Erinnerungsteil: Das Sortieren von Seelen und suchen von Mitgliedern

Hallo Zusammen,

In diesem Erinnerungsteil geht um das Aussortieren von Seelen durch sehr sehr spezielle Tests, welche korrekt absolviert werden mussten.

Wurde der Test versagt, so wurde die jeweilige Seele in seine Untergruppe samt Planeten eingeteilt. Dabei hatten die Seelen nicht viel zu melden, da sie sowieso schon von Gefängnisplaneten kamen und keine Erinnerungen hatten um sich irgendwie frei im Raum zu bewegen ohne gleich wieder eingefangen zu werden. Das Einfangen fand durch das Täuschen ihrer Sinne in ihrem Astralkörper statt, wie zum Beispiel durch die Lichtfalle nach dem Tod.

Ebenso wurden Mitglieder durch diese Tests ausgewertet. Je mehr Tests erfüllt wurden, desto mehr Chancen in einen Sektor zu kommen welches kein unbewusstes Gefängnis war. Allerdings waren die Optionen gering, da diese Sorte von Seelen eher als Auftragskiller auf anderen Planeten tätig wurden oder eingeteilt wurden. Das Auftragstöten war auf eventuelle Feinde von anderen Galaxien und Sonnensystemen ausgelegt, sowie auf die bereits kontrollierten Planeten. Weiterhin gab es Aufklärer, Vertraute, viele Sölder und ein finaler Kreis von 8 Mitgliedern welches wiederrum untereinander unterteilt wurde und Alles kontrollierten.

Die Tests galten ebenso meinen persönlichen Gründen um eine bestimmte Seele zu finden. Behalten wir dies einfach im Hinterkopf für einen späteren Teil.

Es gab 50 Tests und Aufsührungen in welcher die Antworten der jeweiligen Seele sehr speziell sein mussten um die jeweilige Seele zu finden. Es scheiterten daher bereits in der ersten Frage mehrere hunderttausende Seelen und ebenso in der zweiten bis durch das sehr spezielle Antworten plötzlich nurnoch 2 bis 5 übrig blieben was auch selten war. Die Tests waren sehr sehr schwer aber sie hatten ihre Gründe um so zu sein. Es war wie ein Megafilter in welcher Millionen von Seelen gefiltert wurden um die mega Speziellen zu finden. Daher schaffte es niemals jemand alle 50 Tests zu absolvieren, ausser die Seele wonach gesucht wurde. Wie als wurde der Test nur für die eine Seele entwickelt und keiner könnte es je lösen, ausser sie.

Nicht nur waren die Fragen einfach zu speziell zu absolvieren und zu beantworten, sie waren auch übergreifend. Eines der Anfangsfragen war zum beispiel „Fällt es dir leicht Massen von Seelen auszulöschen und wie leicht?“ Hierbei war es aber nicht der Sinn einfach zu antworten sondern zu demonstrieren und dies so als hätte nichts davon eine Bedeutung. Es wurde nicht einfach eine Antwort erwartet, sondern das Bewusstsein jedes Individuums durch ihre Aktionen gemessen. Dabei zogen sich diese Tests durch einen Register in welcher die Zeit und jeder Aspekt zum Erfüllen gemessen wurde. Selbst wenn es jemand zur siebten Frage schaffte aber zulange benötigte wurde dieser rausgeworfen, da von allen Seelen nur eine einzelne gesucht wurde. Der Rest wurde wieder untergeordnet und leistete Dienste unter dem Kommando des finalen Kreises.

Es waren immer Fragen zu speziellen Dingen und dann kamen plötzlich ganz andere, welche wiederrum einen Zusammenhang mit den früheren Fragen hatten und komplex beantwortet und demonstriert werden mussten. Die Tests galten für das Herausholen des Gesuchten, selbst bei vorhandener Amnesie. Dabei wurde sozusagen getestet wie sie aus ihrem Unterbewusstsein demonstrieren können, welches Level an Bewusstsein sie besaßen. Die Seelen wussten ebenso nicht, worauf sie getestet wurden und so war dies wesentlich schwerer. Dies war ebenso eine weitere Frage (Frage 15/16) mit Verbindungen zu zwei weiteren früheren Fragen. Ich kann mich leider nicht exakt an alle Fragen erinnern, da sie äußerst komplex waren.

Ebenso musste jede Seele natürlich alle Dinge mitmachen wie zum Beispiel die der Auftragskiller oder Aufklärer, Spionen und vielen Anderen, da die gesuchte Seele ebenso speziell war um damit kein Problem zu haben. Es wurden Seelen unterrichtet wie man versklavt und andere Seelen auf ihren Planeten dumm hält und sehr viel mehr. Dazu ebenso mehr in späteren Teilen.

Die Tests waren absolut ungeheuerlich und so schwer, dass Selbst Seelen welche zur zehnten Frage kamen einfach aufgaben und wieder runter in die Gefängnisse gingen um nur in Ruhe gelassen zu werden. Natürlich unter der erneuten Löschung der Erinnerungen.

Am Ende jedoch, fanden wir/Ich die sehr spezielle Seele. Leider fehlen mir weitreichende Details über die Testfragen, da ich bei der Erinnerung nur Bruchteile reinbekam und vieles so komplex war, dass eine Erklärung mit Worten nicht genug wäre… Leider wie sooft.

Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende

Hallo Zusammen, Es geht vom voherigen Blog weiter. Wir sprachen darüber wie diese Traumwächter ihre Angriffe verüben und das Bewusstsein damit versuchen einzusperren. Die Angriffe, welche nur Illusionen inmitten der Umgebung selbst sind, werden von den Wächtern kreiert und geformt. Dies auch ziemlich schnell, um soviel es geht den Träumer abzulenken. Diese Szenen können alles … Weiterlesen „Traumillusionen, Angst, Wächter und Träumende“

Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung

Hallo Zusammen, Bevor man im eigentlichen Traum landet, kann es passieren, dass man gewisse Tore passieren muss. Dies geschieht meist unbewusst und erst dann, wenn man in die Tiefschlafphase übergeht, da dies die größte Zeit beansprucht. Diese Tore ähneln schön oder unschön geschmückten Türen und Gängen, jedoch können diese stark variieren, da es auf den … Weiterlesen „Traumillusionen – Verhinderung der Bewusstseinserlangung“

Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze

Hallo, Es soll heute darum gehen, wie sehr die eigenen Gedanken und Denkweisen unterschätzt werden. Man sagt nicht umsonst, dass die Gedanken die man denkt, die eigene Realität steuern. Das hängt damit zusammen, weil auf Gedanken entweder Aktionen folgen oder gewisse Aktionen unterlassen werden. Somit bildet sich aus dem Denken ein Resultat zur Realität. Entweder … Weiterlesen „Unterschätzung der eigenen Glaubenssätze“

Andere Dimensionen und Wieso man sie nicht erreichen kann?

Hallo zusammen,

Wie ihr wisst gibt es nicht nur die physische Realität, sondern so einige Andere. Die Frage ist nur wieso sehr wenige davon wissen und wie man überhaupt eine ganze Dimension wechseln kann. Darum soll es heute gehen.

Der Grund, dass sehr wenige davon wissen ist, weil die Erinnerungen nunmal zu jeder Inkarnation unbewusst und ungewollt gelöscht werden. Damit fehlt zu Lebzeiten sämtliche Information über solche Welten, wie man sie erreicht, womit man sie erreicht, wie man diese nachweisen kann und so weiter. Der Hauptaspekt der Wissenschaft ist, dass sie keines solcher Welten im Ansatz wirklich physisch nachweisen/erreichen können. Daher wird auch nur spekuliert.

Jeder der aber zum Beispiel Astralreisen beherrscht oder solche Reisen unternimmt weiß, dass die Astralwelt eines der Dimensionen sind, welche nach dem Tod verfügbar sein werden (wie auch nach jeder Inkarnation).

Die Dimensionen ausserhalb der physischen Welt zu erreichen ist beinahe unmöglich. Möglich nur, wenn unendlich Energie zur Verfügung steht und immens hochentwickelte Technologien verwendet werden, welche wir in den nächsten 15.000 Jahren nicht haben werden wenn es wie bisher weiter geht (falls es überhaupt weiter gehen wird mit diesem Planeten).

Man kann die „Höheren“ oder Anderen Dimensionen aus Wissensmangel nicht erreichen. Man weiß nicht was man verwenden soll, wie und womit man starten soll, ob es Diese überhaupt gibt und ob es vielleicht doch nicht alles Einbildung ist. Geschweige die Technologie, welche wir nicht da haben, um solche Welten sichtbar zu machen.

Geistlich sieht die Geschichte aber wieder ganz anders aus. Mit dem Geist erreicht man Alle Ecken der Existenz. Nur wieviel sind sie in einer Welt wert, in welcher man als Depp hingestellt werden kann und wird? Mit einer Lebensspanne von knapp 100 Jahren und ständig neu inkarnierenden Seelen, welchen ebenso das Gedächtnis fehlt, wird eine Erklärung sehr schwer.

Die Geschichte wiederholt sich nur, weil die Erinnerungen an das Voherige fehlen. Es ist wie in einem Spiel, in welchem man neu startet wenn man stirbt. Man wäre doch nicht dumm genug denselben Fehler erneut zu begehen wenn man wüsste, dass man dadurch letztens starb?

Daher wird es auch entsetzlich schwer, andere Dimensionen physisch zu erreichen, wenn das wirkliche Wissen um einen Selbst fehlt. Man erreicht keinen super hohen Technologischen Fortschritt wenn der Einbezug des Geistes (Der Erschaffer Selbst), aussenweg gelassen und geleugnet wird. Schließt man diesen nämlich aus, bleiben Antworten auf wissenschaftliche Fragen genauso aus. Das führt dazu, dass die Entwicklung erheblich langsamer von Statten geht (wenn überhaupt von Statten geht).

Es wäre so als habe ich ein Puzzle mit 2 Stücken und leugne aber die Existenz des Zweiten Puzzlestücks und frage mich dann, wieso das Rätsel unlösbar sei.

Traum – Schnee Zombies

Hallo, Ich fand mich in einem Klassenraum einer alten Schule wieder. Es waren sehr viele Schüler anwesend und irgendwie ging es darum, welche Schüler lieber Musik wollten und welche eher das Fach deutsch. Der Streit ging hin und her bis ich einfach aufstand und den Raum verlies. Es folgten mir noch weitere sieben Schüler und … Weiterlesen „Traum – Schnee Zombies“

Traumbewusstsein schulen

Hallo Zusammen, Neben den üblichen Reality-Checks wie das Fingerzählen oder das Anschauen der Zeit, gibt es weitere Möglichkeiten zur Erlangung des Bewusstseins im Traum. Einige weitere Methoden hierzu sind das Laufen in eine Richtung, während man versucht seine Beine so gut es geht zu fühlen. Hierbei wird man im Traum nicht so leicht abgelenkt und … Weiterlesen „Traumbewusstsein schulen“

Was soll das? Menschliche Anmaßung…

Kein Bock auf das, was hier abgeht. Geht es euch auch so?

Achtung, Triggergefahr.

Wer darauf kein Bock hat. Klickt bitte weg und sagt hinterher nicht, ich hätte Euch nicht gewarnt.


Stichwort, geistige Gesundheit.

Wer maßt sich an, Menschen die sich umbringen (wollen) zu unterstellen, sie wären geistig nicht fit, geistig krank.

Was soll das eigentlich? Was soll diese Aussage?

Kann es sein, dass man versucht mit solchen Aussagen, jedwede Schuld von sich weit weg zu schieben?

Glaubt ihr ernsthaft, dass jeder Mensch, der sein Leben hasst, geistig oder seelisch krank ist. Was für ein scheiss.

Schon mal darüber nachgedacht, dass viele ihr Leben einfach unerträglich finden, weil es schlicht und ergreifend SO IST! Unerträglich.

Oft weil tatsächlich die anderen, einem das Leben vermiesen! Weil ihr Verhalten unerträglich ist. Das würden sie natürlich nie zugeben.

Und wer wird beschämt? Genau. DER der es einfach nicht mehr erträgt und keinen anderen Ausweg sieht, aus der Situation zu entkommen und sich gegen das weiterleben entscheidet.

Das hat ganz oft, nichts und zwar gar nichts mit geistiger Erkrankung zu tun. Es ist einfach nur Perspektivenlosigkeit und Auswegslosigkeit und leider ist eben nicht jeder in der Lage sich Hilfe zu holen, oder einfach auch schon so extrem frustriert, dass er gar nicht mehr glaubt, dass er Hilfe bekommen könnte.

Vor allem, wenn das ganze Umfeld aus dummen, egoistischen Labertaschen und Idioten besteht, die wesentlich dazu beitragen, dass man sich schlecht fühlt.

Warum kann die Menschheit nicht endlich anfangen, ihr Gehirn zu benutzen und aufhören sich anderen gegenüber wie Schmutz zu benehmen?

Wenn jeder von uns, künftig den Mund halten würde und erst einmal anfangen würde, nachzudenken was er da gerade sagen will – ob das ernsthaft förderlich und positiv ist und dann entscheidet es zu sagen. Wäre toll.

Es wäre auch toll, wenn Karma nicht nur existiert sondern sofort reagieren würde.

Wird aber leider nicht passieren, also sind wir aufgehalten, weiter dafür zu kämpfen, dass die Dummheit besiegt wird und der Mensch lernt, dass Worte tatsächlich Waffen sein können und derjenige der getroffen wird und daran zu Grunde geht, tatsächlich ganz oft eben nicht „selbst Schuld“ ist.

Und ja. Ich bin sauer. Auf die Menschheit.

Es ist ein ständiger Kampf gegen Windmühlen, nur dass ich nicht Don Quijote bin und man ständig seinen Kopf wieder selber aus der Schlinge ziehen muss um nicht am Ende selbst zu Grunde dran zu gehen.

Leute, wenn ihr merkt dass andere gemobbt werden, belästigt und beleidigt. Was kann Euch denn passieren. Fangt mal endlich an, Euch wieder darum zu kümmern, dass es allen gut geht. Nicht nur euch.

Ein jeder von uns ist in der Pflicht, dieses Leben für die Gemeinschaft erträglich zu machen, was jeden einzelnen von uns beinhaltet. Also fangt an.

Es wäre wirklich förderlich, wenn die Menschheit sich mal ernstlich bewusst wird, dass es für jeden von uns morgen schon vorbei sein könnte. Und das wir nach unserem Tod, ernten was wir gesät haben…

Schönen Tag noch.

Ewiges Drama Kopfschmerzen?

Kopfschmerzen sind vielfältig und lästig. Woran können sie liegen?

Einen wunderschönen guten Montagmorgen.

Ich habe mich gerade mal wieder in meiner Lieblingsapotheke umgesehen, mich plagt das übliche Leiden..

Kopfschmerzen.

Das kann an keinen vor vielen Jahren operierten Kieferhöhlen liegen, weil jeder Schnupfen sofort in die Stirnhöhlen wandert.

Oder an der „kaputten“ Halswirbelsäule, mir wurde vor 22 Jahren von einem, damaligen Freund der Kopf verdreht und dabei ging die HWS kaputt. Ja, das waren extremste Schmerzen inklusive 3 Wochen Bettruhe danach.

Es ist mittlerweile dadurch halt so, dass HW 3 und 4 gern mal ihre Position verlassen und dann auch noch der Trigeminus reingrätscht.. Mittlerweile weiss ich (wieder) das die Halswirbel nicht nur kaputt sind, sondern ich habe eine Skoliose der Brustwirbelsäule, eine Syringomyelie im Rückenmark die sich vom vierten bis zum 7 Halswirbel erstreckt, eine vermutlich angeborene Anomalie im Kleinhirn, namens Arnhold Chiari Malformation.. das heisst meine Kleinhirntonsillen rutschen bis in den ersten Halswirbel, wo sie ja definitiv nicht hingehören..

Oder es liegt am chronisch entzündeten Zahnfleisch unter einer Porzellanbrücke, die nur der besseren Optik dienen sollte..

Das wird am Freitag „behandelt“ und wird wohl sehr blutig.. Update.. der Zahn war unter dem Zahnfleisch einmal komplett durchgebrochen und es wurde eine chirurgische Operation draus..

Weitere Gründe für Kopfschmerzen sind auch normaler Schnupfen, verhärtete Muskeln im Rücken und Genick, Wassermangel oder eine beginnende Migräne und nicht zu unterschätzen Eisenmangel.

Eisenmangel bedeutet zu wenig rote Blutkörperchen und damit auch Sauerstoffmangel im Kopf und damit Kopfschmerzen.

Virusinfektionen der oberen Atemwege, nächtliches Knirschen mit den Zähnen, auch infolge Stress.

Und weitere unzählige mögliche Ursachen.

Bei mir hilft derzeit inhalieren. Und den Raum belüften. Und mittlerweile die Schmerztherapie mit Tilidin und Novalgin. Wobei ich nie 100 % schmerzfrei bin und wohl auch in naher Zukunft noch nicht sein werde. Da ich noch nicht beim Spezialisten für Genick und Kopf war.

Eukalyptusöl tut immer gut. Auch in Aromatherapien.

Mein Genick wurde dieses Jahr schon professionell eingerenkt, aber es hat mich trotzdem völlig aus den Latschen geworfen. Mein Kopf funktionierte da etliche Tage gar nicht mehr. Auser liegen und leiden war nichts möglich.

Anfang März kam ja noch ’notfallmäßig‘ eine schwere Operation dazu, die den Rest meines Körpers 14 Tage flach gelegt hatte und was auch noch zwickt und nervt, hier und da. Update am 18.11.2021 mittlerweile hab ich schon die dritte Bauch/Beckenbodenoperation hinter mir und es sind zwei weitere geplant..

Und dann war ich eigentlich auch nicht mehr „lebendig “ oder nur noch so halb.

Wer wie ich, alleinerziehend ist, kennt das Dilemma.

Zumindest 4 Monate später, fiel mir ein, dass ich im Krankenhaus lange Antibiotikainfusionen bekommen habe und deswegen meine Nebenhöhlen mich ein paar Wochen in Ruhe ließen.

Vor 3 Wochen war dann wegen der Stirnhöhlenentzündung wieder ein hochwertiges Antibiotikum nötig, weil der HNO Arzt meinte, die nötige Operation macht man heute nicht mehr!? Auch hier ist mittlerweile ein neues CT vorhanden und die neue HNO Ärztin sagt, man operiert das sehr wohl und sie weiß nicht, was der andere Arzt da für Mist erzählt hat..

Gegen anatomische Besonderheiten nützt auch die beste Psychologische Therapie am Ende nichts. Außer das man vielleicht lernt besser damit umzugehen.

Wenn man aber unter chronischen Schmerzen leidet, ist das auch eher ein Witz, statt echter Hilfe.

Naja, genug gejammert.

Was bei ständigen Kopfschmerzen noch helfen kann, ist Rückentraining unter professioneller Anleitung und Aufsicht um verzogene Gelenke wieder ordentlich zu positionieren.

Darmsanierung um das körperliche Wohlbefinden zu verbessern, der Darm ist das größte Organ im Körper und kann auch Kopfschmerzen auslösen.

Zahnsanierung und eine penible Zahnpflege.

Regelmäßig zum Augenarzt gehen um Störungen frühzeitig zu erkennen. Ein guter Augenarzt erkennt auch gesundheitliche Probleme in den Augen

Trinken, trinken, trinken. Wasser natürlich.

Immunsystem stärken, mit viel und regelmäßiger Bewegung an der frischen Luft, bei jedem Wetter.

Räume regelmäßig lüften! Um die Schadstoffbelastung in der Wohnung gering zu halten. Milben – und Hausstauballergien verursachen auch Kopfschmerzen.

Bei Allergien entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Auf Drogen und Rauschmittel wie Alkohol und Zigaretten und Alltagsdrogen wie Zucker und Kaffee einfach verzichten.

Regelmäßig die Ernährung checken ob wir unseren Körper alle Nährstoffe geben, die er benötigt.

Und so weiter;)

Meditieren und entspannen sollten wir uns natürlich auch immer wieder, ganz bewusst!


Was tut ihr für Eure Gesundheit?

Tafur Property Maintenance

House & Roof Soft Washing

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

Ute Hamelmann

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

%d Bloggern gefällt das: