Was passiert mit deinem Geist wenn dein Körper zersprengt/aufgelöst wird?

Hallo zusammen,

Ich weiss die Überschrift ist vielleicht etwas arg formuliert aber ich belass es mal dabei. Es soll heute darum gehen was denn passiert, wenn der physische Körper zersprengt oder aufgelöst oder einfach in tausend Stücke von zum Beispiel einer Bombe zerteilt wird.

Also fangen wir auch direkt an.

Wenn jemand zersprengt wird und vom physischen Körper kaum etwas übrig bleibt, so landet das Bewusstsein sofort im Astralkörper. Es kommt hierbei zu keiner Übergangsphase wie das Sehen von Lichttunnel oder anderweitigen Gefühlen, kann aber vielleicht auch passieren, ist aber extrem selten.

Man könnte es so beschreiben, dass indem Moment als die Bombe einschlug, man unverzüglich sich immernoch auf dem Feld befindet (nur halt im Astralkörper) und erstmal versucht zu verstehen, was denn gerade passiert ist. Dann realisiert man, dass man wohl gerade gestorben ist und sieht zu wie es weiter geht.

Es ist leider zu blöd, dass wir noch keine Technik besitzen die es uns erlaubt, Menschen in ihren Astralkörpern zu sehen nachdem sie verstorben sind.

Das Bewusstsein wird samt Gefühlslage in den Astralkörper verlagert. Das bedeutet wenn ein Soldat eine Rakete in seine Richtung fliegen sieht und Panik vor dem Einschlag bekam, so wird er diese Panik auch im Astralkörper verspühren bis er merkt, dass sein physischer Körper längst nichtmehr existiert.

Woher weiss ich das überhaupt? Nennen wir es Traum Experimente mit unbegrenzten Leben. Dort kann man Alles nötige soweit lernen bis es dann mal gebraucht wird. Das muss natürlich jeder Selbst tun und es benötigt eine große Weile. Ich teile lediglich Dinge mit, die ich aus den Traumwelten sowie Astralwelten mitbekam und testete.

Euer Bewusstsein ist immer safe und verschwindet niemals, solange ihr nicht durch gewisse Schleusen und Tore in manchen höheren oder unten eingelegten Dimensionen durch lauft.

Beim Auflösen des Körpers durch Säure oder ein langsamer Tod in welcher der Körper am Ende aufgelöst wird, ist es fast dasselbe. Hier kommt es nur darauf an wielange das physische Gehirn benötigt um komplett aufgelöst zu sein. Oft ist aber in solchen Fällen, dass Bewusstsein samt Astralkörper längst weg. Wer würde auch sonst tagelang im Säurefass sitzen wollen?

Erinnerungsteil: Das Sortieren von Seelen und suchen von Mitgliedern

Hallo Zusammen, In diesem Erinnerungsteil geht um das Aussortieren von Seelen durch sehr sehr spezielle Tests, welche korrekt absolviert werden mussten. Wurde der Test versagt, so wurde die jeweilige Seele in seine Untergruppe samt Planeten eingeteilt. Dabei hatten die Seelen nicht viel zu melden, da sie sowieso schon von Gefängnisplaneten kamen und keine Erinnerungen hatten … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Das Sortieren von Seelen und suchen von Mitgliedern“

Gedankenkontrolle eines Planeten – Wie es über die geistliche Welt inszeniert wird

Hallo Zusammen, heute geht es darum wie über die geistliche Welt der Großteil der Menschen oder sagen wir Lebewesen auf einem Planeten kontrolliert und gelenkt werden. Hierbei kommt es ebenso auf die Sorte der geistlichen Wesen an und welches Interesse sie verfolgen. Die Interessen können Versklavungen und sehr oft die Niederhaltung der Schwingung auf den … Weiterlesen „Gedankenkontrolle eines Planeten – Wie es über die geistliche Welt inszeniert wird“

Erinnerungsteil: Die Macht der geistigen Welt auf sich Selbst und „Darunter“

Hallo Zusammen, In diesem Teil geht es um einen weiteren Abschnitt, in welcher sich die geistige Welt teilweise selbst zerstört und die darunterliegenden Welten mitreißt. In solch einem Szenario ist ein großer Teil der dritten Dimension als inkarnationswelt nicht mehr möglich, da schlichtweg jeder Planet nur brennt und völlig zerstört ist. Allerdings gilt dies nur … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Die Macht der geistigen Welt auf sich Selbst und „Darunter““

Krankheit die Sprache der Seele – Psychosomatik #1

Psychosomatik, die ersten Fragen, einfach beantwortet.

Herzlich willkommen zu unserem kleinen Exkurs Richtung Psychosomatik.

Je nach Interesse von Euch, gern auch in Englisch und ausgearbeitet in einzelne Beschwerden und oder Krankheiten.

Traut Euch einfach, uns zu fragen. Jede Beratung, entweder online kostenlos oder privat – gegen Spende.

Natürlich so weit wie möglich anonym und wenn wir aus unserem Patientenrepertoire sprechen , dann immer so, dass niemand dahinterkommt, von wem genau wir sprechen.

Lasst uns loslegen.

Was ist Psychosomatik?

Psycho -Psyche – Seele

Soma – Körper. Krankheiten, welche ihren Ursprung in der Seele (innen) haben und sich im Körper (außen) manifestieren und zeigen.

Ist jede Krankheit psychosomatisch?

Ja. Jede Krankheit hat seelischen oder psychischen Ursprung. Wirklich jede.

Das weiß jeder Arzt und deswegen gibt es auch endlich den Trend dahingehend, dass viele Ärzte und Therapeuten dies in ihre Therapiepläne einbeziehen.

Spirituell gesehen, sind sogar angeborene Erkrankungen oder Einschränkungen seelisch. Teilweise entstammen sie aus den Seelen der Vorfahren. Oder aus unserem Seelenplan.

Manch einer glaubt ja sogar, es wäre schlechtes Karma aus früherem Leben. Das kann ich nicht bestätigen, da ich davon ausgehe das wir nach unserem Tod ohnehin erfahren, was wir hier angerichtet haben und jede Strafe direkt vor Ort dann erfolgt.

Hat Psychosomatik geschlechtsbedingte Unterschiede in den Auswirkungen?

Dies, denken wir, mit einem großen JA beantworten zu können. Da ja jedes Geschlecht andere Prioritäten im Leben hat. Und viele Erkrankungen erst im Laufe des Lebens auftreten.

Nicht umsonst gibt es auch in Krankenhäusern spezielle Abteilungen für Männer und Frauen. Ich schließe die weiteren Geschlechter dabei nicht aus, nur wissen wir nicht, wo andere Geschlechter in dem Fall eingruppiert werden.

Deswegen beschränken wir uns auf männlich und weiblich. Wir gehen davon aus, das jeder eine gewisse Zugehörigkeit zum einen oder anderen Geschlecht fühlt und sich dann selbst seinen Reim daraus bilden kann.

Wie werden psychosomatisch bedingte Erkrankungen behandelt?

Zweierlei.

Erst einmal müssen natürlich oft die Symptome behandelt und beseitigt werden, allerdings weis ein guter Arzt, dass dies nichts nützt, wenn die seelischen Probleme weiter bestehen.

Sollte man invasive Therapien hinter sich haben und die Seele streikt weiter, manifestieren sich oft die nächsten Krankheiten im Körper, an anderer Stelle.

Die Seele sucht sich dann meist den nächsten Schwachpunkt im Körper aus um sich zu zeigen.

Geschlechtsspezifisch sagt man, die Linke Körperhälfte ist der weibliche Teil und die rechte Körperhälfte, der männliche Anteil der Seele. Und nun macht es bei vielen schon zum ersten Mal „AHA“.

Ist man nun in medizinischer Therapie, wird einem der Arzt oft zur weiteren Therapie raten.

Entweder in der Psychiatrie wenn die Auswirkungen wirklich schlimm sind und man erst einmal synchron Körper und Seele maximal behandeln muss.

Oder in der Psychotherapie, wenn man meint das der Patient schon in der Lage sei, sich noch selbst zum größten Teil mit-zu-therapieren. Wenn also seine Mitarbeit gegeben ist.

Wieso weiß nicht jeder Arzt, das alle Krankheiten seelischen Ursprung haben?

Tja, weil sie es oft einfach gar nicht im Blick haben. Vielleicht haben sie es nicht gelernt oder im Alltag gar keinen Bezug mehr dazu, da sie pausenlos damit beschäftigt sind, Symptome sprich Krankheiten zu therapieren.

Man darf auch nicht davon ausgehen, nur weil jemand Medizin studiert hat, das er automatisch volles oder sehr hohes Bewusstsein, spiritueller Art hat, dass er gleich alles im Fokus hat.

Glücklicherweise geht aber der Trend dahin, dass auch Ärzte mittlerweile sehr oft seelische Ursachen einbeziehen. Wenn man allerdings halt hinzufügen muss, das wahrscheinlich eher ihre Patienten dann „so etwas“ verleugnen. Da denen oft auch das Bewusstsein fehlt, spirituell gesehen.

Muss man unbedingt einen entsprechenden Therapeuten suchen oder kann man auch selbst aktiv sein?

Wir denken, das es mittlerweile mehr als genug Bücher zum Thema gibt, so dass man sich zuerst einmal auch selbst informieren kann und mittels Selbstreflexion könnte man sich so manchen Gang zum Therapeuten sparen.

Selbstreflexion bedeutet, ich schaue in mein eigenes Inneres und horche in mich herein und finde heraus, was mit mir los ist.

Sollte ich dann feststellen, dass ich nicht weiter komme, kann ich ja immer noch mir einen Therapeuten suchen.

Wie kann ich mir selber helfen, nachdem ich raus gefunden habe, was mir eventuell seelisch fehlt oder mich belastet?

Ein guter Anfang wäre meine Glaubenssätze zu überprüfen und Glaubenssatzarbeit zu betreiben.

Dazu wäre unser kleines Buch für den Einstieg sehr hilfreich:

Weiter Möglichkeiten zeigen wir euch in den nächsten Blogs auf oder ihr findet schon Hilfe in unseren umfangreichen älteren Blogs.

Unterschiede von Liebe und bedingungsloser Liebe

Die Liebe welche man als Mensch und zu Lebzeiten empfindet nennt man Menschenliebe oder irdische Liebe.

Es hat keine allzu große Bedeutung und verschwindet nach einer Weile. Das erkennt man an frisch verheirateten Paaren die sich nicht mal ein Jahr kennen und nach der Hochzeit sich schon wieder trennen wollen, weil sie merken das es doch keine gute Idee war.

Natürlich fühlen Frauen mehr Liebe als Männer, da Männer nicht oft genug mit ihrem Kopf sondern mit etwas anderem denken. Sex ist KEINE Liebe! Viele verwechseln das Angezogen sein von einer Person mit Liebe. Oft ist es jedoch nur der körperliche Kontakt worum es geht.

Wahre Liebe hat tatsächlich nichts mit Körperkontakt oder ähnlichem zutun.

Die bedingungslose Liebe ist der Zustand in welcher man denjenigen ohne eine Gegenleistung liebt. Ohne Bedingung eben. Das heißt man hat nichts außer Liebe für diese Person übrig egal was da sein sollte. Das gilt aber auf Gegenseitigkeit. Wenn ihr euren Partner liebt und er euch aber nur ausnutzt oder fertig macht, hat dies nichts mit Liebe zu tun.

Als Pärchen sollte man auf einem identischen Energielevel sein und sich gegenseitig verstehen und helfen. Das würde dem eigenen Bewusstsein sowie Wohlergehen Beider immens helfen.

Liebe aus der irdischen Sicht ist also nichts dauerhaftes.

Bedingungslose Liebe ist das lieben ohne Erwartung und Gegenleistung. Ist man das als Person aber nur allein und der Rest sind alles nur Bösewichte, so wird es nicht einfach dies beizubehalten. Ist aber auch nicht das Ziel.

Zwei Seelen die Wissen, dass sie zusammen gehören und auch Seelenverbunden sind werden wissen wovon hier die Rede ist. Die bedingungslose Liebe ist wie ein undurchbrechbares energetisches Gesetz dieser zweier Seelen zueinander.

Erinnerungsteil: Destabilisierung von Universen durch geistliche Welt

Hallom Zusammen, in diesem Blog geht es um die Situationen aus der geistlichen Welt und wie diese den Gesamteinfluss auf das Universum selbst haben. Ebenso auch allen im jeweiligen Universum erhältlichen Dimensionen und Welten. Die geistige Welt hat eine massive Bedeutung wenn es um die Regeln und Normen der höheren und niederen Dimensionen geht. Ohne … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Destabilisierung von Universen durch geistliche Welt“

Erinnerungsteil: Bau der Universen/Das Außerhalb der universellen Quellen

Hallo Zusammen, In diesem Erinnerungsteil geht es um eines der ersten Erinnerungen, welche ich inmitten der ganzen Reihe bekam. Es ist wohl eines der absolut Schwierigsten zu beschreiben. Ich war in dieser Erinnerung ein Teil eines Ozeans voller Licht. Die Welt war unglaublich hell schimmernd und es waren ebenso andere da. Alle waren größer als … Weiterlesen „Erinnerungsteil: Bau der Universen/Das Außerhalb der universellen Quellen“

Bist Du eine „alte“ Seele?

Woran erkennst Du, dass du schon mal gelebt hast? Finde es auf einfache Art und Weise schnell heraus. Viel Spaß .

Ich werde oft gefragt: „Was ist eigentlich los mit mir? Ich fühl mich hier so fehl am Platz, was stimmt denn mit mir nicht?“

Nun eigentlich stimmt alles mit dir. Es ist nur so, dass viele von uns dieses Leben nun eben nicht zum ersten Mal leben, sondern schon öfter inkarniert sind. Unsere Vereinbarung mit der geistigen Welt ist, dass wir das „vergessen“ wenn wir neu geboren werden. Allerdings, sind einige von uns nun schon so oft hier, dass man sich schlicht und einfach „irgendwie daran erinnert“, schon mal dagewesen zu sein und einen Großteil der Sachen einfach schon mal erlebt zu haben.

Nun möchte man natürlich auch wissen: „Oh okay. War ich schon hier? Wenn ja, wie oft und als was usw.“

Ich kann hier niemandem erzählen, ob und wie oft er schon inkarniert ist und als was. Das überträfe dann auch meine Fähigkeiten, aber ich kann euch ein paar Charakterzügen und Eigenschaften nennen, an denen ihr erkennt was Sache ist.

Woran erkenne ich, ob ich schon mal da war? Liste

  • starker Drang nach Freiheit, von Kindheit an
  • wenig Zugehörigkeitsgefühl zu anderen – zum Teil auch von Kindheit an
  • starke innere Abneigung gegen Zwänge, Blockaden, Vorurteile. Künstliches Getue und laute Menschen.
  • ich habe viele eigene Hobbys , brauch nicht viele Menschen um mich herum
  • ich kann gern, oft und lange alleine sein und habe kein Problem damit
  • ich habe ein sehr starkes, spirituelles Interesse
  • man kann andere Menschen sehr schnell durchschauen, erkennt z.b. Lügen mühelos
  • starke Verbundenheit zu der Natur und zu allen Tieren, man kommt sehr oft mit Tieren sehr viel besser klar, als mit Menschen und schlechter Umgang mit Tieren regt einen richtig auf. Man setzt sich viel lieber für Tiere ein oder auch für Kinder, als für seine Mitmenschen. Weil man von denen oft nicht mehr so viel hält.
  • kein Drang nach weltlichen Vergnügungen wie Konsum, Drogen, Alkohol, Nikotin usw
  • von Anfang an ein starkes Vertrauen in sich selber und in das Leben an sich (das kann man allerdings zeitweise auch gekonnt ignorieren und am Leben verzweifeln)
  • ich habe keinen Grund, mich übermäßig stark zu präsentieren und auffällig daneben zu benehmen, ich stehe nicht gern im Mittelpunkt, genieße aber die echte Aufmerksamkeit anderer Menschen
  • keine Lust auf falsche Freunde und unfreundliche Menschen, weil man deren Spiel durchschaut.
  • manchmal hat man keine Lust mehr, auf diesem Planeten zu leben. Man wünscht sich „in die Heimat zurück“. Viele von uns sind Sternenmenschen, inkarniert auf der Erde um sich hier durchtrainieren zu lassen. Diesen Menschen fällt die Integration in bestehende Systeme am schwersten.
  • Man fühlt sich fehl am Platz und ist zum Teil auch nicht mehr gewillt, anderen x-mal etwas zu erklären. Man merkt, dass man das irgendwie alles schon tausendmal gemacht hat..und hat einfach keine Lust mehr darauf.
  • grundlose Traurigkeit, man schaut oft zum Himmel und wünscht sich, man würde abgeholt werden, ohne zu wissen WER da eigentlich kommen soll
  • man kann sich nur noch sehr schwer oder auch gar nicht mehr ins 24/7 Hamsterrad einfügen, steigt aus dem System aus und macht lieber seine eigenen Sachen oder aber durchaus auch „gar nichts“! Es gibt viele alte Seelen, die einfach am liebsten nur noch „chillen“ und sich ihrer spirituellen Entwicklung widmen.
  • manch einer traut sich auch nicht, sein wahres Potential zu erwecken und dann auch zu zeigen. Man hat so oft in den Vergangenen Leben, Verrat, Schmerz, Trauer und Pein erfahren, man wurde vielleicht auch ermordet, weil man war wie man ist.. und dieser Schmerz bleibt über die Inkarnationen bestehen! Das sind von Geburt an bestehende Blockaden und Glaubenssätze, die man erkennen und auflösen muss. Siehe auch mein Buch dazu Glaubenssätze spirituell betrachtet
  • manch einer weiß schon als Kind, dass er schon mal da war, oder das er von den Sternen stammt (ich wusste das auch von Anfang an)
  • man fühlt ganz tief innen, dass Liebe einfach alles ist und das Liebe unser tiefstes und wichtigstes Gefühl ist und das einfach jede Kreatur Liebe verdient hat
  • viel von uns arbeiten und wirken, als Künstler, Licht- und Energiearbeiter, Heiler und Medium, es fällt uns einfach leicht den Kontakt zur geistigen Welt aufzunehmen.

Möchtest Du nun gerne mehr erfahren über Dich, Deine Vergangenheit und deine Bestimmung, kontaktier mich gern 🙂

Unser Wissen und mehr in einem Buch

Noch einmal ein kleiner Hinweis auf unser großes Nachschlagwerk.

Das Wissen was wir durch unsere Erfahrungen sowie Erinnerungen angehäuft haben, ist in unseren Büchern detalliert verpackt.

Wer zumindest ein Hauch von dem Wissen möchte, zu dem was später kommen wird, wo man landet und was sich hinter dem Ganzen befindet, der sollte sicher unser Buch genauer ansehen. Der Titel ist ebenso nicht einfach so gewählt. Wer bis zum Schluss kommt, wird verstehen wieso.

Das Wissen in dem Buch ist übrigens ganz und garnicht so leicht erhältlich und die darin genannten Dinge werden vor sowie nach dem Tode nützlich sein und als Orientierung dienen.

Das Buch gibt es auf Englisch und auf Deutsch.

Zeichen einer unbewussten Seele

Zeichen einer unbewussten sowie bewussten Seele

Hallo zusammen,

Heute geht es mal um die Zeichen einer unbewussten Person/Seele.

Halten wir uns kurz.

Aber als erstes definieren wir mal das genau. Eine unbewusste Seele wird nicht an ihrer Intelligenz oder an irgendeiner anderen Info gemessen. Die Messung erfolgt nur durch einen Selbst und desjenigen Bewusstsein/Wahrnehmung. Eins sollte hier erwähnt werden: Bewusstsein wird durch jedes Leben und durch jede Inkarnation auf Erden oder auf anderen Planeten zurück generiert. Es ist auf Erden, im Spiel nicht einfach gegeben und man verdient es sich auch nicht dazu. Es folgt einfach nur den Gesetzen des Universums bis das Spiel und somit das Reinkarnationszyklus beendet wurde. Somit hat man dann auch sein volles Bewusstsein wieder sowie alle Erinnerungen aus dem Vorfeld des Spiels.

Bewusstsein ist NICHT der Status des Körpers, dass man wach ist sondern der Status des vorhandenen Bewusstseins der Seele im Körper. Das bedeutet, dass Unbewusstheit der Status des wachen Körpers ist, wobei das Bewusstsein entweder komplett fehlt oder teilweise vorhanden ist. Je nach dem wie weit die Reinkarnationen sind. Der Körper ist also wach aber der Geisteszustand ist wie im Traum, trüb, verschwommen und unbewusst. Unbewusstheit bedeutet simpel gesagt, dass eine Person niemals verstehen wird wenn jemand von der Seele redet. Man könnte es solchen Seelen hundert mal sagen, es würde schlichtweg nicht gehört werden oder ihre Seele nicht erreichen ganz einfach weil es noch nicht Zeit ist. Bewusstsein bedeutet simpel, dass der Körper wach ist, sprich sich bewegen kann und die Seele dies ebenfalls ist und auch so agiert (geistlich). Die Seele ist sich seiner Selbst bewusst.

Es gibt da auch gewisse Verhaltensmuster die wir jetzt aufzählen werden. In den unteren Punkten gilt immer das Limit des Körpers. Man kann nur soviel physisch wie der Körper in der jeweiligen Dimension erlaubt.

  • Derjenige ist sich immer oder die meiste Zeit seiner Umgebung bewusst. Gemeint damit sind Objekte, Menschen und andere Lebewesen.
  • Derjenige hat Erinnerungen aus vergangen Leben oder aus der Zukunft oder anderen Zeiten direkt nach der Geburt. Entweder als Baby oder als Kleinkind.
  • Derjenige ist sich seiner Situation seid Kindesalter und Geburt auf der Erde vollstens bewusst.
  • Derjenige besitzt Wissen welches einem großen Puzzle ähnelt und der spirituellen Welt zugehört. Das Wissen kann von einem Selbst sein, welches Dinge erlebte die weit vor der Inkarnation stattfanden.
  • Derjenige will lieber ein erfülltes und glückliches Leben als Geld hinterher zu rennen oder unglücklich zu enden.
  • Lebensentscheidungen werden bewusst und mit Vorsicht getroffen.

Und hier noch kleine Merkmale zu unbewussten Personen:

  • Unbewusste Menschen sind oft auch sehr schlau aber nur von Dingen, welche die Erde betreffen. Sie nehmen die Existenz der Seele als Unfug wahr und belächeln sie eher.
  • Unbewusste Menschen reden zu viel unnötige Dinge und sind an Drama sowie üblichen Erdgequatsche von anderen interessiert. Ebenso sind sie von solchen Dingen nicht genervt und lästern gerne über andere oder stellen sich über andere Mitmenschen.
  • Unbewusste Menschen kommen nicht auf die Idee sich jemals zu fragen Wer oder Was sie wirklich sind.
  • Unbewusste Menschen sind stark an Geld und reich werden interessiert. ABER es ist nicht schlimm oder falsch sogar als bewusste Person mehr Geld haben zu wollen um besser Leben zu können.

Man könnte einige dieser Punkte als Identifizierung alter Seelen sehen. Wie auch immer ist es nicht leicht das Bewusstsein zu identifizieren. Man könnte es auch als eigenen Wassertank betrachten, neben Konzentration, Wahrnehmung und Co.

Das bedeutet, dass wenn der Wassertank jedes mal einen Glas an Bewusstsein pro Reinkarnation bekommt, es das Beschreiben einer bewussten Person durchaus schwer macht. Mit jeder Inkarnation füllt sich der Tank bis soviel vorhanden ist, dass mit jedem Leben mehr und mehr begriffen wird um das Spiel zu verlassen.

Das Bewusstsein welches du mit jedem Leben dazu gewinnst war schon immer deines. Es war das, was du los gelassen hast um hier für eine gewisse Zeit zu sein. Solange bis das Spiel vorbei ist oder du einen Ausweg findest welches schneller als der Plan selbst ist. Die meisten unterschätzten einfach nur die Regeln. Aber am Ende ist alles wie immer nur ein Wimpernschlag.

Wer mehr wissen möchte, der schau hier:

Methoden der Zielfindung + Pareto Prinzip

Ziele erreichen, kurz erklärt.

Getreu dem Motto „alles lief genau der Plan, aber der war eben scheiße“ , geht es heute mal kurz darum, wie man sich selbst erreichbare Ziele setzt und wie man feststellt ob diese Ziele realistisch oder sagen wir besser, machbar sind.

Dabei gilt, nichts ist unmöglich und alles erreichbar, aber je höher das Ziel, desto mehr Hingabe und Aufmerksamkeit und Geduld erfordert es.


Was ist ein Ziel?

Ein angestrebter Zustand oder eine angestrebte Situation in der Zukunft.

Es wird unterschieden in kurzfristige, mittelfristige oder langfristige Ziele.

Wie gesagt, im Regelfall dauert das Erreichen größerer Ziele, die ich nur durch meine aktive Arbeit erreiche, deutlich länger, als die Bockwurst die ich mir heute Abend an der Tanke holen möchte.

Zielfindungsprozesse

  1. Analyse des IST-Zustand
  2. Finden des SOLL-Zustandes
  3. Entwickeln einer Strategie
  4. Planen der nötigen Schritte / To Do Listen erleichtern das ganze
  5. Unterteilen in einzelne Abschnitte / Meilensteine setzen mit Belohnungssystem, wenn gewünscht
  6. Kontrolle ob die Abschnitte nach den vorhandenen Wünschen erreicht wurden
  7. Analyse Ja/Nein/Warum
  8. ggf. überarbeiten der einzelnen Teilabschnitte
  9. Ausführung
  10. erneute Kontrolle und ggf. Optimierung der Strategien
  11. Ziel erreicht!

Pareto Prinzip

Pareto, war ein italienischer Ökonom der um das 19. Jahrhundert herum, die Beobachtung machte, dass in seiner Gegend ungefähr 80% der Gebäude nur etwa 20% der Bevölkerung gehörten.

Im Laufe der Zeit, erkannte man, dieses Prinzip im Hinterkopf habend, dass es auch auf andere Bereiche unseres Lebens zutraf.

80% des Umsatzes einer Firma werden durch 20% der Mitarbeiter erwirtschaftet.

Mit nur 20% der Zeit, effektiv genutzt, hat man 80% seines Jobs erledigt usw.

Das passt übrigens zu neuesten Studien, wonach Büromitarbeiter, den größten Teil ihres Arbeitsalltags mit allem möglichen verbringen, außer effektiv arbeiten.

Natürlich sollte man nun keine Korinthenkackerei betreiben und diese Zahlen festnageln.

Aber lasst es uns einmal verdeutlichen.

Je mehr Zeit wir EFFEKTIV nutzen, und voraus planen, desto weniger Aufwand benötigen wir um unser Ziel in der bestmöglichen Zeit zu erreichen.

Ein positiver Nebeneffekt ist eine bessere Work-Life-Balance. Was auch vor einem Burn Out und Depressionen sowie anderen desaströsen Zuständen schützt.

Zielbewertung

Um überhaupt erst einmal zu wissen, welche Ziele denn überhaupt die wichtigsten sind.

Dies steht meist im unmittelbaren Zusammenhang mit unserer derzeitigen IST-Situation und ist quasi das „dringendste Problem“. Oft ist es unsere finanzielle Situation, dass wie einen (besseren oder besserbezahlten) Job finden möchten.

Unser Portemonnaie nicht mehr verhungert. Ein Haus, ein Auto ein Boot. Man kennt das.

Wir bewerten also unsere Ziele erst einmal nach Dringlichkeit. Und schon stellen wir fest, dass es gar nicht mehr so viele Ziele für den Moent sind.

Sollten wir feststellen, dass sie sich im Bereich unserer Lebenserhaltung befinden.

In Deutschland haben fast alle Wohnraum und Auto, aber nicht alle einen guten Job..

Wir können also schon hier runterbrechen, von 10 Zielen, sind 2 essentiell und diese 2 schaue ich mir genauer an.

Pareto Prinzip schon einmal angewandt.

Das Pareto Optimum ist, wenn ich mit den zu erreichenden Zielen, auch die Lebensqualität meiner Kinder und Angehörigen verbessern kann.

Das ganze kann übrigens zu Lasten anderer gehen, da nirgends die Frage nach der Gerechtigkeit gestellt wird, aber auch dass kennt man hierzulande.

Das war es eigentlich schon, kurz erklärt.

Danke für Eure Aufmerksamkeit und wenn ihr schon immer mal ein Thema Eurer Wahl näher erläutert haben wollte, nennt es uns.

Die Augenwischerei der „spirituellen“ Szene

Hallo Zusammen, es geht heute darum, dass viele „spirituelle Heiler“ oder wie sie sich gern nennen, die Leute zu ihren Gunsten ausnutzen. Dabei werden vorallem diejenigen ausgebeutet, welche absolut wenig Ahnung von der Materie haben und sich wie in Religionen etwas einreden oder einbilden lassen. Hierzu nennen wir ein paar Beispiele: Das denken an „Nichts“ … Weiterlesen „Die Augenwischerei der „spirituellen“ Szene“

Multidimensionale Kommunikation mit anderen Spezien – Traumnacht

Hallo Zusammen, Ich berichte heute über einen weiteren Traum, welcher durchaus interessant war, da ich die Möglichkeit hatte etwas anderes sehen zu können. Ich befand mich auf einem veränderten Gelände meiner alten Schule wieder und es waren auch sehr viele dort versammelt. Ich wusste zwar nicht wieso aber angeblich fand dort eine Geburtstagsfeier statt. Nach … Weiterlesen „Multidimensionale Kommunikation mit anderen Spezien – Traumnacht“

Bewertung: 1 von 5.

Zehn Wochen – Zehn Bücher

10 Wochen – 10 Bücher. 10 Weeks – 10 Books. Stay tuned.

Um mich und meinen Liebsten endlich auf ein neues Level zu bringen, haben wir beschlossen die letzten zehn Wochen des Jahres dazu zu nutzen, unsere Bücher noch einmal ausgiebig vorzustellen.

Und uns, damit quasi auch (zumindest ein bisschen).

Wir haben ja alle unsere Bücher direkt auch auf Englisch übersetzt und das hat uns so manche schlaflose Nacht gekostet, da wir es alles selbst per Hand übersetzt haben.

Wir können also ruhigen Gewissens behaupten, es ist alles – wirklich alles – auf unserem Mist gewachsen. Dies ist ein Sprichwort und nicht wörtlich zu nehmen.


To finally take me and my loved one to a new level, we decided to use the last ten weeks of the year to present our books once again in detail.

And us, so to speak (at least a little bit).

We translated all of our books directly into English and that cost us many a sleepless night, because we translated it all by hand ourselves.

So we can say with a clear conscience that everything – really everything – has grown on our dung. This is a proverb and not to be taken literally.


Bücher, die wir euch vorstellen werden:

Weisheit des Tages – hilfreiche Zitate, Motivation

Der Mitbegründer der Psychosomatik ist weitgehend unbekannt, aber wirklich lesenswert.

Heute mal zum Thema „Planung ist alles“

Ernst von Feuchtersleben, 1806 – 1849, österreichischer Arzt, Lyriker und Essayist, prägte den Begriff der „Psychose“ in der medizinischen Literatur und gilt als Mitbegründer der Psychosomatischen Medizin. Wer mich ein bisschen kennt, weiß das ich voll auf Psychosomatik stehe und das nicht erst seit meiner Krankenschwesternausbildung.

Ich habe schon lange vorher gecheckt, dass unsere Seele für viele unserer Erkrankungen verantwortlich ist und wir an sehr vielen Erfahrungen nicht unschuldig sind. Nicht nur, weil es keine Zufälle gibt sondern einen „göttlichen“ Seelenplan für jeden von uns, sondern auch weil der größere Teil von uns, erst reagiert wenn es (fast schon oder auch tatsächlich) zu spät ist und wir dann krank sind.

Genau von dem Urvater der Psychosomatik, von dem man viel zu selten hört, kommt heute mein Spruch des Tages zum Thema Planung.

Pläne sind die Träume der Verständigen.

Was bedeutet dieses Zitat für uns?

Wir müssen verstehen, dass wir unsere Träume nur leben können wenn wir unseren Weg dahin planen. Niemand wird kommen und dir deine Träume verwirklichen, deswegen mache dir einen Plan, wie du sie selbst verwirklichen kannst und zieh es durch.

Lass dich nicht beirren und geh deinen Weg. Lebe Deinen Traum.

Weisheit des Tages – hilfreiche Zitate, Motivation

Weisheit zum Sonntag. Schwer verdaulich, wie so oft. 😉

Heute durfte mein Sohn mal die Weisheit des Tages verkünden:

„Sag was vernünftiges oder schweig.“

Schwer für die meisten von uns, oder?

Hab ich irgendeinen Blog dazu? Aber logisch:

https://wordpress.com/post/katjasbauchladen.wordpress.com/4005

Herbstzeit- Vitaminmangelzeit? Wenn ja, welches denn?

Ein Streitthema welches keins sein müsste, aber da unglaublich viel Unwissen vorherrscht, selbst bei Ärzten, hier doch mal erwähnt

Heute ist unser Wetter, so typisch Deutschlandwetter im Herbst. Und zwar so:

Photo by Valeriia Miller on Pexels.com

Fällt euch was auf? Richtig.

Keine Sonne, dunkel, Regen, windig, kalt.

So richtiges „Mistwetter“ eben.

Da nützt auch der, recht abgedroschene Spruch „es gibt kein schlechtes Wetter, nur….“ ihr wisst schon welchen Spruch ich meine, der nützt da nix.

Überlegen wir nun kurz, welches Vitamin uns da fehlen könnte?

Richtig, ein Wohlfühlvitamin, welches hauptsächlich durch Licht und Sonnenschein in unseren Körper gelangt.

Dies ist Vitamin D3. Das 3 steht dafür, dass es im Gegensatz zu Vitamin D1, D2, D4 und D5 im Körper hergestellt werden kann.

Durch, wohlgemerkt Sonneneinstrahlung.

Fun Fact: Wer sich sonnt und danach duscht, hat leider keine Strahlung aufgenommen, da dies mehrere Stunden dauert.

Vitamin D1 bis D5 sind künstlich hergestellte Vitamine, wobei auch ein D3, welches wir kaufen dann logischerweise nicht aus der Sonne entstammt, welche auf unsere Haut traf.

Weiterhin muss ich hinzufügen, dass Vit D3 KEIN Vitamin im eigentlichen Sinne ist, sondern die Vorstufe eines Hormons, welches dann im Körper daraus produziert wird, in Leber und Nieren, dass sogenannte Cholecalciferol.

Da dieses Thema wirklich, so fast einer unendlichen Geschichte gleicht, werde ich mich wirklich kurz fassen. Und einfach mal erwähnen, dass man mittlerweile seinen Vitamin D3 Spiegel, auch ganz locker zu Hause / Per Post testen lassen kann. Sich also nervige Arztbesuche sparen kann, bei einem Arzt, der einem am Ende erzählen will, dass man entweder Vit D3 nicht benötigt, oder der Spiegel „völlig im Normbereich sei“.

Habt ihr schon einmal Euren D3 Spiegel im Blut testen lassen? Ich ja. Ihr müsst euch nur in den Finger picksen, auf eine Karte tippen, dass ganze einpacken und ins Labor schicken. Die Auswertung kommt per Post und Internet.

Wenn man vor hat, seinen Spiegel im Blut testen zu lassen, gilt es zwei Dinge zu beachten. 1. Muss man mindestens eine Woche vorher aufhören künstliches Vitamin D3 einzunehmen und 2. darf man die Blutprobe nicht in die Sonne halten, da das Ergebnis dadurch verfälscht wird.

Wenn man das Ergebnis bekommt (man kann damit auch seine Kinder testen lassen, auch wenn ein großer Teil der Kinderärzte gern erzählt, dass Kinder kein Vitamin D3 brauchen, dass stimmt nicht. Die wenigsten Kinder gehen heutzutage noch so ausführlich lange in die Sonne, dass auch Kinder schon Vitamin D3 Mangel haben – und andere Mängel)

wenn man also das Ergebnis hat und es besteht ein Mangel, sollte man auf alle Fälle zuerst einmal seinen Magnesiumspiegel auf Normallevel bringen, bestenfalls hat man auch hier ein Blutbild. Und darüber Bescheid wissen, dass Vitamin D3 ohne Magnesium fast schon sinnlos ist, einzunehmen.

Es gehört noch ein weiteres Vitamin dazu – K2- welches in guten Präparaten aus der Apotheke mittlerweile hinzugefügt ist. Wenn Ihr Euch das ganze in der Apotheke holt, geht aber nicht davon aus, dass die freundliche Dame hinterm Tresen darüber Bescheid weis.

Die meisten wissen es nicht. Wie leider auch viele Kinderärzte und warnen davor. Weil sie entweder nicht up to Date sind oder aus anderen Gründen nicht Bescheid wissen.

Ich werde euch übrigens keine Produktempfehlung geben, obwohl ich das könnte. Ich empfehle euch, dass ihr euch informiert auf den Seiten der Ärzte, die wirklich darüber Bescheid wissen. Das ist einmal Herr Dr. med von Helden, der in Deutschland die Aufklärerrolle übernimmt und dessen Seite ich jedem empfehle, der auf dem neuesten Stand sein will:

https://www.vitamindservice.de/users/raimund-von-helden

Und Herr Doktor Schweighardt:

https://www.vitamind.net/ueber-uns/

Ich kann es nur noch mal wiederholen, was ich gern und oft sage. Wer sich informiert hat und hat testen lassen und den Mangel beheben will.. Hört bitte nicht auf die veralteten Meinungen uninformierte Menschen, sondern richtet euch nach wissenschaftlichen Expertenerkenntnissen.

Also nehmt genau dass, was ihr benötigt um einen entsprechend hohen Spiegel zu bekommen und sucht euch Menschen, die Bescheid wissen und es selbst so tun oder getan haben.

Schönen Tag und gutes Gelingen

Abendliche Bilder aus dem schönen Vogelsberg

Zugegeben, ich wohne sehr idyllisch.

Und trotzdem schau ich am liebsten in den Himmel. So wie heute.

Wollt ihr mitschauen?

Sonnenuntergang, August 2020, rote, blaue, lila wolken in walform
Himmlischer Wal
Abendstunden auf dem Land
der vollmond erscheint hinter den Bäumen, über dem Berg. Im Vordergrund ein abgemähtes Weizenfeld. Es dämmert schon, ist aber noch nicht dunkel. August 2020
Der Mond erscheint während ich spazieren gehe, in seiner fast vollen Pracht.
Der Vollmond leuchtet in voller Pracht zwischen den Bäumen hervor, obwohl es immer noch hell ist. Die Dämmerung setzt aber langsam ein. August 2020
Kurz darauf schaut er zwischen den Bäumen hervor, während 21:21 die Straßenlaternen noch aus sind. Es ist noch hell.
Ein Lämmchen kniet unter seiner Mutter um bei ihr zu säugen. Es wird langsam dunkel. August 2020
Das Lämmchen will einen gute Nacht Trunk. Leider hat mein Handy plötzlich geblitzt und ich habe sie gestört. Sorry
Halber Rundumblick

Sieht das nach schlechtem Wetter aus??? Was meint ihr?

Gute Nacht!

jetzt mal ehrlich – Realtalk #1

Jetzt mal ehrlich.

Habt ihr auch Bekannte, deren Intelligenz so ungefähr auf dem gleichen Level kreist, wie die von Nachbars Lumpi, hinterm Zaun?!

Man fragt sich manchmal, WAS zum Geier ist passiert, mit der Menschheit?

War es je besser oder wird es immer schlimmer?

Es kann doch nicht alles an mangelnder Bildung und fehlendem Bewusstsein liegen. Und wenn es denn ein kollektives Bewusstsein gibt, woran liegt es, dass die wenigsten darauf Zugriff haben?

Jetzt mal pauschal gesagt, wenn wir die christliche Lehre von Adam und Eva, vorbehaltlos, glauben würden – müssten wir uns nicht wundern, weil wir dann alle miteinander stark verwandt wären und ein paar Jahrtausende Inzest eben ihre Spuren hinterlassen.

Nun ist es aber so, dass Adam und Eva eine Erfindung sind und wir eben – Gott sei Dank – nicht alles Brüder und Schwestern und Inzestkinder sind (oder zumindest die meisten von uns; dort wo mein Liebster wohnt, ist es leider oft so, dass das Gegenteil der Fall ist. Ungelogen…)

Aber zumindest im Normalfall können wir doch davon ausgehen , dass wir gesunde Gene und gute Vorraussetzungen haben, wenigstens halbwegs gebildet UND Intelligent zu sein.

Leider scheint das auf die wenigsten zuzutreffen.

Ich weiss, dass ich nicht die einzige bin, die der derzeitige geistige Zustand der meisten Menschen, gelinde gesagt, ankotzt.

Das Problem ist dabei Generationenübergreifend.

Und ich habe bis auf die pauschalen Erklärungen, die wahrscheinlich jeder schon gehört hat, auch keine neuen Erkenntnisse für diesen Zustand.

Eine gute Freundin von mir, pflegt immer zu sagen:

„Die Menschheit hat sich schon immer vernichtet und wird dies auch immer wieder tun, etwas anderes scheint auf diesem Planeten gar nicht möglich zu sein.“

Es scheint so, als geht es wieder Richtung Abgrund.

Zum wievielten Mal? Schwer zu sagen. Aber bei über 4,5 Milliarden Jahren, die dieser Planet schon existiert und bei den Zeugnissen der Vergangenheit, nicht zum ersten Mal.

Die Geschichtsbücher, sagen darüber witzigerweise recht wenig, aber es gibt genug Beweise, dass wir uns schon vorher immer wieder vernichtet haben und nur kleine Gruppen von Menschen übrig geblieben sind und wir werden es wieder tun.

Wenn es eine Spezies gibt, die einfach nichts dazu zu lernen scheint, dann sind es wir.

Oder ist es unser aller, schlechtes Karma? Das uns dazu bringt, die gleichen Fehler, wieder und wieder zu begehen?

Wie seht ihr das?


Kontrollieren böse Aliens die Welt im Geheimen?

Hallo Zusammen, Es geht heute um die Klarifikation, ob die Regierungen wie von manchen Verschwörern gesagt, von reptiloidartigen Wesen kontrolliert werden. Ich sage vorab, dass die folgenden Dinge von mir Selbst über der spirituellen Ebene sowie der 3D Ebene beobachtet wurden und ich hier meine Erkenntnis teile. Um die Antwort zu filtern müssen vorab ein … Weiterlesen „Kontrollieren böse Aliens die Welt im Geheimen?“

Spontan unbewusste Astralreisen

Hallo Zusammen, Ich möchte heute über eines meiner spontanen Astralreisen berichten, von welcher ich Selbst und meine Frau überrascht waren, als wir beide zeitgleich begriffen was da vorgefallen war. Der Zeitpunkt des Vorfalls war während ich schlief und astral unterwegs war. Währenddessen war meine Frau weit weg, sehr weit weg und ich kannte sie zudem … Weiterlesen „Spontan unbewusste Astralreisen“

Wieso es keine seelenlosen Menschen geben kann.

Kann es Menschen ohne Seele, sogenannte NPC´s wirklich geben?

Diejenigen die sich mit Spiritualität beschäftigen fragen sich sicherlich mal folgende Frage:

„Wenn es beseelte Menschen gibt, so gibt es doch bestimmt auch unbeseelte Menschen auf dem Planeten?“

Um die Frage direkt zu beantworten, Nein. Es gibt keine unbeseelten Bioorganismen, denn das ist nicht möglich.

Jedes Teil ist sich seiner Selbst bewusst und der Menschliche Körper ist ein enormer Organismus mit hoch komplexen Vorgängen, welche ausnahmslos und immer eine Seele/Bewusstsein benötigen um vorangetrieben zu werden.

Die Vorgänge finden nicht automatisch statt, sie werden jediglich mit der Seelen – Energie aktiviert und unbewusst ausgeführt.

Sobald die Seele den Körper verlässt, wird der menschliche Körper gelähmt (wie in einer Schlafparalyse) oder stirbt.

Der physische Körper kann niemals ohne Bewusstsein intakt bleiben, da die nötigen Energien ausserhalb der 3D Ebene fehlen würden.

Ein nicht beseelter Körper wäre ein Cyborg welcher künstlich betrieben wird und kein Bewusstsein aber Strom als Antrieb benötigt.

Alle bioaktiven Wesen enthalten sich Selbst – Die Seele.

Wieso allerdings viele Menschen so rüberkommen als hätten sie keine Seele liegt an ihrem Plan.

Viel mehr dazu im Buch! 🙂

Ein Horrorerlebnis meiner Eltern

Hallo Zusammen, Ich war ein paar Tage bei meinem Bruder und währenddessen hatten meine Eltern das Haus. Ich muss vorab sagen, dass meine Eltern gläubige und nicht Selbst denkende Muslime sind. Das hat wohl mit dazu geführt, was ich euch folgend berichten werde. Sie sind auch keine Fans von übernatürlichen Ereignissen und haben laut sich … Weiterlesen „Ein Horrorerlebnis meiner Eltern“

Was ist real und was ist Einbildung unter Drogen?

Hallo Zusammen, Heute soll es darum gehen wie sehr wie die Realität unter Drogeneinfluss nehmen können, welche unter dem Zeitraum des Rauschs wahrgenommen wird. Hierzu kommen wir auf Drogen welche die Wahrnehmung ändern. Allerdings muss hier nichts aufgezählt werden, da der Rausch welcher im Körper stattfindet, nur enorme Euphorie Momente sind. Das bedeutet damit, dass … Weiterlesen „Was ist real und was ist Einbildung unter Drogen?“

Die gedankliche Kontrolle des Menschen

Hallo Zusammen, im letzten Blog ging es darum, dass es die Möglichkeit gab, dass die Gedanken des Menschen sehr stark von Außen beeinflusst werden würden. Heute sollen Beispiele mehr Details geben inwiefern dies wirklich stimmig ist. Ich wiederhole noch einmal hierbei, dass dieser Planet eine negative Schwingung hat und diese von den Äußeren negativen Astralwesen … Weiterlesen „Die gedankliche Kontrolle des Menschen“

Wie sehr wird der Mensch beim Denken beeinflusst?

Hallo Zusammen, Es soll heute darum gehen wie sehr man in seinem Gedankenfluss von Außen beeinflusst wird. Dazu stellen wir uns Fragen wie: „Sind die Gedanken die ich denke, wirklich meine?“ „Wieso sind die Gedanken oft negativ ausgelegt?“ „Sind Mitmenschen an meiner Art zu denken mitbeteiligt und beeinflussen mich?“ „Was ist wenn die Beeinflussung weitaus … Weiterlesen „Wie sehr wird der Mensch beim Denken beeinflusst?“

Die Schwärze vor den Augen – Astralreise Tipps

Hallo Zusammen, im heutigen Blog soll es darum gehen, wieso eine gewisse Schwärze vor den Augen auftreten kann, sobald man astralreisen geht oder es versucht. Es soll aber nicht um die Dunkelheit gehen, welche Auftritt wenn man seine Augen schließt, sondern wenn man plötzlich mittendrin stehen kann. Nun passiert dieses Geschehen vorallem in Nah-Tod Erfahrungen, … Weiterlesen „Die Schwärze vor den Augen – Astralreise Tipps“

Traumwelten besitzen Regeln und Gesetze?

Hallo Zusammen, in manchen Träumen ist es so, dass die Umgebung des Träumers gewissen Regeln und Gesetzen unterliegen. Es kommt aber der Fall, dass diese Gesetze ausgehebelt werden wenn derjenige zu Bewusstsein kommt und den Traum inmitten beginnt zu manipulieren. Warum passiert dies überhaupt? Wie kann es sein das Gesetze ausgeschaltet werden sobald derjenige Bewusstsein … Weiterlesen „Traumwelten besitzen Regeln und Gesetze?“

Meine Katzen wünschen gute Nacht

Ich habe festgestellt das ich Bilder nur vom Handy aus in den Blog bekomme.

Also hier ein paar gute Nacht Bilder.

Leo, gähnt immer besonders doll
Luna, schläft besonders elegant
Leo kann Dexter oft nicht einfach schlafen lassen, nein er stänkert.
Luna mal als gif

Mein 24/7 Freigänger schläft derzeit in meinem Schrott Corsa und er braucht wohl echt ein Haus mit Fenster:)

Ich finde aber gerade kein Foto.

Gute Nacht

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG

Naturverbunden mit sich ins Reine kommen mit Pflanzen & Kräutern, Kunst & Kultur; Küche & Garten, Reisen & Abenteuer, Pädagogik & Lebensweisheit

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

Learn German Fast !

UTE HAMELMANN CARTOONS

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

Wellness and Food

Keto diet and intermittent fasting

"Be Many!"

Bloggerin zu Themen rund um die psychische Gesundheit

%d Bloggern gefällt das: