Ist es möglich die Lottozahlen über die Astralebenen zu erfahren ?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist ja! Man kann sehr wohl die Lottozahlen erfahren aber leider gibts da besondere Haken.

Nämlich der, dass die Lottozahlen nicht stimmig sein können sobald man ins Physische wechselt. Wieso ist das so wenn doch die Astralwelten eine 1:1 Abbildung der physischen Welt sind?

Das Problem hierbei liegt im Mangel des Bewusstseins und Kontrolle sobald man die Zahlen vor sich sieht. Nehmen wir an, dass wir wissen wo die Zahlen sich befinden und wir darauf klaren Zugriff haben ohne in einem Buch blättern zu müssen (Was astral sowieso nicht funkt.). Jetzt bleibt nurnoch die Gedanken still zu halten um die echten, in der physischen Welt richtigen Zahlen zu erwischen und diese solange im Bewusstsein zu halten, ohne sie zu verlieren oder sie gedanklich zu vertuschen.

Die Zahlen kann man sich astral nicht aufschreiben. Das ist der eine Haken. Der zweite Haken ist, dass die Zahlen wechseln können sobald man auf sie starrt. Das hat man fehlendem Bewusstsein zutun. Wir reden hier von extremen Bewusstsein welches sehr schwer zu halten ist, vorallem beim einprägen von feinen Details in den Astralwelten. Man muss also enorm sein Bewusstsein/Konzentration aufrecht erhalten ohne das die Zahlen sich verändern. Die Veränderung der Zahlen findet nur statt, sobald Hintergrund Gedanken gestalt annehmen. Daher wird die extreme Konzentration benötigt.

Zudem muss nach dem einprägen der Zahlen vergewissert werden, dass ihr euch wirklich noch im astralen Raum befindet und nicht plötzlich in einem Traum gelandet seid. Die Umgebung, der Raum in welchem ihr die Zahlen euch holt, muss 1:1 stabil bleiben und darf sich nicht verändern, da es sehr schnell gehen kann, dass der Raum sich ändert sobald ihr die Kontrolle über euer Bewusstsein verliert.

Es ist also eine schnelle und hochfixierte Konzentrationsarbeit bei der man immens Bewusstsein über sich und den Raum haben muss. Wenn ich es vergleichen müsste, würde ich sagen, dass ihr euch vorkommen müsst also wärt ihr dort vor Ort in der physischen Welt.

Lottozahlen über die Astralwelt zu bekommen ist sehr leicht aber wenn ihr in Traumrealitäten abgedriftet seid, so bringen diese Zahlen euch garnichts. Zudem müsst ihr auch sicher sein, dass es dieselbe Firma ist um zu gewinnen. Ihr könnt natürlich nicht die astralen Zahlen für jede beliebige Lottokarte von verschiedenen Firmen benutzen. Es sollte schon die sein, welche euch astral vor lag.

Es ist also mehr als nur eine leichte Nummer. Sowas brauch mehr als 10 Jahre Training in den Astralwelten, wenn nicht sogar mehr.

Fragt sich nur wer die Zeit und Ausdauer dafür hat ..

Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?

Hallo zusammen, Ist es möglich seine Träume durch Frequenzen zu verändern, während man träumt ? Diese Frage wollen wir in den kommenden Wochen beantworten und in unseren Träumen testen. Es soll speziell um Wiederholungsträume gehen, welche immer wieder abgespielt werden. Natürlich soll erreicht werden, dass sich der Traum ändert und nicht das man aufwacht. Hierbei … Weiterlesen „Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?“

Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum

Hallo zusammen, Ich hatte wiedermal einen skurilen Wiederholungstraum, welcher auch noch vier Male wiederholt wurde, bis dieser erfolgreich beendet war. Andernfalls war ein Sprung in eine andere Szene nicht möglich. In diesem Traum wurde mir gezeigt wie Aliens welche Planeten versklavten, die eigentlichen Planeten übernahmen. Leider musste ich dort auch in der Szene tätig sein … Weiterlesen „Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum“

Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden

Hallo Zusammen, Ich stand gerade mal wieder völlig bewusst im Traum und kam auf die Idee, die restliche Gegend zu erkunden als ich völlig nach hinten gerissen wurde und mein Bewusstsein sich verlor. Das ist mir auch bisher nicht passiert, da es bei starker Stabilität im Traum zu soetwas nicht kommt…üblicherweise. Ich verlor das Bewusstsein … Weiterlesen „Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden“

Seelenpartner und was sie spirituell bindet

Seelenpartner sind Paare welche unwiderruflich zusammen gehören. Sei es egal welchen Geschlechts es gehen mag, sobald sie sich gefunden haben, werden sie es beide wissen.

Das Wissen ob man aber nun seinen Seelenpartner gefunden hat beruht sich nicht einfach auf ein inneres Gefühl, sondern es beruht einerseits auf Visionen von vergangen und gemeinsamen Erlebnissen, sowie dieselbe geballte Energie die beim Treffen zustande kommt. Allerdings spielt ein persönliches Treffen nicht mal eine Rolle. Es kann auch genauso zu gemeinsamen Visionen und enormsten Energien in Einem aufkommen, wenn man die Person online trifft.

Allerdings wird das Treffen dieser beider Seelen von Ihnen über die Astralebene geplant, sowie jede inkarnierende Seele auf diesem Planeten (je nach Umständen auf dem Planeten). Ebenson ist zu erwähnen, dass solche Paare auf keinen Fall hierher kommen wollen, weil wieso sollte man dies auch je wollen wenn man sich hat. Das Problem entsteht dann nur, wenn man weiß, dass man ohne den Abschluss von hier nicht austreten kann (Aufstieg, Ausgang finden oder was auch immer) und so kommen diese Seelen immer wieder und werden erneut genervt und das ohne jeglichen wissens über den Anderen.

Hinzu sind die Seelen seelisch miteinander verbunden. Es durchzieht sie eine Kette die niemals getrennt werden kann, selbst wenn sie es wöllten. Sie sind im Grunde Eine Seele aber geteilt in Zwei und dennoch werden beide immer ihr eigenes Bewusstsein haben und niemals verschmelzen. Dennoch sind sie immer aneinander gebunden und könnten sich niemals voneinander bewusst gewollt trennen.

Seelenpaare sind UNIDENTIFIZIERBAR! Ich meine damit, dass euch keiner erzählen kann, dass ihr denjenigen bald in eurem Leben treffen werdet. Nur sie Selbst werden es wissen. Ihr Bewusstsein ist ebenso auf gleichem Level und sie gehen in ihren Leben sogar davon aus, dass sie niemals mit den herkömmlichen Menschen klarkommen werden. Genauso wie mit versklavten Planeten, in welcher das Bewusstsein anderer unterdrückt wird.

Ebenso gibt es starke Zeichen vom Universum sobald man die Person trifft. Seien es Zahlen, sehr laute Töne im Kopf oder ein absolut klar klingendes Glockenläuten in der Kopfmitte. Die Symptome sind verschieden und können varrieren aber die Paare werden es wissen.

Was passiert wenn man Träume vorzeitig beenden will ?

Hallo zusammen, Das Phänomen, dass man seine Träume vorzeitig beenden will, taucht öfters bei mir auf. Zumal ich unnötig viele Alpträume habe obwohl es mir eigentlich sehr gut geht. Nichts desto trotz habe ich auch keine Lust ständig auf Alpträume und Schießerein mit Riesenaffen die aussehen wie Wehrwölfe, Zombies mit Tausendfüßlerköpfen welche Parasiten in einen … Weiterlesen „Was passiert wenn man Träume vorzeitig beenden will ?“

Zeitunterschiede nach dem Tod und zu Lebzeiten

Hallo zusammen, Ich werde aus wiedererlangten Erinnerungen sprechen, welche mit der Zeitverschiebung astral sowie zu Lebzeiten zutun haben und wie sie wohlmöglich wahrgenommen werden. Jeder der an Tod denkt, denkt wahrscheinlich, dass man seinen Partner und seine Freunde nicht wiedersehen wird und selbst wenn, man noch lange warten müsste bis sie hinterherkommen. Nun ich kann … Weiterlesen „Zeitunterschiede nach dem Tod und zu Lebzeiten“

Gegen welche Sorte von Gefühlen kämpft man an, um luzide Träume zu erreichen ?

Hallo zusammen, eine Weile ist der letzte Blog her. Die Gründe hierfür sind einfach zuviel Stress momentan, vorallem wegen der Arbeit und daher bin ich stark im Verzug mich überhaupt aufs Schreiben konzentrieren zu können. Heute soll es um die Gefühle gehen, die wohl mit am stärksten beim Versuch astral zu reisen vertreten werden. Ebenso … Weiterlesen „Gegen welche Sorte von Gefühlen kämpft man an, um luzide Träume zu erreichen ?“

Ist es möglich die Lottozahlen über die Astralebenen zu erfahren ?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist ja! Man kann sehr wohl die Lottozahlen erfahren aber leider gibts da besondere Haken. Nämlich der, dass die Lottozahlen nicht stimmig sein können sobald man ins Physische wechselt. Wieso ist das so wenn doch die Astralwelten eine 1:1 Abbildung der physischen Welt sind? Das Problem hierbei liegt im … Weiterlesen „Ist es möglich die Lottozahlen über die Astralebenen zu erfahren ?“

Was ist das Ego WIRKLICH?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo zusammen, Dieses Mal werden wir über EGO sprechen Ja … etwas das meist fehl am Platz ist und einen besonderen Platz auf der schwarzen Liste hat, wenn spirituelle Gurus darüber sprechen. Was ist das also ? Das Ego ist das was Ihnen sagt, dass Sie etwas ständig…

Was ist – Transzendenz?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Kurz gesagt „das jenseits des greifbaren befindliche“. Könnte auch als Erklärung reichen, aber ich will es ein bischen ausführlicher machen. 😀 Das Wesen „Gottes“ der Urquelle und Quellen (ja es gibt davon viele“ ist transzendent. Unsere Seele ist transzendent. Bewusstsein ist transzendent. Bemerkt ihr was? Transzendenz ist das…

Du bist gut so wie Du bist. Wenn andere das anders sehen, was dann?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
zuerst noch hinzugefügt, das und warum das Herabwerten anderer uns nicht besser macht. Im Gegenteil. Nach der Lektüre, weiß man hoffentlich mehr. Einen wunderschönen guten Tag, alle miteinander. Heute wieder mein Lieblingsthema. Menschen und ihr Verhalten. Ein paar Gedanken dazu, was Menschen dazu verleitet schlecht über andere zu…

Astralreisen – Wenn der Astralkörper im physischen fest klebt

Hallo Zusammen, Es ist ein paar Tage her seitdem ich gebloggt habe. Momentan ist es stressig mit der Arbeit aber ich halte mich ran. Heute geht es darum, wieso es sein kann, dass euer Astralkörper im physischen Körper festklebt obwohl dieser eigentlich schläft. Solche Momente scheinen öfters vorzukommen als man denkt. Man liegt in seinem … Weiterlesen „Astralreisen – Wenn der Astralkörper im physischen fest klebt“

Das kritische Erreichen von Informationen aus der spirituellen Welt

Ich will heute mal darüber berichten wie es sich mit Informationen aus der geistigen Welt verhält und was ich mit „kritischen Schlägen“ auf diese Infos meine. Vorab, mit kritischen Schlägen meine ich das Eingreifen in riesige komplexe Informationen zu allen Themen, welche einen interessieren mögen. Sicherlich kennt der Ein oder Andere was ein kritischer Schlag … Weiterlesen „Das kritische Erreichen von Informationen aus der spirituellen Welt“

Astralreisen – Wenn man lieber in der Astralwelt bleiben will

Was geht eigentlich ab wenn man sich entscheidet physisch nicht mehr aufzuwachen ? Was passiert da im Hintergrund und wo landet man in den Astralebenen ? Die Entscheidung nicht mehr aufzuwachen ist die persönliche Angelegenheit eines Selbst und sollte von keinem gehindert werden. Zumal es sowieso nichts bringen wird, da derjenige wohl ohne zu zucken … Weiterlesen „Astralreisen – Wenn man lieber in der Astralwelt bleiben will“

Astralreisen/luzides Träumen – Jetzt auf Tiktok und Youtube

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo und ja ihr habt richtig gelesen. Wir sind jetzt auch auf Tiktok und Youtube unterwegs. Es werden kurzvideos übers Astralreisen und luzide Träume kommen und die Sprache wird hauptsächlich auf Deutsch sein. Wer also mehr Interesse daran hat, der kann hier folgen: https://m.youtube.com/channel/UCNnHTg6DyFwlK2fhkMfas0w Und hier Tiktok: astral_fingers…

Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?

Es gibt gewisse Träume in welcher die Psyche des Individuums geheilt werden kann. Diese Träume sind äußerst tiefgreifende Erfahrungen im Unterbewusstsein und sie können hochintensive Heilungen im Inneren auslösen. Hier ein Beispiel. Sie haben enorme Angst im Dunkeln und das seid Jahren. Warum das so ist haben sie sich schon immer gefragt aber finden keine … Weiterlesen „Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?“

Intervallfasten #4 – Zurück in die Vergangenheit

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen und hoffentlich nicht mehr allzu heißen Sonntagmorgen wünsch ich Euch. DAS wäre meine Begrüßung heute morgen gewesen, aber wisst ihr was? WordPress war der Meinung, meinen fertigen und gespeicherten Blog, statt zu veröffentlichen, zu löschen. Oh Leute, ich war sooo sauer. Ich hatte über zwei Stunden…

Existenz von Zeit im Traum?

Jeder hat sicherlich sich schonmal gefragt wie die Zeit im Traum wohl abläuft oder wie man sich das vorstellen soll. Ich erzähle aus eigenen Erfahrungen. Im Traum läuft Zeit weder linear noch vorwärts. Man kann Zeit in einem Traum nicht fühlen oder wahrnehmen weil man Selbst darüber unbewusst entscheidet. Zeit ist individuell einstellbar solange der … Weiterlesen „Existenz von Zeit im Traum?“

Intervallfasten #2

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Applaus, applaus. Wer sollte mir, oder uns, denn auf die Schulter klopfen, wenn nicht WIR selbst. Zuerst einmal gibt es heute eine Einladung in die von mir, wieder eröffnete Fasten-Motivationsgruppe, die ich erstellte vor 2 Jahren, weil viele Apps nur Geld verdienen wollen, aber nicht wünschen dass die…

Intervallfasten #1

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen und hoffentlich regenreichen guten Morgen zum Montag. Bei uns atmet die Natur nun endlich auf, es ist frisch und regnet wirklich gut. Ich hingegen muss zum Hose anziehen, die Luft anhalten, den sonst geht die einfach mal nicht mehr zu. Ich habe mich also auf die…

Unconditional Love vs Love

What are the differences ? The normal love you might experience as a human and vanishes after a certain time is called earthly or just human love. It has not much meaning and often married couples start to hate each other when this feeling dissapear Yes woman feel different, they truly feel more often love … Weiterlesen „Unconditional Love vs Love“

Dont take internet info too serious – Heres why

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hello there, todays short blog is about google and other search engines which provide us daily with new information. So why shouldnt you trust any info on your screen? Because most of it is false information. Of course this depends on what info youve been searching for. For…

Empathie und Egoismus vs Illusion – Realtalk

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute mal zum Einstieg ins Wochenende, ein kurzer Realtalk. Ich gehe davon aus, dass viele das was ich jetzt sage verstehen und auch nachvollziehen können. Geht es euch auch so, dass ihr euch fragt „Was zum Geier ist nur mit der Menschheit los? Werden die alle immer dämlicher…

Universelles Bewusstsein – Fakten #1

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hier könnte man nun zuerst meine/unseren ganzen alten Beiträge hinzufügen. Diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/25/warum-steigt-das-bewusstsein-der-menschen-nicht/ oder diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/01/limitierende-glaubenssatze/ Oder im Prinzip fast alle, da es mir sehr oft nur ums Bewusstsein geht. Nun aber mal wieder Klartext. Will die Menschheit wirklich „BEWUSST“ sein? Stellt sich diese Frage wirklich? Wisst ihr was?…

Wieso es keine seelenlosen Menschen geben kann.

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Diejenigen die sich mit Spiritualität beschäftigen fragen sich sicherlich mal folgende Frage: „Wenn es beseelte Menschen gibt, so gibt es doch bestimmt auch unbeseelte Menschen auf dem Planeten?“ Um die Frage direkt zu beantworten, Nein. Es gibt keine unbeseelten Bioorganismen, denn das ist nicht möglich. Jedes Teil ist…

Übersäuerung des Körpers, Basische Ernährung

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute mal eins der Streitthemen Nummer Eins. Ich erhebe hier keinen Anspruch auf exakte Richtigkeit, ich bin kein Mediziner oder Experte, ich kläre auch nur darüber auf was ich in meiner Krankenschwesternausbildung gelernt habe und aus meinen Recherchen hinzufügen konnte oder musste. Bei Krankheiten oder Symptomen, in denen…

Herbstzeit- Vitaminmangelzeit? Wenn ja, welches denn?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute ist unser Wetter, so typisch Deutschlandwetter im Herbst. Und zwar so: Photo by Valeriia Miller on Pexels.com Fällt euch was auf? Richtig. Keine Sonne, dunkel, Regen, windig, kalt. So richtiges „Mistwetter“ eben. Da nützt auch der, recht abgedroschene Spruch „es gibt kein schlechtes Wetter, nur….“ ihr wisst…

Streiten und Spiritualität

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Okay, lasst uns ein wenig – nochmal – über Meinungsfreiheit reden, von der meine persönliche Meinung die ist: „im Prinzip ist meine Meinung scheißegal und egal wie sie ist, es wird immer! wirklich immer jemanden geben, der sie sofort und gründlichst tot- bzw. kaputtreden wird.“ Es ist wirklich…

Was sind – falsche Freunde?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Was sind falsche Freunde oder sogar falsche Partner und woran erkennt man sie? Wie kann man sich schützen und wie kann man die Situation ändern oder geht das gar nicht und man muss damit leben?! 1. Sie sind entweder NIE da wenn man sie braucht ODER sie sind…

Erinnerungen lesen – Wie kann man sich falscher Erinnerung bewusst sein ?

Ich hatte ein paar Male das Vergnügen im Traum, falsche Erinnerungen zu lesen. Mit lesen meine ich das Verstehen von falschen und richtigen Erinnerungen und wie ihre Eigenschaften sind. Alle falschen oder „implantierten“ Erinnerungen sind natürlich an erster Hand daran erkennbar, ob sie denn je stattgefunden haben. Das ist der logische Part. Zudem können Erinnerungen … Weiterlesen „Erinnerungen lesen – Wie kann man sich falscher Erinnerung bewusst sein ?“

Was ist – EGO?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Was ist das nun, unser EGO? Sind wir das? Macht es uns aus? Nützt es uns was? Oder taugt es gar nichts und wir müssen ständig auf der Hut sein, es los zu werden? Zuerst einmal, WAS sind wir? WAS macht UNS, als Menschen aus??? Wir sind mehr…

Was ist ein Visionboard und wozu dient es?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Ein Visionboard, ist die oft gepriesene grafische Aufbereitung unserer eigenen Vision, unseres Traumes, unserer Ziele. Photo by cottonbro on Pexels.com Man könnte faul sein und Fotos suchen und die aufkleben, oder an die Wand kleben, man kann aber auch kreativ sein und seine Ziele aufmalen, oder in Lettern…

Methoden der Zielfindung + Pareto Prinzip

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Getreu dem Motto „alles lief genau der Plan, aber der war eben scheiße“ , geht es heute mal kurz darum, wie man sich selbst erreichbare Ziele setzt und wie man feststellt ob diese Ziele realistisch oder sagen wir besser, machbar sind. Dabei gilt, nichts ist unmöglich und alles…

Ewiges Drama Kopfschmerzen?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen guten Montagmorgen. Ich habe mich gerade mal wieder in meiner Lieblingsapotheke umgesehen, mich plagt das übliche Leiden.. Kopfschmerzen. Das kann an keinen vor vielen Jahren operierten Kieferhöhlen liegen, weil jeder Schnupfen sofort in die Stirnhöhlen wandert. Oder an der „kaputten“ Halswirbelsäule, mir wurde vor 22 Jahren…

Was ist – Intuition?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Intuition war das, was du als allererstes dachtest! Das, was am Ende richtig war! Das, auf das du hättest hören sollen 😉 aber vermutlich ignoriert hast. Intuition ist die Summe deiner Erfahrungen! Die du in all deinen vergangenen Inkarnationen und Existenzen als Seele gesammelt hast Die, dir eigentlich…

Warum man sich trotz 10h schlaf, Müde und Niedergeschlagen nach dem Aufwachen fühlt

Warum fühlt man sich manchmal oder sogar oft nach dem Aufwachen total niedergeschlagen und müde, obwohl man eigentlich genug Zeit zur Erholung hatte ? Der Grund liegt hier nicht am Körper sondern an der Zeit in welcher euer Bewusstsein ohne Kontrolle unterwegs war. Sprich im Traum oder wo auch immer. Je länger ihr unbewusst im … Weiterlesen „Warum man sich trotz 10h schlaf, Müde und Niedergeschlagen nach dem Aufwachen fühlt“

Astrale Welten

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo zusammen, Zum heutigen Abend sprechen wir darüber was denn sogenannte ausserkörperliche Reisen sind, kurz genannt über Astralreisen. Vielen ist dieses Thema fremd und viele wissen davon aber fürchten sich davor oder stempeln diese als Hirngespinste ab. Vorweg, ihr seid weder geistig am durchdrehen, noch braucht ihr davor…

How to induce Lucid Dreams

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Good day Friends and in my case evening, The last thing for today will be on how to induce lucid dreaming. First of, what is lucid dreaming? It is a state where you know within a dream, that you actually dream! It is really fun to do and…

How to induce astral travel through dreams?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hello all, todays blog will you tell about how to induce astral travelling through dreams. Now this counts for lucid dreams and dreams where your awareness is not constant or there. To induce astral travel by a lucid dream, you have to create the feeling of falling because…

Gute Nacht und kurze Frage

Kommt es mir nur so vor, oder spinnt WordPress mal wieder? Beiträge werden nicht angezeigt. Der Reader aktualisiert sich nicht. Statistiken können nicht stimmen. Ist das bei euch auch so? Ich mach es jetzt wie Leo und geh schlafen. Vielleicht geht es ja morgen wieder. Gute Nacht

Manipulationen durch Sprache?

Wie kann ich meinem Willen die Weltherschaft zu ergreifen, durch geschickte Manipulation der Menschen näher kommen. Und wie entgehe ich solchen Fallen?

Mein erstes Buch – Glaubenssätze spirituell betrachtet – Teil 2

Nun ist es geboren. 😉 Und ich freue mich wirklich riesig, dass ich mich dazu durchgerungen habe, meine Gedanken auf Papier zu bringen und dass ich damit vielleicht auch dem ein oder anderen helfen kann. Für Alle, die es interessiert, gibt es hier mein Buch: Glaubenssätze spirituell betrachtet Ich schreibe darin über die Entstehung unserer … Weiterlesen „Mein erstes Buch – Glaubenssätze spirituell betrachtet – Teil 2“

Zeichen einer unbewussten Seele

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo zusammen, Heute geht es mal um die Zeichen einer unbewussten Person/Seele. Halten wir uns kurz. Aber als erstes definieren wir mal das genau. Eine unbewusste Seele wird nicht an ihrer Intelligenz oder an irgendeiner anderen Info gemessen. Die Messung erfolgt nur durch einen Selbst und desjenigen Bewusstsein/Wahrnehmung.…

Das kritische Erreichen von Informationen aus der spirituellen Welt

Ich will heute mal darüber berichten wie es sich mit Informationen aus der geistigen Welt verhält und was ich mit „kritischen Schlägen“ auf diese Infos meine.

Vorab, mit kritischen Schlägen meine ich das Eingreifen in riesige komplexe Informationen zu allen Themen, welche einen interessieren mögen. Sicherlich kennt der Ein oder Andere was ein kritischer Schlag ist. In diesem Blog setzen wir diese Worte mit Eingriffen in Informationen gleich.

Solche Eingriffe kommen sehr häufig in Verbindung mit Drogen vor. Dies sind oft Dinge, welche man hinterher nicht erklären kann. Wie zum Beispiel Trips auf LSD, in welchen man Aliens sehen und mit ihnen sprechen kann oder in welcher das Bewusstsein komplett woanders ist, ohne den Körper astral verlassen zu haben.

Was ich allerdings meine, ist das Erreichen weit entfernter Informationen die so sonst nicht zugänglich sind, daher auch „kritischer Schlag“. Diese Eingriffe sind selten aber bieten ungeheure Infos an, welche die Weltbilder bei weitem aus den Fugen hauen können als einfache Trips. Das gilt natürlich nur sofern ihr diese Infos auch von diesen Welten zurückbringen könnt, ohne dass sie verzerrt und manipuliert werden.

Ich durfte die Erfahrungen machen, dass jede Lösung zu jedem „Problem“ aus dem Inneren erreichbar ist. Damit meine ich Technologie, Spirituelles Wissen, Dimensionales Wissen, Erinnerungen und absolut Alles was es noch so gibt. Dies ist Alles nur mit Hilfe des Bewusstseins und dessen verschiedenen Zuständen möglich, welche dazu muss man sagen, auch noch komplett durch die Umwelt und den physischen Körper eingeschränkt sind.

Die Eingriffe in diese Informationsbahnen/Felder sind von überall zugänglich aber nur bei ausreichender inneren Intention. Und nein sie sind niemals mit dem normalen Bewusstsein zugänglich und die Einnahme von psychedelischen Substanzen ist ein muss.

Sagen wir ihr habt ein Problem bei einem Projekt, so schreibt ihr das Wort vor euch, welches euer Problem als Ganzes beschreiben könnte und nehmt die Substanz ein. Keiner sollte euch im Raum stören und nun sucht ihr innerlich indem ihr an das Wort und dessen Problem denkt. Je stärker die Intention, desto effektiver das Resultat. Allerdings heißt es nicht umsonst „kritischer Schlag“. Der Eingriff dauert höhstens ein paar Sekunden und ihr werdet absolut verstehen was das Problem und dessen Lösung war/ist. Es wird so unglaublich offensichtlich sein, dass ihr eure Konzentration daraufhin behalten müsst, um das Wissen zurück in euer Gedächtnis zu speichern. Andernfalls ist es weg und auch so nicht wieder zugänglich, da man kaum das Wissen aus diesen Orten Zielgenau anpeilen kann um dahin noch ein weiteres Mal hinzugelangen.

Stellt euch einen Kuchen mit 5 Stücken vor. Jedes Stück ist ein riesiges Puzzlestück zu den anderen 4 Kuchenstücken. Ohne Alle Stücke kann man den Kuchen nicht als Ganzes verstehen. Und in diesen Fällen besitzt das Kuchen mehr als 300 Stücke.

Ihr seid also beim kritischen Schlag nur an einem Stück beteiligt und das nur für ein paar Sekunden. Der Rückweg kostet dann ebenso das Behalten der Info, was das Ganze umso schwerer macht. Man kann also froh sein wenn man wirklich die Lösung halbwegs zu seinem Problem fand und sagen wir 40% mitnehmen konnte. Dazu kommt noch die nicht vorhandene Kontrolle bei psychedelischen Substanzen.

Kurz gesagt es ist schwer, aber machbar und unglaublich cool! Man findet ALLES aber der Rückweg und das Behalten der Info ist schwer ..sehr schwer teilweise. Hinzu kommen Manipulationen von gewissen anderen Feldern welche einen nicht so leicht solche Infos haben lässt. Die Distanzen zu solchen Infos sind enorm und übergreifen Welten. Je größer die Distanz desto schwerer mit einem Resultat zurückzukommen.

Diese kritischen Eingriffe sind Vergleichbar wie ein sehr langer Arm des Bewusstseins, welche sich an Informationswelten klammern kann und langsam die Finger abrutschen sobald man den Griff halten will.

Seelenpartner und was sie spirituell bindet

Seelenpartner sind Paare welche unwiderruflich zusammen gehören. Sei es egal welchen Geschlechts es gehen mag, sobald sie sich gefunden haben, werden sie es beide wissen. Das Wissen ob man aber nun seinen Seelenpartner gefunden hat beruht sich nicht einfach auf ein inneres Gefühl, sondern es beruht einerseits auf Visionen von vergangen und gemeinsamen Erlebnissen, sowie … Weiterlesen „Seelenpartner und was sie spirituell bindet“

Wie kann man seinen Astralkörper spüren oder sehen ?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Ich werde euch heute erklären wie man seinen Astralkörper fühlen und sehen kann. Allerdings vorab: mit sehen meine ich aus dem anderen „Status“ in welcher man die Sicht des Astralkörpers nutzt. Die physischen Augen können und werden niemals feinstoffliche Körper sehen. Um den Astralkörper zu fühlen und zu…

Ist Platz für Krieg in der Liebe?

Ist in der Liebe Platz für Krieg?

Hallo ihr Lieben, heute mal wieder ein paar Überlegungen von mir, Katja.

Ich bin immer noch nicht fit, das bedeutet ich hab viel Zeit mich in meinem Kopf zu sortieren und „alte Rücksäcke“ auszupacken.

Wer meine Bücher kennt, weiß wovon ich rede.

Mein Liebster postet ja auch ständig von dem, was hier in der Matrix vor sich geht, heute mal ein Blog von mir zum Thema „lieben und kämpfen“.

Viele denken, Liebe ist etwas, was einfach so geschieht und worauf man keinen Einfluss haben kann oder wird.

Liebe beginnt aber mit ein paar Eigenschaften, an denen es vielen von uns gründlich mangelt. Stimmt ihr mir zu?

Es stimmt natürlich, wenn zum Beispiel Christen mir sagen „Gott liebt JEDEN von uns“, Stichwort: BEDINGUNGSLOS.

Ich persönlich, nenne Gott ja „Urquelle“ da ich ihn nie als „Mensch sah“ wenngleich in der Bibel steht „er schuf die Menschen nach seinem Antlitz“. Ich hab schon so einiges aus diesem Buch als falsch „bewiesen“ mit Hilfe der modernen Wissenschaft, also ist auch hier der Wahrheitsgehalt als relativ anzusehen.

Aber zumindest stimme ich zu, das es eine intelligente Ursprungsmaterie gibt, da ich diese kenne und mehrfach gesehen habe. Während Astralreisen, so wie auch Meditationen und ich habe ihre bedingungslose Liebe mehr als einmal fühlen dürfen.

Und ich weiß, diese Liebe kann man problemlos auch göttliche Liebe nennen, egal ob man nun Glaubt, Gott sieht aus wie Mann oder Frau oder was auch immer, menschlich eben.

Nun sind wir aber hier in einem Planeten, den man als problemlos als „Lernplanet“ bezeichnen kann, ich bin davon weg, ihn als „Gefängnisplaneten“ zu bezeichnen, da ich weiß das der größte Teil von uns freiwillig hier inkarniert. Warum auch nicht.

Oder besser, warum eigentlich?

Ich denke wir sind hier um „Liebe“ zu lernen. Bedingungslose Liebe.

Und je schwerer wir uns damit tun, desto öfter schickt uns die göttliche Intelligenz hier hin zurück. Vielleicht auch manch einen von uns unfreiwillig, so das er sich wie auf einem Gefängnisplaneten vorkommt.

Woran merken wir, dass DIES der Sinn unseres Lebens sein wird?

Einfach zu beantworten, schaut euch an und euch um.

Wie viele hunderte Möglichkeiten zum Streit und Zwist, zum Schreien und wütend sein und schlimmeren gibt es hier?

Menschen sagen gern, der Teufel verursacht dies.

NEIN. Es gibt kein Gegenstück zur göttlichen Intelligenz mit der Macht der Quelle. Selbst teuflische Wesenheiten, die es ohne Zweifel gibt, juckt es im Normalfall gar nicht, WAS ihr hier so treibt. Allenfalls schauen sie euch vielleicht ab und zu bei eurem Treiben zu und lernen.

Warum nun, sind wir nicht einfach nett und lieb, höflich und zuvorkommend zu jedem? Warum sind wir oft unser größter Feind? Warum gibt es so viel Leid und Krieg und Trauer und Wut?

Wie kann es sein, dass Menschen jede Verantwortung für ihr eigenes Handeln abgeben und behaupten, sie würden vom Teufel manipuliert?

Ihr Lieben, es ist nicht der Teufel, der euch dazu bringt euch scheiße zu verhalten. Der Teufel juckt sich gar nicht um euch, als einzelne Personen. Wozu auch.

Ihr selbst, ich selbst, wir selber, wir alle, jeder einzeln haben unzählige Seelenanteile. Und Teile unserer Selbst und wir werden uns selbst zum Feind, indem wir ständig den Weg des Egos gehen und egoistisch sind. Anstatt unserer Seele zuzuhören.

Ich denke mittlerweile, wir können uns noch so viel in Dankbarkeit üben und meditieren, es nützt nichts, wenn der nächste Gedanke ein negativer ist. Dieser eine negative Gedanke macht unglaublich viel positives zunichte.

Die angeblichen sozialen Medien, zeigen sehr deutlich, wie Ego-gesteuert viele mittlerweile sind.

Ist unser Ego per se schlecht? Nein.

Unser Ego will uns selbst ja nur vor Schaden schützen. Vor Trauer und Verlust und so weiter. Unser Ego ist der Rucksack auf den Schultern, der mit Steinen der Erfahrung gefüllt wird. Und natürlich hat es keine Lust noch schwerer und schwerer zu schleppen.

Oft hat es auch keine Lust dazu zu lernen, was auch daran liegt, das Denken eine echt anstrengende Sache ist. Rund 20 Prozent unserer täglichen Energie verbraucht nur unser Gehirn im Ruhezustand. Wenn wir nun anfangen im Kopf ganze Balladen auszudenken und dabei noch den Alltag und extra Sorgen nehmen, klar das es einfacher ist, anstatt bewusst zu bleiben, einfach auszurasten, loszubrüllen und schlimmeres.

Da wir aber geboren werden in Familien hinein, haben wir schon den Rucksack von Geburt an. Als Geschenk unserer Eltern und Großeltern und selbst dann, wenn wie sie nie zu sehen bekommen.

Ich erkläre das näher in meinem Buch „Glaubenssätze spirituell betrachtet“. Keine Angst vor dem Wort spirituell. Dies bedeutet nur, das ich religionsfrei schreibe (und denke) und auch Esoterik außen vor lasse.

Link zur Kindle Version meines kleinen Buches

So, weiter im Text.

Ich greife einmal kurz in meinen Rucksack und hole einen Stein heraus.

Auf dem steht ein Satz eines meiner Chefs, ein Bestattungshaus. In welchem ich sehr gern gearbeitet habe, er pflegte immer zu sagen “ die meisten Menschen werden leider erst auf dem Sterbebett schlau.“

Was sagt uns das? Wollen wir wirklich unsere ganze Lebenszeit mit negativen Energien vergeuden?

Wir sollten anfangen uns wirklich bewusst zu sein, dass unser Leben hier sehr, sehr schnell zu Ende sein kann und uns darüber klarwerden, was wir hinterlassen wollen. Davon abgesehen sind wir nicht nur unser Ego und wir sollten uns auch bewusst werden, das wir uns selber krankmachen mit jeder negativen Emotion.

Wie kann das sein? Krankheit ist die Sprache unserer Seele und zum Beispiel Wut ist eine Körperreaktion, welche sofortige Reaktionen im Körper auslöst. Bis hin zum Herzinfarkt vor Wut. Ich habe schon Jenseitskontakte mit Leuten, denen im wahrsten Sinne des Wortes das Herz explodiert ist und das sicher nicht vor Liebe.

Wir bauen uns unsere Krankheiten und Fallstricke oftmals selber.

Man kann dazu sagen, der ständige Mangel an bewusstem Dasein und das vermeintlich einfachere intuitive Reagieren, lassen wenig Platz für Liebe und Freundlichkeit, schon im kleinen und entsprechend bekommen wir auch keinerlei große Erfolge.

Fragen wir uns, ob es wirklich besser ist, alt und verbiestert und verbittert zu werden, wenn man davon ausgehen kann das wir alle unser Krankheiten selber schaffen, die uns noch verbittertet werden lassen. Alt und griesgrämig. Alt launig und einsam.

Oder wollen wir bis zum Schluss bei vollem Bewusstsein glücklich sein und das auch anderen zugestehen?

Wollen wir wirklich in Kauf nehmen, das wir am Ende nach unserem Tod vor Gericht stehen (welches man selber initiiert) oder wollen wir vielleicht vorher schon „reinen Tisch“ mit uns selber, unserem Verhalten anderen gegenüber und den Konsequenzen machen, um am Ende für alle ein leichteres Leben und ein glückliches zu ermöglichen?

Sind wir in der Lage den Rucksack zu entleeren um es leichter zu haben und gesünder zu werden oder zu sein?

Das Zauberwort heißt Bewusstsein.

Wir müssen uns alles erarbeiten. Sind wir ruhig, wenn wir nichts positives zu sagen haben, auch vorm Spiegel. Suchen wir nach positiven Seiten und schauen wir über den Tellerrand hinaus.

Ändern wir unser Vokabular. Hin zum positiven. Bilden wir uns weiter und sind weniger unwissend. Denn oft ist mangelnde Bildung, Grund zum Streit – was man gerade bei Corona sehr schön beobachten kann.

Und wenn wir anderer Meinung sind, halten wir einfach den Mund, anstatt unseren Mist anderen vor die Füße zu werfen, vor allem wenn wir hinterher nicht fähig sind, mit den Konsequenzen klar zu kommen.

Nur weil wir uns bemühen, heißt das nämlich nicht, das andere sich auch bemühen. Vergessen wir nicht, das jeder auf einem anderen Bewusstseinslevel ist und jeder einen anderen Seelenplan hat und das halt auch oft mit unserem kollidiert, das wir ja lernen sollen und wollen. Der andere nun vielleicht gerade nicht oder wenn doch, dann lernt der andere vermutlich etwas anderes.

Kümmern wir uns also um unseren Rucksack und uns selbst und halten uns fern von Leuten, die nur Unfrieden und Hass im Sinn haben. Ihre Zeit zum lernen wird kommen. Das sollte uns nicht daran hindern, heute schon glücklich zu sein.

Ich wünsche euch morgen einen friedlichen und glücklichen dritten Advent.

Bleibt gesund, oder lernt dazu 😉

Katja

Wie kann man seinen Astralkörper spüren oder sehen ?

Ich werde euch heute erklären wie man seinen Astralkörper fühlen und sehen kann. Allerdings vorab: mit sehen meine ich aus dem anderen „Status“ in welcher man die Sicht des Astralkörpers nutzt. Die physischen Augen können und werden niemals feinstoffliche Körper sehen. Um den Astralkörper zu fühlen und zu sehen benötigt es einen meditativen Zustand. Der … Weiterlesen „Wie kann man seinen Astralkörper spüren oder sehen ?“

Krankheit die Sprache der Seele – Psychosomatik #1

Psychosomatik, die ersten Fragen, einfach beantwortet.

Herzlich willkommen zu unserem kleinen Exkurs Richtung Psychosomatik.

Je nach Interesse von Euch, gern auch in Englisch und ausgearbeitet in einzelne Beschwerden und oder Krankheiten.

Traut Euch einfach, uns zu fragen. Jede Beratung, entweder online kostenlos oder privat – gegen Spende.

Natürlich so weit wie möglich anonym und wenn wir aus unserem Patientenrepertoire sprechen , dann immer so, dass niemand dahinterkommt, von wem genau wir sprechen.

Lasst uns loslegen.

Was ist Psychosomatik?

Psycho -Psyche – Seele

Soma – Körper. Krankheiten, welche ihren Ursprung in der Seele (innen) haben und sich im Körper (außen) manifestieren und zeigen.

Ist jede Krankheit psychosomatisch?

Ja. Jede Krankheit hat seelischen oder psychischen Ursprung. Wirklich jede.

Das weiß jeder Arzt und deswegen gibt es auch endlich den Trend dahingehend, dass viele Ärzte und Therapeuten dies in ihre Therapiepläne einbeziehen.

Spirituell gesehen, sind sogar angeborene Erkrankungen oder Einschränkungen seelisch. Teilweise entstammen sie aus den Seelen der Vorfahren. Oder aus unserem Seelenplan.

Manch einer glaubt ja sogar, es wäre schlechtes Karma aus früherem Leben. Das kann ich nicht bestätigen, da ich davon ausgehe das wir nach unserem Tod ohnehin erfahren, was wir hier angerichtet haben und jede Strafe direkt vor Ort dann erfolgt.

Hat Psychosomatik geschlechtsbedingte Unterschiede in den Auswirkungen?

Dies, denken wir, mit einem großen JA beantworten zu können. Da ja jedes Geschlecht andere Prioritäten im Leben hat. Und viele Erkrankungen erst im Laufe des Lebens auftreten.

Nicht umsonst gibt es auch in Krankenhäusern spezielle Abteilungen für Männer und Frauen. Ich schließe die weiteren Geschlechter dabei nicht aus, nur wissen wir nicht, wo andere Geschlechter in dem Fall eingruppiert werden.

Deswegen beschränken wir uns auf männlich und weiblich. Wir gehen davon aus, das jeder eine gewisse Zugehörigkeit zum einen oder anderen Geschlecht fühlt und sich dann selbst seinen Reim daraus bilden kann.

Wie werden psychosomatisch bedingte Erkrankungen behandelt?

Zweierlei.

Erst einmal müssen natürlich oft die Symptome behandelt und beseitigt werden, allerdings weis ein guter Arzt, dass dies nichts nützt, wenn die seelischen Probleme weiter bestehen.

Sollte man invasive Therapien hinter sich haben und die Seele streikt weiter, manifestieren sich oft die nächsten Krankheiten im Körper, an anderer Stelle.

Die Seele sucht sich dann meist den nächsten Schwachpunkt im Körper aus um sich zu zeigen.

Geschlechtsspezifisch sagt man, die Linke Körperhälfte ist der weibliche Teil und die rechte Körperhälfte, der männliche Anteil der Seele. Und nun macht es bei vielen schon zum ersten Mal „AHA“.

Ist man nun in medizinischer Therapie, wird einem der Arzt oft zur weiteren Therapie raten.

Entweder in der Psychiatrie wenn die Auswirkungen wirklich schlimm sind und man erst einmal synchron Körper und Seele maximal behandeln muss.

Oder in der Psychotherapie, wenn man meint das der Patient schon in der Lage sei, sich noch selbst zum größten Teil mit-zu-therapieren. Wenn also seine Mitarbeit gegeben ist.

Wieso weiß nicht jeder Arzt, das alle Krankheiten seelischen Ursprung haben?

Tja, weil sie es oft einfach gar nicht im Blick haben. Vielleicht haben sie es nicht gelernt oder im Alltag gar keinen Bezug mehr dazu, da sie pausenlos damit beschäftigt sind, Symptome sprich Krankheiten zu therapieren.

Man darf auch nicht davon ausgehen, nur weil jemand Medizin studiert hat, das er automatisch volles oder sehr hohes Bewusstsein, spiritueller Art hat, dass er gleich alles im Fokus hat.

Glücklicherweise geht aber der Trend dahin, dass auch Ärzte mittlerweile sehr oft seelische Ursachen einbeziehen. Wenn man allerdings halt hinzufügen muss, das wahrscheinlich eher ihre Patienten dann „so etwas“ verleugnen. Da denen oft auch das Bewusstsein fehlt, spirituell gesehen.

Muss man unbedingt einen entsprechenden Therapeuten suchen oder kann man auch selbst aktiv sein?

Wir denken, das es mittlerweile mehr als genug Bücher zum Thema gibt, so dass man sich zuerst einmal auch selbst informieren kann und mittels Selbstreflexion könnte man sich so manchen Gang zum Therapeuten sparen.

Selbstreflexion bedeutet, ich schaue in mein eigenes Inneres und horche in mich herein und finde heraus, was mit mir los ist.

Sollte ich dann feststellen, dass ich nicht weiter komme, kann ich ja immer noch mir einen Therapeuten suchen.

Wie kann ich mir selber helfen, nachdem ich raus gefunden habe, was mir eventuell seelisch fehlt oder mich belastet?

Ein guter Anfang wäre meine Glaubenssätze zu überprüfen und Glaubenssatzarbeit zu betreiben.

Dazu wäre unser kleines Buch für den Einstieg sehr hilfreich:

Weiter Möglichkeiten zeigen wir euch in den nächsten Blogs auf oder ihr findet schon Hilfe in unseren umfangreichen älteren Blogs.

Unterschiede von Liebe und bedingungsloser Liebe

Die Liebe welche man als Mensch und zu Lebzeiten empfindet nennt man Menschenliebe oder irdische Liebe.

Es hat keine allzu große Bedeutung und verschwindet nach einer Weile. Das erkennt man an frisch verheirateten Paaren die sich nicht mal ein Jahr kennen und nach der Hochzeit sich schon wieder trennen wollen, weil sie merken das es doch keine gute Idee war.

Natürlich fühlen Frauen mehr Liebe als Männer, da Männer nicht oft genug mit ihrem Kopf sondern mit etwas anderem denken. Sex ist KEINE Liebe! Viele verwechseln das Angezogen sein von einer Person mit Liebe. Oft ist es jedoch nur der körperliche Kontakt worum es geht.

Wahre Liebe hat tatsächlich nichts mit Körperkontakt oder ähnlichem zutun.

Die bedingungslose Liebe ist der Zustand in welcher man denjenigen ohne eine Gegenleistung liebt. Ohne Bedingung eben. Das heißt man hat nichts außer Liebe für diese Person übrig egal was da sein sollte. Das gilt aber auf Gegenseitigkeit. Wenn ihr euren Partner liebt und er euch aber nur ausnutzt oder fertig macht, hat dies nichts mit Liebe zu tun.

Als Pärchen sollte man auf einem identischen Energielevel sein und sich gegenseitig verstehen und helfen. Das würde dem eigenen Bewusstsein sowie Wohlergehen Beider immens helfen.

Liebe aus der irdischen Sicht ist also nichts dauerhaftes.

Bedingungslose Liebe ist das lieben ohne Erwartung und Gegenleistung. Ist man das als Person aber nur allein und der Rest sind alles nur Bösewichte, so wird es nicht einfach dies beizubehalten. Ist aber auch nicht das Ziel.

Zwei Seelen die Wissen, dass sie zusammen gehören und auch Seelenverbunden sind werden wissen wovon hier die Rede ist. Die bedingungslose Liebe ist wie ein undurchbrechbares energetisches Gesetz dieser zweier Seelen zueinander.

Bist Du eine „alte“ Seele?

Woran erkennst Du, dass du schon mal gelebt hast? Finde es auf einfache Art und Weise schnell heraus. Viel Spaß .

Ich werde oft gefragt: „Was ist eigentlich los mit mir? Ich fühl mich hier so fehl am Platz, was stimmt denn mit mir nicht?“

Nun eigentlich stimmt alles mit dir. Es ist nur so, dass viele von uns dieses Leben nun eben nicht zum ersten Mal leben, sondern schon öfter inkarniert sind. Unsere Vereinbarung mit der geistigen Welt ist, dass wir das „vergessen“ wenn wir neu geboren werden. Allerdings, sind einige von uns nun schon so oft hier, dass man sich schlicht und einfach „irgendwie daran erinnert“, schon mal dagewesen zu sein und einen Großteil der Sachen einfach schon mal erlebt zu haben.

Nun möchte man natürlich auch wissen: „Oh okay. War ich schon hier? Wenn ja, wie oft und als was usw.“

Ich kann hier niemandem erzählen, ob und wie oft er schon inkarniert ist und als was. Das überträfe dann auch meine Fähigkeiten, aber ich kann euch ein paar Charakterzügen und Eigenschaften nennen, an denen ihr erkennt was Sache ist.

Woran erkenne ich, ob ich schon mal da war? Liste

  • starker Drang nach Freiheit, von Kindheit an
  • wenig Zugehörigkeitsgefühl zu anderen – zum Teil auch von Kindheit an
  • starke innere Abneigung gegen Zwänge, Blockaden, Vorurteile. Künstliches Getue und laute Menschen.
  • ich habe viele eigene Hobbys , brauch nicht viele Menschen um mich herum
  • ich kann gern, oft und lange alleine sein und habe kein Problem damit
  • ich habe ein sehr starkes, spirituelles Interesse
  • man kann andere Menschen sehr schnell durchschauen, erkennt z.b. Lügen mühelos
  • starke Verbundenheit zu der Natur und zu allen Tieren, man kommt sehr oft mit Tieren sehr viel besser klar, als mit Menschen und schlechter Umgang mit Tieren regt einen richtig auf. Man setzt sich viel lieber für Tiere ein oder auch für Kinder, als für seine Mitmenschen. Weil man von denen oft nicht mehr so viel hält.
  • kein Drang nach weltlichen Vergnügungen wie Konsum, Drogen, Alkohol, Nikotin usw
  • von Anfang an ein starkes Vertrauen in sich selber und in das Leben an sich (das kann man allerdings zeitweise auch gekonnt ignorieren und am Leben verzweifeln)
  • ich habe keinen Grund, mich übermäßig stark zu präsentieren und auffällig daneben zu benehmen, ich stehe nicht gern im Mittelpunkt, genieße aber die echte Aufmerksamkeit anderer Menschen
  • keine Lust auf falsche Freunde und unfreundliche Menschen, weil man deren Spiel durchschaut.
  • manchmal hat man keine Lust mehr, auf diesem Planeten zu leben. Man wünscht sich „in die Heimat zurück“. Viele von uns sind Sternenmenschen, inkarniert auf der Erde um sich hier durchtrainieren zu lassen. Diesen Menschen fällt die Integration in bestehende Systeme am schwersten.
  • Man fühlt sich fehl am Platz und ist zum Teil auch nicht mehr gewillt, anderen x-mal etwas zu erklären. Man merkt, dass man das irgendwie alles schon tausendmal gemacht hat..und hat einfach keine Lust mehr darauf.
  • grundlose Traurigkeit, man schaut oft zum Himmel und wünscht sich, man würde abgeholt werden, ohne zu wissen WER da eigentlich kommen soll
  • man kann sich nur noch sehr schwer oder auch gar nicht mehr ins 24/7 Hamsterrad einfügen, steigt aus dem System aus und macht lieber seine eigenen Sachen oder aber durchaus auch „gar nichts“! Es gibt viele alte Seelen, die einfach am liebsten nur noch „chillen“ und sich ihrer spirituellen Entwicklung widmen.
  • manch einer traut sich auch nicht, sein wahres Potential zu erwecken und dann auch zu zeigen. Man hat so oft in den Vergangenen Leben, Verrat, Schmerz, Trauer und Pein erfahren, man wurde vielleicht auch ermordet, weil man war wie man ist.. und dieser Schmerz bleibt über die Inkarnationen bestehen! Das sind von Geburt an bestehende Blockaden und Glaubenssätze, die man erkennen und auflösen muss. Siehe auch mein Buch dazu Glaubenssätze spirituell betrachtet
  • manch einer weiß schon als Kind, dass er schon mal da war, oder das er von den Sternen stammt (ich wusste das auch von Anfang an)
  • man fühlt ganz tief innen, dass Liebe einfach alles ist und das Liebe unser tiefstes und wichtigstes Gefühl ist und das einfach jede Kreatur Liebe verdient hat
  • viel von uns arbeiten und wirken, als Künstler, Licht- und Energiearbeiter, Heiler und Medium, es fällt uns einfach leicht den Kontakt zur geistigen Welt aufzunehmen.

Möchtest Du nun gerne mehr erfahren über Dich, Deine Vergangenheit und deine Bestimmung, kontaktier mich gern 🙂

Hindernisse beim Meditieren

Mögliche Hindernisse während einer Meditation

Hallo zusammen,

Ich fasse mich kurz.

Neulich während der Meditation passieren mir wiedermal Hindernisse welche so garnicht vorhanden sind.

Aus Gründen inmitten der Matrix, hat eine Energie oder ein Konstrukt es sich zur Aufgabe gemacht den Meditierenden zu stören. Hierbei geht es nur darum denjenigen mit einem lauten Geräusch aus der Meditation zu locken und die Konzentration zu brechen.

Was hat „es“ davon? – Nun das eine wäre, dass derjenige nicht weiterkommt und nichts neues erfährt und ebenso das derjenige in der Matrix weiter erhalten bleibt und nicht auf eventuelle Geheimnisse stößt.

Hindernisse wären: Lauter Türknall obwohl keiner im Haus/Wohnung ist, Insekt am Arm krabbeln obwohl da nichts ist, Empfinden ein Atmen am Gesicht zu spüren oder eine Art Kälte welche ebenso nicht vorhanden ist. Es kann alles mögliche sein und daher ist es umso wichtiger sich davon nicht beeindrucken zu lassen.

Bei meiner letzten Meditation bellte ein Hund mitten in mein rechtes Ohr und ich musste leider meine Augen mit etwas Schreck öffnen, denn ich habe keinen Hund und noch nie bellte mir was ins Ohr. Das hatte ich selbst nicht erwartet und das Geräusch war viel zu Nah an mir als das ichs hätte ignorieren können. Als ich meine Frau dann fragte ob sie irgendwas merkte, sagte sie mir, dass sie das “ Team „darum bat, sich bemerkbar zu melden in welcher Form auch immer. Das würde zumindest das Bellen erklären, da es seltsamerweise vorkommt das sie sich bei mir bemerkbar machen – ohne mein Interesse.

Die Hindernisse sind vorallem aktiv wenn man konzentriert dabei ist. Es knackt plötzlich die Plastik am Fernseher oder irgendwas im Haus, jemand kommt ins zimmer (in wirklichkeit niemand da) und so weiter.

Das Alles hört aber auf sobald man öfters die Meditation wiederholt. Es kann aber immer wieder mal auftreten.

Ähnliches erlebt ?

Was ist das Ego im Mensch? Womit kann man es vergleichen ?

Wenn es um das Ego des Menschen geht, so kann man sich den Fakt heraussuchen, dass ES versucht Erfüllung und Vollkommenheit zu finden. Nur weiß dieses Ego nicht, dass die Suche endlos ist. Das Ego sucht im Außen und hierzu kommen dann Dinge wie Wertgegenstände, Geld, mehr Geld und was sonst noch so im Außen auffindbar ist. Sobald man allerdings diese Sache erhalten hat, bekommt man zwar das „Glücksgefühl“ aber dies hält nur solange bis man das Nächste haben will. Man wird damit merken, dass es doch keine Erfüllung dadurch gibt.

Es ist wie als liegt ein Schatten auf dem Kopf der inkarnierten Seele, ein Computerprogramm, ein Parasit ohne jegliche Erinnerung auf was vorher war. Dieses Programm lässt die Seele glauben, dass Erfüllung im äußeren liegt und lässt sie auf unbestimmte Zeit danach suchen. Nur die Seele selbst muss es eben erkennen und das Ego besiegen um zu verstehen, dass Erfüllung von innen kommt und nur kommen kann. Nur das Ego kann diese Funktion der Seele niemals verstehen und das will es auch gar nicht. Der Feind des Egos ist das bewusst im Sein, welches vom Ego begraben wurde. Nur man Selbst kann es wieder herausholen.

Es ist wirklich so, als würde eine Computer Intelligenz anfangen selbstständig zu denken aber sobald es an das Wort „Bewusstheit“ und „Seele“ trifft, verliert es jegliches verstehen, weil egal wieviel es haben mag, bewusst wird die Intelligenz niemals sein. Es würde es einfach nicht verstehen, egal wie man es ihr erklären würde.

Was ist ein Visionboard und wozu dient es?

Katjas Bauchladen

Ein Visionboard, ist die oft gepriesene grafische Aufbereitung unserer eigenen Vision, unseres Traumes, unserer Ziele.

Photo by cottonbro on Pexels.com

Man könnte faul sein und Fotos suchen und die aufkleben, oder an die Wand kleben, man kann aber auch kreativ sein und seine Ziele aufmalen, oder in Lettern aufkleben, lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Photo by Pixabay on Pexels.com

Und wozu das ganze???

Um unser Unterbewusstsein! auf unsere Ziele / Visionen / gehoffte Erfolge einzustimmen.

Unser Unterbewusstsein entscheidet darüber wie viel Energie wir auf unser Ziel legen, wieviel Motivation wir letzten Endes besitzen und wie viel Arbeit wir investieren.

Was ist also besser, als uns unser Ziel immer mal wieder vor AUGEN zu halten?!

Selbst, wenn wir es nicht sehen, unser Gehirn weiss ganz genau, WAS wir da kreiiert haben und wird nun noch mehr Energie darauf legen, dass wir es erreichen.

Habt ihr schon mal ein Visionboard kreiiert?

Lasst…

Ursprünglichen Post anzeigen 4 weitere Wörter

Unser Wissen und mehr in einem Buch

Noch einmal ein kleiner Hinweis auf unser großes Nachschlagwerk.

Das Wissen was wir durch unsere Erfahrungen sowie Erinnerungen angehäuft haben, ist in unseren Büchern detalliert verpackt.

Wer zumindest ein Hauch von dem Wissen möchte, zu dem was später kommen wird, wo man landet und was sich hinter dem Ganzen befindet, der sollte sicher unser Buch genauer ansehen. Der Titel ist ebenso nicht einfach so gewählt. Wer bis zum Schluss kommt, wird verstehen wieso.

Das Wissen in dem Buch ist übrigens ganz und garnicht so leicht erhältlich und die darin genannten Dinge werden vor sowie nach dem Tode nützlich sein und als Orientierung dienen.

Das Buch gibt es auf Englisch und auf Deutsch.

Sind wir das, was wir immer sein wollten?

Bist DU derjenige, der du immer sein wolltest ?

Ich gebe zu, ich habe wohl ein Problem. Nicht mit mir selbst, sondern mit allen anderen.

Kennt ihr das? Egal was ist, es sind immer – alle anderen.

Fängt in der Kindheit an, hört vermutlich im Altersheim auf.
Immer wenn ich Kritik zu hören bekomme oder Vorschläge die mich oder mein Privatleben betreffen, schalte ich wieder in den Kleinkindmodus und motze innerlich oder auch äußerlich.

Alle doof – außer ich. Im Normalfall denke ich nicht einmal darüber nach, was gesagt wurde, sondern ich höre nur was ich hören wollte.

Ich bin bestens in der Lage, mich wochenlang über Sätze und Worte einzelner Menschen tierisch aufzuregen und mich in Hasstiraden zu ergehen um später festzustellen, dass diese Menschen am Ende nicht einmal mehr wissen was sie da eigentlich gesagt haben. Schön blöd. Oder?

Wie oft ruiniere ich mir eigentlich meine Pläne selber, weil ich etwas darauf gebe, was andere im Vorfeld dazu sagen. Meine Güte.

Selbstboykott vom feinsten? Kein Problem. Mach ich zum teil schon bevor ich morgens überhaupt einen Schritt aus dem Bett gemacht habe. Ich gehe schon im Kopf alles durch, was ich heute hassen werde.

Gebe ich überhaupt einem solchen Tag, die Chance gut zu werden?

wie oft geh ich abends ins Bett und kann nicht schlafen, weil der Kopf anfängt negativ zu denken. Wer kennt das, dass man dann abends im Bett vor Wut heult, weil es nicht nach seinem eigenen Kopf lief. Als Kind zeigt man seine Gefühle noch zeitnah, aber je älter man wird und sich dem System anpasst, desto mehr lernt man, dass Gefühle zeigen, etwas für Weicheier und Heulsusen ist. Also wartet man ab, bis es dunkel ist und man alleine ist. wie oft weinen wir eigentlich vor Freude? wohl eher selten. Ich glaube, selbst das ist verpönt.

Was für Probleme hab ich eigentlich, wenn ich pausenlos unzufrieden, undankbar, gereizt und negativ drauf bin. Ich rede jetzt nicht von den echten psychologischen Problemen, die in die Hand eines Fachmanns gehören, sondern von all den feinen, kleinen, subtilen selbstzerstörerischen Sachen, die wir im Laufe des Tages so anstellen, zum Teil völlig unbewusst. Die uns aber auf Dauer echt unser Leben schwermachen.

Zuerst einmal, habe ich vermutlich einfach nicht kapiert, das ich mir selbst im Weg stehe, weil ich nie in der Lage war mir selbst-bewusst zu werden. Wie soll ich adäquat auf mein Umfeld und seine mich betreffenden Interessen reagieren, wenn schon die Eltern dazu kaum in der Lage waren. Vor allem wenn man auch noch Geschwister hat, oder die Eltern einen beizeiten in Kindereinrichtungen geben mussten und die Erziehung damit einem außenstehenden überliesen. Dieses Thema hat schon unzählige Menschen zu Studien bewegt. Stichworte zum googeln wären da, für Interessierte Eltern Sandwichkinder, Geschwisterrivalität. Erziehung soll auch nicht mein Thema sein.

Wenn ich also von Kindheit an, nicht gelernt habe, was ich selbst wert bin aus welchen Gründen auch immer, dann werde ich mein Seelenheil immer im außen suchen und mich an dem orientieren, was andere zu mir sagen.
Denen ging oder geht es im schlimmsten Fall genau wir mir, sie sind frühmorgens aufgestanden und fanden alles scheisse. Ihr Gesicht im Spiegel, Ihr Gewicht auf der Waage, dann den Inhalt des Kleiderschranks, der Kaffee war bitter und die Milch sauer, die Kinder verpassen den Schulbus und die Katze huscht genau in dem Moment aus der Wohnungstür in dem man dann endlich auf Arbeit fahren wollte. Den Job hasst man natürlich auch. Und wenn nicht den Job, dann halt die Kollegen oder den Chef, oft auch die Kunden. Grund zu meckern gibt es unzählige.

Stellt sich nun die Frage, macht mich das ständige unzufrieden und unglücklich sein, zufrieden? Bin ich erst glücklich, wenn ich mich im Internet auf dutzenden Foren wieder passiv aggressiv als Troll ausgetobt habe, weil mir die Kritik der anderen wieder einmal die Bestätigung ist, dass die Welt schlecht ist.

Bin ich zufrieden, wenn mein Umfeld mit mit Ablehnung begegnet, weil die Welt so schlecht und die Menschheit eh zum scheitern verurteilt ist, aufgrund ihrer Dummheit. Oder bin ich so sehr in mein eigenes Elend involviert, dass ich das ganze selbstzerstörerische Verhalten gar nicht mehr bemerke.

Wenn ich wenigstens eine dieser Fragen mit „nein“ beantworte kann und endlich wirklich zufrieden und glücklich sein will, anfangs halt erst einmal im Rahmen meiner Möglichkeiten, dann wird es wohl endlich Zeit aufzuwachen und etwas zu ändern.

Ich empfehle dazu wieder einmal die Lektüre meines Buches Glaubenssätze spirituell betrachtet

Und werde hier die nächsten Wochen ein paar Ideen und Vorschläft für inneres Wachstum und Zufriedenheit erzählen.

Bleibt dran und gesund.
Eure Katja

Einfache Wege um Meditationen zu beginnen

Wie jeder mit Meditation beginnen kann…

hallo zusammen,

in dem Kurzblog soll es um Alternativen gehen, womit man das meditieren beginnen kann. Viele stellen sich darunter gleich die Sitzposition vor und wie man versucht an nichts zu denken. Aber so kompliziert ist die Sache gar nicht.

Was für Wege gibt es also nun für jeden der damit anfangen will ? Der einfachste Weg wäre schonmal sich entweder seiner Atmung bewusst zu werden oder etwas anderem. Da wären: bewusst riechen, bewusst sehen, bewusst atmen oder einfach nur auf den Herzschlag fokussieren. Dies kann zu jeder Tageszeit gemacht werden und auch überall. Dazu muss man nicht in irgendeiner Position sein und kann dies ganz einfach in den Alltag integrieren.

Nach einer Weile automatisiert es sich und ihr werdet weniger an nervenaufreibende Dinge denken. Es wird sich lohnen. Wenn man nämlich nur zum Beispiel bewusst ein und aus atmet, befindet man sich bereits in der Meditation. Ebenso wird der Gedankenstrom hierbei ausgeblendet und man wird ruhiger. Da man nicht mehr ständigen Gedanken ausgesetzt ist weil man sich dabei konzentrieren muss, wird man ebenso wenig von anderen gestört.

Wer mehr zu Meditationen und Übungen wissen will, sowie anderen nützlichen Fakten, der kann gerne hier in unserem Buch vorbeischauen: https://www.amazon.de/Meditation-kleiner-Überblick-Katja-Kubiak/dp/B08BRGVPWP

Was enthält ein „Lebens-/Seelenplan“? -Vor der Inkarnation

Alles zum Thema Seelenplan aus meiner/unserer Erinnerung.

Hallo zusammen,

In diesem Blog werde ich über meine Erfahrungen berichten und darüber.was geschah, bevor ich auf der Erde inkarnierte.

Erstens: Wenn Sie einen Schritt von außen in dieses Universum machen, werden Sie wahrscheinlich und höchstwahrscheinlich Ihr Bewusstseinslevel verlieren. Das bedeutet, dass Sie keine Klarheit darüber haben werden, was Sie tun, je nachdem, wann, was, wie und mit wem Sie wieder heraus gehen werden. Sie wissen genau wie Sie sich in einem Traum fühlen … nur Autopilot bis Sie frühs aufwachen.

Ich kam mit einer anderen Seele hierher und wir waren immer zusammen. Es gab einen anderen welcher uns sagte, wir sollen kommen weil es hier toll wird aber das ist eine andere Geschichte. Nachdem wir hierher gekommen waren, wussten wir, dass wir nicht jedes Leben so planen können, wie wir es gerne hätten, und dass wir nicht bewusst zusammen sein würden, bis eine bestimmte Anzahl von Leben vorbei sein wird. Diese Anzahl von Leben würde uns mehr und mehr Erinnerung und Bewusstsein zurückgeben.

Jetzt habe ich natürlich nicht mehr viele Details darüber und wer uns gesagt hat, dass wir nichts so planen könnten wie wir wollen, also werde ich mich an die Bilder halten an die ich mich noch erinnere.

Das erste was passierte war, dass ich mit vielen Menschen außerhalb der Erde war und wir wussten, dass die Zeit bis zum Beginn des Spiels aus lief und wir nicht viel dagegen tun konnten. Es war der Countdown zum Start aller Inkarnationen.

Ich sah eine Zeitlinie mit über Tausenden von Leben und wie meine/unsere Klarheit zunahm. Jedes Mal wenn das Leben begann, war das Bewusstsein null, wurde aber schneller wieder zurückgewonnen als das vorherige Leben.

Jetzt spule ich vorwärts zu den Dingen, an die ich mich erinnere.

Sie haben 2 Möglichkeiten: (Alle Pläne sind auf Papier geschrieben und werden energetisch sichtbar sobald sie aktiv sind, wenn ich mich richtig erinnere)

Schreiben Sie Ihren Plan selbst oder lassen Sie ihn von jemand anderem schreiben + Lassen Sie den „Zufallsgenerator“ entscheiden.

Wenn Sie Ihren Plan selbst schreiben gibt es Regeln zu befolgen! Zunächst ist der Start immer gegeben. Das bedeutet, das Land und die Umstände Ihrer Geburt sind gegeben. Zweitens ist die rote Linie der Geschichte vorgegeben und damit auch das Ende! Das bedeutet, dass die bereits gegebenen Dinge nicht geändert werden können!

Die folgende Grafik zeigt was ich meine:

Das Ziel ist immer dasselbe! Diese Dinge die vorher festgelegt wurden können nicht geändert werden, weil das Spiel dem universellen Plan folgen muss der gemacht wird, sobald Sie einen Fuß in dieses Universum setzen, damit Sie wieder herauskommen können.

Alles andere kann geändert werden und sogar detailliert sein wie zum Beispiel die Farbe Ihrer Eissorte! Das hängt davon ab, wie viel Sie hineinschreiben und was passieren soll. Wie viele Details Sie Ihrem Leben gegeben haben, wird bestimmen, wie viele Déjà-vu’s Sie in Ihrer Inkarnation bekommen werden.

*Anmerkung: Alles, was Sie hineinschreiben, folgt ebenfalls Regeln, um sicherzustellen, dass bestimmte Dinge in Ihrem Leben geschehen müssen, damit die rote Linie nicht verändert oder verfälscht werden kann. Beispiel: Wenn Sie ein Kind in Somalia sind und schreiben, um Präsident zu werden, wird es nicht funktionieren! Nur wenn die Regeln es möglich machen oder bestimmte Dinge auf dem Planeten geändert werden, um es möglich zu machen! Der Charakter, den Sie spielen, wird auch ausgewählt!

Nachdem alles geplant ist, können Sie jede Szene durchgehen und sehen, wie sie sein wird, was wiederum bewirkt: ein Déjà-vu in 3D.

Wenn Sie nun der Typ sind, der den Lebensplan an jemand anderen weitergibt, sollten Sie sich nicht wundern, wenn es schief geht. Selbst wenn das Ziel dasselbe ist, kann es für diese Person die Hölle sein. Sie können schreiben, was sie wollen und unter welchen Bedingungen auch immer, und weil Sie sich immer gut fühlen, werden Sie es nicht sehr ernst nehmen.

Und dann gibt es noch den Zufallsgenerator… Wenn Sie entweder in der Hölle oder irgendwo anders landen wollen, sollten Sie das nehmen! xD Er erzeugt ein zufälliges Leben, dieselben Regeln, aber alles andere wird zufällig sein. Wenn man sich einige Todesfälle und ‚verrückte‘ Dinge ansieht, die im Leben anderer passiert sind… ja, das war wahrscheinlich ein zufälliges Leben! Ich meine, wer wird schon gerne von einem Aligator lebendig gefressen? Das können nur Sie beantworten.

Manche Pläne können aus einem bestimmten Grund nicht geändert werden, ich weiß nicht warum, aber in einem Fall, in dem meine Frau involviert war, konnten wir es nicht ändern, und wir wussten, dass es ein Leben voller unerwünschter Dinge war…

Also lassen Sie sich beim Schreiben Zeit! Jetzt weiß ich, dass es gegen die Dinge klingt, die in früheren Blogs gesagt wurden. Deshalb werde ich Ihnen sagen: Hören Sie nie auf, kritisch zu denken! Niemand gibt etwas umsonst und schon gar nicht im Jenseits. Das war mein Gedächtnis und wie sich manche Dinge entwickelt haben. Glauben Sie nichts davon.

Bleiben Sie die ganze Zeit konzentriert und aufmerksam!

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

An diejene welche Astralreisen lernen möchten um sich selbst dem Allen zu vergewissern, Über diesen Link kommt ihr zu unserem Buch fürs Astralreisen:

Was ist das größte Problem der Menschen?

Was ist der Ursprung aller Probleme? Meine Meinung dazu, findet ihr hier.

Meiner Ansicht nach folgendes:

Ihr identifiziert euch so sehr mit dieser körperlichen, menschlichen Hülle, dass ihr dabei völlig vergessen habt WAS ihr eigentlich seid.

Ihr seid ein spirituelles Wesen welches eine menschliche Erfahrung macht.

Ihr könnte kein menschliches Wesen sein, was eine spirituelle Erfahrung macht.

Den Menschen sterben, ihre Seele bleibt ewig.

Das schlimme daran ist aber eigentlich, wer sich nur als Mensch sieht, der hat oft ein wahnsinnig großes EGO, ein falsches Ego.

Welches ihm eben nicht hilft, sondern ihn von allem abtrennt was ihm helfen könnte.

Weil es nur dazu dient in die Irre geleitet zu werden.

Ich vermute das dieses falsche Ego umso größer ist, je mehr ihr euch ins menschsein verstrickt.

Je abgetrennter ihr von eurem wahren – göttlichen – Ursprung seid.

Fallt nicht darauf rein.

Besinnt euch wieder, je mehr ihr streitet, klagt und andere das selbe mit euch tun, desto stärker sind diese Verstrickungen, diese nützen euch einfach gar nichts.

Sondern machen euch einsam, aggressiv und schlecht gelaunt.

Findet zurück zu eurem wahren Natur.

Viele Wege wie das geht, findet ihn in meinem Blog.

Der erste Schritt dahin ist aber, zu realisieren das ihr euch selbst gar nicht mehr seht, sondern glaubt das Gesicht im Spiegel, dass seid ihr.

Dieses Gesicht ist aber nur die Hülle die euch für eine Weile gehört. Ihr müsst sie wieder abgeben.

Das was danach bleibt, nach dem sterben dieser Hülle, dass seid ihr.

Findet dahin zurück, so lange ihr hier seid.

Betrachtet diesen Körper als Geschenk Gottes, aber nicht als Identifikation eurer selbst!

Dann findet ihr auch den Weg zurück zum göttlichen Kern und zu innerem Frieden und äußerer Liebe.

Vorher werdet ihr in einem Kreislauf aus unschönen Dingen gefangen sein.

Wieder und wieder.


How does the „Matrix“ work inside the planets ?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
You may think that this question sounds weird because it doesnt make sense, but let me explain what the matrix really is. The matrix is a „cell“, a being, an organism that is placed upon a planetary biosystem. You could call it an invisible cage around everything that…

Blütensthaub

Ralph Butler

RazDva.net

VI VERI VENIVERSUM VIVUS VICI

Moves by Nature

Nature guide, Blogger, Nature philosopher

Popsicle Society

My journey of food, travel and inspiration

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

Paradies Küche

frisch & lecker kochen

stefanmatunblog

This WordPress.com site is the cat’s pajamas

lisamichaela.com

looks, health, work, fempower

Poesias y sentimientos

Laura Muñoz Amarillo | Poeta de poesías y sentimientos. Nací en la bella ciudad de Elda, provincia de Alicante en España un 10 de Julio de 1937 y estos son mis escritos desde el corazón.

WEGE ZUR SELBSTBEMÄCHTIGUNG Coaching • Beratung • Fortbildung

Prozessbegleitung für Familien und Künstler - Neue Konzepte für KiTas, Schulen, PädagogInnen, LehrerInnen

Süße PhiloSophie

Da steckt Liebe drin

German Vibes

German Vibes Deutsch lernen mit Spaß Viele übungen viele bücher . Die best Ort um deine sprache zu verbesser .

UTE HAMELMANN CARTOONS

The Impotence of being earnest

Cooking Without Limits

Food Photography & Recipes

Holistic Health Talks

Holistic Health and Wellness Site

Mexistencey

Stories with a lot of: "Why?"

%d Bloggern gefällt das: