das bedeutet, dass dieser sich nach manchen Durchbrüchen von spirituellen Erfahrungen, dem Leben hingeben soll. Dies ist von den Entitäten und ihren Maschen so gewollt.

Egal wie noch so real und schön und unbeschreiblich sich manche Erfahrungen anfühlen werden, sie haben einen Sinn und sollen der Seele eine falsche Welt vermitteln, damit dieser später wieder in diese Ebene inkarniert. Es ist eine weitere Show und Ablenkung dessen Level jedoch erheblich höher ist als jemals gedacht. Keiner würde schließlich auf die Idee kommen, dass selbst Substanzen zum Verarschen ausgelegt wären. Dies scheint aber definitiv der Fall zu sein und soll den Suchenden eine Warnung hinweisen. Es geht in diesem Leben nur um das Behalten und das Erwerben des eigenen vollen Bewusstseins. Alle Mittel in diesem Spiel, sei es Nahtoderfahrungen, Drogen und Erfahrungen mit Meditationen sind darauf ausgelegt, euch irgendwo in einer Ecke im Moment eures unbewusstseins zu schnappen und wieder inkarnieren zulassen. Die Substanzen mögen helfen das Bewusstsein zu erweitern, keine Frage. Aber passt auf, dass in diesen Erfahrungen keine Lügen von Entitäten eingebaut werden und ihr euch wieder reinlegen lasst. Daher ist das Bewusstsein so ungeheuerlich wichtig, wenn ihr hier die wirkliche Wahrheit wissen wollt.

Ihr habt ein Labyrinth mit mehreren Millionen Pfaden, jedoch wird nur das eigene Bewusstsein den wirklich einen richtigen Pfad nach außen finden, während der Rest nur die Ablenkung war.

Mehr Infos in den Büchern 🙂

Viele bemerken ihren Tod nicht? Yt Shorts

Vorgefertigter roter Faden eines Traumes?

Hallo, Beginnen wir wieder damit, ob vielleicht der ein oder andere solche Träume bestimmt einmal erlebt hat. Der Traum folgt hierbei einer Handlung und hält sich auch daran. Driftet man abwärts des Traumes, so wacht man auf oder der Traum endet. Wieso verhält sich ein Traum nach einem roten Faden? Diese Frage ist äußerst schwierig…

Wo landet man nach dem Tod? Yt Shorts

Unerkenntliche oder verschwommene Traumstücke?

Hallo, Vielleicht hat der ein oder andere schonmal einen Traum gehabt, in welcher eine bestimmte Szene verschwommen oder sogar schwärzlich unerkennbar war. Manchmal sind diese Arten der Träume auch bunt verschwommen und dies nur auf einer Seite. Auch kommt es vor, dass manchmal eine Person oder die Gegend sehr scharf ist aber die bestimmte Ecke,…

Tests auf luzider Traumebene – Limit

Hallo,

Ich war gestern Nacht in diversen luziden Träumen unterwegs und testete ein paar Dinge, sowie die Traumszene selbst.

Ich kann sagen, dass das Fliegen mit voller Wucht in den Boden und stehenbleiben vor dem Einschlag, keine Veränderungen verursacht. Es sorgt jedoch dafür, dass große Schockwellen entstehen, welche den Boden wegreissen können. Sie werden jedoch sofort wiederhergestellt. Dies passiert aber auch nur, wenn die eigene Erwartung dazu vorhanden ist und das Unterbewusstsein den Traum so baut, dass dies überhaupt möglich ist. Es ist gibt auch Träume mit demselben Test, in welcher gar nichts passiert und man einfach vor dem schweben bleibt.

Weiterhin gab es noch den Test des Raumes oder nennen wir es Raummessung. Hierbei wird soweit es geht in die Luft geflogen bis man merkt, dass eine Schwärze eintritt. Man muss jedoch äußerst aufpassen, dass man nicht zu weit in diese Schwärze fliegt, weil dann wacht man auf. Man sucht also das Mittelding und schaut sich dann um, sofern dies noch geht. Es ist vom Traum zu Traum unterschiedlich. Man könnte es auch mit dem verfügbaren Raum IM RAUM vergleichen, welcher sich noch ausdehnen muss damit man diese betreten kann. Zumindest so in etwa ist der Ansatz. Euer Unterbewusstsein wird jedoch nicht eine gewaltige Menge an Traumszenen bauen, die ungenutzt bleiben. Daher kommt auch die Schwärze, also der Traumrand zustande.

Weiterhin gab es noch den Test der Traummaterie, Gefühle, Umwandlungen, Gedankenspiele, Umwelttests, Bewusstseinstests und so weiter. Ich werde jetzt nicht zu allen etwas sagen aber später bestimmt.

Mehr Infos wie immer in unseren Büchern 🙂

Vom Traum zur Astralreise? Yt Shorts

Das Fallgefühl muss mit offenen Augen ausgelöst werden!

Das Unterbewusstsein weiß Alles von Allem?

Hallo, Wie die Überschrift fragt, weiß denn das Unterbewusstsein wirklich Alles von Allem? Ja… Dies tut ihr, welche darauf Zugriff haben tatsächlich. Das Unterbewusstsein hält den Schlüssel zur Informationsquelle in sich. Leider können dies nur bewusste Seelen mit schwerem Training ankratzen. Dieser Schlüssel ist wie der Zugang zu Allwissen, ohne etwas jemals irgendwo gelesen, gelernt…

Seelenpartner und dessen Körperschäden durch Distanz?

Hallo, Vorab muss geklärt werden, dass ein Seelenpaar aus zwei Seelen mit einer speziellen Kopplung zueinander bestehen. Diese Kopplungen sind wie ein Rechts und Links oder einfach die Hälfte eines Körpers zu verstehen. Sie sind eins, jedoch auch getrennt und ebenso sind sie es nicht. Ein Dreieck einer paradoxen Existenz aus der Menschensicht. Menschlich gesehen…

Traumbewusstsein weg? Yt shorts

Ständiges Hin und Her wechseln der Körper?

Hallo, man merkt es eigentlich eher selten oder kaum, wenn man seinen Körper nachts autonom wechselt. Zumindest merken es ungeübte Menschen nicht. Dieser Prozess passiert im Wechsel und nicht jede Nacht, jedoch passiert es. Man wechselt vom Physischen in die Astralwelt und von der Astralwelt in die nächste Form des nächsten Astralkörpers (Mentalkörper) und so…

Besuch auf einem Eisplaneten – Traum

Gestern Nacht wachte ich auf einer Basis auf. Laut den Erinnerungen aus der Traumwelt war ich auf einer Art Mondbasis, welches jedoch aus Eis bestand. Die Umwelt war luftlos aber das Vakuum in der Atmosphäre benahm sich anders als auf der Erde bekannt. Es verhielt sich wie Luft aber beraubte alle Anteile von Partikeln und…

Kann man luzides Träumen verlernen? Yt Shorts

Psychedelikas/Drogen und dessen Geister?

Es mag für den ein oder anderen komisch klingen, aber was ist unter Drogen schon nicht komisch? Alle Drogen haben eine Art Wesen oder Entität, welches dem Konsumenten manchmal oder immer in seiner Sitzung beitritt. Dieses Wesen wird nicht immer gesehen oder wahrgenommen aber es ist da. Es entscheidet darüber was der Konsument sehen oder…

Heute schon luzide Träumen? Yt Shorts

Ausserkörperliche Reisen und luzide Träume – Falsche Denkmuster

Wenn wir bei diesen Themen ankommen, so werden die meisten Leute ziemlich verstutzt gucken und dastehen. Der Punkt ist einfach, dass es bei sehr vielen Menschen aufgrund mangelndes Bewusstseins dazu kommt, dass solche Dinge als Unfug, Verschwörungen und als Hirngespinster hingestellt werden. Sie haben also keine Ahnung und stellen diese Dinge als dumm und nichtig…

A Simpler Way

A Simpler Way to Finance

Tafur Property Maintenance

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

Ute Hamelmann

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

World in your eyes

People, Years, Life in photo. Travel impressions. Daily life.

%d Bloggern gefällt das: