Bemerkenswert

Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?

Hallo Zusammen,

Welcher Tod wäre am Besten um, dass bewusst bleiben und das sofortige aktiv werden im Astralkörper zu ermöglichen ?

Wie wir wissen gibt es sehr viele Todesursachen. Begrenzen wir uns heute also nur auf zwei Arten.

● Der schleichende und langsame Tod in welcher man einschläft. Diese Variante ist natürlich für jeden schön, wenn man seinen Tod lieber nicht schmerzvoll und abrupt haben will. In diesem Tod kann man sich von seinen Geliebten und Freunden verabschieden und schließt danach die Augen. Man sieht sich nach einer kleinen Zeit zwar sowieso wieder aber sei dies mal daneben gestellt.

In dieser Variante hat man ABSOLUT KEINE CHANCE bewusst zu bleiben! Das Einschlafen ist unumgänglich und es gibt keine Garantie wann man im Astralkörper zu Bewusstsein kommt. Der Übertritt der Seele in den nächsten Körper geschieht dadurch genauso langsam wie der Tod sich den physischen Körper holte. In diesem Zeitraum ist es extremst schwer das Bewusstsein nicht zu verlieren. In dieser Variante ist es ebenso wahrscheinlicher die Lichttunnel und Illusionen zu sehen und in diese schneller zu tappen als die zweite Variante. Durch den langsamen Übergang ist das Bewusstsein nämlich nicht komplett synchronisiert und daher kann es sein, dass man Gefühle von Trägheit, Gelassenheit, Frieden, Schwerelosigkeit, Wärme und ein Willkommensgefühl spüren kann. Dies passiert vorallem in den in Licht gehüllten Augenblicken, vor dem kompletten Übergang.

Kommen wir zur zweiten Variante.

● Der abrupte und schnelle Tod. In dieser Variante hat man keine andere Möglichkeit als sein Bewusstsein sofort in den Astralkörper auf maximum zu schleusen. Dies passiert automatisch, da der physische Körper aus dem Nichts wie bei einem Autounfall durch die Wucht, in die Ferne geworfen wird. Der sofortige Tod durch Autounfall oder Falltod von hohen Gebäuden bevorzugt das bewusst werden im Astralkörper immens. Der Astralkörper ist ein sich ständig synchronisierender Feinstoffkörper, welches jederzeit aus dem phy. Körper geworfen werden kann, wenn dieser stirbt.

Durch den Schnelltod gibt es keine Möglichkeit diese sanften Gefühle vorkommen zu lassen. Allerdings gibt es ebenso keinen Abschied von den Geliebten und Freunden. Ebenso wird der Schock, dass man Tod ist, im Astralkörper realisiert und multipliziert, weil man sich auf sowas nicht vorbereiten konnte. Aber im freien Fall schon.

Was passiert also beim freien Fall, in welcher sich das Gehirn von Selbst abschaltet um sich zu schützen, weil man weiss das man sterben wird? Man wechselt direkt in den Astralkörper und sieht diesen auf dem Boden aufknallen. Dies geschieht aber nur, wenn man weiss, dass man nicht wieder aufwachen wird. Sollte es trotzallem passieren, dass man nach einem freien Fall wieder aufwacht, so wird man sich an den Vorfall im Astralkörper nicht erinnern können. Grund hierfür wäre die immense Gehirnerschütterung zusammen mit der geballten mentalen Zerstörung überlebt zu haben. Der Stress wäre einfach zu groß um sich daran zu erinnern. Allerdings ist es vom Fall abhängig.

Ich kann aus den Traumexperimenten sagen, dass der physische Körper nur ein gebildeter Haufen Schrott von Zellen ist, welchem Bewusstsein durch einen Selbst eingehaucht wurde. Es ist wie ein Blatt von einem Baum, welches mit etwas Wind zum schleudern gebracht werden kann. Äußerst fragil, auch wenn viele es verneinen würden.

Mehr gibts Hier: https://www.amazon.de/dp/B08BDXM82K

Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?

Hallo Zusammen, Wir besprachen vor einer kleineren Zeit, dass der Körper sehr wohl eine Entscheidung darüber trägt, ob man astral heraus kommt oder nicht. Dabei war das Thema Schmerz mehr im Mittelpunkt. Heute soll es um die absolute Entscheidung gehen und wieviel der physische Körper unserer Seele zu melden hat und ob wir ohne dessen … Weiterlesen „Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?“

Bemerkenswert

Wieviel Mitsprache hat der physische Körper beim Entscheiden von Astralreisen?

Hallo Zusammen,

Wir besprachen vor einer kleineren Zeit, dass der Körper sehr wohl eine Entscheidung darüber trägt, ob man astral heraus kommt oder nicht. Dabei war das Thema Schmerz mehr im Mittelpunkt.

Heute soll es um die absolute Entscheidung gehen und wieviel der physische Körper unserer Seele zu melden hat und ob wir ohne dessen „Zustimmung“ überhaupt heraus können.

Nun, die Antwort war beim Thema Schmerz sehr leicht zu beantworten. Wer Schmerz in seinem Körper empfindet, der findet absolut keine Ruhe um diesen zu verlassen. Der Körper wird den Astralkörper wohl kaum herauslassen, wenn Phantomschmerzen herrschen oder man eben operiert wurde. Dies erklärt sich damit, dass der physische Körper wohl den Astralkörper und dessen Energielieferung in solchen Momenten stark benötigt. Daher bleibt man auch bei jeglichem Astralreiseversuch wie ein Stein im phy. Körper liegen. Es fühlt sich dann an, als wäre man festgelebt. Man kann in solchen Momenten versuchen heraus zu kommen aber die Frage ist, in wie weit wird es erlaubt, wenn man sowieso schon unter Schmerzmitteln und Schmerzbetäubung liegt. Ich denke kaum, dass man allzu sehr Lust hätte mit Schmerzen aus dem Körper zu kommen wenn man befürchten müsste, dass jeden Moment die Schmerzen wieder einsetzen können und der phy. Körper aufwachen könnte. Vergesst schließlich nicht, dass der Gedanke allein auf der Astralebene ausreicht, es real werden zu lassen. Somit kämen sofort Schmerzen und ihr würdet sehr wahrscheinlich aufwachen.

Nehmen wir aber mal an, dass Alles gut ist und man Astralreiseversuche unternimmt. Könnte da der Körper ebenso sagen, dass man jetzt nicht heraus kommt ? Die Antwort ist weder mit Ja noch Nein beantwortbar.

Ja es stimmt das wir, die Seele samt Bewusstsein entscheidet, was wir tun können und was nicht. Der Körper ist schließlich nur eine temporäre Kapsel für die Seele, ebenso wie der Astralkörper. Allerdings müssen wir uns etwas vor Augen halten.

  1. Wir können die Körpersinne unseres Körpers nicht einfach so abschalten.
  2. Wir können nicht bewusst mitbekommen wie unsere Zellen sich erneuern und unser Gehirn hochkomplex im Inneren arbeitet und welche Infos gefiltert werden.
  3. Wir können uns keine weiteren Sinne freischalten oder den phy. Körper so dermaßen kontrollieren, dass wir Alles was in diesem vorgeht verstehen und begreifen können.
  4. Wir haben keinen Zugriff oder nur extrem bedingten Zugriff auf unser Unterbewusstsein und dessen Programmierung durch die Umwelt.

Wir sind in diesem Körper, seid unserer Geburt immens LIMITIERT und denken, dass wir diesen unter Kontrolle hätten. Aber sehr oft ist es umgekehrt. Der Körper hält die unbewusste Seele unter Kontrolle.

Wenn man mich also fragen würde, wie sehr der physische Körper uns etwas erlauben kann und was nicht, würde ich sagen, dass dessen Mitspracherecht immens ist. Die größte Mitsprache hat nämlich neben dem Schmerz auch das Unterbewusstsein.

Wie das Gehirn und das Unterbewusstsein seid Kindesalter verzweigt wurde, ist sehr entscheidend über den späteren Verlauf dieser Seele. Und wenn Astralreisen nunmal durch bewusste Manipulation und Fehlinformation an andere vermittelt wird, so ist es leicht sich einzureden, dass diese Angelegenheit nur ein Fake im Gehirn war.

Es sei aber miterwähnt, dass für das perfekte Astralreisen ein Training herrschen muss. Dieses kann sich bis 10 Jahre ziehen in denen man von Meditation und Selbsterkenntnis umgeben sein wird. Oder man benutzt spezielle Pflanzen und erspart sich die Zeit. Hierbei wird allerdings je nach Dosis, die Trainingszeit in den Trip gesteckt. Das bedeutet, wenn ihr euch überdosiert, so wird die Trainingszeit weitaus kürzer aber dafür schwer erklärbar mit immensen Auswirkungen. Man könnte sagen (jenachdem wie die Pflanzen bei euch wirken),dass die Zehn Jahre in Zwanzig Trips stecken würden.

Der Körper hat also schon eine gewiss hohe Entscheidung über das Bestimmen von gewissen Dingen. Allerdings spielt das Bewusstsein dessen Seele ebenso eine große Rolle. Wenn kein Training vorhanden ist, so wird es kaum klappen und Selbst wenn es klappt, so wird es mehr Training benötigen diesen Zustand aufrecht zu erhalten. Lässt euch euer Körper aber nicht heraus, so ist etwas in euch vorhanden worüber ihr bewusst sein müsst. Seien es Schmerzen physischer oder mentaler Art oder das nicht vorhanden sein von ausreichendem Training mit der Verbindung und bewussten Wahrnehmung des Astralkörpers.

Zu unserem Buch für Astralreisen geht es hier:

Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?

Hallo Zusammen, Welcher Tod wäre am Besten um, dass bewusst bleiben und das sofortige aktiv werden im Astralkörper zu ermöglichen ? Wie wir wissen gibt es sehr viele Todesursachen. Begrenzen wir uns heute also nur auf zwei Arten. ● Der schleichende und langsame Tod in welcher man einschläft. Diese Variante ist natürlich für jeden schön, … Weiterlesen „Welcher Tod befürwortet das sofortige bewusst bleiben und erwachen im Astralkörper?“

Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?

Hallo Zusammen, Wie versteht man das „Alles findet im Jetzt“ auf der Astralebene statt ? Wie wir wissen ist Zeit absolut relativ und nur auf der niedrigsten Stufe des Bewusstseins spürbar, der dritten Dimension. Zeit ist nicht linear und die verschiedenen Paralellwelten folgen nebeneinander, übereinander oder diagonal und wie man sich es noch gern vorstellen … Weiterlesen „Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?“

Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?

Hallo zusammen, Ist es möglich seine Träume durch Frequenzen zu verändern, während man träumt ? Diese Frage wollen wir in den kommenden Wochen beantworten und in unseren Träumen testen. Es soll speziell um Wiederholungsträume gehen, welche immer wieder abgespielt werden. Natürlich soll erreicht werden, dass sich der Traum ändert und nicht das man aufwacht. Hierbei … Weiterlesen „Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?“

Bemerkenswert

Wie versteht man das „Alles im Jetzt“ auf der Astralebene?

Hallo Zusammen,

Wie versteht man das „Alles findet im Jetzt“ auf der Astralebene statt ?

Wie wir wissen ist Zeit absolut relativ und nur auf der niedrigsten Stufe des Bewusstseins spürbar, der dritten Dimension. Zeit ist nicht linear und die verschiedenen Paralellwelten folgen nebeneinander, übereinander oder diagonal und wie man sich es noch gern vorstellen möchte. Das bedeutet, dass man astral jede beliebige Zeitspur aufsuchen kann. Sei es Zukunft oder Vergangenheit, man kann diese Welten aufsuchen und miterleben wie es wäre, wenn man den Ein oder Anderen Schritt nicht im Leben gegangen wäre. Das Ganze passiert über den Astralkörper und über die Fraktalen der dritten und vierten Dimension.

Fraktalwelten ist nur ein anderes Wort für Welten, welche man gestapelt sehen kann. Manche von euch sahen oder sehen diese Welten als bunte Muster vor ihrer Sicht, sobald sie psychedelische Drogen einnehmen. Dies sind fraktale Welten, Paralellwelten in welche man bewusst eintauchen könnte. Allerdings geht dies nicht einfach so über Drogen, dafür muss man wirklich astral heraus und sich außerhalb der Erde bewegen. Oder man bombt sich natürlich mit Drogen zu, was aber stark abzuraten ist, da es eure Psyche zerstören könnte. Aber Psychedelikas können einem dabei helfen diese Welten mal von Außen zu sehen.

Das „im Jetzt“ ist also das Entscheiden des Bewusstseins über Zeit. Man kann Zeit manipulieren und in allen Existenzen sein, welche in der Zukunft oder Vergangenheit sind. Und das ist nur astral der Fall. Es ist wie als würde man den Erdball nach links und rechts wischen und man würde es dabei entweder verschönert oder zerstört sehen.

Zeit findet also im JETZT statt, auch wenn du nicht gerade astral unterwegs bist. Es ist wie eine Zeitmaschinerie für die Seele, welche diese Dimension bereits verlassen haben. Und die Seelen in welcher Form auch immer, schauen uns zu, wie wir hier spielen indem sie auf die Zeitspuren zugreifen und vielleicht ihre Leben betrachten. Es bedeutet aber nicht, das man uns so beobachten könnte sondern man die Option hat, in solche Welten einzutauchen und Selbst zu sehen wie es wäre. Wie als wäre man auf einem Cockpit und sieht unzählige Welten vor sich.

Zeit ist astral also entscheidbar und auswählbar, solange es um die dritte Dimension geht. In den ferneren Welten ist Zeit absolut nicht existent. Wir sollten schließlich nicht vergessen, dass Zeit nur eine Maßeinheit für die Geschwindigkeit eines Objekts durch den Raum ist. Astral kann man überall per Fingerschnipp sein und man muss sich auch nicht um einen Körper sorgen.

Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum

Hallo zusammen, Ich hatte wiedermal einen skurilen Wiederholungstraum, welcher auch noch vier Male wiederholt wurde, bis dieser erfolgreich beendet war. Andernfalls war ein Sprung in eine andere Szene nicht möglich. In diesem Traum wurde mir gezeigt wie Aliens welche Planeten versklavten, die eigentlichen Planeten übernahmen. Leider musste ich dort auch in der Szene tätig sein und somit wurde ich auch von der Plage gejagt und infiziert. Folgendermaßen fand eine planetare Übernahme statt: Die Aliens begutachten den Planeten und dessen Ressourcen. Sie finden heraus ob sich ein Raubzug überhaupt lohnt und besitzen weitaus fortgeschrittene Technologien um dies festzustellen. Sobald sie dann … Weiterlesen „Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum“

Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden

Hallo Zusammen, Ich stand gerade mal wieder völlig bewusst im Traum und kam auf die Idee, die restliche Gegend zu erkunden als ich völlig nach hinten gerissen wurde und mein Bewusstsein sich verlor. Das ist mir auch bisher nicht passiert, da es bei starker Stabilität im Traum zu soetwas nicht kommt…üblicherweise. Ich verlor das Bewusstsein nicht sofort vollständig und konnte mich wieder stabilisieren aber sollte ich den Raum verlassen, so würde ich es erneut verlieren und ich wusste das irgendwie. Also nahm ich das Fenster aus dem 5ten Stock und warf mich heraus um eine Astralreise durch Fallgefühl zu verursachen. … Weiterlesen „Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden“

Was passiert wenn man Träume vorzeitig beenden will ?

Hallo zusammen, Das Phänomen, dass man seine Träume vorzeitig beenden will, taucht öfters bei mir auf. Zumal ich unnötig viele Alpträume habe obwohl es mir eigentlich sehr gut geht. Nichts desto trotz habe ich auch keine Lust ständig auf Alpträume und Schießerein mit Riesenaffen die aussehen wie Wehrwölfe, Zombies mit Tausendfüßlerköpfen welche Parasiten in einen feuern oder was nicht sonst noch so in diesen Träumen stattfindet. Ich kann sagen, dass die Methode mit den Augen aufreissen sehr gut auch unbewusst funktioniert. Nur fand ich wohl gestern Nacht das erste „neue“ Erlebnis. Unzwar durfte ich nicht aufwachen. Ich riss meine Augen … Weiterlesen „Was passiert wenn man Träume vorzeitig beenden will ?“

Bemerkenswert

Traumveränderungen durch Frequenzseinspielung?

Hallo zusammen,

Ist es möglich seine Träume durch Frequenzen zu verändern, während man träumt ? Diese Frage wollen wir in den kommenden Wochen beantworten und in unseren Träumen testen. Es soll speziell um Wiederholungsträume gehen, welche immer wieder abgespielt werden.

Natürlich soll erreicht werden, dass sich der Traum ändert und nicht das man aufwacht. Hierbei wird ein Timer an eine Frequenz gekoppelt, welche automatisch abgespielt wird sobald man sich im Schlaf befindet. Es darf ebenso nicht passieren, dass der Ton zu laut gespielt wird, da man sonst aufwachen könnte. Die Frequenzen können ebenso dafür sorgen, dass man mehr oder weniger luzid werden könnte. Allerdings müssen wir erst die Frequenzen finden, welche eine Traumveränderung im Traum auslösen könnte.

Wir benötigen also eine Frequenz die uns nicht luzid macht (was aber auch ein guter Nebeneffekt wäre), sondern die Träume durch unser Unterbewusstsein ändern kann.

Die größte Frage hier ist aber, ob der Ton allein ausreichen wird oder ob man einen generierten Ton von einem Tongenerator brauchen wird. Eine einfache App wird das damit wohl nicht tun aber wir werden es testen.

Spezielle Töne für das bewusst werden sind hier nicht gefragt, sondern nur ein Ton und dessen Möglichkeit den Traum allein zu ändern.

Zeitunterschiede nach dem Tod und zu Lebzeiten

Hallo zusammen, Ich werde aus wiedererlangten Erinnerungen sprechen, welche mit der Zeitverschiebung astral sowie zu Lebzeiten zutun haben und wie sie wohlmöglich wahrgenommen werden. Jeder der an Tod denkt, denkt wahrscheinlich, dass man seinen Partner und seine Freunde nicht wiedersehen wird und selbst wenn, man noch lange warten müsste bis sie hinterherkommen. Nun ich kann … Weiterlesen „Zeitunterschiede nach dem Tod und zu Lebzeiten“

Gegen welche Sorte von Gefühlen kämpft man an, um luzide Träume zu erreichen ?

Hallo zusammen, eine Weile ist der letzte Blog her. Die Gründe hierfür sind einfach zuviel Stress momentan, vorallem wegen der Arbeit und daher bin ich stark im Verzug mich überhaupt aufs Schreiben konzentrieren zu können. Heute soll es um die Gefühle gehen, die wohl mit am stärksten beim Versuch astral zu reisen vertreten werden. Ebenso … Weiterlesen „Gegen welche Sorte von Gefühlen kämpft man an, um luzide Träume zu erreichen ?“

Bemerkenswert

Planetare Übernahme – Alienangriffe im Traum

Hallo zusammen,

Ich hatte wiedermal einen skurilen Wiederholungstraum, welcher auch noch vier Male wiederholt wurde, bis dieser erfolgreich beendet war. Andernfalls war ein Sprung in eine andere Szene nicht möglich.

In diesem Traum wurde mir gezeigt wie Aliens welche Planeten versklavten, die eigentlichen Planeten übernahmen. Leider musste ich dort auch in der Szene tätig sein und somit wurde ich auch von der Plage gejagt und infiziert.

Folgendermaßen fand eine planetare Übernahme statt:

Die Aliens begutachten den Planeten und dessen Ressourcen. Sie finden heraus ob sich ein Raubzug überhaupt lohnt und besitzen weitaus fortgeschrittene Technologien um dies festzustellen. Sobald sie dann eine Einigung haben, wird die Plage/Seuche losgeschickt.

Die Seuche war in diesem Fall ein Alien artiger Parasit welches Pflanzen und den Boden/die Erde selbst befallen konnte. Der Parasit lebte in den Pflanzen sowie im Untergrund und Griff nach und nach Tiere sowie Menschen an. Es war eine Art kleiner Wurm, welches sich im Inneren der Lebewesen zu Aliengestalten mutierte und somit die Körper anschließend vollständig übernahm. Die Übernahme war übrigens schmerzvoll, da ich auch davon erwischt wurde als ich durch einen Waldweg rannte um von anderen „Menschen“ wegzukommen. Aus meinem Bein wuchs dann ein riesen langer Wurm mit Alienkopf … Vielleicht bin ich zu oft gestorben und musste daher das Ganze 4 Mal neu träumen..

Nachdem der Großteil der Menschheit bereits infiziert und dessen Schicksal besiegelt war, machten sie ihre riesigen Raumschiffe am Himmel sichtbar. Die neu entstandenen Aliens blieben als Aufpasser auf dem Planeten und der Rest der Menschen wurde weiter versklavt, solange sie nicht an der Seuche starben oder mutierten. Die Übernahme wurde also ohne Blutvergießen der eigenen Rasse durchgezogen und das ebenso effektiv. Danach fanden die Raubzüge statt in welcher die Ressourcen entnommen wurden und schließlich ging es zum nächsten Planeten.

Übrigens konnten diese Alienformen die Gestalt von Menschen durch einen speziellen Anzug annehmen und sie erforschen, bevor ein Raubzug stattfand. Ebenso mochten sie die Menschen nicht aber wenn wir von planetaren Räubern ausgehen, so mochten sie wohl garkeine anderen Rassen.

Soviel zu meinem Traum…

Ist es möglich die Lottozahlen über die Astralebenen zu erfahren ?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist ja! Man kann sehr wohl die Lottozahlen erfahren aber leider gibts da besondere Haken. Nämlich der, dass die Lottozahlen nicht stimmig sein können sobald man ins Physische wechselt. Wieso ist das so wenn doch die Astralwelten eine 1:1 Abbildung der physischen Welt sind? Das Problem hierbei liegt im … Weiterlesen „Ist es möglich die Lottozahlen über die Astralebenen zu erfahren ?“

Seelenpartner und was sie spirituell bindet

Seelenpartner sind Paare welche unwiderruflich zusammen gehören. Sei es egal welchen Geschlechts es gehen mag, sobald sie sich gefunden haben, werden sie es beide wissen. Das Wissen ob man aber nun seinen Seelenpartner gefunden hat beruht sich nicht einfach auf ein inneres Gefühl, sondern es beruht einerseits auf Visionen von vergangen und gemeinsamen Erlebnissen, sowie … Weiterlesen „Seelenpartner und was sie spirituell bindet“

Was ist das Ego WIRKLICH?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo zusammen, Dieses Mal werden wir über EGO sprechen Ja … etwas das meist fehl am Platz ist und einen besonderen Platz auf der schwarzen Liste hat, wenn spirituelle Gurus darüber sprechen. Was ist das also ? Das Ego ist das was Ihnen sagt, dass Sie etwas ständig…

Bemerkenswert

Bewusstsein kann im Traum verweigert/blockiert werden

Hallo Zusammen,

Ich stand gerade mal wieder völlig bewusst im Traum und kam auf die Idee, die restliche Gegend zu erkunden als ich völlig nach hinten gerissen wurde und mein Bewusstsein sich verlor. Das ist mir auch bisher nicht passiert, da es bei starker Stabilität im Traum zu soetwas nicht kommt…üblicherweise. Ich verlor das Bewusstsein nicht sofort vollständig und konnte mich wieder stabilisieren aber sollte ich den Raum verlassen, so würde ich es erneut verlieren und ich wusste das irgendwie. Also nahm ich das Fenster aus dem 5ten Stock und warf mich heraus um eine Astralreise durch Fallgefühl zu verursachen. Leider ohne Erfolg, da der Aufprall und die Geschwindigkeit nicht hoch genug waren um den Astralkörper anzusprechen.

Nichts desto trotz gibt es Träume die ein bewusstes Erkunden nicht so ganz erlauben. Der Grund liegt wohl eher hinter den Türen der Traumszenen und das diese nicht wirklich fertig oder überhaupt gebaut sind und einen sofort destabilisieren sobald hinein will. Aber das ist nur eine Theorie.

Es gibt aber durchaus Träume welche nur unbewusst betreten werden können und man währenddessen sein Bewusstsein zurückholen muss. Das ist nicht allzu leicht aber diese Sorte an Träumen sind ebenso wenig interessant.

Was ist – Transzendenz?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Kurz gesagt „das jenseits des greifbaren befindliche“. Könnte auch als Erklärung reichen, aber ich will es ein bischen ausführlicher machen. 😀 Das Wesen „Gottes“ der Urquelle und Quellen (ja es gibt davon viele“ ist transzendent. Unsere Seele ist transzendent. Bewusstsein ist transzendent. Bemerkt ihr was? Transzendenz ist das…

Du bist gut so wie Du bist. Wenn andere das anders sehen, was dann?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
zuerst noch hinzugefügt, das und warum das Herabwerten anderer uns nicht besser macht. Im Gegenteil. Nach der Lektüre, weiß man hoffentlich mehr. Einen wunderschönen guten Tag, alle miteinander. Heute wieder mein Lieblingsthema. Menschen und ihr Verhalten. Ein paar Gedanken dazu, was Menschen dazu verleitet schlecht über andere zu…

Bemerkenswert

Was passiert wenn man Träume vorzeitig beenden will ?

Hallo zusammen,

Das Phänomen, dass man seine Träume vorzeitig beenden will, taucht öfters bei mir auf. Zumal ich unnötig viele Alpträume habe obwohl es mir eigentlich sehr gut geht.

Nichts desto trotz habe ich auch keine Lust ständig auf Alpträume und Schießerein mit Riesenaffen die aussehen wie Wehrwölfe, Zombies mit Tausendfüßlerköpfen welche Parasiten in einen feuern oder was nicht sonst noch so in diesen Träumen stattfindet.

Ich kann sagen, dass die Methode mit den Augen aufreissen sehr gut auch unbewusst funktioniert. Nur fand ich wohl gestern Nacht das erste „neue“ Erlebnis. Unzwar durfte ich nicht aufwachen. Ich riss meine Augen auf und wusste das sie offen waren, zumindest mein linkes und im rechten fand immernoch der Traum statt welches geschlossen war. Ich wurde wieder zurückgeholt und mein Bewusstsein war wieder im Traum. Der Traum fand daraufhin von Anfang an erneut statt und es wiederholte sich wohl gefühlte 10 mal im Schnelldurchlauf. Das Augen aufreissen klappte also nicht mehr und sobald ichs tat begann der Traum erneut bis zu dem Zeitpunkt zu spielen, in welcher ich die Augen aufriss. Ich wusste in dem Moment, dass ich nicht herauskomme wenn es nicht beendet wird. Aber der einzige Grund wieso ich tatsächlich nicht rauskam war meine Unbewusstheit durch die ständige Ablenkung durch die Alptraumszenen.

Bisher passierte es mir nicht allzu oft, dass ich die Augen aufriss und sofort wieder in derselben Szene landete, da ich diese Methode nur zum Traumwechsel nutze. Es sind also auch Träume vorhanden, welche einen trotzallem zurück holen und man solange träumt bis der Traum vorbei ist oder man bewusst wird. Es ist so als guckt man TV und kann nur vom Bildschirm lenken, wenn man weiß, dass man TV guckt oder es abgeschaltet wird. Und bei Alpträumen wo man auch noch gejagt, gefressen oder zerfetzt wird und die verfluchten Schmerzen auch noch spürt, ist das eine sehr unangenehme Geschichte.

Wieso ich Schmerzen in Alpträumen merke? Weil ich sie unbewusst erwarte wenn mein Körper im Traum Schaden nimmt. Sie verschwinden sobald ich bewusst werde und den Traum als Traum erkenne.

Astralreisen – Wenn der Astralkörper im physischen fest klebt

Hallo Zusammen, Es ist ein paar Tage her seitdem ich gebloggt habe. Momentan ist es stressig mit der Arbeit aber ich halte mich ran. Heute geht es darum, wieso es sein kann, dass euer Astralkörper im physischen Körper festklebt obwohl dieser eigentlich schläft. Solche Momente scheinen öfters vorzukommen als man denkt. Man liegt in seinem … Weiterlesen „Astralreisen – Wenn der Astralkörper im physischen fest klebt“

Das kritische Erreichen von Informationen aus der spirituellen Welt

Ich will heute mal darüber berichten wie es sich mit Informationen aus der geistigen Welt verhält und was ich mit „kritischen Schlägen“ auf diese Infos meine. Vorab, mit kritischen Schlägen meine ich das Eingreifen in riesige komplexe Informationen zu allen Themen, welche einen interessieren mögen. Sicherlich kennt der Ein oder Andere was ein kritischer Schlag … Weiterlesen „Das kritische Erreichen von Informationen aus der spirituellen Welt“

Bemerkenswert

Zeitunterschiede nach dem Tod und zu Lebzeiten

Hallo zusammen,

Ich werde aus wiedererlangten Erinnerungen sprechen, welche mit der Zeitverschiebung astral sowie zu Lebzeiten zutun haben und wie sie wohlmöglich wahrgenommen werden.

Jeder der an Tod denkt, denkt wahrscheinlich, dass man seinen Partner und seine Freunde nicht wiedersehen wird und selbst wenn, man noch lange warten müsste bis sie hinterherkommen.

Nun ich kann euch sagen, dass dies nicht der Fall sein wird. Zeit wird auf der Astralebene anders wahrgenommen. Man steckt ebenso danach im Astralkörper und könnte es sich leichter mit dem Warten machen. Wie ihr wisst kommt uns die Lebzeit hier mit den Jahren teilweise echt lange vor. Aber astral wird über 100 Jahre gelacht weil es sein kann, dass dies nur ein Wimpernschlag sein könnte.

Als ich und meine Frau vor der Inkarnation standen und sie zuerst hierher „sprang“, schaute sie zurück wo ich denn blieb. Diese gefühlten 3 Sekunden waren blöderweise 20 Jahre Unterschied in dieser Inkarnation und wohlmöglich auch noch in zig anderen. Keiner hätte davon ahnen können…

Was ich damit sagen will ist, dass es für Inkarnierte hier auf der Erde wie eine Ewigkeit vorkommen kann bis ihre Zeit gekommen ist, während derjenige astral gerade noch am selben Ort hocken kann und sich wundert wo man eben gelandet ist.

Zeit ist in dem Fall relativ…

Was ich mit Sicherheit sagen kann ist, je weiter man Weg ist (sei es in höhere oder andere Dimensionen/Welten) desto schneller vergeht die Zeit auf der Erde. Es kommt sogar soweit, dass ein Wimpernschlag auf der Astralebene, 100.000 Jahre auf der Erde sein können.

Familie und Freunde werden alle wiedersehen und das sogar recht schnell. Übt also besser euch kontrollieren zu können und eure Gedanken im Griff zu halten, da der Astralkörper sehr sensibel darauf reagieren wird.

Astralreisen – Wenn man lieber in der Astralwelt bleiben will

Was geht eigentlich ab wenn man sich entscheidet physisch nicht mehr aufzuwachen ? Was passiert da im Hintergrund und wo landet man in den Astralebenen ? Die Entscheidung nicht mehr aufzuwachen ist die persönliche Angelegenheit eines Selbst und sollte von keinem gehindert werden. Zumal es sowieso nichts bringen wird, da derjenige wohl ohne zu zucken … Weiterlesen „Astralreisen – Wenn man lieber in der Astralwelt bleiben will“

Bemerkenswert

Probleme der völligen Klarheit im Traum

Hallo zusammen,

Es passiert mir immer wieder.. Ich lege mich hin und werde im Traum völlig klar und bewusst, aber ich weigere mich in den Tod zu stürzen um eine Astralreise zu verursachen.

Wieso ? Weil die völlige Klarheit so unglaublich ist, dass ich beginne zu denken, dass es vielleicht doch kein Traum sondern Realität sei. Hätte ich in dem Moment meine Erinnerung bekommen, dass ich eigentlich im Bett liege und mein Körper schläft, so wäre ich direkt in den Traumtod gesprungen. Es ist mittlerweile so weit, dass ich direkt kopfüber aus dem Fenster springe um meinen Astralkörper aus dem Körper zu jagen. Leider klappt das nicht immer, weil es immer einen Funken Klarheit benötigt.

Durch das ständige Einreden in mein Unterbewusstsein, muss ich tatsächlich nicht mal bewusst sein um sowas zu versuchen. Es ist wie ein Signal im Traum sich sofort umzubringen. Alles soll zur Astralreise führen weil der Rest langweilig ist und nichts wirklich bringt.

Problematisch wird es wenn die Klarheit so immens ist, dass man im Traum denkt, dass die physische Welt der Traum sei. Wenn man mit den Gedanken am Fenster oder am Rand des gezauberten Gebäudes steht und springen will, zögert man stark. Zudem setzt im Sprung immenses Bauchkribbeln ein wenn man dies erwartet. Bei der Klarheit wird dann alles an Gefühlen und Empfindungen ins Boot geholt die das Ganze erschweren. Es muss alles ignoriert werden!

Hierbei verursacht das Zögern einen weiteren Punkt. Unzwar das die Traumszene umgeformt wird und plötzlich Traumcharaktere auftauchen, die euch eure Bewusstheit rauben indem sie euch ablenken. Damit vergisst man so einiges wieder und die Klarheit verschwindet.

Bei meinem letzten Traum tauchte eine Klassenkameradin aus der Grundschule auf und zog an meinem Bein als ich bereits sprang. Nur leider flog ich in Zeitlupe und trat ihr ins Gesicht damit sie mich fallen lies, leider war es zu spät und diese kleine Ablenkung sorgte dafür, dass ich statt dem Aufknall auf den Beinen unversehrt landete und meine Bewusstheit war weiter beschäftigt die kommende Szene zu betrachten. Es kamen also direkt weitere Ablenkungen die ich nicht einfach ignorieren konnte weil ich mehr und mehr Bewusstheit verlor. Am Ende gabs den üblichen Szenen-Crash und ich wurde woanders hingeworfen, Bewusstsein war in dem Moment gering…

Wenn ihr also Astralreisen wollt und im Traum bewusst seid, macht es schnell.

Bemerkenswert

Gegen welche Sorte von Gefühlen kämpft man an, um luzide Träume zu erreichen ?

Hallo zusammen, eine Weile ist der letzte Blog her. Die Gründe hierfür sind einfach zuviel Stress momentan, vorallem wegen der Arbeit und daher bin ich stark im Verzug mich überhaupt aufs Schreiben konzentrieren zu können.

Heute soll es um die Gefühle gehen, die wohl mit am stärksten beim Versuch astral zu reisen vertreten werden. Ebenso gelten sie für luzide Träume.

Die Rede ist vom Gefühl der Müdigkeit, der Träge, der Lustlosigkeit sowie das Gefühl der Ermüdung im Geiste. Wenn man sich das jetzt so durchließt kann man feststellen, dass diese Sorte ein einziges Ziel hat: euch zum Erlassen des Versuchs zu bringen indem ihr beim Versuchen einschläft. Seltsam, vorallem sehr seltsam wird es, wenn man bewusst versucht zu träumen oder astralzureisen und plötzlich eine Müdigkeit aus dem Nichts auftaucht welche vorher so nicht war. Als wäre da ein Mechanismus welcher einsetzt, die unbedingt versucht einen abzuhalten.

Man sollte sich nicht täuschen. Diese Vorfälle sind real und dienen dem Seinlassen des Versuchs. Ich muss aber auch zugeben, dass es extremst schwierig ist manchmal dieses Gefühl zu ignorieren, vorallem weil es das „normale“ Level an Müdigkeit, Schwäche und Lustlosigkeit bei weitem übertrifft. Da sind die Augen und Gedanken schnell woanders und man verliert das Bewusstsein und wacht frühs auf …

Um das Dilemma und ständige Training zu umgehen, wäre es ratsam sich einen Wecker mit leiserem Ton auf alle 15 bis 45 Minuten zu stellen. Jedes Mal wenn ihr dadurch aufwacht, werdet ihr müder als zuvor sein aber ebenso mehr genervt vom Klingeln. Allerdings mit dem entscheidenden Unterschied, dass euer Bewusstsein jedes Mal mehr vorhanden ist und ihr samt dessen wieder einschläft. Dieses kleine Bewusstseinsfenster kann und wird eine große Rolle bei der Wiedererhaltung eures Bewusstseins im Traum sowie astral spielen.

Stellt aber sicher, dass euer Wecker nach dem 5ten Mal oder maximal 8ten Mal aufhört zu klingeln. Sonst kann es sein, dass es euch mitten aus dem luziden Traum reißt oder ihr astral zurück in den Körper gerissen werdet.

Es muss von jedem Individuell erprobt werden welche Zeit in welchem Intervall die Beste Variante für das Wecker setzen sind. Und stellt ebenso sicher, dass ihr keine Kinder oder Tiere habt die euch nachts aufwecken.

Astralreisen/luzides Träumen – Jetzt auf Tiktok und Youtube

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo und ja ihr habt richtig gelesen. Wir sind jetzt auch auf Tiktok und Youtube unterwegs. Es werden kurzvideos übers Astralreisen und luzide Träume kommen und die Sprache wird hauptsächlich auf Deutsch sein. Wer also mehr Interesse daran hat, der kann hier folgen: https://m.youtube.com/channel/UCNnHTg6DyFwlK2fhkMfas0w Und hier Tiktok: astral_fingers…

Bemerkenswert

Ist es möglich die Lottozahlen über die Astralebenen zu erfahren ?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist ja! Man kann sehr wohl die Lottozahlen erfahren aber leider gibts da besondere Haken.

Nämlich der, dass die Lottozahlen nicht stimmig sein können sobald man ins Physische wechselt. Wieso ist das so wenn doch die Astralwelten eine 1:1 Abbildung der physischen Welt sind?

Das Problem hierbei liegt im Mangel des Bewusstseins und Kontrolle sobald man die Zahlen vor sich sieht. Nehmen wir an, dass wir wissen wo die Zahlen sich befinden und wir darauf klaren Zugriff haben ohne in einem Buch blättern zu müssen (Was astral sowieso nicht funkt.). Jetzt bleibt nurnoch die Gedanken still zu halten um die echten, in der physischen Welt richtigen Zahlen zu erwischen und diese solange im Bewusstsein zu halten, ohne sie zu verlieren oder sie gedanklich zu vertuschen.

Die Zahlen kann man sich astral nicht aufschreiben. Das ist der eine Haken. Der zweite Haken ist, dass die Zahlen wechseln können sobald man auf sie starrt. Das hat man fehlendem Bewusstsein zutun. Wir reden hier von extremen Bewusstsein welches sehr schwer zu halten ist, vorallem beim einprägen von feinen Details in den Astralwelten. Man muss also enorm sein Bewusstsein/Konzentration aufrecht erhalten ohne das die Zahlen sich verändern. Die Veränderung der Zahlen findet nur statt, sobald Hintergrund Gedanken gestalt annehmen. Daher wird die extreme Konzentration benötigt.

Zudem muss nach dem einprägen der Zahlen vergewissert werden, dass ihr euch wirklich noch im astralen Raum befindet und nicht plötzlich in einem Traum gelandet seid. Die Umgebung, der Raum in welchem ihr die Zahlen euch holt, muss 1:1 stabil bleiben und darf sich nicht verändern, da es sehr schnell gehen kann, dass der Raum sich ändert sobald ihr die Kontrolle über euer Bewusstsein verliert.

Es ist also eine schnelle und hochfixierte Konzentrationsarbeit bei der man immens Bewusstsein über sich und den Raum haben muss. Wenn ich es vergleichen müsste, würde ich sagen, dass ihr euch vorkommen müsst also wärt ihr dort vor Ort in der physischen Welt.

Lottozahlen über die Astralwelt zu bekommen ist sehr leicht aber wenn ihr in Traumrealitäten abgedriftet seid, so bringen diese Zahlen euch garnichts. Zudem müsst ihr auch sicher sein, dass es dieselbe Firma ist um zu gewinnen. Ihr könnt natürlich nicht die astralen Zahlen für jede beliebige Lottokarte von verschiedenen Firmen benutzen. Es sollte schon die sein, welche euch astral vor lag.

Es ist also mehr als nur eine leichte Nummer. Sowas brauch mehr als 10 Jahre Training in den Astralwelten, wenn nicht sogar mehr.

Fragt sich nur wer die Zeit und Ausdauer dafür hat ..

Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?

Es gibt gewisse Träume in welcher die Psyche des Individuums geheilt werden kann. Diese Träume sind äußerst tiefgreifende Erfahrungen im Unterbewusstsein und sie können hochintensive Heilungen im Inneren auslösen. Hier ein Beispiel. Sie haben enorme Angst im Dunkeln und das seid Jahren. Warum das so ist haben sie sich schon immer gefragt aber finden keine … Weiterlesen „Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?“

Intervallfasten #4 – Zurück in die Vergangenheit

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen und hoffentlich nicht mehr allzu heißen Sonntagmorgen wünsch ich Euch. DAS wäre meine Begrüßung heute morgen gewesen, aber wisst ihr was? WordPress war der Meinung, meinen fertigen und gespeicherten Blog, statt zu veröffentlichen, zu löschen. Oh Leute, ich war sooo sauer. Ich hatte über zwei Stunden…

Bemerkenswert

Seelenpartner und was sie spirituell bindet

Seelenpartner sind Paare welche unwiderruflich zusammen gehören. Sei es egal welchen Geschlechts es gehen mag, sobald sie sich gefunden haben, werden sie es beide wissen.

Das Wissen ob man aber nun seinen Seelenpartner gefunden hat beruht sich nicht einfach auf ein inneres Gefühl, sondern es beruht einerseits auf Visionen von vergangen und gemeinsamen Erlebnissen, sowie dieselbe geballte Energie die beim Treffen zustande kommt. Allerdings spielt ein persönliches Treffen nicht mal eine Rolle. Es kann auch genauso zu gemeinsamen Visionen und enormsten Energien in Einem aufkommen, wenn man die Person online trifft.

Allerdings wird das Treffen dieser beider Seelen von Ihnen über die Astralebene geplant, sowie jede inkarnierende Seele auf diesem Planeten (je nach Umständen auf dem Planeten). Ebenson ist zu erwähnen, dass solche Paare auf keinen Fall hierher kommen wollen, weil wieso sollte man dies auch je wollen wenn man sich hat. Das Problem entsteht dann nur, wenn man weiß, dass man ohne den Abschluss von hier nicht austreten kann (Aufstieg, Ausgang finden oder was auch immer) und so kommen diese Seelen immer wieder und werden erneut genervt und das ohne jeglichen wissens über den Anderen.

Hinzu sind die Seelen seelisch miteinander verbunden. Es durchzieht sie eine Kette die niemals getrennt werden kann, selbst wenn sie es wöllten. Sie sind im Grunde Eine Seele aber geteilt in Zwei und dennoch werden beide immer ihr eigenes Bewusstsein haben und niemals verschmelzen. Dennoch sind sie immer aneinander gebunden und könnten sich niemals voneinander bewusst gewollt trennen.

Seelenpaare sind UNIDENTIFIZIERBAR! Ich meine damit, dass euch keiner erzählen kann, dass ihr denjenigen bald in eurem Leben treffen werdet. Nur sie Selbst werden es wissen. Ihr Bewusstsein ist ebenso auf gleichem Level und sie gehen in ihren Leben sogar davon aus, dass sie niemals mit den herkömmlichen Menschen klarkommen werden. Genauso wie mit versklavten Planeten, in welcher das Bewusstsein anderer unterdrückt wird.

Ebenso gibt es starke Zeichen vom Universum sobald man die Person trifft. Seien es Zahlen, sehr laute Töne im Kopf oder ein absolut klar klingendes Glockenläuten in der Kopfmitte. Die Symptome sind verschieden und können varrieren aber die Paare werden es wissen.

Existenz von Zeit im Traum?

Jeder hat sicherlich sich schonmal gefragt wie die Zeit im Traum wohl abläuft oder wie man sich das vorstellen soll. Ich erzähle aus eigenen Erfahrungen. Im Traum läuft Zeit weder linear noch vorwärts. Man kann Zeit in einem Traum nicht fühlen oder wahrnehmen weil man Selbst darüber unbewusst entscheidet. Zeit ist individuell einstellbar solange der … Weiterlesen „Existenz von Zeit im Traum?“

Intervallfasten #2

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Applaus, applaus. Wer sollte mir, oder uns, denn auf die Schulter klopfen, wenn nicht WIR selbst. Zuerst einmal gibt es heute eine Einladung in die von mir, wieder eröffnete Fasten-Motivationsgruppe, die ich erstellte vor 2 Jahren, weil viele Apps nur Geld verdienen wollen, aber nicht wünschen dass die…

Intervallfasten #1

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen und hoffentlich regenreichen guten Morgen zum Montag. Bei uns atmet die Natur nun endlich auf, es ist frisch und regnet wirklich gut. Ich hingegen muss zum Hose anziehen, die Luft anhalten, den sonst geht die einfach mal nicht mehr zu. Ich habe mich also auf die…

Unconditional Love vs Love

What are the differences ? The normal love you might experience as a human and vanishes after a certain time is called earthly or just human love. It has not much meaning and often married couples start to hate each other when this feeling dissapear Yes woman feel different, they truly feel more often love … Weiterlesen „Unconditional Love vs Love“

Dont take internet info too serious – Heres why

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hello there, todays short blog is about google and other search engines which provide us daily with new information. So why shouldnt you trust any info on your screen? Because most of it is false information. Of course this depends on what info youve been searching for. For…

Empathie und Egoismus vs Illusion – Realtalk

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute mal zum Einstieg ins Wochenende, ein kurzer Realtalk. Ich gehe davon aus, dass viele das was ich jetzt sage verstehen und auch nachvollziehen können. Geht es euch auch so, dass ihr euch fragt „Was zum Geier ist nur mit der Menschheit los? Werden die alle immer dämlicher…

Universelles Bewusstsein – Fakten #1

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hier könnte man nun zuerst meine/unseren ganzen alten Beiträge hinzufügen. Diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/25/warum-steigt-das-bewusstsein-der-menschen-nicht/ oder diesen: http://katjasbauchladen.com/2020/06/01/limitierende-glaubenssatze/ Oder im Prinzip fast alle, da es mir sehr oft nur ums Bewusstsein geht. Nun aber mal wieder Klartext. Will die Menschheit wirklich „BEWUSST“ sein? Stellt sich diese Frage wirklich? Wisst ihr was?…

Wieso es keine seelenlosen Menschen geben kann.

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Diejenigen die sich mit Spiritualität beschäftigen fragen sich sicherlich mal folgende Frage: „Wenn es beseelte Menschen gibt, so gibt es doch bestimmt auch unbeseelte Menschen auf dem Planeten?“ Um die Frage direkt zu beantworten, Nein. Es gibt keine unbeseelten Bioorganismen, denn das ist nicht möglich. Jedes Teil ist…

Übersäuerung des Körpers, Basische Ernährung

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute mal eins der Streitthemen Nummer Eins. Ich erhebe hier keinen Anspruch auf exakte Richtigkeit, ich bin kein Mediziner oder Experte, ich kläre auch nur darüber auf was ich in meiner Krankenschwesternausbildung gelernt habe und aus meinen Recherchen hinzufügen konnte oder musste. Bei Krankheiten oder Symptomen, in denen…

Herbstzeit- Vitaminmangelzeit? Wenn ja, welches denn?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Heute ist unser Wetter, so typisch Deutschlandwetter im Herbst. Und zwar so: Photo by Valeriia Miller on Pexels.com Fällt euch was auf? Richtig. Keine Sonne, dunkel, Regen, windig, kalt. So richtiges „Mistwetter“ eben. Da nützt auch der, recht abgedroschene Spruch „es gibt kein schlechtes Wetter, nur….“ ihr wisst…

Streiten und Spiritualität

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Okay, lasst uns ein wenig – nochmal – über Meinungsfreiheit reden, von der meine persönliche Meinung die ist: „im Prinzip ist meine Meinung scheißegal und egal wie sie ist, es wird immer! wirklich immer jemanden geben, der sie sofort und gründlichst tot- bzw. kaputtreden wird.“ Es ist wirklich…

Was sind – falsche Freunde?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Was sind falsche Freunde oder sogar falsche Partner und woran erkennt man sie? Wie kann man sich schützen und wie kann man die Situation ändern oder geht das gar nicht und man muss damit leben?! 1. Sie sind entweder NIE da wenn man sie braucht ODER sie sind…

Erinnerungen lesen – Wie kann man sich falscher Erinnerung bewusst sein ?

Ich hatte ein paar Male das Vergnügen im Traum, falsche Erinnerungen zu lesen. Mit lesen meine ich das Verstehen von falschen und richtigen Erinnerungen und wie ihre Eigenschaften sind. Alle falschen oder „implantierten“ Erinnerungen sind natürlich an erster Hand daran erkennbar, ob sie denn je stattgefunden haben. Das ist der logische Part. Zudem können Erinnerungen … Weiterlesen „Erinnerungen lesen – Wie kann man sich falscher Erinnerung bewusst sein ?“

Was ist – EGO?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Was ist das nun, unser EGO? Sind wir das? Macht es uns aus? Nützt es uns was? Oder taugt es gar nichts und wir müssen ständig auf der Hut sein, es los zu werden? Zuerst einmal, WAS sind wir? WAS macht UNS, als Menschen aus??? Wir sind mehr…

Was ist ein Visionboard und wozu dient es?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Ein Visionboard, ist die oft gepriesene grafische Aufbereitung unserer eigenen Vision, unseres Traumes, unserer Ziele. Photo by cottonbro on Pexels.com Man könnte faul sein und Fotos suchen und die aufkleben, oder an die Wand kleben, man kann aber auch kreativ sein und seine Ziele aufmalen, oder in Lettern…

Methoden der Zielfindung + Pareto Prinzip

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Getreu dem Motto „alles lief genau der Plan, aber der war eben scheiße“ , geht es heute mal kurz darum, wie man sich selbst erreichbare Ziele setzt und wie man feststellt ob diese Ziele realistisch oder sagen wir besser, machbar sind. Dabei gilt, nichts ist unmöglich und alles…

Ewiges Drama Kopfschmerzen?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Einen wunderschönen guten Montagmorgen. Ich habe mich gerade mal wieder in meiner Lieblingsapotheke umgesehen, mich plagt das übliche Leiden.. Kopfschmerzen. Das kann an keinen vor vielen Jahren operierten Kieferhöhlen liegen, weil jeder Schnupfen sofort in die Stirnhöhlen wandert. Oder an der „kaputten“ Halswirbelsäule, mir wurde vor 22 Jahren…

Was ist – Intuition?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Intuition war das, was du als allererstes dachtest! Das, was am Ende richtig war! Das, auf das du hättest hören sollen 😉 aber vermutlich ignoriert hast. Intuition ist die Summe deiner Erfahrungen! Die du in all deinen vergangenen Inkarnationen und Existenzen als Seele gesammelt hast Die, dir eigentlich…

Warum man sich trotz 10h schlaf, Müde und Niedergeschlagen nach dem Aufwachen fühlt

Warum fühlt man sich manchmal oder sogar oft nach dem Aufwachen total niedergeschlagen und müde, obwohl man eigentlich genug Zeit zur Erholung hatte ? Der Grund liegt hier nicht am Körper sondern an der Zeit in welcher euer Bewusstsein ohne Kontrolle unterwegs war. Sprich im Traum oder wo auch immer. Je länger ihr unbewusst im … Weiterlesen „Warum man sich trotz 10h schlaf, Müde und Niedergeschlagen nach dem Aufwachen fühlt“

Astrale Welten

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo zusammen, Zum heutigen Abend sprechen wir darüber was denn sogenannte ausserkörperliche Reisen sind, kurz genannt über Astralreisen. Vielen ist dieses Thema fremd und viele wissen davon aber fürchten sich davor oder stempeln diese als Hirngespinste ab. Vorweg, ihr seid weder geistig am durchdrehen, noch braucht ihr davor…

How to induce Lucid Dreams

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Good day Friends and in my case evening, The last thing for today will be on how to induce lucid dreaming. First of, what is lucid dreaming? It is a state where you know within a dream, that you actually dream! It is really fun to do and…

How to induce astral travel through dreams?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hello all, todays blog will you tell about how to induce astral travelling through dreams. Now this counts for lucid dreams and dreams where your awareness is not constant or there. To induce astral travel by a lucid dream, you have to create the feeling of falling because…

Gute Nacht und kurze Frage

Kommt es mir nur so vor, oder spinnt WordPress mal wieder? Beiträge werden nicht angezeigt. Der Reader aktualisiert sich nicht. Statistiken können nicht stimmen. Ist das bei euch auch so? Ich mach es jetzt wie Leo und geh schlafen. Vielleicht geht es ja morgen wieder. Gute Nacht

Manipulationen durch Sprache?

Wie kann ich meinem Willen die Weltherschaft zu ergreifen, durch geschickte Manipulation der Menschen näher kommen. Und wie entgehe ich solchen Fallen?

Mein erstes Buch – Glaubenssätze spirituell betrachtet – Teil 2

Nun ist es geboren. 😉 Und ich freue mich wirklich riesig, dass ich mich dazu durchgerungen habe, meine Gedanken auf Papier zu bringen und dass ich damit vielleicht auch dem ein oder anderen helfen kann. Für Alle, die es interessiert, gibt es hier mein Buch: Glaubenssätze spirituell betrachtet Ich schreibe darin über die Entstehung unserer … Weiterlesen „Mein erstes Buch – Glaubenssätze spirituell betrachtet – Teil 2“

Zeichen einer unbewussten Seele

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo zusammen, Heute geht es mal um die Zeichen einer unbewussten Person/Seele. Halten wir uns kurz. Aber als erstes definieren wir mal das genau. Eine unbewusste Seele wird nicht an ihrer Intelligenz oder an irgendeiner anderen Info gemessen. Die Messung erfolgt nur durch einen Selbst und desjenigen Bewusstsein/Wahrnehmung.…

Wie kann man seinen Astralkörper spüren oder sehen ?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Ich werde euch heute erklären wie man seinen Astralkörper fühlen und sehen kann. Allerdings vorab: mit sehen meine ich aus dem anderen „Status“ in welcher man die Sicht des Astralkörpers nutzt. Die physischen Augen können und werden niemals feinstoffliche Körper sehen. Um den Astralkörper zu fühlen und zu…

Wie kann man seinen Astralkörper spüren oder sehen ?

Ich werde euch heute erklären wie man seinen Astralkörper fühlen und sehen kann. Allerdings vorab: mit sehen meine ich aus dem anderen „Status“ in welcher man die Sicht des Astralkörpers nutzt. Die physischen Augen können und werden niemals feinstoffliche Körper sehen. Um den Astralkörper zu fühlen und zu sehen benötigt es einen meditativen Zustand. Der … Weiterlesen „Wie kann man seinen Astralkörper spüren oder sehen ?“

How does the „Matrix“ work inside the planets ?

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
You may think that this question sounds weird because it doesnt make sense, but let me explain what the matrix really is. The matrix is a „cell“, a being, an organism that is placed upon a planetary biosystem. You could call it an invisible cage around everything that…

Wie man Basis – Traumbewusstsein erreicht

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Hallo zusammen, Im heutigen Kurzblog erkläre ich euch wie man es schafft ein Grundbewusstsein im Traum an zu trainieren. Man könnte sich sicherlich einiges ersparen, wenn man die „Realitätschecks“ durchführen würde aber lassen wir diese mal aus. Heute soll es darum gehen wie man sein Unterbewusstsein so ansprechen…

Gibt es Traum Begrenzungen ? – Die räumliche Begrenzung

Ursprünglich veröffentlicht auf Katjas Bauchladen:
Ich spreche hier aus den eigenen Forschungen innerhalb meiner Träume. Um die Frage direkt zu beantworten, ja es gibt Begrenzungen. Aber erklären wir das mal genauer. Die Begrenzungen im Traum sind nicht gleichzusetzen wie etwas, dass euch festhält oder euch nicht mehr bewegen lässt. Als erstes gibt es…

Bemerkenswert

Ständig falsche Astralreiseversuche ?

Viele kennen es sicherlich das beim Versuch astral zu reisen, man schnell und immer wieder in einem Traum landet, in welchem man dann das Astralreisen an sich träumt.

Hierbei ist das eigentliche Problem, dass euer Bewusstsein immer wieder die Schranke zur Bewusstlosigkeit passiert und ihr immer wieder bewusstlos werdet und im Traum aufwacht. Das kann bis zu mehrere Male passieren und immer wieder landet man in veränderten Realitäten, welche dem eigenen Huas oder Zimmer ähneln. Die Aufgabe ist es dann hierbei sein Bewusstsein so gut zurück zu erlangen, dass man versteht was passiert ist und wie man eben doch aus dem Traum heraus zur Astralwelt wechseln kann.

Warum passiert es überhaupt, dass man in solche Träume fallen kann? Weil ihr euer Bewusstsein nicht im Griff habt. Eure Aufgabe ist es euer Bewusstsein überall und zu jeder Zeit aufrecht zu haben, dazu gehören Träume und Schlaf nun mal dazu.

Euer Bewusstsein schläft nicht, aber euer Unbewusstsein lässt euch dies denken und annehmen, weshalb viele denken, dass der Schlaf eben ein Zustand der Bewusstlosigkeit wäre weil euer Körper den Schlaf benötigt (der Körper braucht den natürlich aber niemals das Bewusstsein).

Wenn man jetzt auch noch Sechs bis Neun mal hin und her geschubst wird, weil man astral herauskommen will und in Träumen landet, so ist die Aufgabe das Bewusstsein aufrecht zu halten sowie zurück zu erlangen keine leichte Aufgabe. Zumal man in diesen Träumen auch noch die Räume untersuchen muss um zu sehen ob man vielleicht nicht doch astral ist oder man es nur wieder träumt.

Das Bewusstsein wird hierbei Klarheit verschaffen. Je mehr vorhanden ist, desto mehr und einfacher kann man seine Umwelt testen und checken. Das simpelste an Tests ist natürlich euer schlafender Körper im Bett aber auch dieser kann anders liegen als ihr ihn zurück gelassen habt. Seid also mehr bewusst und übt tagsüber bewusst eure Tätigkeiten zu vollziehen.

Bemerkenswert

Astralreisen – Wenn der Astralkörper im physischen fest klebt

Hallo Zusammen,

Es ist ein paar Tage her seitdem ich gebloggt habe. Momentan ist es stressig mit der Arbeit aber ich halte mich ran.

Heute geht es darum, wieso es sein kann, dass euer Astralkörper im physischen Körper festklebt obwohl dieser eigentlich schläft.

Solche Momente scheinen öfters vorzukommen als man denkt. Man liegt in seinem Bett, wartet bis der Körper eingeschlafen ist um astral zu reisen und nun geht es nicht, weil es einem vorkommt als klebe man förmlich im physischen Körper fest. Der Grund hierfür ist meiner Meinung nach, physischer Stress auf den physischen Körper. Hierzu zählt aber auch mentaler Stress.

Wir dürfen nicht vergessen, dass der Astralkörper auf jede Sorte von Ablenkung reagiert, welches mit dem physischen Körper zutun hat. Wir sind schließlich mit dem zu jederzeit verbunden, auch wenn wir astral reisen. Das bedeutet, dass wenn jemand krach im Nebenzimmer macht, es wahrscheinlich ist, dass ihr zurückgezogen werdet und somit aufwacht. Nehmen wir jetzt physischen und somit auch den mentalen Stress ins Spiel, so wird man merken, dass auch der physische Körper halbwegs in Ordnung sein muss um sich von Ihm zu lösen. Andernfalls wird ein Ablösen durchaus zur Herausforderung, wenn man sich vorkommt wie als wäre man am Bett befestigt. Zumal es beim Hin und Her bewegen des Astralkörpers auch zu Bewegungen des physischen Körpers kommen kann, was wiederum einen aufwecken kann.

Stellt also beim Versuchen von Astralreisen sicher, dass ihr mental und physisch eher fit seid und nicht unterhungert, depressiv oder körperlich übel angeschlagen seid. Je höher der Stress, desto weniger die Wahrscheinlichkeit, dass ihr euch einfacher lösen könnt. Das passiert auch geübten Reisenden zumal wieder. Ich merke es auch hin und wieder mal, dass ich nicht rauskomme weil der Körper irgendwas hat, welches wohl die Energie zum Ablösen beraubt. Dann wandert man mal eben wieder in einen luziden Traum.

Das Ablösen fühlt sich dann übrigens so an, wie als schwimmt man im dickflüssigem Kleber welches einen Selbst wieder reinsaugt, sobald man halbwegs seinen astralen Arm befreien konnte.

Die letzte Anmerkung ist, dass ihr dann Astralreisen für diese Nacht komplett vergessen könnt, weil der Körper euch kaum loslassen wird. Es sei denn, ihr kommt über dem luziden Traum heraus und verfängt euch nicht wieder im falschen Erwachen (Traumzustand einer Astralreise). Allerdings ist auch da keine Garantie gegeben. Hier wird lediglich versucht den Körper soweit zu entspannen, dass dieser eventuell wirklich den Astralkörper loslässt, sozusagen erst nachdem das Bewusstsein die Schranke der Bewusstlosigkeit passiert hat.

Bemerkenswert

Das kritische Erreichen von Informationen aus der spirituellen Welt

Ich will heute mal darüber berichten wie es sich mit Informationen aus der geistigen Welt verhält und was ich mit „kritischen Schlägen“ auf diese Infos meine.

Vorab, mit kritischen Schlägen meine ich das Eingreifen in riesige komplexe Informationen zu allen Themen, welche einen interessieren mögen. Sicherlich kennt der Ein oder Andere was ein kritischer Schlag ist. In diesem Blog setzen wir diese Worte mit Eingriffen in Informationen gleich.

Solche Eingriffe kommen sehr häufig in Verbindung mit Drogen vor. Dies sind oft Dinge, welche man hinterher nicht erklären kann. Wie zum Beispiel Trips auf LSD, in welchen man Aliens sehen und mit ihnen sprechen kann oder in welcher das Bewusstsein komplett woanders ist, ohne den Körper astral verlassen zu haben.

Was ich allerdings meine, ist das Erreichen weit entfernter Informationen die so sonst nicht zugänglich sind, daher auch „kritischer Schlag“. Diese Eingriffe sind selten aber bieten ungeheure Infos an, welche die Weltbilder bei weitem aus den Fugen hauen können als einfache Trips. Das gilt natürlich nur sofern ihr diese Infos auch von diesen Welten zurückbringen könnt, ohne dass sie verzerrt und manipuliert werden.

Ich durfte die Erfahrungen machen, dass jede Lösung zu jedem „Problem“ aus dem Inneren erreichbar ist. Damit meine ich Technologie, Spirituelles Wissen, Dimensionales Wissen, Erinnerungen und absolut Alles was es noch so gibt. Dies ist Alles nur mit Hilfe des Bewusstseins und dessen verschiedenen Zuständen möglich, welche dazu muss man sagen, auch noch komplett durch die Umwelt und den physischen Körper eingeschränkt sind.

Die Eingriffe in diese Informationsbahnen/Felder sind von überall zugänglich aber nur bei ausreichender inneren Intention. Und nein sie sind niemals mit dem normalen Bewusstsein zugänglich und die Einnahme von psychedelischen Substanzen ist ein muss.

Sagen wir ihr habt ein Problem bei einem Projekt, so schreibt ihr das Wort vor euch, welches euer Problem als Ganzes beschreiben könnte und nehmt die Substanz ein. Keiner sollte euch im Raum stören und nun sucht ihr innerlich indem ihr an das Wort und dessen Problem denkt. Je stärker die Intention, desto effektiver das Resultat. Allerdings heißt es nicht umsonst „kritischer Schlag“. Der Eingriff dauert höhstens ein paar Sekunden und ihr werdet absolut verstehen was das Problem und dessen Lösung war/ist. Es wird so unglaublich offensichtlich sein, dass ihr eure Konzentration daraufhin behalten müsst, um das Wissen zurück in euer Gedächtnis zu speichern. Andernfalls ist es weg und auch so nicht wieder zugänglich, da man kaum das Wissen aus diesen Orten Zielgenau anpeilen kann um dahin noch ein weiteres Mal hinzugelangen.

Stellt euch einen Kuchen mit 5 Stücken vor. Jedes Stück ist ein riesiges Puzzlestück zu den anderen 4 Kuchenstücken. Ohne Alle Stücke kann man den Kuchen nicht als Ganzes verstehen. Und in diesen Fällen besitzt das Kuchen mehr als 300 Stücke.

Ihr seid also beim kritischen Schlag nur an einem Stück beteiligt und das nur für ein paar Sekunden. Der Rückweg kostet dann ebenso das Behalten der Info, was das Ganze umso schwerer macht. Man kann also froh sein wenn man wirklich die Lösung halbwegs zu seinem Problem fand und sagen wir 40% mitnehmen konnte. Dazu kommt noch die nicht vorhandene Kontrolle bei psychedelischen Substanzen.

Kurz gesagt es ist schwer, aber machbar und unglaublich cool! Man findet ALLES aber der Rückweg und das Behalten der Info ist schwer ..sehr schwer teilweise. Hinzu kommen Manipulationen von gewissen anderen Feldern welche einen nicht so leicht solche Infos haben lässt. Die Distanzen zu solchen Infos sind enorm und übergreifen Welten. Je größer die Distanz desto schwerer mit einem Resultat zurückzukommen.

Diese kritischen Eingriffe sind Vergleichbar wie ein sehr langer Arm des Bewusstseins, welche sich an Informationswelten klammern kann und langsam die Finger abrutschen sobald man den Griff halten will.

Bemerkenswert

Ist Platz für Krieg in der Liebe?

Ist in der Liebe Platz für Krieg?

Hallo ihr Lieben, heute mal wieder ein paar Überlegungen von mir, Katja.

Ich bin immer noch nicht fit, das bedeutet ich hab viel Zeit mich in meinem Kopf zu sortieren und „alte Rücksäcke“ auszupacken.

Wer meine Bücher kennt, weiß wovon ich rede.

Mein Liebster postet ja auch ständig von dem, was hier in der Matrix vor sich geht, heute mal ein Blog von mir zum Thema „lieben und kämpfen“.

Viele denken, Liebe ist etwas, was einfach so geschieht und worauf man keinen Einfluss haben kann oder wird.

Liebe beginnt aber mit ein paar Eigenschaften, an denen es vielen von uns gründlich mangelt. Stimmt ihr mir zu?

Es stimmt natürlich, wenn zum Beispiel Christen mir sagen „Gott liebt JEDEN von uns“, Stichwort: BEDINGUNGSLOS.

Ich persönlich, nenne Gott ja „Urquelle“ da ich ihn nie als „Mensch sah“ wenngleich in der Bibel steht „er schuf die Menschen nach seinem Antlitz“. Ich hab schon so einiges aus diesem Buch als falsch „bewiesen“ mit Hilfe der modernen Wissenschaft, also ist auch hier der Wahrheitsgehalt als relativ anzusehen.

Aber zumindest stimme ich zu, das es eine intelligente Ursprungsmaterie gibt, da ich diese kenne und mehrfach gesehen habe. Während Astralreisen, so wie auch Meditationen und ich habe ihre bedingungslose Liebe mehr als einmal fühlen dürfen.

Und ich weiß, diese Liebe kann man problemlos auch göttliche Liebe nennen, egal ob man nun Glaubt, Gott sieht aus wie Mann oder Frau oder was auch immer, menschlich eben.

Nun sind wir aber hier in einem Planeten, den man als problemlos als „Lernplanet“ bezeichnen kann, ich bin davon weg, ihn als „Gefängnisplaneten“ zu bezeichnen, da ich weiß das der größte Teil von uns freiwillig hier inkarniert. Warum auch nicht.

Oder besser, warum eigentlich?

Ich denke wir sind hier um „Liebe“ zu lernen. Bedingungslose Liebe.

Und je schwerer wir uns damit tun, desto öfter schickt uns die göttliche Intelligenz hier hin zurück. Vielleicht auch manch einen von uns unfreiwillig, so das er sich wie auf einem Gefängnisplaneten vorkommt.

Woran merken wir, dass DIES der Sinn unseres Lebens sein wird?

Einfach zu beantworten, schaut euch an und euch um.

Wie viele hunderte Möglichkeiten zum Streit und Zwist, zum Schreien und wütend sein und schlimmeren gibt es hier?

Menschen sagen gern, der Teufel verursacht dies.

NEIN. Es gibt kein Gegenstück zur göttlichen Intelligenz mit der Macht der Quelle. Selbst teuflische Wesenheiten, die es ohne Zweifel gibt, juckt es im Normalfall gar nicht, WAS ihr hier so treibt. Allenfalls schauen sie euch vielleicht ab und zu bei eurem Treiben zu und lernen.

Warum nun, sind wir nicht einfach nett und lieb, höflich und zuvorkommend zu jedem? Warum sind wir oft unser größter Feind? Warum gibt es so viel Leid und Krieg und Trauer und Wut?

Wie kann es sein, dass Menschen jede Verantwortung für ihr eigenes Handeln abgeben und behaupten, sie würden vom Teufel manipuliert?

Ihr Lieben, es ist nicht der Teufel, der euch dazu bringt euch scheiße zu verhalten. Der Teufel juckt sich gar nicht um euch, als einzelne Personen. Wozu auch.

Ihr selbst, ich selbst, wir selber, wir alle, jeder einzeln haben unzählige Seelenanteile. Und Teile unserer Selbst und wir werden uns selbst zum Feind, indem wir ständig den Weg des Egos gehen und egoistisch sind. Anstatt unserer Seele zuzuhören.

Ich denke mittlerweile, wir können uns noch so viel in Dankbarkeit üben und meditieren, es nützt nichts, wenn der nächste Gedanke ein negativer ist. Dieser eine negative Gedanke macht unglaublich viel positives zunichte.

Die angeblichen sozialen Medien, zeigen sehr deutlich, wie Ego-gesteuert viele mittlerweile sind.

Ist unser Ego per se schlecht? Nein.

Unser Ego will uns selbst ja nur vor Schaden schützen. Vor Trauer und Verlust und so weiter. Unser Ego ist der Rucksack auf den Schultern, der mit Steinen der Erfahrung gefüllt wird. Und natürlich hat es keine Lust noch schwerer und schwerer zu schleppen.

Oft hat es auch keine Lust dazu zu lernen, was auch daran liegt, das Denken eine echt anstrengende Sache ist. Rund 20 Prozent unserer täglichen Energie verbraucht nur unser Gehirn im Ruhezustand. Wenn wir nun anfangen im Kopf ganze Balladen auszudenken und dabei noch den Alltag und extra Sorgen nehmen, klar das es einfacher ist, anstatt bewusst zu bleiben, einfach auszurasten, loszubrüllen und schlimmeres.

Da wir aber geboren werden in Familien hinein, haben wir schon den Rucksack von Geburt an. Als Geschenk unserer Eltern und Großeltern und selbst dann, wenn wie sie nie zu sehen bekommen.

Ich erkläre das näher in meinem Buch „Glaubenssätze spirituell betrachtet“. Keine Angst vor dem Wort spirituell. Dies bedeutet nur, das ich religionsfrei schreibe (und denke) und auch Esoterik außen vor lasse.

Link zur Kindle Version meines kleinen Buches

So, weiter im Text.

Ich greife einmal kurz in meinen Rucksack und hole einen Stein heraus.

Auf dem steht ein Satz eines meiner Chefs, ein Bestattungshaus. In welchem ich sehr gern gearbeitet habe, er pflegte immer zu sagen “ die meisten Menschen werden leider erst auf dem Sterbebett schlau.“

Was sagt uns das? Wollen wir wirklich unsere ganze Lebenszeit mit negativen Energien vergeuden?

Wir sollten anfangen uns wirklich bewusst zu sein, dass unser Leben hier sehr, sehr schnell zu Ende sein kann und uns darüber klarwerden, was wir hinterlassen wollen. Davon abgesehen sind wir nicht nur unser Ego und wir sollten uns auch bewusst werden, das wir uns selber krankmachen mit jeder negativen Emotion.

Wie kann das sein? Krankheit ist die Sprache unserer Seele und zum Beispiel Wut ist eine Körperreaktion, welche sofortige Reaktionen im Körper auslöst. Bis hin zum Herzinfarkt vor Wut. Ich habe schon Jenseitskontakte mit Leuten, denen im wahrsten Sinne des Wortes das Herz explodiert ist und das sicher nicht vor Liebe.

Wir bauen uns unsere Krankheiten und Fallstricke oftmals selber.

Man kann dazu sagen, der ständige Mangel an bewusstem Dasein und das vermeintlich einfachere intuitive Reagieren, lassen wenig Platz für Liebe und Freundlichkeit, schon im kleinen und entsprechend bekommen wir auch keinerlei große Erfolge.

Fragen wir uns, ob es wirklich besser ist, alt und verbiestert und verbittert zu werden, wenn man davon ausgehen kann das wir alle unser Krankheiten selber schaffen, die uns noch verbittertet werden lassen. Alt und griesgrämig. Alt launig und einsam.

Oder wollen wir bis zum Schluss bei vollem Bewusstsein glücklich sein und das auch anderen zugestehen?

Wollen wir wirklich in Kauf nehmen, das wir am Ende nach unserem Tod vor Gericht stehen (welches man selber initiiert) oder wollen wir vielleicht vorher schon „reinen Tisch“ mit uns selber, unserem Verhalten anderen gegenüber und den Konsequenzen machen, um am Ende für alle ein leichteres Leben und ein glückliches zu ermöglichen?

Sind wir in der Lage den Rucksack zu entleeren um es leichter zu haben und gesünder zu werden oder zu sein?

Das Zauberwort heißt Bewusstsein.

Wir müssen uns alles erarbeiten. Sind wir ruhig, wenn wir nichts positives zu sagen haben, auch vorm Spiegel. Suchen wir nach positiven Seiten und schauen wir über den Tellerrand hinaus.

Ändern wir unser Vokabular. Hin zum positiven. Bilden wir uns weiter und sind weniger unwissend. Denn oft ist mangelnde Bildung, Grund zum Streit – was man gerade bei Corona sehr schön beobachten kann.

Und wenn wir anderer Meinung sind, halten wir einfach den Mund, anstatt unseren Mist anderen vor die Füße zu werfen, vor allem wenn wir hinterher nicht fähig sind, mit den Konsequenzen klar zu kommen.

Nur weil wir uns bemühen, heißt das nämlich nicht, das andere sich auch bemühen. Vergessen wir nicht, das jeder auf einem anderen Bewusstseinslevel ist und jeder einen anderen Seelenplan hat und das halt auch oft mit unserem kollidiert, das wir ja lernen sollen und wollen. Der andere nun vielleicht gerade nicht oder wenn doch, dann lernt der andere vermutlich etwas anderes.

Kümmern wir uns also um unseren Rucksack und uns selbst und halten uns fern von Leuten, die nur Unfrieden und Hass im Sinn haben. Ihre Zeit zum lernen wird kommen. Das sollte uns nicht daran hindern, heute schon glücklich zu sein.

Ich wünsche euch morgen einen friedlichen und glücklichen dritten Advent.

Bleibt gesund, oder lernt dazu 😉

Katja

Was bringen luzide Träume?

Hallo zusammen, Luzides träumen ist beschreibbar als „Träume wahr werden lassen“. Man kann sich luzid in einem Traum alles mögliche vorstellen und es somit real werden lassen. Das gilt natürlich nur so lange wie der Traum von euch aufrecht erhalten werden kann. Nicht nur kann man Dinge tun und erleben, welche man schon immer machen … Weiterlesen „Was bringen luzide Träume?“

Für wen eignet sich das Astralreisen ?

Hallo zusammen, Astralreisen eignet sich für absolut jeden. Es sollte nicht mal als etwas supernatürliches betrachtet werden, da es das nicht wirklich ist. Jeder hat diese Form der Aktivität und das jede Nacht. Wenn man sich fragt welche Altersgruppe dafür bestens geeignet wäre, so käme man auf jede Altersgruppe. Es gibt keine wirklichen Unterschiede wer … Weiterlesen „Für wen eignet sich das Astralreisen ?“

Bemerkenswert

Astralreisen – Wenn man lieber in der Astralwelt bleiben will

Was geht eigentlich ab wenn man sich entscheidet physisch nicht mehr aufzuwachen ? Was passiert da im Hintergrund und wo landet man in den Astralebenen ?

Die Entscheidung nicht mehr aufzuwachen ist die persönliche Angelegenheit eines Selbst und sollte von keinem gehindert werden. Zumal es sowieso nichts bringen wird, da derjenige wohl ohne zu zucken aus seinem Körper springen kann, wenn dieser sich bewusst entscheidet diese Welt zu verlassen.

Der physische Körper wacht in erster Linie nicht mehr auf. Der Herzschlag setzt aus und der Körper beginnt den Sterbeprozess einzuleiten. Mehr ist physisch nicht sichtbar oder bemerkbar.

Was passiert astral ? Nun um das Sterben des physischen Körper einzuleiten muss man sich sehr weit weg begeben. Das bedeutet, dass die Reichweite so enorm sein muss, dass die Silberschnur (Verbindung zwischen physischen und Astralkörper) beginnt zu reißen. Um das zu Gewährleisten muss man höher dimensional fliegen. Das heißt, in höhere Dimensionen steigen wo das physische Leben nichtig wird. Dasselbe ist mit „weit weg“ fliegen gemeint. Allerdings gibt es keine Straßenschilder oder Deutungen die einen warnen können. Man merkt es dann erst wenn man versucht zurück zu kommen aber der Körper soweit zersetzt ist, dass dieser sich nicht nochmal wiederherstellt. Ich kann euch aber mit guter Sicherheit sagen, dass keiner der bewusst geht, nochmal wiederkommt.

Das Wiederkommen gilt meistens denen, welche Ausversehen für zu lange, zu weit gingen. Es gibt eben auch keine Zeitrechnung auf den anderen Dimensionen welches solche Seelen umso mehr verstutzt gucken lässt, wenn sie ihren Körper nicht mehr betreten können. Das sind dann die Sorte Seelen, welche zu poltern beginnen um sich bemerkbar zu machen. Es ist eigentlich traurig aber es gibt da nichts was sie tun können außer ein wenig Krach und Lärm bis auch sie es einsehen müssen.

Astral betritt man dann die Welten die der Seele zugänglich sind. Diese sind Frequenzabhängig und ungeheuerlich verschieden und wunderschön. Ich rate jedem sich in erster Linie aus diesem Universum unverzüglich zurück zu ziehen und sich in den „Anfangsbereich“ zu begeben in welcher die Universen förmlich von Bewusstsein gebaut werden. Ich würde diese Welten als „Admin-Welten“ bezeichnen, da man von dort aus alles anvisieren kann und überall hinkommt. Dazu aber sehr viel später mehr.

Bemerkenswert

Physische Krankheiten im Traum heilen?

Wir hatten vor ein paar Tagen berichtet wie es mit der Heilung von psychischen Krankheiten in der Traumebene aussieht. Heute geht es mal um die physischen Krankheiten. Kann man diese überhaupt über Träume heilen ?

Die Antwort ist Nein. Man kann keine physischen Krankheiten über Träume heilen. Man kann nur eventuell die Heilung etwas über den Traum anregen, in welcher man zum Unterbewusstsein redet und diesen animiert schneller zu heilen. Allerdings hängt es hier ebenso von der Art ab und ob eine Heilung überhaupt möglich ist. Nehmen wir an, dass Jemand durch eine Schusswunde nicht mehr laufen kann, weil die Nervenstränge im Rücken zerrissen wurden. Wenn jetzt aber Nerven so dermaßen kaputt sind, dass keine Heilung im physischen möglich ist, so ist diese erst recht nicht im Traum möglich.

Man kann also sagen, dass Träume für physische Körperprobleme als Heilungsstätte nicht allzu sehr geeignet sind.

Ist der physische Körper irreversibel geschädigt, bleibt es oft so. Vor allem im hohen Alter.

Dummgeschwätz von anderen..

Hallo zusammen, Jeder kennt es sicherlich wenn man irgendwo unterwegs ist und man Gespräche von anderen hört. Oft sind es Lästerungen und Nörgeleien gegenüber anderen. Viele haben einfach generell zu viel Zeit und nutzen diese um andere schlecht zu reden oder nur um zu dummschwätzen. Über unnötige Dinge zu reden oder zu diskutieren sind genauso … Weiterlesen „Dummgeschwätz von anderen..“

Bemerkenswert

Traummanifestationen im Traum auslösen ?

Es gibt sicherlich sehr viele welche jede Nacht das gewünschte träumen würden, wenn sie dies könnten. Wie also sieht es damit aus wenn man die Szenen im Traum wechseln will oder sagen wir direkt manipulieren möchte?

Um Einfluss auf die Träume zu nehmen bedarf es natürlich Bewusstheit im Traum aber das geht auch ohne, solange es antrainiert wurde.

Um die Traumszene dauerhaft zu halten und zu ändern benötigt es eine ganz bestimmte Sache, diese ist die ABSOLUTE Sicherheit, dass die Szene sich zum gewünschten ändern wird. Ohne das Gefühl eurer absoluten Sicherheit wird gar nichts passieren oder nur zu halb bis viertel. Das liegt daran, dass ihr im Traum wesentlich mehr Macht habt als irgendwo anders (außer astral aber dazu später). Wenn allerdings ihr auch nur ein wenig Zweifel an eurer Macht habt, so vergesst es. Nur wenn ihr euch so weit sicher seid, dass jedes Teilchen auf euer Befehl hört, erst dann wird sich die Szene vor euch verwandeln. Ich merke hier an, dass Konzentration keine Sicherheit ist! Ihr könnt euch noch so sehr konzentriert anstrengen im Traum die Szene zu wechseln, wenn die Sicherheit nicht da ist, dass ihr die eigentlichen Mächte in der Seele habt, so wird es nichts werden.

Wie bekommt man das Gefühl der Sicherheit um die Szenen zu wechseln ? Das geht zum Beispiel mit Affirmationen die man sich ins Unterbewusstsein redet oder man trainiert das luzide Träumen und übt im jeweiligen Traum die Manipulationen und wie sie sich anfühlen. Jede Manipulation hat eine Art Gefühl der Sicherheit und dieses muss man auf Knopfdruck abrufen können um immer die Szenen beliebig wechseln zu können.

Das Ganze dauert natürlich sein Zeit aber es kann durch aus schnell gehen wenn das Glück mitspielt.

Merkt euch, dass große Manifestationen wie das Bewegen von Planeten in Träumen enormste Vorstellungskräfte und Sicherheitsgefühle brauchen um wahr zu werden. Je größer das Objekt oder die Vorstellung, desto höher das Bewusstsein zu verlieren weil die Energiebegrenzung eventuell einen rauswirft. Und um die Energiegrenze zu kontrollieren braucht es wirklich langes Training. Wenn ihr den Traum stabil halten könnt, sollte Alles machbar sein.

Bemerkenswert

Die Angriffe der Matrix auf alle Menschen

Ich möchte euch heute etwas mehr über die Matrix berichten und wie sie agiert. Die Matrix ist kurz gesagt der Haufen an sinnlosen und sehr oft negativen Gedanken denen alle ausgesetzt sind. Es spielt hierbei keine Rolle ob man bewusst ist oder nicht. Nur derjenige der absolut dauerbewusst ist kann sich gegen den anschwimmenden Müll seines Egos und der Matrix wehren.

Als erstes einmal arbeiten Ego und Matrix gemeinsam. Sie erhalten sich beide durch Negatives aufrecht. Das Ego hört nie auf im Kopf zu quatschen während die Matrix für die Gedanken sorgt, die angeschwommen kommen. Und wenn man jetzt in einer Familie lebt die komplett von sowas keine Ahnung hat, so ist die Negativität sowie der allgemeine Bullshit immens. Ich rede da leider aus Erfahrung. Absolut unnötige Themen über andere Menschen und dessen Entscheidungen werden diskutiert sowie jede noch so dumme Kleinigkeit hochgespielt. Die Opfer haben davon natürlich keine Ahnung. Sprich deren Bewusstsein ist soweit unten, dass sie niemals auf die Idee kämen das etwas falsch sei. Und diese Story läuft das gesamte Leben lang.

Die Matrix sorgt samt Ego für ein allgemein übles und negatives Feld aus welches die Energie des Bewusstseins, sprich der Seele gezapft wird. Die Matrix sorgt also dafür, das deine Bewusstseinsenergie welches ohne sie (Matrix und Ego) immer rein und hochfrequent wäre, zu schwärzen und zur negativen Frequenz zu wandern um sich Selbst aufrecht zu erhalten.

Sollte die im Körper herrschende Seele bewusst werden, so stirbt das Ego und der Einfluss der Matrix auf diese Person. Dies ist aber nur ZEITLICH BEGRENZT! Um das Bewusstsein natürlich 24/7 aufrecht zu erhalten benötigt es Dauerkonzentration und das schafft der Körper nur mit Meditation und nicht denken. Andernfalls fällt man wieder in den Autopilot wo die Gedanken wieder ankommen.

Versteht mich nicht falsch, denken ist nicht übel, negatives denken ist übel! Und 99% der Bevölkerung hat davon nicht mal den Hauch einer Idee, dass ein weltweiter Zaun um die Erde herrscht, welches nur vom Mensch selbst aufrecht erhalten wird, aufgrund dessen Unbewusstheit und Negativität. Der Mensch sperrt sich Selbst spirituell als spirituelles Wesen auf einem schwebenden Stein ein. Das zerstörende Ego sowie die negative Matrix sind nur existent weil der Großteil der Menschen auf übles gestimmt ist. Sei es Geld, Frauen, Macht, Technologie. Es ist immer das Gleiche.

Die Matrix übrigens hasst es wenn zwei Seelenpaare zueinander finden, weil es davon Schaden nimmt. Es ist wie als hält jemand die Erde in der Hand und bekommt ein Nadelstich von einer Stelle ab. Die Matrix wird Alles versuchen um diejenigen voreinander abzuhalten und das bevor sie sich je treffen. Angriffe hierbei sind, dass plötzlich aus dem Nichts ein Streit versucht wird zu entfachen und das mit sinnlosen Themen. Oder es wird die körperliche Verfassung gegen einen genutzt um negative Gedanken einzuschleusen, welche die Beziehung gefährden soll. Solche Angriffe kommen aus dem Nichts und werden immer wieder versucht bis einer der Paare es endgültig satt hat. Somit hätte dann erneut die Negativität gewonnen und die Matrix hatte eine gute Mahlzeit. Umso mehr ist die Bewusstheit von Beiden gefragt um sich keinen Hieb von der Matrix und dem Ego geben zu lassen.

Die Matrix folgt dem Gott dieses Planeten. Ist der Gott übel gelaunt, so ist es die Matrix. Ist Gott gut gelaunt, so schwindet die Matrix. Das Ego ist der falsche Gott und sucht ihn mit Zerstörung im Außen, während der richtige in ihm begraben liegt.

Bemerkenswert

Einfache Wege um mit Meditation zu beginnen

Bemerkenswert

Gemeinsames Träumen – Wie geht das ?

Sicherlich hat der ein oder andere vom gemeinsamen Träumen schonmal gehört. Nur man weiß nicht wirklich wie das Ganze funktioniert.

Ich werde versuchen es zu erklären.

Als erstes ist es egal ob der Partner im Traum bewusst ist oder nicht. Es ist aber natürlich deutlich von Vorteil. Beide müssen vor dem Einschlafen versuchen einen Ort ausfindig zu machen, zu welchen sie auch unbewusst hingehen würden. Wie ein Ort zum Verabreden.

Allerdings ist man da in der Traumwelt, also ist ein Ort ausfindig zu machen nicht so leicht. Es benötigt einen Ort oder einen Trigger der beide Parteien zum selben Ort kommen lässt. Da kann man sich ja was ausdenken. Nun hängt es aber ebenso davon ab, was euer letzte Gedanke vor dem Einschlafen sein wird. Wenn der Gedanke lautet, dass ihr euch egal wo treffen werdet, so werdet ihr auch dies unbewusst tun bis ihr euch dann im Traum trefft.

Man könnte auch einfach ein Foto der Person vor dem Einschlafen für 15 Minuten anschauen. Vielleicht wäre das ein guter Trigger um die Chancen zu erhöhen. Oft träumt man sogar zusammen mit seinem Partner, nur merkt man dies wegen der Unbewusstheit nicht. Ebenso sieht man in der Traumwelt sehr oft anders aus als man im Alltag ist. Das macht die Sache dann umso schwerer. Aber wer genug übt (und es dauert wirklich eine Weile), der sollte mit dem bewussten Träumen keine Probleme haben.

Gemeinsames Astralreisen ist oft sogar besser, weil man sich dort ein Ort aussuchen kann zu dem man immer den Weg findet, als wenn im Traum. Direktes gemeinsames Astralreisen ist übrigens bei weitem überlegen als langweiliges träumen, allein weil die Gefühle da weitaus intensiver sind.

Also nochmal in kurz: findet einen Ort oder macht euch etwas aus, das im Traum erscheinen muss damit ihr wisst, dass der Partner auch nur dort sein kann und den Weg auch findet. Es muss kein Gebäude sein. Beide Partner können auch einfach an sich denken und voreinander stehen. Blöd wird es nur wenn beide unbewusst sind oder der andere am Morgen erzählt, dass er/sie den Traum vergaß oder nicht vom Partner erkannt wurde.

Common relationship reasons for break ups

„Common causes for breakups include personality differences, lack of time spent together, infidelity, lack of positive interactions between the couple, low sexual satisfaction, and low overall relationship satisfaction. Ending a relationship is one of the most difficult things we have to do.“ Now this is what google says shortly and its mostly true. So lets make … Weiterlesen „Common relationship reasons for break ups“

Bemerkenswert

Astralreisen/luzides Träumen – Jetzt auf Tiktok und Youtube

Astral_Fingers auf TikTok… folgen um mehr zu wissen 😉

Katjas Bauchladen

Hallo und ja ihr habt richtig gelesen. Wir sind jetzt auch auf Tiktok und Youtube unterwegs.

Es werden kurzvideos übers Astralreisen und luzide Träume kommen und die Sprache wird hauptsächlich auf Deutsch sein.

Wer also mehr Interesse daran hat, der kann hier folgen:

https://m.youtube.com/channel/UCNnHTg6DyFwlK2fhkMfas0w

Und hier Tiktok: astral_fingers

Alle Fragen werden beantwortet, sofern welche bestehen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Bemerkenswert

Fünf Methoden nie anzufangen

fang nur an, wenn du schnell wieder aufhören kannst;)

Wir können es drehen und wenden wie wir wollen, aber alles ist leichter als selbst etwas großes auf die Beine zu stellen.

Hier nun fünf Methoden, die es uns leicht machen, nichts zu machen.

Methode 1:

Vergleich dich stets mit anderen und komm zu dem Schluss, dass du nie so sein wirst oder so viel erreichen kannst und lass es.

Methode 2:

Sei einfach immer viel zu müde. Ganz simpel. Wer hartgesottener ist, kann sich auch ein paar Gebrechen einfallen lassen, die einen davon abhalten jemals etwas großes zu erreichen.

Methode 3:

Sei unfähig dir ein klares Ziel zu setzen und irgendwie einen Plan zu erstellen.

Sollten andere Dir dabei helfen wollen, sei zu müde. Oder zu krank.

Methode 4:

Solltest du tatsächlich ein Ziel haben, dann erzähle allen alles. Jedes kleine Detail.

Das macht es einfacher später nichts davon umzusetzen, weil du beim erzählen gemerkt hast, dass war doch nichts für dich. Und ab auf die Couch.

Methode 5:

Wenn es sich nicht vermeiden lässt und andere schon darauf warten, dass du anfängst, mach erst einmal alles was du bislang nicht getan hast.

Frühjahrsputz. Gassi gehen. Usw..

Es ist nie zu spät wieder aufzuhören.

Viel Erfolg 😉

Bemerkenswert

Intervallfasten #5 – Vorteile, nachteile

Vor- und Nachteile des Intervallfastens, sowie ein paar Gedanken zum Jojo- und Gewöhnungseffekt.

Kommen wir heute zu den Vorteilen oder auch Nachteilen, sofern ich welche finde, die das Intervallfasten gegenüber anderen Arten der Ernährung oder auch Diäten hat.

Vorteile des Intervallfastens

  • was mir persönlich am besten gefällt, ist der Fakt das man in den Essenspausen prinzipiell alles essen kann, wie auch sonst, dass man sich nicht auf eine völlig neue Art der Ernährung umstellen muss.
  • Man kann sich selbst, die Variante heraussuchen, die am besten zu einem passt. Sei es nun 3 mal die Woche einfach Dinner Cancelling – Abendessen auslassen, sei es 2 Tage die Woche fasten und den Rest der Woche essen oder man fastet, an selbst gewählten Tagen zwischen 12 bis 20 Stunden.
  • Mit einem überschaubaren Zeitfenster, lässt es sich ganz gut planen, WAS man isst und man kann sich seine Nahrung auch schon im voraus vorbereiten.
  • Man kann flexibel bleiben, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, weil man eben keine Kcal zählen muss oder Punkte oder was auch immer.
  • Verlängert man die Fastenphase, verlängert man einfach die Essensphase und anders herum.
  • Fasten entlastet den Körper und je länger man fastet, desto besser kann der Körper sich selber reparieren – Autophagie nennt man das.
  • Wer fastet wird feststellen, dass er ab einem gewissen Moment, viel mehr Energie haben wird, weil der Körper neue Prioritäten setzen kann, da er viel mehr entlastet wird, was Verdauungsvorgänge betrifft.
  • Das Immunsystem wird verbessert, da der Körper sich sehr gut reparieren wird in den Fastenphasen.
  • Heisshungerattacken werden weniger oder verschwinden mit steigender Disziplin völlig – da der Körper den Insulinspiegel besser kontrollieren wird, da der Blutzuckerspiegel nicht mehr ständigen Schwankungen ausgesetzt wird .
  • Einer Insulinresistenz wird damit vorgebeugt, ich kenne etliche Diabetiker die ihre Medikamente deutlich verringern konnten, weil der Körper sehr gut aufs Fasten reagiert hat.
  • Oxidativer Stress in den Zellen wird verringert – dadurch kann der Körper Entzündungen besser heilen und man fühlt sich allgemein, irgendwann deutlich besser – manch einer nennt es sogar Anti Aging Programm.
  • Der Körper kann Fett abbauen und die Leber besser reparieren – unsere Leber kann sich so gut regenerieren wie man es sich kaum vorstellen kann, dazu benötigt sie aber unsere Hilfe.
  • Wir senken mit Fasten hormonelle Achterbahnfahrten und damit auch Schwankungen im Körper die sich auf unsere Gesundheit auswirken.
  • Unser Gehirn kann sich besser reparieren und neu vernetzen, was unserer seelischen Gesundheit förderlich sein wird.
  • Mit einem Körper der sich sehr gut reparieren kann und wird, schlagen ärztliche Maßnahmen deutlich besser an, als wenn wir weiter Raubbau betreiben.

Das sind so die Vorteile, die sich mir spontan in den Sinn ergeben. Diese Liste ist nicht vollständig und erweiterbar.

Fasten hat auch einen positiven Effekt auf die Muskeln, allerdings bin ich da noch ein wenig unwissend.

Nachteile des Intervallfastens / Auschlußkriterien

  • Es erfordert, vor allem für Anfänger, trotz allem wirklich Disziplin und die Bereitschaft! seinen Lebensstil zu Gunsten des Fasten zu ändern!
  • Es kann immer wieder sein, dass man cheaten will, also deutlich weniger fastet und dafür Unmengen isst, weil man sich denkt die Fastenphase regelt das schon – nein! Ein zu hoher Kalorienüberschuss kann tatsächlich dazu führen, dass man nicht abnimmt oder fitter wird.
  • Es kann und wird also schon ratsam sein, sich über seine Ernährung mal Gedanken zu machen!
  • Wer sich nur auf die Fastenphase verlässt und weiter hemmungslos schlemmt, wird keine Erfolge haben.
  • Man kann sich gnadenlos überfordern, weil man übermotiviert ist, dann geht das ganze unter Umständen nach hinten los!
  • Fasten ist nur geeignet für Menschen die psychisch in der Lage sind das ganze überhaupt zu verstehen! Also weder für kleine oder jüngere Kinder oder für Menschen mit physischen Erkrankungen oder Ältere Menschen mit Demenz oder Alzheimer.
  • Schwangere sollten nicht fasten, Stillende auch nicht. Aber sobald man zufüttert oder das Kind, nur noch teilweise gestillt wird, kann man über gemäßigte Versionen des Fasten durchaus nachdenken.
  • Wer eine schwere Krankheit hat oder auf regelmäßige Medikamente angewiesen ist, sollte unbedingt das ganze mit einem Arzt VORHER besprechen, ob er überhaupt fasten darf und kann und vor allem, wenn ja – wie.

Meine Erfahrungen und Fazit

Mal ganz ehrlich gesagt, Intervallfasten ist nix für Leute, die sich schnelle Erfolge in spielerischer Form wünschen

Wer Fasten will MUSS sich darüber im klaren sein, dass es vor allem am Anfang eben KEIN Spaziergang sein wird.

Es erfordert wirklich Dispziplin, Konsequenz und Durchhaltevermögen.

Wer das nicht hat und auch nicht die Kontrolle über seinen Körper und Geist hat, der wird es nicht oder nur sehr schwer schaffen, dass durchzuziehen und damit Erfolge zu haben.

Der wird step by step anfangen zu schummeln bis er feststellt, er hat gar nichts erreicht, außer vielleicht sogar noch Gewicht zuzulegen.

JOJO Effekt?

Auf alle Fälle! Wer es geschafft hat, sein Wunschgewicht zu erreichen und zurück in alte Gewohnheiten fällt, der wird bald wieder und vermutlich noch schneller als gedacht, bei seinem Ausgangsgewicht sein oder sogar noch mehr wiegen.

Gewöhnungseffekt?

Auch den scheint es in Bezug auf Intervallfasten zu geben, dass bedeutet dass unser Körper sich dann an feste Zeiten gewöhnt hat und wir keine besonderen Fortschritte mehr erwarten können.

Dies wäre dann der ideale Zeitpunkt das ganze zu verändern, hin zu anderen Fastenzeiten und eventuell dem Einbinden von mehr Bewegung bis hin zu Sport oder Krafttraining.

Bemerkenswert

Psychische Krankheitsheilung durch Träume ?

Es gibt gewisse Träume in welcher die Psyche des Individuums geheilt werden kann. Diese Träume sind äußerst tiefgreifende Erfahrungen im Unterbewusstsein und sie können hochintensive Heilungen im Inneren auslösen.

Hier ein Beispiel. Sie haben enorme Angst im Dunkeln und das seid Jahren. Warum das so ist haben sie sich schon immer gefragt aber finden keine Antwort darauf. Jetzt kann es sein, dass ein Traum erscheint in welcher sie sich Selbst sehen werden und ihnen klar wird wieso sie davor Angst haben. Die Erkenntnis über diese Situation wird ihnen die komplette Angst nehmen. Es ist wie als sieht man das „wieso“ der Ursache und zu welchen Zwecken es war. Es ist wie ein Teil einer vergessenen Erinnerung und es kann sehr emotional werden, auch nach dem Aufwachen. Es ist bei solchen Träumen so, als würde man endlich begreifen was alles dahinter steckte und wieso es überhaupt existent war. Dasselbe gilt natürlich auch für andere psychische Probleme die man so haben könnte, welche im Traum ebenso geheilt werden können.

ABER um in solchen Träumen erstmal überhaupt zu landen benötigt es entweder komplettes Glück oder die Bewusstheit über solche Möglichkeiten. Man muss sich mit sich Selbst und mit dem Bewusstsein befassen. Ein einfacher Wunsch nach solch einer Heilung wird die Angelegenheit nicht klären.

Es gilt eine ordentliche Portion Bewusstheit zu haben ohne solche Träume als Schwachsinn oder ähnlichem abzustempeln. Kein Schubladendenken eben. Daher wird man soetwas auch nicht so leicht erreichen und eher Hilfe beim Psychologen suchen.

Das eigene Bewusstsein zu schulen ist also Pflicht.

Solve toxic behaviour ?

Hi there, Toxic behaviour, we all know it from somewhere. From work or from home or from friends. The question is how to solve a persons toxicity ? Well the first step is to confront the person. Doesnt matter if it is your mother or your boss. Maybe those people are unaware of their behaviour … Weiterlesen „Solve toxic behaviour ?“

Bemerkenswert

Krankheit die Sprache der Seele – Psychosomatik #1

Psychosomatik, die ersten Fragen, einfach beantwortet.

Herzlich willkommen zu unserem kleinen Exkurs Richtung Psychosomatik.

Je nach Interesse von Euch, gern auch in Englisch und ausgearbeitet in einzelne Beschwerden und oder Krankheiten.

Traut Euch einfach, uns zu fragen. Jede Beratung, entweder online kostenlos oder privat – gegen Spende.

Natürlich so weit wie möglich anonym und wenn wir aus unserem Patientenrepertoire sprechen , dann immer so, dass niemand dahinterkommt, von wem genau wir sprechen.

Lasst uns loslegen.

Was ist Psychosomatik?

Psycho -Psyche – Seele

Soma – Körper. Krankheiten, welche ihren Ursprung in der Seele (innen) haben und sich im Körper (außen) manifestieren und zeigen.

Ist jede Krankheit psychosomatisch?

Ja. Jede Krankheit hat seelischen oder psychischen Ursprung. Wirklich jede.

Das weiß jeder Arzt und deswegen gibt es auch endlich den Trend dahingehend, dass viele Ärzte und Therapeuten dies in ihre Therapiepläne einbeziehen.

Spirituell gesehen, sind sogar angeborene Erkrankungen oder Einschränkungen seelisch. Teilweise entstammen sie aus den Seelen der Vorfahren. Oder aus unserem Seelenplan.

Manch einer glaubt ja sogar, es wäre schlechtes Karma aus früherem Leben. Das kann ich nicht bestätigen, da ich davon ausgehe das wir nach unserem Tod ohnehin erfahren, was wir hier angerichtet haben und jede Strafe direkt vor Ort dann erfolgt.

Hat Psychosomatik geschlechtsbedingte Unterschiede in den Auswirkungen?

Dies, denken wir, mit einem großen JA beantworten zu können. Da ja jedes Geschlecht andere Prioritäten im Leben hat. Und viele Erkrankungen erst im Laufe des Lebens auftreten.

Nicht umsonst gibt es auch in Krankenhäusern spezielle Abteilungen für Männer und Frauen. Ich schließe die weiteren Geschlechter dabei nicht aus, nur wissen wir nicht, wo andere Geschlechter in dem Fall eingruppiert werden.

Deswegen beschränken wir uns auf männlich und weiblich. Wir gehen davon aus, das jeder eine gewisse Zugehörigkeit zum einen oder anderen Geschlecht fühlt und sich dann selbst seinen Reim daraus bilden kann.

Wie werden psychosomatisch bedingte Erkrankungen behandelt?

Zweierlei.

Erst einmal müssen natürlich oft die Symptome behandelt und beseitigt werden, allerdings weis ein guter Arzt, dass dies nichts nützt, wenn die seelischen Probleme weiter bestehen.

Sollte man invasive Therapien hinter sich haben und die Seele streikt weiter, manifestieren sich oft die nächsten Krankheiten im Körper, an anderer Stelle.

Die Seele sucht sich dann meist den nächsten Schwachpunkt im Körper aus um sich zu zeigen.

Geschlechtsspezifisch sagt man, die Linke Körperhälfte ist der weibliche Teil und die rechte Körperhälfte, der männliche Anteil der Seele. Und nun macht es bei vielen schon zum ersten Mal „AHA“.

Ist man nun in medizinischer Therapie, wird einem der Arzt oft zur weiteren Therapie raten.

Entweder in der Psychiatrie wenn die Auswirkungen wirklich schlimm sind und man erst einmal synchron Körper und Seele maximal behandeln muss.

Oder in der Psychotherapie, wenn man meint das der Patient schon in der Lage sei, sich noch selbst zum größten Teil mit-zu-therapieren. Wenn also seine Mitarbeit gegeben ist.

Wieso weiß nicht jeder Arzt, das alle Krankheiten seelischen Ursprung haben?

Tja, weil sie es oft einfach gar nicht im Blick haben. Vielleicht haben sie es nicht gelernt oder im Alltag gar keinen Bezug mehr dazu, da sie pausenlos damit beschäftigt sind, Symptome sprich Krankheiten zu therapieren.

Man darf auch nicht davon ausgehen, nur weil jemand Medizin studiert hat, das er automatisch volles oder sehr hohes Bewusstsein, spiritueller Art hat, dass er gleich alles im Fokus hat.

Glücklicherweise geht aber der Trend dahin, dass auch Ärzte mittlerweile sehr oft seelische Ursachen einbeziehen. Wenn man allerdings halt hinzufügen muss, das wahrscheinlich eher ihre Patienten dann „so etwas“ verleugnen. Da denen oft auch das Bewusstsein fehlt, spirituell gesehen.

Muss man unbedingt einen entsprechenden Therapeuten suchen oder kann man auch selbst aktiv sein?

Wir denken, das es mittlerweile mehr als genug Bücher zum Thema gibt, so dass man sich zuerst einmal auch selbst informieren kann und mittels Selbstreflexion könnte man sich so manchen Gang zum Therapeuten sparen.

Selbstreflexion bedeutet, ich schaue in mein eigenes Inneres und horche in mich herein und finde heraus, was mit mir los ist.

Sollte ich dann feststellen, dass ich nicht weiter komme, kann ich ja immer noch mir einen Therapeuten suchen.

Wie kann ich mir selber helfen, nachdem ich raus gefunden habe, was mir eventuell seelisch fehlt oder mich belastet?

Ein guter Anfang wäre meine Glaubenssätze zu überprüfen und Glaubenssatzarbeit zu betreiben.

Dazu wäre unser kleines Buch für den Einstieg sehr hilfreich:

Weiter Möglichkeiten zeigen wir euch in den nächsten Blogs auf oder ihr findet schon Hilfe in unseren umfangreichen älteren Blogs.

Bemerkenswert

Intervallfasten #3

Wer kann alles fasten und wer eher nicht?

Einen wunderschönen, aber mir schon wieder viel zu heißen, August-Sommertag wünsch ich Euch allen.

Lasst uns wieder über Intervallfasten reden. Heute Teil drei.


Zur kleinen Erinnerung Teil Eins: allgemeine Einführung ins Thema

Teil Zwei: die gängigsten Methoden kurz erläutert


Wer darf fasten? Für wen ist es ungeeignet? Gibt es Fallstricke, wenn ja, welche?

Es gibt immer Menschen, die ihre eigene Meinung allgemeingültig für alle machen wollen und das ganze pauschalisieren.

Das liegt mir fern. Ich kenne etliche Diabetiker die ganz straff 16:8 fasten und damit beachtliche Erfolge, auch im gesundheitlichen Bereich haben. Ich kenne Nicht diabetiker die ganz straff 16:8 fasten und bei denen gar nichts passiert. Weder Gewichtsverlust, noch Verbeserung der Gesundheit, nichts.

Das liegt einfach daran, dass jeder Körper anders ist, auch wenn anatomisch vielleicht gleich, aber selbst dass ist nicht wirklich so. Wo dem einen vielleicht bereits die Gallenblase fehlt, funktionieren beim nächsten vielleicht die Nebennieren oder die Schilddrüse nicht und so weiter.

Man kann also nicht pauschal sagen, dieser oder jeder darf auf gar keinen Fall fasten, weil es genug Methoden heutzutage gibt, dass einfach jeder die für ihn passende – auch mit ärztlicher oder therapeutischer Hilfe finden kann.

Wichtig ist immer, dass man auf seinen Körper hört und wenn der sagt „hör auf“ dann hört man (erst einmal) auf.

Schwangere sollten sich natürlich nicht auf eine Diät oder längeres Fasten einstellen, wenn der Frauenarzt oder die Hebamme dieses nicht rät. Es gibt auch Schwangere die nicht zunehmen sollten, vor allem wenn sie schon ein sehr hohes Ausgangsgewicht haben. Dann erfolgt das ganze aber ohnehin unter ärztlicher Aufsicht.

Stillen ist meiner Erfahrung nach, kein Hindernisgrund, wenn man die kürzeren und einfacheren Fastenmethoden wählt. Stillende wollen meist auch erst Gewicht verlieren, wenn sie bemerken, dass der oft zitierte Glaubenssatz „wenn du stillst, nimmst du von ganz alleine ab.“ bei ihnen irgendwie doch nicht zutrifft. Davon kann ich mehr als ein Lied singen. Weswegen ich mich bereits zu der Zeit auch mit Kurzzeitfasten beschäftigt habe.

Das eigentliche Problem ist oft, dass man nicht auf sich und sein Bauchgefühl hört, sondern immer erst mal andere fragt und die dann oft, pauschal einfach abraten.

Kinder und fasten

Die meisten Kinder sind von Natur aus schlank und sehr bewegungsfreudig, so dass fasten im Normalfall völlig unnötig ist.

Sollte ab einem höheren Alter dann doch schon Übergewicht bestehen, muss man wohl erst einmal zum Kinderarzt, welcher oft an Ernährungscoaches überweist.

Ich war mit meiner Tochter dort und fasten für Kinder, fällt aus. Auch bei Übergewicht. Man sollte da versuchen über mehr Bewegung und strengere Auswahl der Nährmittel das ganze zurück zum Normalgewicht lenken.

Was zum Beispiel bei meiner Tochter gar nicht funktioniert. Aber man kann versuchen tatsächlich Essenspausen zu schaffen, in denen auch der Zugang zum Kühlschrank versperrt ist, so blöd das klingt. Und die nächtliche Essenspause auch als Essenspause zu nehmen. Und abends einfach Süßigkeiten und Knabbereien, weglassen und auch mit nichts anderem zu ersetzen.

Das Hauptproblem der meisten Menschen, ist nicht das reguläre Essen, sondern dass sie sich ständig irgendwas in den Mund schieben. Mal ein paar Nüsse hier, dann ein Schokoriegel. Zu jedem Kaffee ein paar kleinere Snacks. Am Computer ein paar Salzstangen, beim Autofahren liegt das süße womöglich auf dem Beifahrersitz.

Eine Sache die man vom Fasten lernen kann, ist dass ständiges Essen für jeden verkehrt ist. Nicht nur Zahnärzte und Zahnarzthelferinnen beten dass vermutlich Tag für Tag. Auch die ganzen Ernährungsexperten wissen das.

Ständig oder andauernd „etwas kleines“ zu essen, versetzt unseren Körper in riesigen Stress. Er ist quasi ständig im Arbeitsmodus und das über Jahre.

Irgendwann rächt sich das, nicht nur durch Übergewicht.

Vor allem, wenn man bedenkt dass die größte Zahl der Menschen auch davon abgekommen ist, einfach mal nur Wasser zu trinken. Geht mal in einen großen Getränkemarkt und schaut euch um. Zucker überall..

Weniger zu essen, bringt nichts wenn ich am Tag zwei Liter Zuckerwasser trinke. Da wären wir auch bei einem Fallstrick.

Ich muss vielleicht nicht unbedingt Kalorien zählen und mein Essen abwiegen, aber ich sollte dennoch drüber nachdenken WAS ich, WANN esse und WAS ich trinke!

Wir müssen zurück zu dem finden, was unser Körper wirklich benötigt und das ist im Prinzip für Erwachsene Menschen Wasser! Nicht gefärbtes Wasser mit Chemikalien und Zucker oder chemischen Zuckerersatzstoffen.

Ein weiterer Fallstrick beim Fasten ist der, in der Essenphase hemmungslos in sich rein zu schaufeln, weil man sich denkt „das hab ich mir verdient oder Gönn ich mir mal.“

Das mag eine Weile gut gehen, rächt sich aber tatsächlich mit Gewichtszunahme statt Abnahme.

Ich rede hier von normalen Menschen, die keinen extrem sportlichen Betätigungen nachhängen. Ein Kraftsportler oder Profisportler hat ganz andere Primessen und seine Berater, die ihm genau sagen was er wann zu essen oder lassen hat.

Ich gehe davon aus, dass diese Menschen auch keine Bedarf haben, einen solchen Blog zu lesen. Immerhin habe eher ich den Bedarf bei solchen Leuten im Blog mit zu lesen, wie sie es schaffen auf Wettkampfniveau zu kommen, was ihren Fettanteil betrifft. Ich gebe zu, nichts davon je geschafft zu haben. Einen solch hohen Körperfettverlust. Andererseits, hatte ich auch nie das Verlangen dazu.

Da mein Körpergewicht in Normalfall auch nur 52 kg sind.

Weiter geht es morgen mit Teil vier.

Worum geht es da? Ich denke, lasst uns ein wenig geschichtliches zum Thema Fasten herausfinden. Okay?

Bis morgen dann.

Bemerkenswert

Existenz von Zeit im Traum?

Jeder hat sicherlich sich schonmal gefragt wie die Zeit im Traum wohl abläuft oder wie man sich das vorstellen soll.

Ich erzähle aus eigenen Erfahrungen.

Im Traum läuft Zeit weder linear noch vorwärts. Man kann Zeit in einem Traum nicht fühlen oder wahrnehmen weil man Selbst darüber unbewusst entscheidet. Zeit ist individuell einstellbar solange der Träumende bewusst ist. Das bedeutet wenn ich einen sehr sehr langen Traum haben will, so muss ich diesen auch mit den „Traumgesetzen“ des Traumes in mir vereinbaren und wissen wie dieser in mir aktiviert wird. Es ist so als würde man eine Sekunde in mehrere Stunden hinaus ziehen. Allerdings ist es ebenso schwer überhaupt zu wissen was eine Sekunde im Traum ist, da wie erwähnt kein Zeitgefühl existiert. Man kann auch durch den Traum rennen und soweit sein, dass der Traum jeden Moment aufhört und man aufwacht. Dabei können bereits paar Stunden in Echtzeit verschwunden sein. Es ist also sehr schwierig die Traumwelten in Zeit zu berechnen. Es hängt nur allein vom Träumer ab und wie seine Wahrnehmung ist.

Zeit in Träumen kann auch ganz einfach zurück oder vorwärts gedreht werden. Allerdings sieht man dann nur Szenen die vor oder zurück spulen ohne Selbst Zeit zu fühlen. Sehr oft fühlte ich in meinen Träumen, dass es nur ein paar Sekunden in Echtzeit hätten sein können bei dem was ich alles so träumte. Es waren aber immer unterschiedliche Zeiten wie Stunden oder mehrere Stunden. Man fühlt schließlich im Traum nicht, dass es nur Sekunden sind wenn man unbewusst agiert. Ich merke oft dass ich nicht allzu viel Zeit habe wenn ich bewusst unterwegs bin. Als wird nach einer Weile automatisch die Szene gewechselt um die erlangte Bewusstheit einem wieder zu berauben.

Gern könnt ihr berichten was euch so zeitlich in Träumen widerfährt.

Bemerkenswert

Unterschiede von Liebe und bedingungsloser Liebe

Die Liebe welche man als Mensch und zu Lebzeiten empfindet nennt man Menschenliebe oder irdische Liebe.

Es hat keine allzu große Bedeutung und verschwindet nach einer Weile. Das erkennt man an frisch verheirateten Paaren die sich nicht mal ein Jahr kennen und nach der Hochzeit sich schon wieder trennen wollen, weil sie merken das es doch keine gute Idee war.

Natürlich fühlen Frauen mehr Liebe als Männer, da Männer nicht oft genug mit ihrem Kopf sondern mit etwas anderem denken. Sex ist KEINE Liebe! Viele verwechseln das Angezogen sein von einer Person mit Liebe. Oft ist es jedoch nur der körperliche Kontakt worum es geht.

Wahre Liebe hat tatsächlich nichts mit Körperkontakt oder ähnlichem zutun.

Die bedingungslose Liebe ist der Zustand in welcher man denjenigen ohne eine Gegenleistung liebt. Ohne Bedingung eben. Das heißt man hat nichts außer Liebe für diese Person übrig egal was da sein sollte. Das gilt aber auf Gegenseitigkeit. Wenn ihr euren Partner liebt und er euch aber nur ausnutzt oder fertig macht, hat dies nichts mit Liebe zu tun.

Als Pärchen sollte man auf einem identischen Energielevel sein und sich gegenseitig verstehen und helfen. Das würde dem eigenen Bewusstsein sowie Wohlergehen Beider immens helfen.

Liebe aus der irdischen Sicht ist also nichts dauerhaftes.

Bedingungslose Liebe ist das lieben ohne Erwartung und Gegenleistung. Ist man das als Person aber nur allein und der Rest sind alles nur Bösewichte, so wird es nicht einfach dies beizubehalten. Ist aber auch nicht das Ziel.

Zwei Seelen die Wissen, dass sie zusammen gehören und auch Seelenverbunden sind werden wissen wovon hier die Rede ist. Die bedingungslose Liebe ist wie ein undurchbrechbares energetisches Gesetz dieser zweier Seelen zueinander.

Bemerkenswert

Intervallfasten #2

Intervallfasten Blog 2, Sommer 2020 – hier zum nachlesen. Viel Spaß

Katjas Bauchladen

Applaus, applaus. Wer sollte mir, oder uns, denn auf die Schulter klopfen, wenn nicht WIR selbst.

Zuerst einmal gibt es heute eine Einladung in die von mir, wieder eröffnete Fasten-Motivationsgruppe, die ich erstellte vor 2 Jahren, weil viele Apps nur Geld verdienen wollen, aber nicht wünschen dass die Mitglieder sich untereinander kennen lernen.

https://www.facebook.com/groups/2100178886865674/

Hier der Link in die noch jungfräuliche Motivationsgruppe und los gehts,


Teil 2 unseres Themas Intervallfasten:

Intervallfasten für Anfänger

Gestern haben wir gelernt, dass Intervallfasten, pauschal gesehen erst einmal nichts weiter bedeutet, als in Intervallen zu fasten. Das bedeutet auf Deutsch, zu festgelegten Zeiträumen nichts, gar nichts zu essen.

Aber ganz so simpel muss es nicht sein und wir starten mit den Erklärungen, welche Zeiträume und Möglichkeiten gibt es?

Zeiträume / Intervalle beim Fasten

16:8

Dies ist wohl die bekannteste Variante, die von vielen propagiert wird. Genannt sechzehn zu acht.

Sechzehn Stunden nichts essen, ist auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 581 weitere Wörter

Bemerkenswert

Intervallfasten #1

Mein allererster Fastenblog, damals im Sommer irgendwann.. 2020 vielleicht. Da hab ich mich schon über zehn Jahre mit Fasten beschäftigt und die längere Pause bereut. Ich starte den Blog noch einmal neu, für euch. Da viele daran Interesse zeigen.

Katjas Bauchladen

Einen wunderschönen und hoffentlich regenreichen guten Morgen zum Montag. Bei uns atmet die Natur nun endlich auf, es ist frisch und regnet wirklich gut.

Ich hingegen muss zum Hose anziehen, die Luft anhalten, den sonst geht die einfach mal nicht mehr zu.

Ich habe mich also auf die Waage gestellt und bin rückwärts runtergefallen.. denn sie zeigt – von März bis jetzt über 6kg mehr.

Hängt einerseits mit der großen Op zusammen, danach konnte ich wirklich lange gar nichts machen für meinen Körper, aber ich habe das mit dem „gar nichts“ machen wohl zu wörtlich genommen..

Da noch eine große OP ansteht, bleibt mir jetzt nicht allzuviel Zeit die 6 kg wieder weg zu bekommen und da körperliches Training auch nicht mehr so gut klappt, starte ich meine altes Hobby, Intervallfasten.

Ich beginne gestern mit Stand 68,2 kg auf knappe 1,62m.

Und jo, dass ist zu viel rein optisch, da…

Ursprünglichen Post anzeigen 324 weitere Wörter

Bemerkenswert

Unconditional Love vs Love

What are the differences ?

The normal love you might experience as a human and vanishes after a certain time is called earthly or just human love.

It has not much meaning and often married couples start to hate each other when this feeling dissapear

Yes woman feel different, they truly feel more often love then men because men dont feel much with their heart, but with something that is much lower. Not always of course but often!

Sex is not love – dont mistake it.

True love has absolutely nothing to do with human sex or any other feeling and thought that comes from a human.

What is unconditional Love than?

It is the entire opposite of human love – it is just there and loves without ever any need of getting loved back. No matter what – youll love that individual just like that.

And no, dont mistake here either, i dont mean that you should love someone who tried or tries to kill or harm you whatsoever. Love your neighbour and all that useless crack isnt what i try to tell.. RESPECT your neighbour but you dont need to pretend to love everybody, because you will not! XD

For example: if you just love your partner despite how they react to you sometimes or say some stuff. You just stick to their soul and know why they do and say what they do. You know that no matter what will happen or will be said, it never can reach your connection string with its paper scissors.

Loving without need of love, while knowing that she/he loves you back.

Unconditional love is = No matter what – i will always love you and this chain can and never will break.

Bemerkenswert

Botschaften der geistigen Welt – Realtalk

Eine kleine Aufklärungsrunde um Euch davor zu schützen, euch zu Abzockern zu begeben.

Heute Abend mal noch eine kleine Übersicht, wie sich die Seelen aus der geistigen Welt bei uns bemerkbar machen können.

Welche Erfahrungen habt ihr vielleicht schon gemacht? Erzählt mal.

Zuallererst jedoch mal eine Bemerkung meinerseits, aus meinem umfangreichen Repertoire an Begegnungen mit Menschen, die dachten sie bekämen – negative – Botschaften aus der geistigen Welt.

Jeder Mensch hat im Prinzip übernatürliche Fähigkeiten und Möglichkeiten, nur je nach Level des Bewusstseins, auf dem er sich befindet, hat er davon unter Umständen keine Ahnung.

So kommt es denn, dass er oder sie selbst „unerklärliche Phänomene“ auslösen kann, die er dann mangels besserem Wissen, der geistigen Welt zuordnet.

In diese Kategorie zähl ich persönlich Poltergeistphänomene und ähnliche Sachen.

Warum sag ich das? Nun, ihr müsst euch klar sein, dass die geistige Welt im Normalfall gar keinen Grund hat, euch zu schaden oder zu ängstigen. Eure eigene Unwissenheit, verleitet euch dazu, so zu denken.

Ihr müsst euch bewusst sein, dass Entertainment immer dazu dient euch zu unterhalten und vieles unglaublich überspitzt dargestellt wird. Dem ist im Normalfall gar nicht so

Warum ist das so, dass die geistige Welt uns nicht schaden will? Nun, eigentlich müsste das logisch sein, sie haben schlichtweg gar kein Interesse an uns Menschen.

Aus meiner Erfahrung heraus, sind wir Menschen ihnen einfach zu langweilig. Wenn ihr wirklich Kontakte aus der geistigen Welt wollt, müsst ihr im Normalfall schon danach verlangen oder es euch wünschen, ansonsten wird nichts geschehen.

Es gibt aber leider unzählige Menschen, die sich mit solchen Sachen ihr Geld verdienen, indem sie euch das Gegenteil erzählen werden. Es tut mir ja auch leid, aber SO mystisch ist dieser Planet dann leider doch nicht.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass es Krankheiten gibt, bei denen ihr vielleicht glaubt das Geister euch heimsuchen, euer Arzt hat Tabletten dagegen. So manch einer hat sich schon hinterher gewundert, warum er so etwas überhaupt geglaubt hat, als die Tabletten die Geister vertrieben haben.

Kommen wir also zu den wahren Möglichkeiten des Kontakts mit der geistigen Welt.

Wenn wir die Wesenheiten der feinstofflichen Dimensionen einmal ausschließen, die an uns kein Interesse haben, dann bleibt nicht viel. Traurig aber wahr.

So haben wir einmal die Verstorbenen von uns, welche noch nicht ins Licht gegangen sind, sprich noch im Erdenkreis verweilen, diese sind zuweilen anwesend oft auch, weil sie noch Interesse an uns haben. Auch diese können sich durch sogenannte Poltergeistphänomene bemerkbar machen. Oft nutzen unsere Verstorbenen aber Mittel mit denen wir dann wissen, dass sie es sind.

Wir riechen ihr Parfüm oder den Rauch ihrer Zigaretten. Plötzlich ertönt ihr Lied im Radio, das Licht flackert wenn wir an sie denken und so einige Sachen mehr. Ich kenne Situationen, wo der Verstorbene ständig den Fernseher angeschaltet hat und das in einem Haus, wo es keine Nachbarn gab.

Ich habe Verstorbene die Treppe hochkommen gehört, in einer Lautstärke, dass meine anwesenden Mitmenschen fast Panik bekommen hätten. Und so könnte ich eine ganze Reihe von Storys erzählen. Im Normalfall erkennt man dann WER es ist. Aber sobald diese Seele den Erdenkreis verlässt, ist so etwas schlagartig vorbei.

Eine beliebe Variante von Verstorbenen sind Tiere als Überbringer von Botschaften. Da wären die beliebtesten Tiere Tauben, Raben oder Schmetterlinge. Ja auch im Winter hatte ich Schmetterlinge bei Beerdigungen, die nur die Trauergäste sahen, welche direkt mit der Person verwandt waren. Ihr könnte euch sicher vorstellen, dass dieses vorher gewünschte Zeichen für die Hinterbliebenen unglaublich heilsam war.

Dann gibt es unsere geistigen Führer, was nicht nur einzelne Geistführer sein müssen. Manch einer hat – besser ist das manchmal – ein ganzes Team aus der geistigen Welt. Das sind dann die oft so betitelten „Scharen von Engeln“ um einen herum, aber meistens sind es mehrere Geistführer, die sich explizit um den Menschen sorgen.

Geistführer wechseln ab und zu und vielleicht erzähle ich euch dazu mal mehr.

Und die Scharen von Engeln, nun was hat es damit auf sich?

Im Normalfall haben wir nur dann Engel um uns, wenn sie eine spezielle Aufgabe zu erledigen haben. Und das zeigen sie uns oft durch spezielle Federn, die sie uns vor die Füße legen. Ich finde immer nur Federn, findet ihr andere Sachen, so lasst es uns gern wissen.

Und wir haben unsere Krafttiere. Auch dazu blogg ich später noch.

Krafttiere haben die Aufgabe uns an unsere spirituellen Aufgaben zu erinnern. Und es gibt eine ganze Reihe von ihnen. Krafttiere sind oft in der „realen Form“ vor uns sichtbar. Ich weiß aber, dass viele von ihnen schon kurze Zeit nach dem Kontakt mit uns wieder in die astralen Ebenen gehen. Deswegen dürfen wir unsere Haustiere die viele Jahre mit uns verweilen nicht mit unseren Krafttieren verwechseln.

Unsere Haustiere haben auch spirituelle Fähigkeiten, oft aber wohnen sie nur bei uns, weil sie es so wollen. Ohne tieferen spirituellen Sinn. Einfach weil sie uns mögen.

Botschaften des Universums – an sich. Hierbei müssen wir uns darüber im klaren sein, dass diese Botschaften zwar eine Message haben, aber diese nicht vom Universum kommt, sondern aus unserem Seelenplan entspringt.

Quasi sind diese Botschaften, ein von uns inszenierter Reminder (Erinnerer) von uns selbst. Oft soll uns das zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Diese Botschaften werden gern mal Engelszahlen genannt und es ist durchaus möglich, dass auch Engel so kommunizieren mit uns, aber seien wir ehrlich. Engel haben bessere Möglichkeiten, als uns schnöde Wiederholungzahlen vors Auge zu zaubern.

Denken wir einfach immer daran. Lasst euch nicht von Menschen beirren, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen euch Unfug zu erzählen oder euch Angst zu machen.

Vieles davon ist Marketing und Abzocker gibt es sowohl in der spirituellen, als auch esoterischen Szene, leider mehr als genug.

In dem Sinne, bleibt bewusst und sorgenfrei. Alles wird gut.

Bemerkenswert

Das Benehmen von Traum und Wirklichkeitscharakteren im Vergleich

Wie kann man eventuell bemerken, dass man träumt? Eine kleine Hilfestellung unsererseits.

Man kennt die Traumcharaktere, sei es Familie oder Freunde oder auch Fremde die man nicht so wirklich kennt, welche im Traum auftauchen können. Wie sind ihre Eigenschaften und ihr Verhalten? Ähneln sie den echten Persönlichkeiten in der Alltagsrealität?

Das Verhalten der Traumcharaktere hängt von der eigenen Wahrnehmung sowie Erwartung ab. Vor Allem gilt dies bei Fremden Traumpersönlichkeiten. Wer Familie und Freunde eng beieinander hat, der wird kaum einen Unterschied im Traum feststellen. Man könnte also sagen, dass die Traumcharaktere aus dem Mix von Erwartungen und Erfahrungen gebildet werden.

Allerdings gibt es hier ebenso einen Punkt den ich ansprechen muss. Dieser ist folgender. Wann immer es um Bewusstseinsthemen oder spirituellem geht, sei dies im Traum oder im Alltag, so benehmen sich alle Charaktere gleich. Hier gibt es aber einen großen Unterschied. Die Menschen aus dem Alltag gucken einfach einen dumm an und sehen so aus, als wäre ihnen der Verstand geraubt worden ohne einen Ton von sich zu geben. Währenddessen stoppen die Traumcharaktere mitten im Satz und gucken alle gleichzeitig zu einem und danach sofort wieder weg. Hierbei entfällt ihr Interesse zu reden oder sonstigem und sie tun so als gäbe es einen nicht mehr. Das tun dann alle Traumcharaktere gleichzeitig. Sie reden erst dann wieder mit einem wenn das Bewusstsein weg ist und man wieder unbewusst agiert.

Im Ganzen liegt der einzige Unterschied in ihrem Verhalten nachdem man Selbst im Traum bewusst wurde oder von diesen Themen spricht, da damit die Wahrscheinlichkeit gegeben ist, dass man bewusst wird. Und das wollen diese Charaktere nicht.

Mehr zu luzidem Träumsn gibts hier:

Bemerkenswert

Menschen über ihren Verstand ausnutzen ?

Wie schafft man es, dass jemand über seinen Verstand heraus ausgenutzt werden kann? Natürlich liegt das in erster Linie an der Person Selbst und wie dessen Intellekt ist. Ein kritisch Denkender wird immer schwer zu überzeugen sein als Jemand der Alles hin nimmt ohne sich zu hinterfragen.

Als Außenstehender analysiert man zuerst den Durchschnitt der Menschen und dessen Reaktion auf das, was man anbietet wie zum Beispiel ein Produkt und legt darauf seine Strategie an um es ihnen zu verkaufen.

Der Analyst konzentriert sich hierbei auf die Sinne des Durchschnitts und wodurch sie am meisten angesprochen wurden um die Strategie zu verfeinern. Die meisten Firmen wissen übrigens, dass die meisten Menschen komplett verdummt sind und das es nicht schwer ist eine Masche durchzusetzen. Siehe TV Werbungen mit falschen Versprechen, welche auch noch gekauft werden. Es ist wie mit den Menschen die auf Gurus und dessen komplett überteuerten Produkten hereinfallen, weil ihnen ein Traum verkauft wird. Witzigerweise wurde es bewiesen, dass Menschen Lügen mehr Glauben schenken als Wahrheiten weil diese meist schwerer zu verkraften sind. Es ist also erheblich leichter den Verstand der Menschen in einen Berg voller Schlamm zu stecken und ihnen zu sagen, dass es Gold sei, als das man ihnen erklärt was es wirklich ist.

Bei den Dummen und Primitiven wird einfach die simpelste Methode gewählt, weil dies nun mal der Großteil ist und den größten Gewinn zusätzlich erzielt. Hinzu kommen die unterschwelligen Botschaften als Subliminal, die einen zusätzlich ansprechen sollen, sofern man Fernsehen schaut.

Es wird das Auge angesprochen, die Ohren und teilweise das Unterbewusstsein. Sehen die Leute was sie vielleicht sehen wollen und hören die Leute was sie vielleicht hören wollen? Wenn ein neues Medikament auf dem Markt erscheint und die Werbung euch aber sagt, dass es vielleicht nicht so hilft wie erhofft, wie viele würden es noch kaufen?

Vergessen wir nicht, dass es hier um das Ausnutzen des Verstandes der Menschen auf ihrem Level geht. Es gibt dann noch das Manipulieren des Verstandes welches aber ebenso auf Lügen basiert und die Personen hierbei dem eigenen Zweck um den Verstand gebracht werden. Man muss nicht irgendwelche psychologischen Tricks anwenden um eine Manipulation zu erbringen. Es hängt Alles immer von der Person ab die die Manipulation entweder versteht und sieht und somit verhindert oder vollstens darauf eingeht.

Bemerkenswert

Übersäuerung des Körpers, Basische Ernährung

Katjas Bauchladen

Heute mal eins der Streitthemen Nummer Eins.

Ich erhebe hier keinen Anspruch auf exakte Richtigkeit, ich bin kein Mediziner oder Experte, ich kläre auch nur darüber auf was ich in meiner Krankenschwesternausbildung gelernt habe und aus meinen Recherchen hinzufügen konnte oder musste.

Bei Krankheiten oder Symptomen, in denen ihr euch wieder erkennt, geht bitte unbedingt erst einmal zum Arzt oder Heilpraktiker und versucht nicht sofort euch selbst zu kurieren.

Übersäuerung des Körpers und basische Ernährung. Ich sage bewusst „Streitthema“ weil manch einer ja behauptet, übersäuern kann man sich nicht und dabei einfach mal das Krankheitsbild Azidose völlig wegretuschiert.

Azidose ist eine Übersäuerung des Blutes und damit nun nicht unbedingt das gemeint, was unter normalen Menschen gemeint ist, wenn sie von Übersäuerung des Körpers sprechen. Aber interessanterweise ist es genau da mit drin, wenn man davon spricht. Ich habe tatsächlich, schon hier im WordPress, Blogs von angeblichen Fitnessexperten gelesen, welche fest…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.182 weitere Wörter

Bemerkenswert

Einfache Wege um Meditationen zu beginnen

Wie jeder mit Meditation beginnen kann…

hallo zusammen,

in dem Kurzblog soll es um Alternativen gehen, womit man das meditieren beginnen kann. Viele stellen sich darunter gleich die Sitzposition vor und wie man versucht an nichts zu denken. Aber so kompliziert ist die Sache gar nicht.

Was für Wege gibt es also nun für jeden der damit anfangen will ? Der einfachste Weg wäre schonmal sich entweder seiner Atmung bewusst zu werden oder etwas anderem. Da wären: bewusst riechen, bewusst sehen, bewusst atmen oder einfach nur auf den Herzschlag fokussieren. Dies kann zu jeder Tageszeit gemacht werden und auch überall. Dazu muss man nicht in irgendeiner Position sein und kann dies ganz einfach in den Alltag integrieren.

Nach einer Weile automatisiert es sich und ihr werdet weniger an nervenaufreibende Dinge denken. Es wird sich lohnen. Wenn man nämlich nur zum Beispiel bewusst ein und aus atmet, befindet man sich bereits in der Meditation. Ebenso wird der Gedankenstrom hierbei ausgeblendet und man wird ruhiger. Da man nicht mehr ständigen Gedanken ausgesetzt ist weil man sich dabei konzentrieren muss, wird man ebenso wenig von anderen gestört.

Wer mehr zu Meditationen und Übungen wissen will, sowie anderen nützlichen Fakten, der kann gerne hier in unserem Buch vorbeischauen: https://www.amazon.de/Meditation-kleiner-Überblick-Katja-Kubiak/dp/B08BRGVPWP

What are Humans actually ?

Hello there, humans, animals, insects and whatever is alive, are souls which came here for whatever reason. Those reasons are always personal. Lets just say that we all had not really much of an idea what was expecting us. We have unlimited time, so saying yes to any game despite its difficulty was easy. However … Weiterlesen „What are Humans actually ?“

Bemerkenswert

Einfache Wege um mit Meditation zu beginnen

Wie jeder mit Meditation beginnen kann…

https://katjasbauchladen.wordpress.com/2021/11/16/einfache-wege-um-meditationen-zu-beginnen/
Bemerkenswert

How to seriously grow as a person ?

Hello there,

short answer: have all your emotions perfectly under control, no matter what. Dont let you drag down or react in a way that doesnt represent control.

If you manage that at all times, you won pretty much against all sorts of bullshit, conversations and you will always be able to answer and act neutral.

If you wanna know more about things which hold you down such as beliefs, look here:

Bemerkenswert

Want to attract things you always wanted ?

Than get out of your room and work for it. Theres is no way around. Everything needs practice, time and effort. Dont be discouraged if it doesnt work immediatly as you thought. Someday it will! Dont be afraid to take punches.

Bemerkenswert

Why people love drama from others ?

Because the majority of people like it when something bad happens to others.

So they can feel better about themselves and maybe say „What a good life ive got when compared to theirs“.

Drama isnt always bad but it takes a lot of energy from those individuals and all drama is pure bullshit on its own. It has no positive point except entertaining others on behave of those inside the drama.

Drama draws attention. I think a lot have heard this because tv shows use it to generate views. They either make stories up or find someone interesting based on their motives and exagerate the story to draw attention on tv and online. Its nothing knew. Its gibberish and a huge time waste. I dont say that its bad because sometimes it maybe is entertaining. But in the end its others bullshit placed on a silver plate to misplace your focus.

And yes, a lot of people like to hear other peoples suffering. Either to make themselves feel more worth or because they are bored and dont know what else to do.

I was bored and thought to share this with you. Stay conscious.

Want to attract things you always wanted ?

Than get out of your room and work for it. Theres is no way around. Everything needs practice, time and effort. Dont be discouraged if it doesnt work immediatly as you thought. Someday it will! Dont be afraid to take punches.